Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Do 02 Jul 2015, 20:38

BAE Mitglied Rudi hat ein tolles Modell eines Aufwerf- Hammer's gebaut
Code:
https://www.google.de/search?q=aufwerfhammer&biw=1366&bih=628&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=v4GVVaG4FoHkUsSft6gB&ved=0CCwQsAQ

Dieser Hammer wird von einem Wasserrad angetrieben.
Das Teil baue ich.


Wie immer zuerst eine maßstäbliche Skizze.


Die Nabe aus Polystyrol habe ich aufgezeichnet und auf ein Stück Sperrholz geschraubt. Das Sperrholz bewirkt, dass das Sägeblatt nicht in das Plastik "fällt".


Die Nabe aus 0.5mm Poly und die Seitenteile aus 1mm Polystyrol.


Dann mit Rost angestrichen. Die erste von 5 Verwitterungsstufen.


Hier ist das genau beschrieben. Das Heft gibt es noch.


Das eigentliche Wasserrad auf 160gr. Papier gezeichnet und ...........


.................. beidseitig mit dünnen Holzleisten beklebt .........................


........................ ergibt zwei Seitenteile.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 02 Jul 2015, 22:08

Hallo Dieter,

wo ist das Popcorn? Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von IngoisT™ am Do 02 Jul 2015, 23:07

Da betreibst Du ja nen ganz schönen Aufwand. Aber Du legst auch immer eine Präzision an den Tag. Respekt!
Da kommts mir so vor, als hätte ich meins aus ganzen Bäumen zusammengekloppt. Cool
Ich machs mir mal wieder gemütlich hier!

Gruß Ingo
avatar
IngoisT™
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Sa 04 Jul 2015, 20:55

Tommy, was meintest Du damit Question
Du baust Deine für einen anderen Zweck und das erfordert ja auch äußerst kreatives Vorgehen.

Heute habe ich die Nabe "gewässert", mit Salz bestreut und dann grau grundiert.
(kann gerade kein Bild einfügen - das Auswahlfeld bleibt weiß Question
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 05 Jul 2015, 13:32

didl schrieb:Tommy, was meintest Du damit Question

Irgendwas zum Knabbern wirst du für deine Zuschauer doch hoffentlich im Hause haben Dieter!!? Suspect


Die Leute von Forumieren basteln anscheinend noch...
Oder Seite mal komplett neu laden, dass das Cache überschrieben wird.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am So 05 Jul 2015, 16:15

Tommy, zum knabbern habe ich nichts (Ihr bröselt immer so Very Happy )

Jetzt das Bild von meinem letzten Eintrag,


In Ermangelung von Maskiermittel habe ich das heute noch mal mit Salz bestreut und spritze dann noch mal Dunkelgrün drüber.
Das ganze Salz wird anschließend abgerieben und dann schau'n wir mal Question
Super wenn alles funktioniert 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 05 Jul 2015, 16:34

Eigentlich hat das so auch was, nur noch grün machen, und dann sind es Moos und Algen Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am So 05 Jul 2015, 17:57

Tommy,
wird noch grün mit ganz feinem Flock.
Aber erst wenn alles komplett montiert ist.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Frank Kelle am Mo 06 Jul 2015, 09:48

Das sieht einfach "nur" geil aus..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Mo 06 Jul 2015, 21:46

Danke Frank, ist aber noch nicht fertig.


Nach dem grün spritzen habe ich das Salz mit einem Zahnstocher abgekratzt ......


............. und mit Ölfarbe Umbra-gebrannt, stark verdünnt eingestrichen.
Anschließend wieder mit einem Papiertaschentuch abgewischt.
Weiter geht es mit den Speichen und dem Radkranz, die ich heute schon mal dunkel gebeizt habe.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von lok1414 am Mo 06 Jul 2015, 22:55

Hi Dieter, die Salz-Abdecktechnik hast du drauf. Sieht aus wie das Original. Hut ab!
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Do 09 Jul 2015, 12:52

Danke Wolfgang,
ich darf Dich an Deinen Betriebsstoffschuppen erinnern  2 Daumen




Die gebeizten Speichen habe ich auf einer Seite mit UHU-Kraft in die Nabe geklebt.


Für die Montage habe ich mir eine Lehre gebaut und hoffe dass das Rad schön rund läuft. Um die Höhen auszugleichen
habe ich eine Pappscheibe mit der gleichen Dicke des Außenringes aufgeklebt.


Das Rad wird auf der Lehre geschoben und ..................


.................. mit Weißleim festgeklebt.
Genauso dann auf der anderen Seite. Die Wassertaschen werde ich wahrscheinlich auch in der Lehre montieren.
Da liegt das Rad schön fest.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Straßenbahner am Do 09 Jul 2015, 15:08

Leider muss ich der Bauausführung widersprechen. Denn die Speichen sind bei Holzrädern, oder bei Mischbauweise entweder mit dem Rad bündig oder außen befestigt. Bild 2, 3, 5, 7 vom Link.
Innen können nur die Speichen bei unterschlächtigen Wasserrädern, deren Räder aus Stahl sind, angebracht werden. Bild 1, 6, 8 von dem Link.
Das aus Stahl ist eine andere Bauweise, siehe Bild 5 von dem Link.
Bitte siehe es Dir nochmals genau an.

Code:
http://www.impler.de/wasserraeder.html

Hoffe Du kannst das noch ändern. Aber das ist Deine Entscheidung.

Habe da noch ein bild gefunden das deinem Wasserrad ähnlich sein dürfte.


Code:

http://www.swr.de/geschichte/bildergalerie/-/id=13831100/did=13831192/gp1=13910498/gp2=14072538/nid=13831100/vv=gallery/112frs9/index.html

Gruß Helmut


Zuletzt von Straßenbahner am Do 09 Jul 2015, 15:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild hinzugefügt)
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Do 09 Jul 2015, 17:50

Grüß Dich Helmut,

im Prinzip hast Du recht.
Dieses unterschlächtige Wasserrad muss eine große Kraft entwickeln bei fast keinem Gefälle.
Deshalb ist der Einlauf ca. im unteren drittel des Rades. Das Rad ist dreht durch einen Kanal der im Einlauf dem Rad angepasst ist - seitlich und im Radius.
Deshalb ist der Radstern innen, damit seitlich möglichst wenig Luft zum gemauerten Einlaufkanal bleibt.
Unter Harzer "Wasserkunst" müsste da was zu finden sein.
Diese Räder waren sehr selten. Ich habe von dem Teil nur ein Bild gesehen und baue das so nach.

Ich finde es aber schön dass Du das schöne Bild hier zeigst 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am So 12 Jul 2015, 21:31


Für den Abstand zum zweiten Ring leime ich Querhölzer an die unteren Balken.


An die kommt der zweite Satz Speichen.


Die LC-Muttern aus Karton passen recht gut zum befestigen am Stahlstern.


Sieht dann so aus.


Jetzt noch die Wasserschaufeln einbauen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Di 14 Jul 2015, 22:16

Um die Wasserschaufeln anzubringen, muss ich das innere Gehäuse erst mal anbringen.
Zuerst wollte ich einfach gerade Bretter anbringen, entsprechend dem Achteck.
Das hätte aber unterschiedlich tiefe Taschen ergeben die sicher so nicht vorhanden waren.


Ich habe auf entsprechend dem Bogen eines Achtels auf Tonpapier entsprechende Stücke einer Leiste geleimt .......


.................... und die dann eingesetzt. Darauf kommen dann die eigentlichen Schaufeln, schräg angeordnet.
außen leime ich noch eine Reihen Bretter davor damit man den Bogen nicht sieht.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Fr 17 Jul 2015, 20:12


Das Rad ist etwas auf "gebraucht" getrimmt .................


....................... und dann noch Morgen die Schaufeln einkleben.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von maxl am Sa 18 Jul 2015, 09:59

Hallo Dieter! Du bist ja schon wieder eifrig dabei! Ist die OP gut verlaufen? Das Wasserrad gefällt mir "sau"gut! Mit der Alterung von Modellen stehe ich ja immer noch auf Kriegsfuß... Vielleicht versuche ich mal, das von dir vorgestellte Heft zu erwerben. Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am Sa 18 Jul 2015, 19:29

Grüß Dich Michael (maxl),
nein, erst am 23.Juli.
Deshalb noch das Rad fertigmachen.
Das Holz habe ich auch das erste mal nach der Angabe aus dem Heft gealtert. Funktioniert recht gut.

Heute habe ich die Wassertaschen eingebaut und somit ist das Wasserrad fertig.
Hier ein paar Bilder.


2x2mm Hölzer eingeklebt und daran die Schaufelbretter.
Die Haarklammern nehme ich recht gerne, da man die gut passend biegen kann.




Die ungefähre Einbaulage. Die Bretter der Wassertaschen sind deshalb ca. 30° schräg eingebaut.


Hier sieht man den schmalen Kanal durch den das Wasser direkt wie in einer Turbine von rechts zugeführt wird.

So fertig.
Jetzt habt Ihr min. 5 Wochen Ruhe vor mir.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von maxl am Sa 18 Jul 2015, 20:59

Das Wasserrad ist einfach Spitze, Dieter! Alles erdenklich Gute für die nächste Zeit! Wir wollen gar keine 5 Wochen Ruhe vor dir haben! Aber vielleicht kannst du 5 Wochen Ruhe vor uns gut gebrauchen!
Liebe Grüße Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 19 Jul 2015, 11:54

Hallo Dieter,

das Heft werde ich mir auch mal besorgen... Da kann ich wirklich nur staunen!!! Beifall

Liegt das Rad nicht gerade falsch herum drauf?
So würdest du das Wasser wieder mit hochschaufeln... Wink

Alles Gute für die OP, komme gesund wieder! Tröstende
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von didl am So 19 Jul 2015, 15:50

Danke für die Glückwünsche Willkommen

Bammel habe ich nur vor dem ersten aufstehen. Die in Schwarzach verstehen ihr Handwerk, da wird nichts sein.

Tommy, mir ging es um das Aufzeigen des Einbaues. Deshalb habe ich da nicht drauf geachtet. Aber von Dir gut beobachtet Bravo
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von maxl am So 19 Jul 2015, 16:53

didl schrieb:

Bammel habe ich nur vor dem ersten aufstehen.  

Dieter, du machst das! Gar keine Frage! Alle guten Wünsche!

Gerade habe ich mir das Heft zum Thema "Alterung im Modellbau" bestellt. Danke nochmal für den Tipp! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Straßenbahner am So 19 Jul 2015, 17:24

Hallo Dieter,
das Wasserrad sieht top aus. 2 Daumen
Für den Eingriff und die anschließende Reha wünsche ich Dir viel Erfolg, dass alles wieder gut wird.
Lass in der Reha alles mal gerade sein, nimm die Lektüre mit die Du unbedingt lesen willst. Kann sein dass Du gar nicht zum Basteln kommst.
Etwas Entspannung tut auch gut, denke Du wirst das auch mal gebrauchen können.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von gunnar2 am So 19 Jul 2015, 20:07

Hallo Dieter,

sehr schön geworden Einen Daumen

Ich wünsche Dir auch alles Gute für Deine OP.
avatar
gunnar2
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Wasserrad für "Schlufter Hütte" auf der BAE

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten