Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

FG - MIG21 alt und Neu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Fr 24 Jul 2009, 23:53

... bei Fiddlers Green tut sich nun nach einer längeren Wartezeit einiges. So wurde gerade eine Collection mit 10 Versionen der MIG-21 publiziert. Ich stelle nun 2 Bogen vor und werde die Modelle auch parallel bauen. Ausgewählt habe ich die Version der ägyptischen Luftwaffe sowie das "obsolete" alte Modell. Konstruktöre sind J. Glessner und Guido Van Roy.

avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von John-H. am Fr 24 Jul 2009, 23:59

Bin gespannt Werner!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Sa 25 Jul 2009, 00:16

FG - MIG-21 Collection - Baubericht 01 - Rumpf


Ausgedruckt habe ich die Bogen auf 160g Karton von Clairefontaine auf
dem QMS Farblaser. Leider verwischt mit der Zeit der Druck der
schwarzen Farbe und das Ergebnis entspricht nicht meinen
Qualitätskriterien. Da ich aber schon weit mit dem Bau bin, werde ich
doch bis zum "bitteren" Ende durchhalten und die 2 Modelle weiterbauen.


FG's Modelle sind immer ähnlich konstruiert und werden auch immer
ähnlich gebaut. Ich werde daher einen Bildbericht mit kurzen
Bemerkungen von mir schreiben - trotzem viel Spaß beim Schauen.



... und hier die fertigen Zigarren:


avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Sa 25 Jul 2009, 00:24

FG - MIG-21 Collection - Baubericht 02 - Tragflächen



Auf dem nächsten Bild sieht man sehr gut das "Ablösen" der schwarzen Farbe Traurig 1





avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Sa 25 Jul 2009, 00:33

FG - MIG-21 Collection - Baubericht 03 - Kanzel und Seitenruder





avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von Gast am Sa 25 Jul 2009, 20:40

Bei deinem Bau ist nichts zu bemaengeln,Werner.
Und,ueber eines bin ich erfreut,obwohl es dir Unbehagen und Verdruss bereitet...das du uns auf eventuelle Druckmaengel bei Farblaserdrucker aufmerksam machst...das macht so manche Entscheidung leicht,vom Tintenstrahl auf Laser zu wechseln. Willkommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von Gast am Sa 25 Jul 2009, 20:48

Hi Werner sieht toll aus Wie geil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von John-H. am Sa 25 Jul 2009, 21:21

Helmuth Lubos schrieb:Entscheidung leicht,vom Tintenstrahl auf Laser zu wechseln. Willkommen

Ist wohl auch ne kleine Preisfrage in Betracht zu ziehen!!!!!!

Sieht klasse aus was du gebaut hast Werner!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Do 30 Jul 2009, 01:00

FG - MIG-21 Collection - Baubericht 04 -Räder und Kleinteile



Weitere Teile. Beim neuen Modell wurde mehr an den Feinheiten des Modells gearbeitet - deshalb ist die Teileanzahl auch etwas höher.



Die fertigen Modelle:




Und hier von unten. Da sieht man oich, dass die neue Version viele Kleinigkeiten und Teile enthält, die in der "alten" Version noch fehlen.


Und hier warte sie dann zum Start für die Galerie-Bilder, die auch bald kommen werden


Zusammenfassung: wiederum - schwer zu bauen sind diese FiddlersGreen Modelle nicht. Auch war die Passgenauigkeit wieder gut - und besonderes das neu gezeichnete Modell hat mich überzeugt. Wie oben schon erwähnt, gibt es bei meinen Modellen Probleme mit dem schwarzen Toner - teilweise habe ich das Modell noch einmal überklebt.

ich suche immer noch eine "gute" Möglichkeit, die Modelle für längere Zeit zu schützen. Wer kann da helfen?

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von John-H. am Do 30 Jul 2009, 01:17

Werner, mir gefallen beide Modelle auf ihre Art!

Du hast mal wieder ne klasse Arbeit gemacht!! Zehn Beifall Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von Gast am Do 30 Jul 2009, 16:30

Werner,gute Idee,mit dem Vergleich der beiden Versionen.

Was mich bei der aelteren stoert,ist das Cokpit...kann es sein,das es verkehrt herum geklebt ist.(die hintere Seite nach vorne)?
Die Markierungen schauen recht gewoehnungsbeduerftig aus...das ist bei der neueren Version wirklich schoener geloest.

Auch wirken die Texturen wesendlich kraeftiger,als bei der aelteren Variante.

Allerdings,ich glaube,du hast es schon mal zur Sprache gebracht,darf man hier nicht zu viel erwarten,denn diese Modelle sind fuer Kinder gedacht,die damit spielen und auch die Flieger richtig "Fliegen" lassen. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FG - MIG21 alt und Neu

Beitrag von wecapp am Do 30 Jul 2009, 23:22

Helmuth Lubos schrieb:Was mich bei der aelteren stoert,ist das Cokpit...kann es sein,das es verkehrt herum geklebt ist.(die hintere Seite nach vorne)?

Nein, die Kanzel ist richtig aufgebaut - sieht aber sehr "grob" aus. Auf der Bauzeichnung sieht das so aus:



Man sieht da zwar noch ein Rundung, die verschwindet aber unter dem Rücken.


Allerdings,ich glaube,du hast es schon mal zur Sprache gebracht,darf man hier nicht zu viel erwarten,denn diese Modelle sind fuer Kinder gedacht,die damit spielen und auch die Flieger richtig "Fliegen" lassen. Very Happy

Das war sicher mal richtig bei den älteren Modellen. Aber die Neuzeichnungen sind doch bedeutend besser - und im Preis/Leistungsverhältnis nicht zu schlagen.
Fliegen wie die Ojimak oder Trotskiy Maschinen, lassen sich die Dinger (fast nicht) Die Meisten fallen runter wie ein fauler Appel.
Mich hat bei FiddlersGreen vor allem die Idee des WASM = Worlds Smallest Air Museum fasziniert. Da hat man doch für wenig Geld die Möglichkeit, (fast) alle Modelle zu bauen und zu vergleichen. Und wenn man will sogar im gleichen Maßstab. Bei den Bauanleitungen sind auch immer wieder fundierte Erklärungen und Informationen zu den Modellen zu finden.
Also zusammenfassend: preiswert, sehr große Auswahl, (leicht) zu bauen. Und wer die Dinger "supern" will, hat dazu auch noch viele Möglichkeiten.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten