Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

AC Shelby Cobra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

AC Shelby Cobra

Beitrag von Blaasi am Mi 27 Mai 2015, 15:50

Kleine Information am Anfang :
Als Schüler habe ich mal in einer Autozeitschrift eine Cobra gesehen und habe mich sofort in das Auto verknallt. In Natura habe ich so ein Teil aber nie gesehen - geschweige denn gehört.
Und vor zwei Jahren stand plötzlich dieses Auto bei mir vorm Haus :



Mein Kumpel wollte mir mal sein neues 'Spielzeug ' zeigen - und ich war völlig aus dem Häuschen.





Unter der Haube der 460 Cui (7,5 Liter) Motor mit 565 PS. Da er nur rund eine Tonne zu bewegen hat. geht alles recht fix. Z.B. wird der Spurt von 0 auf 100 in unter 5 Sekunden erledigt.



Ein Blick ins Cockpit :



Noch einmal von Innen - diesmal mit abgenommenem Lenkrad. Wer beim Einsteigen mehr Platz braucht, kann unterm Lenkrad einen Entriegelungsknopf drücken und das Lenkrad einfach abnehmen. Wenn man dann sitzt, kann man es einfach aufstecken und die Verriegelung wieder einrasten lassen. Der Tacho geht zwar nur bis 180 - aber da das Meilen sind, entspricht das etwa 290 Km.



Endlich - ab auf die Piste



Das Auto ist eng, laut und sehr hart gefedert - wer Komfort sucht, ist sehr enttäuscht. Wer aber beim Durchtreten des Gaspedals das Gefühl haben möchte ihm wäre gerade jemand hinten draufgeknallt, ist hier richtig. Die Rückenlehnen sind sehr kurz und enden kurz unter den Schulterblättern. Gepaart mit der Beschleunigung geht das gut auf den Rücken. Ich hatte noch tagelang so meine Wehwehchen. Trotzdem habe ich mehrere Liter Zitronensaft gebraucht um das blöde Grinsen aus dem Gesicht zu bekommen.
Inzwischen ist ein 'kleiner' 427er (7 Liter) Motor mit 'nur noch' 500 PS unter der Haube .

Das Auto wird in einer Werkstatt gewartet, dessen Inhaber auch 'leicht Cobraverrückt' ist. Seine Cobra habe ich 2008 auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg beim Street Mag Treffen fotografiert. Dieses unauffällige Auto hat keinen Lack mehr auf der Alukarosserie , sondern ist in stundenlanger Arbeit auf Hochglanz Poliert worden. Für standesgemäßen Vortrieb sorgt ein 500 Cui (8,2 Liter) Motor mit 698 PS.





Das Auto hat aber inzwischen einen neuen Besitzer, der den Wagen grün lackiert hat und auch einen kleineren Motor eingebaut hat. Das hätte er bestimmt auch billiger haben können.

Wer jetzt Appetit bekommen hat, in der Werkstatt steht noch eine grüne für schlappe 175000 Euro zum Verkauf. Es geht aber auch billiger - es gibt dort noch eine silberne für nur 135000 Euro.

Hier ein Youtube-Video mit dem 135000 Euro Auto. In dem Video ist der Werkstattbesitzer am Steuer :

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=zG2TX5d_IXY

oder einfach nur mal reinhören

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=gLLCkxsvLEI

Und falls jemand sich mal meinen Avatar angesehen hat, kennt er das Auto ja schon. Der alte Mann mit dem schütteren Haar hatte den Tag einen Riesenspaß - aber nur für das Foto hinterm Lenkrad sonst war mein Platz auf dem Beifahrersitz.
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: AC Shelby Cobra

Beitrag von The.Dude am Mi 27 Mai 2015, 16:22

Hallo, Reinhard!

Ich bin auch so'n "Cobra-Suchtie". Hatte mal sehr viele Modelle gesammelt.
Das teuerste war damals für schlappe 135 DM zu haben. So verrückt war ich.
Die Cobra ist für mich DAS Auto schlechthin. Ein echter Traumwagen.
Du siehst mich wirklich neidisch ob diesen tollen Tages! Ich freue mich für Dich!
Danke für die tollen Bilder!

Schönen Tag Dir noch.
avatar
The.Dude
Superkleber
Superkleber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Re: AC Shelby Cobra

Beitrag von Blaasi am Mi 27 Mai 2015, 17:24

Winker Hello

Hallo Uwe.

Mein Schwager hat über 100 Cobra Modelle in unterschiedlichen Maßstäben. Fertigmodelle und auch Bausätze. Wir sind also nicht alleine mit der Vorliebe für das Auto.
Ich war im April mal in der Werkstatt von Beckbye-Racing. Der repariert allgemein US-Autos mit Schwerpunkt Cobra und handelt auch damit. Bei meinem letzten Besuch standen 8 Cobras dort in der Halle. Auch Mustangs und Corvetten sowie ein Sunbeam Tiger. Weil viele Kundenfahrzeuge in der Halle standen durfte ich zwar nicht fotografieren, aber ich war sowieso vom zusehen schon feucht im Schritt. Den 460er Motor aus der Cobra hatte man mir bei der Gelegenheit übrigens auch angeboten - aber das gibt in meinem Pampersbomber (Golf Variant) nur Probleme.
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: AC Shelby Cobra

Beitrag von kaewwantha am Mi 27 Mai 2015, 19:14

Hallo Reinhard,
vielen Dank für die tollen Bilder von dem schönen Auto.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: AC Shelby Cobra

Beitrag von Figurbetont am Do 28 Mai 2015, 12:01

vor vielen Jahren durfte ich auch mal in so einem Bolzen
mitfahren. Es war ein Erlebnis fürs Leben, mit Lerneffekt.
Die Cobra lehrt einem das fürchten......wegen der Kosten
und wegen des Fahrkomforts.
Eine Stunde Fahren, danach einen Tag erholen....

trotzdem...wenn ich die Knete hätte.....keine Frage...haben will.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten