Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Marauder von War Griffon 90mm

+6
Lützower
Sigmund
Figurenfreund
Frank Kelle
DickerThomas
Gravedigger77
10 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Frank Kelle Mo 22 Jun 2015, 09:33

Da bin ich sicher auch dabei Timo! Nur "Mut"!

(Ich war mal so "frech", die Bilder zu drehen und anzupassen - mein Monitor ist an der Wand verschraubt, den konnte ich nicht drehen Wink (kleines Spässle, sorry))
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Sigmund Mo 22 Jun 2015, 17:37

Aller Anfang ist schwer. Mal sehen was daraus wird. In Öl jetzt?
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Andisan Mo 22 Jun 2015, 18:32

Ich schau auch zu - meine ersten Schritte in Öl habe ich bisher vor mich hin geschoben...

Aber Du nimmst nicht den Schraubendreher zum Bemalen, oder? Nix wie weg
Andisan
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Lützower Fr 26 Jun 2015, 14:59

Hallo Timo,

ich bin wieder aus dem Kurzurlaub zurück. Wenn du Fragen hast, nur zu. Wenn du willst, kannst du das Kettenhemd/Metallteile schon mal mit Humbrol matt Schwarz (Revell geht auch) malen. Auch hier etwas mit Terpentinersatz verdünnen. Diesmal soll die Farbe aber decken.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Lützower Mo 03 Aug 2015, 09:06

Ich melde mich heute Abend mal.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Frank Kelle Mo 03 Aug 2015, 09:13

Moin!
Mit ÖL - Bemalung habe ich ja keine Erfahrung, das sieht ansich aber schon gut aus. Was mir definitiv nicht gefällt ist das Schild, das sieht irgendwie ziemlich streifig aus...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Lützower Sa 08 Aug 2015, 21:01

Hallo Timo,

wenn du ne Flat hast, ruf mich einfach an. Ansonsten gib mir deine Tel.-Nr. und ich ruf dich zurück.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Sigmund Sa 08 Aug 2015, 21:49

Das wird schon, Timo. Dem Mutigen gehört die Welt.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Lützower So 09 Aug 2015, 09:41

Moin Bianca,

danke für die Einschätzung.
Lützower
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Falco 2014 So 09 Aug 2015, 09:47

Hallo Timo,

das mit dem Öl ist eigentlich nicht so schwer. Es gibt mehrere Methoden. Du kannst eine Farbe auf der Figur erst trocknen lassen. Dafür kannst du das Teil - auch Resin - bei etwa 70° ca. 15-20 Minuten im Backofen lassen. Dann trocknet das meist schon durch.
Danach mit einer anderen Farbe darüber.
Ölfarben decken aber nicht besonders, du brauchst also eine Grundierung in einem "ähnlichen" Farbton.
Die Farben immer möglichst dünn auftragen und "verwischen" oder aber zuviel Farbe wieder mit dem Pinsel abnehmen.

Eine andere Variante, die meist angewendet wird, ist verschiedene Farbtöne auf der Figur zu "mischen".
D.h. du trägst einen Farbton auf, dann z.B. im Schattenbereich einen dunkleren und verwischst die beiden mit einem trockenen Pinsel (besonders an den Übergängen, um "weiche" Abstufungen zu bekommen). Dann die Lichter mit einem helleren etc.
Das heißt, bei der zweiten Methode werden die Farben praktisch auf der Figur gemischt, bis du den gewünschten Farbton hast.
Hört sich kompliziert an, ist es aber eigentlich nicht.
Probiers doch mal an irgenteinem Teil aus.

LG

Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Falco 2014 Mi 12 Aug 2015, 18:40

Hallo Bianca,
das kann man nur so in etwa mit drybrushing vergleichen. Beim Drybrush - so wie ich es kenne - streicht man ja den Pinsel fast ganz aus, so dass sich fast keine Farbe mehr darauf befindet. Dann ist die gebrushte Farbe auch sofort trocken und kann nicht mehr verändert werden, weil sie auch deckt.
Mit Ölfarbe kann man Farbtöne noch verändern. Dabei kommt dann die etwas längere Trockenzeit der Ölfarbe positiv zum Einsatz, weil man aus zwei Farbtönen auf dem Modell einen Dritten kreieren kann.
Wenn man den Pinsel vorher ausstreicht, kann man jedoch auch die Trockenzeit der Ölfarbe verkürzen.
Hoffe, es ist einigermaßen verständlich erklärt.

LG

Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Falkenauge Do 13 Aug 2015, 14:42


Hallo Bianco,

washing (Lasur) und drybrushing (Granierung) macht man auf der getrockneten Grundfarbe. Für die direkte Farbmischung auf der Figur nimmt man die Nass-in-Nass-Technik, bei der alle Farben noch nicht getrocknet sind. Neben den Ölfarben kann man dazu auch die Kunstharzfarben wie Revell Email, Humbrol Enamel etc. nehmen.

Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Falco 2014 Do 13 Aug 2015, 19:26

Hat Falkenauge kurz und knapp erklärt. Ergänzend noch dazu, dass Nass-in-Nass auch mit Acrylfarben funktioniert, dann müsste man den Farben aber ein Malmittel zumischen, dass den Trockenprozess verzögert.
Bieten aber alle namhaften Hersteller an.

LG

Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder von War Griffon 90mm - Seite 2 Empty Re: Marauder von War Griffon 90mm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten