Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von lok1414 am Do 16 Apr 2015, 09:11

Für meinen "Öltankzug Bebra" fehlt mir ja noch eine Zuglok; und die war traditionell eine BR 56.2-8, also eine umgebaute BR 55.25-56. Da im Vorratsspeicher noch eine PIKO-BR 55 vorhanden ist, dachte ich: "Warum eigentlich nicht. Kessel- und Pumpenwagen des o.a. Öltankzuges sind ja auch vom gleichen Hersteller."

Ausgangsmodell ist, wie gesagt, eine BR 55 von PIKO. Unter "pimp-up my PIKO BR 55" kann man nachlesen, wie mit einfachen Mitteln aus einem "hässlichen Entlein" zwar kein Schwan, aber doch ein anschauliches Lokmodell wird.

Welche zusätzlichen wesentlichen Arbeiten noch am Kesselteil und am Rahmen zu erledigen sind zeigen die nachfolgenden Bilder.

Durch einfaches Umstecken der Befestigung kommt der Kessel soweit wie notwendig nach vorn. Zufall oder Absicht von ex-DDR-PIKO?


Die vorstehenden Bleche des alten Rahmens werden bis zum Zylinderblock abgetrennt.


Jetzt wird es etwas komplizierter, denn der Vorläufer ist zu fertigen. Ich fand die Baukomponenten in der Kleinteile-Kiste.
Der Vorläufer


Das Maß 2500 mm (1.Kuppelrad - Vorläufer) sollte im Modell mit 28,5 ... 29 mm eingehalten werden. Bedingt durch die 991 mm (Vorläufer - VK Pufferbohle) - beim Modell 11,4 mm muss die Pufferbohle abgetrennt und etwas weiter nach vorn verschoben werden.


Ein alter Rahmen einer Plastik-BR 50 (Fabr. ESCI) spendete die Rahmenverlängerung für die BR 56. Die Rahmenwangen sind nach oben zu verlängern, da sie beim Vorbild die Rauchkammer stützen.


In den nächsten Schritten werden am Kessel einige Veränderungen durchgeführt, die zwar nicht unbedingt BR56-notwendig sind, aber dem Modell ein anderes Aussehen verleihen sollen.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von Frank Kelle am Do 16 Apr 2015, 11:31

Es gab / gibt(?) ne 56 von Gützold.. ich gehe fast mal davon aus, daß das reine Absicht war. Die Maschine war zwar um WELTEN besser (auch vom Antrieb her), aber die alte G8 vom VEB Piko war immer noch zu erkennen.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von lok1414 am So 19 Apr 2015, 14:28

@Frank: Die Gützold-56 ist - meines Wissens - eine BR 56.20-29,30 (pr. G 8.2), dagegen ist die o.a. Lok eine 56.2-8 (pr. G 8.1 mit Laufachse) und ist unterschiedlich auch im Fahrwerk.
>>>Klugscheißer-Modus aus<<<

avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 20 Apr 2015, 21:27

Jawoll Wolfgang, der Baubericht interessiert mich sehr. Da hast Du bist jetzt gute Fortschritte gezeigt.  Bravo
Da werde ich drann bleiben.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von lok1414 am Di 21 Apr 2015, 17:42

Der Garten ist für´s Erste gerichtet, nur noch etwas gießen (Regen soll ja erst am Wochenende kommen). Somit kann ich etwas Zeit im "Aw Bonn" verbringen.
 
Das geänderte Führerhaus ist in seiner Dach-Form an die eines P8-Führerhauses angelehnt.


Die "ipsige" originale Piko- Luftpumpe wurde ausgetauscht und die zugehörigen Rohrleitungen nachgestellt.


Auf der Heizerseite ist zusätzlich eine dampfgetriebene Pumpe montiert. Diese ist für das Speisewasser da, das vorher durch eine Dampfstrahlpumpe gefördert wurde. Dadurch mussten die Rohrleitungen, die Verbindungen Tender - Lok, unter dem Führerhaus den neuen Umständen angepasst werden.


Die Vorlaufachse ist montiert und mit einem Schienenräumer versehen.


Ich finde, die neuen und veränderten Seitenabsichten geben das charakteristische Aussehen der BR 56.2 recht gut wieder ...


... auf der Heizerseite fehlt jetzt noch ein Mischvorwärmer auf dem Umlaufblech. Und ja, die Leitern, um die Sandbehälter zu erreichen, werden auch wieder montiert.


Langsam nähern wir uns dem Zieleinlauf.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von steef derosas am Mi 22 Apr 2015, 00:34

hallo Wolfgang. die lok siet toll aus. bin gespannt wenn die ergebbnisse der probefahrt "freigegeben" werden.

gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von Frank Kelle am Mi 22 Apr 2015, 09:04

Stimmt... hast Recht..
Die Gützold-Maschine war eine echte G8.2, mea culpa...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von lok1414 am Fr 24 Apr 2015, 14:40

Die Sonne scheint, der Garten ist gegossen, die Pflanzen wachsen ... Frauchen ist zur Arbeit, ... Zeit sich wieder dem Hobby zu widmen. Wie gesagt, es geht zum Zieleinlauf.

Die bisher noch fehlenden Laternen, Schutzrohre für die Kolbenstangen, die Verlängerung für die Auspuffleitung und andere "Kleinteile" sind montiert ...
... sowie Lichtmaschine, Mischvorwärmer und Speisewasserpumpe auf der Heizerseite:




... neuer Bremsluftbehälter und neue Luftpumpe auf der Lokführerseite:




Der Tender hat auch schon seine "Plaste-Kohlen" verloren.


Noch den Kohlekasten innen neu aufbauen ... ein bisschen schwarzen und roten Farbnebel, die Beschriftung ... dann sind es "nur noch ein paar Meter".
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: BR 55.25-56 + Laufrad = BR 56.2-8

Beitrag von lok1414 am Mo 18 Mai 2015, 09:20

Dies sind nun die beiden letzten Fotos von der "Umbau 55", hier nun auf der Fotostrecke ...



... und hier mit ihrem Öltankzug - irgendwo im Bereich Bebra ...

avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten