Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Roude_Leiw am Fr 27 Feb 2015, 13:41

Hallo!

Wie ich in meinem Baubericht geschrieben habe, musste ich nach einer vormaligen ziemlich schlecht ausgeführten Grundierung Teile der Aufbauten entfernen, da sie mit eingenebelt worden waren. Nun habe ich mir von Minibrass die passenden Teile für Vorschiff und Poopdeck bestellt, und mir die anderen Teile von Minibrass angeschaut. Obwohl der Titanic-Bau ein straight-from-the-box Bau werden sollte, hab ich jetzt Blut geleckt. Die Teile sehen einfach Klasse aus! An und für sich könnte ich das ja finanziell stemmen, wenn auch über etwa ein Jahr verteilt, bis auf die Verkleidungen der Decks A, B, und C, die zusammen gut 300€ kosten sollen.
Jetzt habe ich jedoch diese Alternative gefunden:
Ätzteile vom spanischen Anbieter Guinea Hobbies
Code:
http://www.hobbiesguinea.es/en/amati-models-spare-parts-and-fittings-for-naval-modellers/3516-amati-models-5493-rmstitanic-photoetched-set-1-250-for-naval-modelling.html
. Hat jemand Erfahrung mit denen? Kann man Minibrass und Guinea-Teile zusammen benutzen?

Danke für eure Hilfe!

Sven

Bitte keine Direktlinks zu fremden Seiten einstellen
diese immer codieren
Billy
avatar
Roude_Leiw
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Starscout am Fr 27 Feb 2015, 22:34

Wenn die verlinkten alle Ätzteile sind, dann sind sie keine Alternative, da sie nicht vollständig sind. Schaut mir wie eine Art alternativer "Extras" Ätzteilsatz aus. Und sehr viel günstiger als die von Minibrass sind sie auch nicht.
avatar
Starscout
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : *piep*

Nach oben Nach unten

Re: Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Jörg am Fr 27 Feb 2015, 22:57

Interessanter Link, Sven ...

da gibt es einmal den anscheinend kompletten Beschlagteilesatz des Amati-Bausatzes
und dieses zusätzliche Set mit einigen ergänzenden PE-Teilen.
Allerdings gibt es keine alternativen PE-Teile für die Pappwände!  evil or very mad

Wie Stephan schon meint, ist der Satz damit nicht vollständig,
denn es müssen nach wie vor die Pappkärtchen-Wände verwendet werden!

Die Minibrass Teile sind ursprünglich als sinnvolle Ergänzungen zu den PE-Teilen,
die dem Sammelwerk beilagen und zum Ersetzen der Pappwände durch PE-Teile entwickelt worden.

Sicherlich könnte man beide Sätze sinnvoll miteinander kombinieren, soweit das möglich ist.
Ob sich damit beim Einkauf sparen läßt, müsste nach dem tatsächlichen Bedarf
und dem eigenen Anspruch überrechnet werden ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Roude_Leiw am Mo 02 März 2015, 16:28

Eigentlich wollte ich keine Ätzteile verwenden, da sie doch teuer sind. Wenn ich aber bereits ein paar Wände so herstellen muss, dann möchte ich das auch über das ganze Modell weg tun, damit sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Leider sind aber folgende Teile bei Minibrass definitiv nicht im Budget

Code:
http://www.buildthetitanic.co.uk/modelframe.htm
(auf Seite 32)

Bei Minibrass kosten die Teile alleine gut €150 pro Deck, also alles in allem €300.

Ich sehe das auch so wie ihr: das spanische Set ersetzt im Wesentlichen das Amati/Hachette Set. Das Einzige was mich daher wirklich interessieren täte wären die Beiden Promenadendeck-Wände. Ich habe jetzt mal agefragt, ob sie es eventuell auch in Erwägung ziehen würden, nur die Wände zu verschicken.

Sven
avatar
Roude_Leiw
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Jörg am Mo 02 März 2015, 23:24

Ich versteh' jetzt das Problem nicht so ganz, Sven ... scratch

Genau die Seitenwände aus Ausg. 32 u. 33 sind ja im Guinea Satz enthalten!
- außerdem etliche andere Ätzteile, die das Sammelwerk auch nicht hat!

Warum nicht den vergleichsweise günstigen, kompletten Guinea-Satz erwerben
und dann abgleichen, was noch an Minibrass-Teilen benötigen werden würde ... Question
Sicherlich hast Du dann auch einige kleinere Teile mehrfach, aber das wäre die Sache doch wert?

Die Promenadendeckwände, die im Sammelwerk ab Ausg. 52 geliefert wurden,
hat wirklich nur Minibrass ... oder Du baust sie halt doch wie vorgesehen aus Holz ...

Das sind aber alles Wände für die Außenseiten des Schiffes;
für mich persönlich wäre erst einmal Ersatz für die Pappkärtchen wichtig. Twisted Evil

Fehlen Dir eigentlich auch sonst noch Ausgaben mit Bauteilen?

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Ätzteile von Minibrass oder Guinea Hobbies

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten