Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Seite 20 von 23 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Gast am Fr 18 März 2016, 09:09

Hallo Kurt !Auf jeden Fall ist ja ein Probesprayen angesagt,denn manchmal verhunzt die Verdünnung ja die ganze Malerei.Ich hatte meine schwarzen Bordwände früher immer matt lackiert und dann mit HUMBROL-seidenmatt klar übermalt,das gab ein Superergebnis.Inzwischen tendiere ich zu Revell-teerfarben,das Ergebnis ist viel besser als tiefschwarz--das nur nebenbei.
In einem kleinen Film sah ich einen Langboot-Nachbau,bei dem das Ruder per Flaschenzug arretiert war,haben das die Wikinger früher auch gemacht bei längerem Geradeaus ?

Ich habe ja aus Aberdeen einen FIFIE-Kutterrumpf,den ich in 1:16 ausbaue mit RC und Segeln.Die Unterwasserlinien erinnern mich stark an Wikingerboote,den Fahrtregler regelte ich erstmal auf halbe Kraft,bei dem widerstandsarmen Rumpf.

Deine Truppe ist der Hammer,meine Frau ist auch ein Fan Deiner Männer.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Sa 19 März 2016, 17:17

Hallo edmondo,
ich habe mich doch dafür entschieden, die Standarte nicht nochmal mit dem Airbrush zu besprühen, sondern den Mattlack mit dem Pinsel aufgetragen. Da wusste ich eben, dass es keinen milchigen Schleier gibt, obwohl ich den - in Maßen - gern gehabt hätte, um "Stoff" besser darzustellen.
Kann ich aber immer noch machen, die Fahne ist ja nur auf die Fahnenstange aufgesteckt, läßt sich also auch wieder leicht abnehmen.
Eine Art Flaschenzug hatten die größeren Schiffe wohl, allein um das Ruder stabil zu halten, da ja während der Fahrt ziemlich große Kräfte einwirken. Zum anderen dann, um bei Anlandung das Ruder leichter querlegen zu können, damit es keine Grundberührung bekommt. Das Ruderblatt ragt ja über das Unterwasserschiff hinaus.

Hier mal ein Foto von der Skuldelev 1 Ottar, im Hafen von Roskilde. Da kann man den "Flaschenzug" gut sehen.



Inzwischen habe ich auch noch ein paar Fotos vom Standartenträger - Ulf - gemacht.



Wieder mit unterschiedlichen Hintergründen, die sich auf die Wahrnehmung der Farbe auswirken:





dann die Rückansicht:





In den nächsten Tagen werde ich mal die gesamte bisherige Mannschaft zusammentrommeln und dann ein paar bessere Fotos von allen machen.

Bis dahin

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Pirxorbit am Sa 19 März 2016, 17:29

wieder eine starke Figur... Die Bemaltechnik und die Farbwahl einfach perfekt...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Lützower am Sa 19 März 2016, 17:36

Hallo Kurt,

da möchte ich mich Steffan anschließen. Perfekt bemalt. 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falkenauge am So 20 März 2016, 12:59


Schöne Bilder einer Super-Figur, Kurt! Zehn

Freue mich schon auf die gesamte Mannschaft.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Figurbetont am So 20 März 2016, 13:12

Hi Kurtchen,

einfach Spitzenklasse....
richtig fleißig und hervorragende Ergebnisse.....

liebe Sonntagsgrüße
vom schwer beschäftigten Ossi, Very Happy
sonst hätte ich mehr dazu geschrieben !!!
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am So 20 März 2016, 22:53

Danke euch allen.
Ossi, das hört sich ja gar nicht gut an. Ich hoffe, es kommt bald wieder in Ordnung.
Wünsche dir alles Gute.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Do 31 März 2016, 20:33

Hallo an alle interessierten Wikingerfans.
Ich war jetzt ein paar Tage ohne Internet und Telefon, im Augenblick funktioniert alles aber wieder.
Habe vor Ostern mit Ragnar ( hatte ihn vorgestellt) begonnen. Er und der "Norse Warrior" von Taiko Miniatures - Vorstellung folgt - sind die zur Zeit letzten gekauften Besatzungsmitglieder. Es werden wohl noch ein paar mehr, aber die werde ich selbst modellieren, da es keine Figuren in solch handlungsspezifischen Posen gibt.
(Ich benötige z.B. einen "Matrosen", der den Beiti Ass bedient etc.)
Aber zurück zu Ragnar:
Ragnar ist eine Weißmetallfigur, ich musste einige Gussäste schleifen und die gesamte Figur versäubern. Danach wurde alles mit Tamiya Metall Grundierung behandelt und nach dem Trocknen mit dem Airbrush grau aufgetragen, gleich so, dass Licht und schatten betont werden, also mit schwarz oder weiß im Ton verändert.



Danach eine Grundierung mit Acryl aufgebracht, dabei schon gleich Licht und Schatten mit betont, also helles und dunkles Blau, in den dunkelsten Stellen mit schwarz gemischt.



sieht auf dem Foto (Tageslicht) allerdings völlig blau aus.
bei genauer Betrachtung gefielen mir jedoch die Übergänge noch nicht. Obwohl ich eigentlich die Stoffteile nur mit Acryl bemalen wollte, habe ich das wohl inzwischen verlernt bzw. bin nicht mehr in Übung.
Also wieder in Öl.



Danach die "Rüstung" angemalt. Ich konnte bei der Figur trotz Lupe nicht erkennen, was dort genau dargestellt werden soll. Also im Netz nach Fotos von Ragnar gesucht. Es gab nur wenige, auf denen genau zu erkennen war, dass es Metallringe sein sollen, mit Lederbändern miteinander verbunden.
Das erschien mir allerdings verdammt schwer darzustellen.
Also habe ich die ganze Sache vereinfacht.
Eine Mischung aus Schwarz, Burnt Siena und Gunmetall schafft den notwendigen Glanz und die Lederfarbe.
Die Ränder dann in hellerem Braun, ebenso die aufgenieten "Taschen"???



Dann noch die Nieten mit Gunmetall bemalt. die Schattenseiten werden noch mit Schwarz behandelt, die Lichter mit Cromesilver.



Bis dahin

LG
Kurt



avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Sigmund am Do 31 März 2016, 21:21

Wieder mal eine klasse Bemalung.
Ich denke nicht das es Taschen bei Ragnar sind. Eher so was wie eine Verstärkung aus Leder. Um die Nieren und andere Innereien besser zu schützen?
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Figurbetont am Do 31 März 2016, 21:26

da schließ ich mich mal an Kurt,

sieht toll aus, dein Ragnar.
Die Zahl deiner Mannen wächst....ich jedenfalls
bin sehr gespannt auf die nächsten....

das wird ne riesenschar Jungs....auf so einem Kahn
waren doch bestimmt an die 40, 50 Männer...?

echt Klasse, Kurt

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Lützower am Fr 01 Apr 2016, 10:48

Hallo Kurt,

das wird mit Sicherheit wieder ein Meisterwerk. Der Anfang ist schon große Klasse. Bin gespannt auf die Fortsetzung.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Sa 02 Apr 2016, 21:12

Danke Sigmund, Ossi und Hans-Werner.
Stimmt Ossi, auf das Schiff passen locker 40 - 50 Männer. Allerdings war es dann schon ziemlich eng. Die hatten ja auch noch Verpflegung, ihre Seemannskisten, möglicherweise Zelte, dann das ganze laufende Gut, Remen, Kette, Anker ,etc. an Bord.
Meine Männer sind allerdings eigentlich alle Einzelfiguren, die für sich schon viel Platz einnehmen. Deshalb werde ich nur eine begrenzte Anzahl unterbringen können.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Mo 16 Mai 2016, 12:20

Hallo liebe Wikingerfreunde,

ich hatte in den letzten Wochen nicht so richtig Lust, an den Figuren weiter zu arbeiten. Das lag wohl einerseits am schönen Wetter - da habe ich keine Lust, in der "Bude" zu sitzen - andrerseits aber auch am Urlaub, den ich ein wenig vorbereiten musste.
Gestern habe ich aber wieder begonnen, Ragnar weiter zu bemalen.
Diesmal mit den Hosenbeinen weiter gemacht, die hatte ich vor meinem Urlaub schon mit Acryl grundiert.
Habe aber keine Fotos, daher gleich die weitere Bemalung mit Ölfarben:



Die Ärmel und Armmanschetten mit Acryl grundiert.



Im Gegensatz zur Vorlage habe ich mich entschieden, die Stiefel nicht schwarzbraun zu bemalen, sondern einen rötlichbraunen Lederton gewählt. Acrylgrundierung mit orangebraun.



Dann mit Ölfarben weiter gemalt, dabei alle möglichen Rotbrauntöne auf der Figur gemischt und die Schatten oder "abgewetzten" Stellen mit Schwarz betont, das in das Braun gewischt wurde.



Sieht vorerst so aus:



anderer Stiefel:



Ich weiß allerdings immer noch nicht, was dieses "Band" um den Stiefelschaft in Höhe des Sprunggelenkes sein soll. Ich kann mir auch keinen Reim drauf machen, bzw. eine einigermaßen einleuchtende Erklärung finden. Habe es also erst einmal leicht gelblich gemacht, um eine leichten Kontrast zu bekommen, vielleicht bekomme ich ja dann eine Erleuchtung.
Oder weiß es jemand von euch?

Die Armmanschetten mit Öl begonnen, gefällt mir so noch nicht, werde ich noch verändern.



Bis dahin erst einmal.
LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Sa 21 Mai 2016, 18:59

Habe in den letzten Tagen ein wenig weiter gemalt.
Mit dem Schild angefangen.
Leider ist das Holz sehr grob dargestellt und Bretterstrukturen nicht erkennbar.



die Vorderseite wollte ich den Schiffsfarben entsprechend gelb/schwarz bemalen. Grundierung also gelb.



Da der Schild ja eh schon ziemlich ramponiert aussieht, habe ich versucht, die Farbe schon ziemlich abgeblättert, also Gebrauchsspuren, darzustellen.



Metall erst einmal schwarz grundiert. Danach mit Oily Steel , gemischt mit schwarz und dunkelbraun bemalt, Lichter mit Cromesilber.



Schwieriger ist die Rückseite. Die "Bretter" sind so buckelig, dass es mir schwerfällt, eine realistische Holzbemalung hinzubekommen.
Ich habe mich dann von grau (wollte erst altes, vergrautes Holz darstellen, war aber eine Katastrophe) zu braun hingearbeitet.





Ist nicht das Gelbe vom Ei, ich habe aber im Augenblick noch keine andere Idee, außer, selbst einen Schild zu bauen.
Ich denke, der würde auch besser werden. Bin mir aber noch nicht schlüssig, ob ich so leicht aufgeben soll.
Bis dahin erst einmal.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Gast am Sa 21 Mai 2016, 19:31

Hallo Kurt,das Band unten am Stiefel soll vielleicht den Sitz verbessern.

Heute traf ich viele Freunde,leider kein"Wikinger"dabei ,aber mehrere Koggenbauer.Da ging es auch um Takelage,Beplankung usw.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Pirxorbit am Sa 21 Mai 2016, 21:11

Hallo Kurt,
die Figur wird wieder klasse, nur der Schild, ich weiss nicht... passt nicht zur Figur. Dachte die Schilder waren mit Leder bespannt um die Maserung des Holzes zu verstecken. Hier sieht das Schild ehr aus als hätte es jemand aus einer Hühnerstallwand gesägt. Vielleicht kannst Du die Vorderseite glatt spachteln oder doch einfach ein Neues bauen unter Verwendung des Griffs und des Buckels.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Di 24 Mai 2016, 11:29

Hallo edmondo,
Koggen interessieren mich auch. Werde vielleicht später auch mal eine bauen. Erst aber mal das Gokstadschiff mit Besatzung zu Ende bringen, das wird noch etwas dauern.

Steffan, du hast Recht mit dem Schild. Der sieht wirklich übel aus. Ob die meisten Schilde mit Leder überzogen waren, kann man wohl nicht mehr nachweisen. Im Gokstadschiff hat man etliche Schilde - teils auch Fragmente - gefunden, deren Bretter bemalt waren, was darauf schließen läßt, dass dort kein Lederüberzug verwendet wurde. Wenn, dann war das wahrscheinlich auch eher selten.
Ich weiß aber immer noch nicht, ob ich Ragnars Originalschild nehme. Mal sehen, wie der an der fertigen Figur aussieht. Einen anderen kann ich ja jederzeit selbst bauen.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Pirxorbit am Di 24 Mai 2016, 14:23

... dann waren die Schilder ohne Bespannung bestimmt eine günstige Alternative...

Eine Kogge währe jedenfalls eine Weiterentwicklung... kann mehr Ladung mitnehmen, hatte weniger Besatzung nötig, und man konnte von oben aus den Kastellen in die flachen Boote schießen. Nur schneller waren sie nicht Very Happy

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Fr 27 Mai 2016, 19:10

... die Kogge wird noch ein bißchen warten müssen, zuerst kommen noch einige Wikingerschiffe...

Habe aber an Ragnar weiter gebaut. Nachdem die Beine bemalt waren, mußten die an den Körper. Bei Figuren aus Metall, die so aufgebaut sind , habe ich immer Bedenken, ob das wirklich hält, also gestiftet.



Ich hatte mir zudem Metallkleber besorgt, da ich mit "normalem" Sekundenkleber manchmal Bruchstellen fabriziert habe. Hat dann auch gehalten, vielleicht sogar ohne die Stifte.



Als nächstes die Hände bemalt, diesmal nur mit Acrylfarben,nachdem ich eine Serie auf youtube gesehen habe, wo "Nuts Planet Shield Maiden", eine Büste bemalt wird. Ist das beste Tutorial, das ich bisher gesehen habe. Unbedingt für Figurenmaler zu empfehlen.

Code:
https://youtu.be/JZfgs0SLyZU

Ich hoffe, ich habe den Link korrekt eingefügt.
(Direktlink zum Video codiert ... Gruß - Jörg -  Wink )



Dann die Arme gestiftet und angeklebt.



Nach der Trocknungsphase Spannung, ob`s hält:



Das gleiche mit dem anderen Arm:



Habe probeweise mal den Originalschild genommen. Ich muss mal in Ruhe auf mich wirken lassen, ob es mir so gefällt oder nicht.



Der ganze Kerl sieht im Kunstlicht etwas "bunt" aus, zumindest, wenn man den Ragnar aus der Serie betrachtet. Ich warte allerdings erst mal die Bemalung des Kopfes ab, die wird noch schwierig genug. Danach entscheide ich, ob einige Stellen noch "abgedunkelt" werden.

Bis dahin
LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Lützower am Fr 27 Mai 2016, 20:48

Hallo Kurt,

wie immer bei dir, klasse Bemalung. Allerdings werde ich mich wohl bei Hautfarben weiter mit Ölfarben begnügen, auch wenn das mit Nasspalette bei Acrylfarben anscheinend eine gute Alternative ist. So´n alter Esel wie ich wird sich da kaum umgewöhnen können. Bei deinem Wikinger bin ich schon auf das Gesicht gespannt, besonders, wenn du auch hier Acrylfarben verwendest.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Figurbetont am Fr 27 Mai 2016, 20:51

grrrrrrrrrrrrr, lieber Kurt,

wie immer ein Genuss, dir beim arbeiten über die Schulter zu gucken....
ganz tolle Pinselarbeit.....freut mich sehr !!!

liebe Grüße
nach Hessen !!

vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am Sa 28 Mai 2016, 23:08

Danke Hans-Werner und Ossi,
schön, dass Ihr meine Pinselei so wohlwollend kommentiert.
Das mit Acrylfarben bemalte Gesicht kommt jetzt. Deine "Ölfarbengesichter" sind doch erste Sahne Hans-Werner, also nichts mit alter Esel.

Habe für die Grundfarbe redbeige, black und white gemischt, dann ein wenig rosenholz dazu gegeben.
Sah zu Beginn schrecklich aus:



Änderte sich aber mit weiteren dünnen Aufträgen mit wieder veränderter Farbgebung.



Je mehr Lichter und Schatten aufgetragen wurden, desdo plastischer wurde das Ganze dann doch.



Schwierigkeiten machten wie üblich wieder mal die Augen. Nach dem Scheitern des ersten Versuches (black) dann eine neue Mischung aus black und erdigem braun, was dann auch mit dem Pinsel noch hingehauen hat.

Die Haare diesmal in orangerot, wenn schon bunt, dann auch richtig. Als Kontrast die "Haarbänder" in grün, der Komplementärfarbe zu rot. Damit der Kontrast aber nicht zu stark wurde und das grün etwas gedämpft, Schatten in violett eingearbeitet.

Das Ganze dann so:



Der Zopf noch mal besser.



Soweit der gute Ragnar.
Werde in den nächsten Tagen einige bessere Fotos machen und die dann einstellen.
Bis dahin

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Seewolf am Sa 28 Mai 2016, 23:18

Große Klasse deine Nordmänner 2 Daumen
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Pirxorbit am Sa 28 Mai 2016, 23:59

Hallo Kurt, der Kopf ist ja klasse geworden... und schöne Farben. Wieder ein Mann mehr an Bord.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Falco 2014 am So 29 Mai 2016, 12:21

Danke Mario und Steffan,

jetzt fehlt in der Tat von den bisher fertig gekauften Figuren nur noch der Apfel essende Nordmann. Dem werde ich mich in der nächsten Zeit widmen.

Jetzt aber ein paar mehr Fotos:











Soweit für heute. Ich hoffe, meine Version des Ragnar findet Gefallen.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Besatzung (Wikinger) Gokstadschiff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 20 von 23 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten