Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

DaDokta's HMS Victory

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Sa 27 Jun 2015, 10:55

Hurra!

Endlich hängt das Ruder am Rumpf!!
Hab mich echt etwas gefürchtet vor dieser Prozedur - war aber dann gar nicht so schwer wie befürchtet!










Danke Fürs Reinschauen!

Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von wackeldackel am Sa 27 Jun 2015, 12:38

Hallo Walter,

ich glaube , du hast den gleichen Fehler begangen wie ich und dich strikt nach der Bauanleitung gehalten. Traurig 1 Die unteren 3 Ruderhalterungen hätten ein Loch länger sein sollen. (Bei dir auf dem Bild die oberen 3)
avatar
wackeldackel
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meistens Gute

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Sa 27 Jun 2015, 13:57

Aha interessant!

Aber ich hätte ohnehin keine Scharniere mit 4 Löchern gehabt - kann man jetzt auch nichts mehr machen.
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Sa 27 Jun 2015, 14:22

Ok ich verstehe, du meintest die Halterungen am Ruderblatt - da hätte man nicht ein Loch wegschneiden sollen.
Alles klar!
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Mi 01 Jul 2015, 22:47

Hallihallo,

heute brauchte ich eine ruhige Hand! Hab ein bisschen gemalt.

Diese Makro-Aufnahmen verzeihen auch keinen Fehler! [crying]









Danke fürs Reinschauen,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Do 02 Jul 2015, 03:16

So sind Makro's nun mal Walter Wink , aber auf dem letzten Bild sieht man das es einwandfrei aussieht Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Fr 03 Jul 2015, 08:34

Der nächste Schritt war, die bemalten Teile am Rumpf anzubringen:





Dann habe ich die beiden Heckpforten gebaut und mit Scharnieren versehen:



Und das Ganze bemalt:



LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Pulveraffe am Fr 03 Jul 2015, 22:11

Klasse Detailbemalung! Bravo
Kommen an die oberen Stückpfortendeckel noch noch Seile zum Aufziehen? Und der Spritzwasserschutz für´s Ruder auch?
Code:
http://picasaweb.google.com/Portchieboy/VictoryReference?authkey=Gv1sRgCOSnmbSV56rtLA#5319058026328531522
Sie liegt ja grad so günstig...

LG
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Fr 03 Jul 2015, 23:57

Hallo Robert - danke für die Anregungen!
Wie würdest (oder hast) Du den Spritzwasserschutz realisiert?
Finde in Deinem Baubericht im Moment kein Foto davon.

LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Pulveraffe am Sa 04 Jul 2015, 09:54

DaDokta schrieb:Hallo Robert - danke für die Anregungen!
Wie würdest (oder hast) Du den Spritzwasserschutz realisiert?
Finde in Deinem Baubericht im Moment kein Foto davon.

LG,
Walter

Seite 56, zweites Bild glaube ich.
Da ich das völlig verpennt hatte den Spritzschutz (ebenso den falschen Kiel) anzubringen wenn die Dame noch so gutmütig auf´m Rücken liegen kann Pfeffer , musste ich den später von unten dranbasteln. Nee, musste ich nicht - wollte ich aber. sunny  Daher bin ich nicht so wirklich zufrieden mit dem Ergebnis.
Also, ein Stückchen Papiertaschentuch oder -serviette in Wasser-Holzleim Gemisch getränkt und dann um die Öffnung des Ruderblattes gelegt. Darf ruhig ein paar Fältchen haben, ist ja Segeltuch. Nach dem Trocknen die Kanten mit scharfer Klinge versäubert und schwarz angemalt (geteertes Segeltuch). Da mein "Schifflein" zu dem Zeitpunkt aber schon unverrückbar im Ständer stand musste ich mein "Tuch" in die Öffnung stecken statt es drüber zulegen. Rolling eyes Und die "stabile Befestigung" des Tuches am Ruderblatt hätte ich auch gern weg gelassen, aber das "Mistding von Tuch" rutschte immer runter... Wütend
Naja, "so ist Läbbä", wie der Herr Stepanovic mal sagte. Frecher Smilie

Gruß
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Mi 12 Aug 2015, 11:14

So Robert, hab mir Deine Ratschläge zu Herzen genommen - und Folgendes ist dabei rausgekommen (ganz zufrieden bin ich nicht - aber ich kann mit dem Ergebnis leben):









LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Pulveraffe am Mi 12 Aug 2015, 14:46

Klasse! Cool
Gefällt mir deutlich besser als meine Version! Bravo
...aber bitte: "bitte als Vorschläge verstehen, nicht als Ratschläge". Prost Willkommen

Gruß
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Do 03 Sep 2015, 23:34

Hallo Mitstreiter,

ich habe - lang bevor die Anleitungen das vorschreiben -  den Rumpf bemalt (einfach weil ich denke, dass zum jetzigen Zeitpunkt die Linien an "einfachsten" abzukleben sind).
Nach unzähligen Sessions von Tapen - Malen - Re-Tapen - Re-Malen schaut der Rumpf meiner Lady nun so aus:





















Ich muss sagen - ich bin sehr zufrieden ( was nicht leicht passiert) - sie sieht schon richtig nach Victory aus jetzt!

LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Thom am Fr 04 Sep 2015, 06:21

Das sieht sogar hervorragend aus, saubere Arbeit. Ich bin grad eben auch fertig geworden mit den Streifchen, nur noch ein paar Kleinigkeiten. Das Einzige was mir hier noch ins Auge sticht, sind die Nägel an den Ruderbändern... die könnten meiner Ansicht nach auch schwarz sein. Jo klar, und natürlich dass die unteren Bänder viel zu kurz sind, doch da noch was zu "drehen" dürfte sehr schwer sein. Sieht aber auf jeden Fall toll aus, das Boot :-)

Liebe Grüße
Thom
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Fr 04 Sep 2015, 10:52

Danke, Thom!
Die Ruderbänder hab ich leider laut Anleitung fabriziert und zu spät erfahren, dass die eigentlich länger gehören.

Die Nägel hab ich absichtlich nicht bemalt, weil mir das so ganz gut gefällt (auch wenns nicht ganz originalgetreu ist).

LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von JesusBelzheim am So 06 Sep 2015, 12:58

Deine Lackierung sieht gut aus Walter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von providereMS62 am Mo 07 Sep 2015, 11:35

Hallo Walter,

zunächst einmal Glückwunsch zu dem jetzigen Stand deiner Victory - sieht klasse aus! Wenn ich daran denke, dass ich die Kupferplättchen auch noch ankleben muss... affraid Ich möchte ja jetzt nichts versprechen, aber ich werde versuchen die Plättchen etwas zügiger anzubringen - so hoffe ich! Wink
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am Di 15 Sep 2015, 13:15

Hallo Leute, mein nächstes Update betrifft den Unterbau der Galerie.
Wie bereits erwähnt baue ich diese nicht nach Anleitung, sondern versuche, sie soweit wie möglich dem Original anzupassen.

Ich habe also versucht, die diversen Zierleisten aus Holzprofilen darzustellen:









Es waren jede Menge Durchgänge von Biegen, Kleben, Verspachteln, Schleifen...  notwendig:





Natürlich auch die Bemalung - immer wieder Ocker - Schwarz-Ocker- Schwarz...







Als nächstes kam der Namensschriftzug:







Als nächsten Schritt werde ich dem unteren Rumpf einen seidenmatten Lack verpassen, um das Ganze zu versiegeln.

Und dann kommt das Aufregendste - nach fast zwei Jahren in der "Kopfüber-Helling" - werde ich die Vic wieder in ihre aufrechte Position bringen!

Werde mich dann die Galerie nach oben arbeiten, was auch wieder einige Herausforderungen birgt, vor allem da die Fenster an den Seitenteilen und am Rückteil nicht die gleiche Höhe aufweisen (die Seitenteile sind vom Originalbausatz, der Rückteil ein Scratch von einem englischen Modellbauer). Mal schauen, wie ich das löse!

Danke fürs Reinschauen,

Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von JesusBelzheim am Di 15 Sep 2015, 18:30

Das hast du sehr schön hin bekommen Walter, saubere Arbeit Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Pulveraffe am So 20 Sep 2015, 20:02

Sehr saubere Arbeit, gefällt mir richtig gut. Beifall

Gruß
Robert

Pulveraffe
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : zu über 90% gut!

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von DaDokta am So 20 Sep 2015, 21:26

Danke Jungs!
Nach der Vorbereitung des Schiffsständers, kleinen Korrekturen an der Bemalung sowie Lackierung steht sie nun aufrecht:







Danke fürs Reinschauen!

LG,
Walter
avatar
DaDokta
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Thom am Do 01 Okt 2015, 15:14

Yeah, das ist eine tolle Basis um weiterzumachen :-) Schaut echt gut aus
avatar
Thom
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Meistens bestens

Nach oben Nach unten

Re: DaDokta's HMS Victory

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten