Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ashigaru

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ashigaru

Beitrag von Lützower am Sa 07 Feb 2015, 14:48

Hallo liebe Samurai-Fans,

parallel zu dem Samurai auf dem Tigerfell beginne ich schon mal mit einem Ashigaru von ANDREA in 75mm. Hier der Bausatz.



Fortsetzung in den nächsten Tagen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am So 08 Feb 2015, 10:28

Hallo zusammen,

bis auf den vorderen Beinschutz und die Schwerter wurde der Ashigaru schon mal zusammengebaut. Nach geringfügigen Spachtelarbeiten wird er dann mit Humbrol Weiß matt 34 grundiert.





Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von SibirianTiger am So 08 Feb 2015, 18:06

Ahja
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am So 08 Feb 2015, 18:31

Hallo Bianca,

der ist inzwischen schon weiter. Ist auch nur als "Zwischenmahlzeit" gedacht, bis ich mit dem Toyotomi Hideyoshi zu Pferd anfange.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von SibirianTiger am So 08 Feb 2015, 18:38

Alles klar, neue Bilder der Nautilus sind on
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von DickerThomas am Mo 09 Feb 2015, 07:10

Hallo Hans-Werner, Winker 2

da schaue ich auf jeden Fall zu Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Mo 09 Feb 2015, 07:31

Moin Thomas,

hat man dich aus dem Bett geworfen, dass du um 07.10 Uhr schon im Forum rumgeisterst? Freut mich, dass du beim Ashigaru zuschaust.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 09 Feb 2015, 07:43

Bin dabei
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Mo 09 Feb 2015, 07:49

Timo, das freut mich. Winker Hello
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Di 10 Feb 2015, 09:15

Hallo,

nachdem ich den vorderen Beinschutz angebracht und ein Wenig gespachtelt habe, wurde die ganze Figur mit Humbrol matt weiß grundiert. Nach dem Trocknen kam eine farbige Grundierung drauf, um die Bemalung mit Ölfarben zu erleichtern.





Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von DickerThomas am Di 10 Feb 2015, 09:18

sunny sunny
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Andisan am Di 10 Feb 2015, 20:10

Hallo Hans-Werner,

natürlich bin ich ganz in der Nähe, wenn Du Dir nen Japaner unter den Pinsel legst.
Die Farbige Grundierung - ist das auch Humbrol?
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Werner001 am Di 10 Feb 2015, 20:37

Sehr tolle Figur! Ich sitze dabei!!!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Di 10 Feb 2015, 22:17

Hallo Thomas, Andreas und Werner,

vielen Dank für euer Interesse!

@Andreas, auch meine farbige Grundierung ist fast immer Mattfarbe von Humbrol, selten auch Revell. Wegen der lasierenden Wirkung einiger Ölfarben male ich immer einen passenden farbigen Untergrund. Selbst bei Umbra gebrannt schimmert sonst das Weiß durch. In diesem Fall nehme ich meist Schwarz matt.

@Werner, diese Figur habe ich einem Forumskollegen abgekauft. Tolle Qualität, wenig Spachtelarbeit erforderlich. Ich werde auf der Base noch einen Bogen und ein selbsgebautes Banner basteln.

Inzwischen sind schon ein paar Ölfarben drauf.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von SibirianTiger am Fr 13 Feb 2015, 19:03

Da bin ich gespannt wies weitergeht
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Fr 13 Feb 2015, 23:40

Hallo Bianca,

danke für dein Interesse. Bin schon voll in der Ölfarben-Orgie. Aus Messingblech habe schon mal ein Banner gefertigt, das zusätzlich auf die Base soll. Ebenso ein japanischer Bogen. Ich werde mal versuchen, aus Alu eine passende Bambusstange für das Banner zu formen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von SibirianTiger am Sa 14 Feb 2015, 18:24

Da haste ja einiges an Fummelei vor dir
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Sa 14 Feb 2015, 19:33

Bevor ich vor Langeweile umkomm sunny Es gibt diesen Ashigaru auch in 54mm von EK Castings und da steht so ein Banner daneben. Also bastel ich so ein Teil, damit er nicht allein auf der Base steht. Den japanischen Bogen hatte ich noch in meinem Fundus.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Werner001 am So 15 Feb 2015, 02:20

Den von EKCastings hab ich, Hans-Werner....steht aber noch jungfräulich im Regal!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am So 15 Feb 2015, 07:25

Moin Werner,

die Figuren von EK Castings, insbesondere die Samurai, gefallen mir sehr. Der Grund: Bei den Bannern oder Rückenfahnen sind die, meist nicht einfachen, Mons (Familienwappen) aufgraviert. Auch bei Rittern und Römern sind auf den Schildern schon die Gravuren von Wappen usw. vorhanden. Den Kato Kiyomasa von EK Castings habe ich Ende Dezember 2014 gepostet und er ist in der Galerie zu finden.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Uwe K. am So 15 Feb 2015, 15:52

Toller Anfang!!
Ich lieg´ auch schon gespannt auf der Lauer.

Uwe K.
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am So 15 Feb 2015, 18:50

Hallo Uwe,

vielen Dank, aber außer der Grundierung ist ja noch nichts zu sehen. Inzwischen ist die Figur allerdings schon gut zur Hälfte mit Ölfarbe bekleckst. So ganz glücklich bin ich damit aber noch nicht. Bei zwei (neuen) Farben war anscheinend der Öl-Anteil recht hoch, sodass mir die Bemalung nicht so richtig gelang. Vielleicht krieg ich´s ja noch irgendwie hin.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Lützower am Di 17 Feb 2015, 10:38

Hallo Freunde der japanische Krieger,

beim Ashigaru kamen die ersten Ölfarben zum Einsatz. Als Erstes wurden die Augäpfel mit einer Mischung aus Titanweiß und etwas Umbra natur bemalt. Nach den Trocknen die Pupille mit Elfenbeinschwarz.
Die Hautfarbe wurde aus Siena gebr., Titanweiß und Indischgelb angemischt. Für die Lippen wurde der Hautfarbe etwas Karmin hinzugefügt. Die Hautfarbe wurde nass in nass schattiert bzw. aufgehellt.
Die Rüstung bekam eine erste Schicht aus Umbra gebr. aufgemalt und wird nach Durchtrocknung mit einer zweiten Schicht nass in nass schattiert.
Die Hose wurde mit einer Mischung aus Eisenoxidschwarz und Warmgrau bemalt und mit Titanweiß aufgehellt. Ich hoffe, dass der Glanz noch verschwindet. Ich habe das erste Mal diese Farbkombination verwendet.
Beim Armschutz (kote) wurde das Kettengeflecht mit Elfenbeinschwarz gestrichen und nach dem Trocknen mit einer Mischung aus Revell 91 Eisen und Humbrol Mattschwarz leicht trockengebürstet. Die Lederverstärkung, die Unterarmschiene und der Handschutz wurden mit einer Mischung aus Umbra gebr. und Neapelgelb dkl. bemalt.
Die Schnüre oberhalb des Beinschutzes wurden mit einer Mischung aus Chromoxidgrün stumpf und Siena gebr. bemalt und werden später noch aufgehellt.





Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Gravedigger77 am Di 17 Feb 2015, 10:39

Sieht doch schon mal richtig gut aus Hans-Werner

Bravo
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Ashigaru

Beitrag von Eliminator am Di 17 Feb 2015, 10:43

Kann mich dem Timo nur anschließen.

Was hast du denn für eine Pinselgröße das du die Augen so fein malen kannst?
Ich habe mir für die Augen Decals besorgt mal sehen wie das wird.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten