Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 13:56

es war ein relativ kniffliges werkeln, vor allem das Montieren der Drahtseile! Es sind rund 88 echte Messingschrauben verbaut...Der Spaß beim Bohren der Löcher hielt sich in Grenzen Roofl

Hier ein paar Bilder:

Gruß, Paul









avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Nordlicht am Mi 04 Feb 2015, 14:01

Paul, das ist doch ein Schmuckstück auf einer schmucken Anlage Bravo
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 14:04

ich denke schon Wolfgang Wink Danke für den netten Kommentar!

Gruß, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von John-H. am Mi 04 Feb 2015, 14:58

Hallo Paul, das sieht wieder sehr edel aus was du da gebaut hast! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 15:16

danke John, freut mich Wink

Gruß, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Straßenbahner am Mi 04 Feb 2015, 16:11

Hallo Paul,
die Drehscheibe hast Du sehr schön gebaut und passend zu der Umgebung gealtert. Meine Frage wäre wie sieht der Unterbau aus. Denke dass die Drehscheibe von Hand gestellt wird.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 16:48

Hallo Helmut,
danke fürs Lob! Die Drehscheibe ist funktionslos und steht auf einem Styrodursockel. ich kann sie drehen wenn es sein muss, aber da ist kein Strom auf den Gleisen:

Gruß, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Straßenbahner am Mi 04 Feb 2015, 16:54

Hallo Paul,
vielen Dank für die schnelle Information.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 17:00

gerne geschehen Helmut!

Gruß, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 04 Feb 2015, 18:25

Hallo Paul,

über deine Liebe zur Detailtreue kann ich immer wieder nur staunen! Großer Meister Großer Meister Großer Meister
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 04 Feb 2015, 19:58

Hmmmmmm, bitte klärt einen "Nichtwissenden" auf Very HappyVery Happy warum hast Du dort einen Drehteller installiert und hast das ganze nicht mit einer Weiche gelöst......... Es sieht jedenfalls sehr gut aus was Du da gebaut hast und ich denke authentischer geht es kaum, ich meine den Drehteller an sich Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Eigenbau 1:160 Gallows Drehscheibe

Beitrag von Jack43 am Mi 04 Feb 2015, 20:04

danke >Tommy und Tom Einen Daumen

Nun die Drehscheibe dient ja nur dazu eine Dampflok mit Tender zu drehen oder sie in ein anderes Gleis, wie zB. ein Abstellgleis zu manövrieren. Aber Hauptsächlich dreht man damit eine Lok!

Gruß, Paul
avatar
Jack43
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wenn man mich nicht nervt immer gut;-)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten