Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Einfache Architektur-Modelle

Nach unten

Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Rudolf am Di 30 Jun 2009, 21:08

Wasserschloss Rheydt

Das Original:

Schloss Rheydt ist ein Gebäudekomplex, dessen Ursprünge bis in das 12. Jahrhundert zu datieren sind. Das Erscheinungsbild heute ist geprägt durch Umbaumaßnahmen Mitte des 16. Jahrhunderts, so dass sich das Museum heute als einzige, komplett erhaltenen Renaissance-Anlage am Niederrhein präsentiert. In den letzten Jahren wurde das Museum umfangreich restauriert und zurückgebaut, so dass es auch in den Grundrissen und Raumeindrücken der Renaissancezeit entspricht. Aus der ursprünglichen Ausstattung des Hauses sind Kamine, Decken und Wandgemälde sowie Bodenbeläge erhalten.

Alle Gebäudeteile werden museal genutzt. In der Torburg befindet sich das Museumsatelier, in denen Workshops, Kinderkurse und Kindergeburtstage u.v.m. veranstaltet werden. Die Vorburg beherbergt die stadtgeschichtliche Abteilung mit dem Schwerpunkt Textil, industriegeschichtliche Entwicklung sowie die Wechselausstellungen, mit ca. fünf großen Ausstellungen im Jahr. Im Herrenhaus ist die hervorragende Sammlung zur Kunst und Kultur der Renaissance, des Manierismus und des Barocks untergebracht. Ur- und frühgeschichtliche sowie römische, archäologische Funde sind in der Bastion ausgestellt.

Soweit die Kurzinformation aus der 8- seitige Bastelanleitung mit Geschichtsteil


Das Modell:

Im Maßstab 1:160 (Modellbahngröße Spur N) gehalten, besteht das Modell aus 54 Teilen die auf 5 Bögen angeordnet sind. Die Dimensionen des gebauten Objekts sind Länge: 29 cm, Breite 26 cm und Höhe 15 cm. Für eine Modellbahn-Anlage im erwähnten Maßstab doch recht beachtlich, und damit eher für größere Anlagen geeignet. Wasserschloss Rheydt ist von RAWOcut unter der Art-Nr. 00103 zu bekommen. Der Bau des Modell ging gut von der Hand, und barg keine Schwierigkeiten. Die Konstruktion ist passgenau und die 3D-Bildanleitung lässt keine Fragen aufkommen. Die Binnenzeichnung ist fotorealistisch angelegt und bietet durchaus Raum für Verfeinerungen. Ich habe das Modell ohne Veränderungen aus dem Bogen gebaut.
Sowohl der Hersteller RAWOcut als auch das Schloss sind im Internet für weitergehende Informationen mit einer Homepage vertreten.









Gruß Rudolf

Rudolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von kaewwantha am Di 30 Jun 2009, 21:12

Hallo Rudolf,
das Schloss sieht ja Klasse aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Rudolf am Di 30 Jun 2009, 21:13

Porta Nigra – Das schwarze Tor

Das Original:

Das Tor der Augusta Treverorum (Augustus-Stadt im Land der Treverer (nordost-gallischer Stamm)) ist mit seiner Höhe von 30 m das imposanteste römische Bauwerk nördlich der Alpen und das unbestrittene Wahrzeichen der Stadt Trier. Es gehörte neben drei weiteren Toren zum nördlichsten Tor der Stadtbefestigung, die ca. 180 n. Chr. angelegt wurde. Ein viergeschossiger Westturm und ein um ein Geschoss verkürzter Ostturm flankieren das Doppeltor. Die beiden Fensterreihen über den Toren stellen Wehrgänge dar, die in den Türmen zu Räumen werden. Durch die Tore tritt man in einen zwingerartigen Hof, der landseitig durch Fallgitter und stadtseitig durch Holztore verschließbar war. Der Feind in der Falle konnte von den innenliegenden Galerien bekämpft werden. Die einzelnen Quader der Porta Nigra sind mörtellos geschichtet. Das Baumaterial, der ursprünglich hellgraue Sandstein, ist im Laufe der Zeit durch Witterungseinflüsse gedunkelt, So wurde das Stadt seit dem Mittelalter „Schwarzes Tor“ genannt und nicht mehr wie früher „Porta Martis“ (Tor des Mars). Soweit die Information vom Hersteller zum Original.

Das Modell:

Der Modellbaubogen der Porta Nigra ist 2003 bei Breihofer-Design erschienen. Auf einem gefalzten A3 Bogen sind die 10 Teile des fotorealistischen Modells im Maßstab 1:280 gedruckt. Die gebaute Miniatur ist 15.7 cm lang, 9 cm breit und 11,5 cm hoch. Der Zusammenbau folgt der Nummerierung der Einzelteile, und bereitet keine Probleme. Das Modell gibt die Proportionen des Originals gut wieder, und eignet sich als Anschauungsobjekt zur Darstellung dieses besonderen Bauwerks römischer Baukunst.









Gruß Rudolf

Rudolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von kaewwantha am Di 30 Jun 2009, 21:44

Hallo Rudolf,
auch das ist ein schönes Modell.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von John-H. am Di 30 Jun 2009, 21:45

Hallo Rudolf, das Schloss gefällt mir von den beiden Bauwerken am besten!

Ich habe aber an dem Bau als solches nichts auszusetzen, hast du beide gut gebaut!! Bravo Beifall
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Rudolf am Di 30 Jun 2009, 21:57

Hallo Helmut, hallo John!

Danke für Euer Lob, ich finde man sollte mehr auch einfache und trotzdem schön anzusehende Modelle vorstellen. Gut gebaut kann einem Einsteiger in diese Sparte des Modellbaus gezeigt werden, das es sich "lohnt" diese Modelle zu bauen und vorzustellen. Die Modelle eignen sich aufgrund des geringen Schwierigkeitsgrades besonders für Einsteiger, und erzeugen damit eher "Lust statt Frust" Ich werde nach und nach weitere Modelle dieser Art hier vorstellen.

Gruß Rudolf

Rudolf
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von John-H. am Di 30 Jun 2009, 21:58

Schön Rudolf da freue ich mich schon auf mehr!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Gast am Mi 01 Jul 2009, 06:18

Nicht nur der Druck, sondern auch Deine Arbeit ist bestens.
Auch hast Du Recht, daß das sehr schöne Modelle für den Einsteiger sind, aber nicht nur für den....

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Ch. Biskup am Mi 01 Jul 2009, 08:29

Hallo.
Als kleiner Tipp zum Wasserschloss ,
direkt am Schloss kostet der Bogen nur 4,50€ statt den ei modunie verlangten 12€.
Wer dennoch lieber da kauft, weil der weg zuweit ist , hat wiederum das Glück sich dieses öde Museum nicht angucken zu müssen ( Fahrt lieber zur Burg Satzvey Very Happy )
Gruß
Chrissi

Ch. Biskup
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Gast am Fr 03 Jul 2009, 19:59

Danke,Rudolf,fuer die Vorstellung der beiden Modelle.
und auch dir Chrissi fuer die Info..war zwar vor Jahren mal dort(Schloss Rheydt) aber damals hatte ich mich noch nicht fuer Kartonmodelle ineressiert..eher fuer die Kasematten..aber bei Gelegenheit werde ich es mir besorgen.

(Kleiner Wehmutstropfen geschichtlicher Natur;waerend des NS-Regimes wurde dieses schoene Schloss fuer Propaganda missbraucht...nur,weil ein ein gewisser Herr Goebbels aus diesem Ort stammte. evil or very mad

Mittlerweile ist dieser schwarze Geschichtsabschnitt aber weitestgehend behoben und im Museum werden andere Dinge vordergruendig behandelt.Ich finde es trotzdem fuer ein lohnendes Ausflugsziel..)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einfache Architektur-Modelle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten