Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von providereMS62 am Do 25 Jan 2018 - 10:16

Hallo Gunther,

mach doch mal für einen Vollpfosten wie mich ein Bild und zeige bitte was man von wo aus und bis wohin messen muss. Ich kann es mir gerade echt nicht vorstellen.
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von Blindsegler am Fr 26 Jan 2018 - 20:19

Mach' ich doch gerne. Unten ist ein älteres Bild bei dem ich die Messstrecken eingezeichnet habe. Zur Sicherheit habe ich mal zwei genommen. Die Messung sollte idealerweise von der Schottwand bzw. dem ersten "Vollspant" beginnen, auf dem die nach vorne gerichteten Bugteile/Bugspanten geklebt sind (Müsste die Nummer 12 sein). Daher die Querstriche Very Happy

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Messpu10
avatar
Blindsegler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von meninho am Sa 27 Jan 2018 - 1:53

Hallo Gunther,
ich habe die Bauteile noch hier rumliegen und mal nachgemessen.

Vom Bauteil 12, der beschriebenen Querwand, bis zur höchsten Position des Bauteils 1 sind es bei mir genau 49,65mm.

Allerdings habe ich, im Gegensatz zu deiner Abbildung, zwischen den Spanten 8 und 1 etwas Luft. Die liegen nicht
direkt aneinander an und enden vorne auch nicht auf der selben Flucht (siehe Foto)

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 20180146 Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 20180145 Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 20180147
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von Blindsegler am Di 30 Jan 2018 - 21:08

Phantastisch, vielen Dank für's Nachmessen meninho. Damit habe ich endlich einen empirischen Referenzwert Very Happy

Glücklicherweise konnte ich mir auch vor ein paar Tagen die Ausgabe 4 besorgen und habe sie gestern erhalten. Darin ist auch Bauteil 10 enthalten und wie sich herausstellt passt es ziemlich genau auf die jetzige Länge.
Sollte nun niemand mit völlig anderen Werten für Bauteil 1 um die Ecke kommen, dann wäre mein Bug tatsächlich fertig, ich wäre sogar ein wenig zu kurz mit meinen 48,5mm.

Die Bauteile 11 und 11a der Ausgabe 4 wiederum brachten mich auf den Gedanken, diesen Bereich der Kurve evtl. nochmal aufzufüttern, da zu stark abgeschliffen Roofl
avatar
Blindsegler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von Blindsegler am Mo 30 Sep 2019 - 20:16

So, da bin ich wieder  Very Happy

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht, wenn ich mein letzten Post anschaue. Leider bin ich In den letzten Jahren kaum bis gar nicht dazugekommen, an der Victory zu arbeiten, so vieles kam dazwischen. Aber in den letzten Wochen konnte ich wieder mit meinen Arbeiten weitermachen und hoffe, dass es jetzt mal so richtig vorwärts geht.

Kurz zum Stand der Dinge: Im Gegensatz zu meinem letzten Beitrag habe ich dank des zeitlichen Abstandes gemerkt, dass die Auffütterung letztendlich der falsche Weg war. Weitere Messungen und das Studium der Bücher haben meine Entscheidung bestärkt und darum habe ich den letzten zwei Wochen radikal alles am Bug weggeschliffen, was zu viel war.

Bilder und weitere Erklärungen folgen in Kürze.
avatar
Blindsegler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von Blindsegler am Do 24 Okt 2019 - 20:09

So, wie versprochen kommen jetzt ein paar Bilder.

Wie Ihr seht habe ich eigentlich alles weggeschliffen, das ich mal aufwendig hinzugefügt hatte.

Inzwischen habe ich aber ein richtig gutes Gefühl, da ich zum Einen gar nicht mehr viel wegschleifen könnte und zum Anderen jetzt die "Kurven" von allen Blickwinkeln aus stimmig sind. Ihr könnt das im mittleren Bild auf der vorderen Seite recht gut erkennen. Ich habe mich da die meiste Zeit auf die alten Meister verlassen und mit der Annahme gearbeitet, dass zwischen einer Leiste bzw. einem Brett und dem Unterbau/Füllmaterial keine Lücken auftreten, wenn es aufgelegt wird. Meine Hände haben mir auch geholfen, da ich beim Entlangtasten die eine oder andere zu starke "Richtungsänderung" bemerkt und korrigiert habe.

Im Hintergrund könnt Ihr teilweise das verwendete Schleifpapier sehen. Für diese Aktion habe ich übrigens 40er genommen, da ich ansonsten heute noch verstaubt im Keller sitzen und schleifen würde und darauf hatte ich keine Lust.

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 P1010010

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 P1010012

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 P1010013
avatar
Blindsegler
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory - Seite 5 Empty Re: Blindsegler's Baubericht zur H.M.S. Victory

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten