Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Diskussionen zum Löten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 21:32

Helmuth und Helmut, Euer Gedanken austausch ist ja wirklich interessant gewesen!

Wenn ich das nächste mal nen Heizkörper auswechsle oder meine Wasserleitung neu verlege, komme ich gerne auf diesen Bericht zurück!!

Könnten wir jetzt aber zum eigentlichen Thema zurück kommen????
Nämlich das Löten im Modellbau
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von kaewwantha am Di 23 Jun 2009, 21:37

Hallo John,
das kann man so speziel nicht unterscheiden, denn wir sprechen hier vom Weichlöten und da sind die arbeitsmethoden gleich nur die Materialien sind anders die man verwendet. Willkommen
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Frank Kelle am Di 23 Jun 2009, 21:51

Hallo Freunde, ich habe die Diskussion vom eigentlichen Thema abgetrennt.
Frank - Admin
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 22:32

Danke Frank und John!!!

@ Peter, Löten ist einfacher wie Kleben, wenn man es kann und manche können beides nicht Roofl

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 22:38

Keine Ursache Mike!!!

Ich bin ach gerade dabei das mit dem löten zu lernen, es fällt mir teilweise schwer aber ich bekomme es zusammen!!

Ein Beispiel:

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 22:48

das sieht doch schon gut aus John, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, ich löte schon weit über 30 Jahre und habe einige Jahre Messing geschweißt, das geht dann irgendwann ins Blut über, man verlernt es auch nicht mehr, hab Geduld und Übe mit Reststücken, dann geht das ruckzuck, oder komm bei mir vorbei, dann kannst du es nach einer Stunde, mit Kaffee in 3 Stunden!!! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 22:56

Das ist mein erstes und vollendetes Stück was ich bis jetzt gelötet habe!!

Ich habe alles in allem über 5 Stunden dran gesessen!! Embarassed
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 22:59

hast du dir eine Schablone zum Löten gebaut???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 23:02

Naja, so etwas ähnliches, Mike!!!

Habe mir in ein Brett ein paar Nägel geschlagen um die Abstände gleichmäßig hin zubekommen!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 23:06

Klasse Peter,
so hab ich auch angefangen, nur bei mir hatte es nicht funktioniert, aber einige versuche Später und der Hilfe meines Opa's, ich war damals ca 5 Jahre, ging es dann Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 23:08

Danke Peter!!

Soll ja auch Stabil für den Drachen Besuch sein!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 23:14

John-H. schrieb:Naja, so etwas ähnliches, Mike!!!

Habe mir in ein Brett ein paar Nägel geschlagen um die Abstände gleichmäßig hin zubekommen!

so ähnlich mach ich es auch, aber bei so einer filigranen Leiter, hätte ich die Schablone aus Karton gemacht, da die Nägel wärme abführen, dann die Dräte eingelegt, alle Verbindungsstellen mit Lötfett versehen und dann mit einem sehr gut aufgeheiztem Lötkolben gelötet, denn wenn er so richtig heiß ist, brauchst du bei solch dünnem Material zum Teil noch nichtmal mit dem Kolben den Draht berühren!!!
Das sind aber alles Sachen, die man nur durch viel Übung lernt!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 23:16

Ich benutze eine Lötstation!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 23:23

bis 400°C???

zinn schmilzt bei ca 271°C aber da du ja auch noch das Material erhitzen mußt, brauchst du am besten ab 300°C aufwärts, außer du Lötest elektronische Teile, da ist es ganz anders, aber das hab ich schon über 15 Jahre nicht mehr gelötet, da kann bestimmt jemand anderes im Forum was dazu sagen!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 23:28

Den Rest machen wir per Skype Mike!

Es soll ja hier nicht die nächste zweier Konferenz enstehen!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 23:32

Jepp, können wir machen!!! Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Mi 24 Jun 2009, 02:02

Krümel schrieb:das sieht doch schon gut aus John, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, ich löte schon weit über 30 Jahre und habe einige Jahre Messing geschweißt, das geht dann irgendwann ins Blut über, man verlernt es auch nicht mehr, hab Geduld und Übe mit Reststücken, dann geht das ruckzuck, oder komm bei mir vorbei, dann kannst du es nach einer Stunde, mit Kaffee in 3 Stunden!!! Very Happy

Und wenn es noch Muffins dazu gibt, wie lange dauert es dann?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Mi 24 Jun 2009, 02:05

Au ha Joe, die hättest du jetzt nicht ins Spiel bringen sollen!

Ich glaube dann fällt der praktische Teil der Schulung ins Wasser!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Mi 24 Jun 2009, 02:08

John, bei so dünnen Drähten nimm ganz dünnes Lötzinn. Das zerfließt schnell. Dieses Lötzinn wird in der
Rundfunk - und Fernsehreparatur verwendet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von John-H. am Mi 24 Jun 2009, 02:11

Ja Joe Danke, ich habe jetzt schon ne Reihe von Ratschlägen gesammelt die in mein nächstes Projekt ganz bestimmt mit einfließen werden!!!

Die Bilder werde ich euch natürlich nicht vor enthalten!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gast am Mi 24 Jun 2009, 06:13

Mal was anderes Mike.
Wenn ich Teile verlöte die NEBEN schon angelöteten Teilen liegen.
Wie verhindere ich das sich die alten Lötstellen wieder lösen?
Wenn ich z.B. eine 2teilige Stütze an ein Schanzkleid löte,befürchte ich das da dann 3 Teile liegen und nicht ein ganzes.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diskussionen zum Löten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten