Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

FG - Heinkel HE-178

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

FG - Heinkel HE-178

Beitrag von wecapp am Di 23 Jun 2009, 16:40

Heinkel HE-178 - Der erste Turbojet der Welt

Gerade erst bei Fiddlers Green als Neuigkeit vorgestellt und schon als Baubericht hier bei den "Lustigen Modellbauern"

Heute morgen habe ich mal wieder bei FG nachgeschaut - ich habe dort einen Magic Key - und fand auf der Startseite als neues Modell eine Heinkel HE-178. Über dieses Modell gibt es ja im Internet seeeeehr viel Information - und wenn der :drag: möchte, dann kann er uns ja wieder einen informativen Bericht dazu schreiben wink1 Peter, machst Du das? Nur zur Erstinformation - der erste Flug war am 27. August 1939 - Pilot: Erich Warsitz.

Also flugs (wie sinnig) das Modell heruntergeladen, auf 160g Karton mit dem QMS MAgicolor ausgedruckt und angefangen zu schnippeln. Hier noch eine Zwischenbemerkung zu den Laserdrucken. Die sind am Anfang tadellos, sobald ich aber mit der Bearbeitung beginne, splittert die Farbe ab (hautpsächlich schwarz). Hat da jemand einen Rat oder Idee?

Das Design für das Kartonmodell hat Aaron Murphy gemacht - erhältlich ist es per Download (kostenpflichtig) bei Fiddlers Green.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von John-H. am Di 23 Jun 2009, 16:52

Na dann leg mal los Werner, ich bin gespannt! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von wecapp am Di 23 Jun 2009, 16:52

Heinkel HE-178 - Der erste Turbojet der Welt 01

Das Modell besteht aus 2 A4 Bogen:



Die Zigarre - Rumpf - habe ich wieder in der fortgeschrittenen Bauweise gebaut. Also mit innenliegenden Klebelaschen. Dann lässt sich der 160g Karton noch gut berarbeiten - ansonsten ist er ziemlich wiederspenstig Traurig 1



Zu beachten ist bei diesem Flugzeug, dass das Heck nicht rund ist, sondern viereckig!. Also habe ich es auch viereckig gebaut und optional noch einen Karton zur Verstärkung eingebaut.



Die Tragflächen sind leider etwas blass - das Modell soll auf Silberpapier ausgedruckt werde. Sicher sieht es dann bedeutend besser aus. Aber ich habe kein Silberpapier - bleibt es also hellgrau.



Und während die Tragflächen trocknen, habe ich wieder die Räder nach meinem System hergestellt. 12mm Scheiben aus Wellpappe mit dem Locheisen ausgestochen und mit den Radvorlagen aus dem Bogen beklebt. Auch auf den Rand habe ich den Bogenstreifen geklebt und mit schwarzer Farbe nachgearbeitet. Fertig:
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von wecapp am Di 23 Jun 2009, 17:28

Heinkel HE-178 - Der erste Turbojet der Welt 02


Nun wird alles zusammengebaut. Die Passgenauigkeit des Modells ist gut, bis auf ein paar ganz kleine Fehler am Rumpf. Und auch die Tragflächen lassen sich gut einbauen.



Ich habe mich im "weltweiten Netz" mal umgeschaut, wie das Fahrwerk eigentlich aussieht. Und da gibt es wohl beide Möglichkeiten, mit und ohne Abdeckung. Ich stelle hier im Bericht mal die Räder ohne Abdeckung ein, in der Gallerie setze ich die Abdeckung mit ein.

Und hier noch weitere Ansichten:






Nun hoffe ich noch auf weitere Informationen von unserem :drag: und lege für den Moment mal die Schere aus der Hand.
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von Gast am Di 23 Jun 2009, 19:08

Das ging aber schnell... affraid
Schönes Modell, was Du da gebaut hast! Smiliekette 3

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von wecapp am Di 23 Jun 2009, 22:15

Pendragon schrieb:total vergessen
der Bug ist dem Konstrukteut aber nicht so toll gelungen,ist ein sanfter Bogen Twisted Evil

... da hast Du Recht Peter, auf Bildern und Photos im Internet ist ein wirklich schöner Bogen zu sehen, beim Modell aber eher eine Schräge. Es ist schon ein Bogen drin, aber bei dem kleinen Maßstab kommt der nicht so zum Vorschein. Die große Version des Modells würde es wohl besser bringen:


Und ausserdem Danke für Deinen informativen Bericht - Du bist doch der Beste (Flieger)
avatar
wecapp
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : War gerade in der Sahara, Bäume ausreissen :-)

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: FG - Heinkel HE-178

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten