Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Nordlicht am Sa 23 Mai 2015, 22:12

Tom, das kann ich dir auch nicht sagen, das must du schon selbst abschätzen.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von providereMS62 am So 24 Mai 2015, 17:28

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

@ Wolfgang: Welcher Spezialkleber muss es den sein, den die Erbauer einer RC-Bismarck und/oder RC-Prinz Eugen nehmen müssen?
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Nordlicht am So 24 Mai 2015, 17:37

Hallo Michael
Das gilt nur, wenn du mit G4 arbeitest. Der ist von Ponal und heist PUR 12. Kostet ca. 16€ die Flasche
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von providereMS62 am So 24 Mai 2015, 17:53

Danke Wolfgang! Das werde ich wohl, wie von dir beschrieben, so machen müssen.
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 03 Jun 2015, 19:37

Sodele, am WE kam mein G4 samt Verdünner an  und wurde heute von mir verarbeitet.
Ich habe in der Zwischenzeit den kompletten Rumpf geschliffen bis ich sicher war das alles soweit passt, dann habe ich heute alles nach oben getragen, mir alte Klamotten angezogen, meine Schutzbrille gesäubert und angezogen und das ganze laut den Angaben von Wolfgang aufgetragen.

Zuerst wurde die erste Lage:

mit 100 ml Verdünner und 50 ml G4 verdünnt und aufgetragen, dann....
kam 0.75 ml Verdünner und 0.75 ml G4 zum Einsatz und zum Schluss
wurde dann 100 ml G4 mit 50 ml Verdünner zusammen gemischt und aufgetragen.
Alles habe ich 2 x verarbeitet und das ganze ist jetzt in der Luft am trocknen.

Jetzt aber meine Frage.....wenn ich alles trocknen lasse und es mir soweit gefällt....wie gehe ich dann weiter vor????

Soll ich dann erst alles mit Grundierung bearbeiten, dann spachteln und dann weiter aufbauen oder wie soll ich vorgehen?????

Bis jetzt sieht alles soweit richtig gut aus, weiß halt nur nicht wie es weiter geht???? Very HappyVery HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 03 Jun 2015, 19:40

Äääääähh, habe ich fast vergessen die Hälfte von allem wäre vollkommen ausreichend gewesen, beim nächsten mal nehme ich nur noch die kleinsten Angaben. Schade ums Material.....!!!!

Hänge mal 2 Bilder mit an





Alles sieht soweit sehr glatt aus aber was dann???? wenn doch nicht alles glatt ist????
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 06 Jun 2015, 18:22

Sodele Jungs und Mädels Very HappyVery Happy

ich habe ja schon eine Seite vorher erwähnt das ich mit dem G4 jetzt durch bin.....soll heißen das jetzt die nächsten Schritte anstehen. Ich habe schon den ein oder anderen Baubericht durchforstet und werde aber nicht schlau draus was als nächstes kommen soll.
Wolfgang erwähnt zwar was von schleifen und spachteln aber leider blieb er mir die Frage aus......nach dem schleifen....welcher Spachtel und soll ich grundieren??? und so weiter uns sofort Very HappyVery Happy)
Ich habe jetzt schon genug Odysseen hinter mir als das ich dann nochmals anfangen möchte, auch das soll heißen....welche Spachtelmasse soll ich nehmen. Denn 2K Spachtel aus dem KFZ Bereich????? oder welchen????? Habe keine Lust das ganze wieder zu machen. Vielleicht stelle ich mich extra blöd an aber ich habe so etwas noch nicht gemacht...!!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Nordlicht am Sa 06 Jun 2015, 18:31

Hallo Tom
Erstmal schleifen, soweit du meinst, das es glatt ist. Dann mit 2K Spachtel nacharbeiten und wieder schleifen. Das widerholst du solange, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Wenn du meinst, alles ist gut, dann mit der Grundierung drauf. Achte aber bei jedem Arbeitsgang darauf, das alles staubfrei und völlig trocken ist.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von ClydeBarow am Sa 06 Jun 2015, 18:40

Hallo Tom

Da kann ich mich Wolfgang nur anschliessen.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 06 Jun 2015, 18:51

Na, das ist doch mal eine Ansage und damit kann ich arbeiten. Werde jetzt erstmal ein wenig schleifen und spachteln. Das blöde an der ganzen Sache ist das man eigentlich nicht viel erkenne kann. Hmmmmm, also ein bisschen schleifen und spachteln und dann grundieren, Ich denke das man dann alle Unebenheiten erkennen kann, damit meine ich Holz und farbloses G4 ist nicht einfach zu sehen....Adlerauge sei wachsam .......Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von ClydeBarow am Sa 06 Jun 2015, 19:44

Tom was du noch machen kannst so mach ich es meistens.
Nimm wenn du gespachtelt und geschliffen hast ne billige
sprühfarbe aufsprühen und du siehst deine unebenheiten.

Tom ich hab hier noch nen Link für preiswerte Spritzspachtel.
Ich bin ganz zufrieden damit.
Code:
http://www.ebay.de/itm/MD-Filler-Fueller-Spritzspachtel-spachtelmasse-spraydose-grundierung-dickschicht-/400456436501
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 06 Jun 2015, 20:04

Vielen Dank Ralf aber ich habe noch genug Spritzspachtel hier rumstehen und ich werde es so machen wie Ihr gesagt habt. Ich denke das ich wenn alles gut geht am Montag Abend die nächsten Bilder haben werde Very HappyVery Happy Schauen wir mal....!!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von ClydeBarow am Sa 06 Jun 2015, 20:11

Na dann auf gutes gelingen.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von John-H. am Sa 06 Jun 2015, 20:32

ClydeBarow schrieb:Tom was du noch machen kannst so mach ich es meistens.
Nimm wenn du gespachtelt und geschliffen hast ne billige
sprühfarbe aufsprühen und du siehst deine unebenheiten.



Mit schwarzem Glanzlack, da siehst du jede Unebenheit!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von providereMS62 am Mo 08 Jun 2015, 14:15

Hallo Tom,

aus der Ferne und als Nichtfachmann kann ich mich nur auf dein Hörensagen und die 2 Bilder verlassen. Wie ich sehe, ist dir die GA-Schlacht gut gelungen und mit den Tipps von den Jungs wird der Rest wohl auch noch zu wuppen sein!

Also, ran an die Mutti!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Di 14 Jul 2015, 10:29

So, ab heute Abend laufen die Werftarbeiter wieder ein und ich denke das ich Morgen schon das ein oder andere Bild einstellen kann. Ich habe immer mal so zwischendurch ein klein wenig weiter gemacht und die "Orel" hat bis jetzt schon mal die Grundfarbe erhalten. Es wurde gespachtelt, geschliffen grundiert usw. Sieht aber schon ganz gut aus.....wie gesagt.....zum Bilder machen komme ich Morgen erst. Wollte Euch nur schon mal den Mund wässrig machen Very HappyVery HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von waterspeed am Di 14 Jul 2015, 11:18

Moin Tom,

Wollte Euch nur schon mal den Mund wässrig machen

......ist dir gelungen!  Nun mach hin... Very Happy
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 07 Aug 2015, 18:51

Also, Eure Münder müssten ja jetzt langsam überlaufen Very HappyVery HappyVery Happy







Die Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche sind einfach nur Spiegelungen und haben nichts mit Dellen oder Beulen gemeinsam Very HappyVery Happy endlich bin ich auf dem richtigen Weg und ich bedanke mich nochmal bei allen Helfern. Ich denke das ich diese Woche noch das UWS anreisen und lackieren werde.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 07 Aug 2015, 19:22

Na lecker sunny bin auf die nächsten Schritte gespannt Very Happy
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von John-H. am Fr 07 Aug 2015, 19:28

Freut mich das alles gut geklappt hat,
jetzt hast du eine solide Grundlage. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von guggitromp am Sa 08 Aug 2015, 12:22

Glatt wie ein Kinderpo! Very Happy
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von providereMS62 am Mo 10 Aug 2015, 10:04

So klasse wie das aussieht, Tom, kann das nur der richtige Weg sein!!! Cool
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 10 Aug 2015, 11:15

Vielen Dank euch allen......glatt wie ein Babypopo....stimmt Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von storebaelt am Mo 10 Aug 2015, 12:30

Zehn Punkte für den super Schiffsrumpf Tom, eine gute Grundlage für die weitere Bearbeitung
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Mo 10 Aug 2015, 19:01

Heho Tom,
das ist Spitze geworden. Hat sich doch gelohnt, die Mühe und die Arbeit.
Ich könnte echt Neidisch sein wenn es so was bei mir gäbe. Darauf kannst jetzt aber stolz sein. Jetzt bin ich auf die Fordsetzung gespannt......
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten