Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief

Beitrag von didl am Di 16 Dez 2014, 15:51

Eure Zustimmung freut mich Very Happy
@ Sigmund, habe ich geändert, sieht besser aus, Danke.
@ Uwe, der Hintergrund ist "Die Dachstube", 1882, Öl auf Pappe, 30x23cm, Privatsammlung
@ Danke Michael, der Brief ist zu leicht - auch als Zinnteil - , der Faden ist ein Beifaden.
Draht habe ich nur 0,4 und der wirkt zu dick.
Ich versuch noch mal das gerade zu bekommen. Der Brief hängt auch etwas zu hoch, man sieht ihn kaum.


Hier ein kleiner Rahmen und beschriftet. Eine andere Schrifttype wäre gut aber mein Drucker geht leider nicht, deshalb handgeschrieben.


Ein kleines Weihnachtsgeschenk habe ich auch gleich gemacht.


Das Schokoladenmädchen, Offizin W.P.Sander aus Chemnitz.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief

Beitrag von Jörg am Mi 17 Dez 2014, 00:00

Naja, der Faden könnte zwar ein klein wenig länger sein,
aber ansonsten muß er nicht unbedingt 'schnurgerade' nach unten hängen ...
- versucht doch mal selbst, ein Briefchen am Faden zielgenau eine Etage abzulassen,
selbst wenn es fast windstill ist ... Wink

Dieter ... Du könntest notfalls den Faden auch mit Ponal "steifen":
ein Tröpfchen Ponal zwischen zwei Finger und den Faden da durch abziehen,
bis kein sichtbarer Leim mehr dran ist;
zum Trocknen hängend beschweren, dann wird der Faden schön gerade.
Das mach' ich für meine Flugzeugverspannungen so ... Cool

Das Schokoladenmädchen ... naja ... irgendwann geht der Drucker ja sicher wieder ...

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief

Beitrag von Lützower am Mi 17 Dez 2014, 12:17

Hallo Dieter,

sehr schön geworden! Wobei Spitzweg-Motive sowieso ihren besonderen Reiz haben. Am Anfang meiner Figurenmalerei habe ich auch etliche Flachfiguren bemalt. Aber da ich nicht annähernd an deine Bemalkunst heran käme, habe ich mich den Vollplastischen zugewandt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief

Beitrag von didibuch am Mi 17 Dez 2014, 18:54

Hallo Dieter,

das sind ganz reizende Motive, auch die Präsentation in den Rahmen finde ich besonders gelungen.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten