Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

MS Emilia -- Teil 1 --

Seite 21 von 40 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 30 ... 40  Weiter

Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am So 01 März 2015, 19:34

Hallo Helmut,
ich bewundere dein Wissen und besonders die Kenne bezügl. der elektronischen Sachen. Mir sagt das nix, deine Bemühungen ehren dich aber mir hilft es nicht. Trotzdem danke schön. Vieleicht liest es jemand der mir damit weiterhelfen kann.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Falco 2014 am So 01 März 2015, 22:16

Hallo Reinhard, geht mir genauso, ich verstehe nur Bahnhof. Hoffe, du findest deinen Geistesblitz.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Kapitän Odin am So 01 März 2015, 22:31

Scheint ein Elektroseminar für Fortgeschrittene zu werden, frag mich wie ein Modellbauer der gerade weis was Plus und Minus ist das verstehen soll.

Mensch Leute fangt doch einfach klein an, ich glaube bis Reinhard das gegooglt hat und verstanden werde ich wohl schon in Rente sein.
Einen Daumen
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Straßenbahner am So 01 März 2015, 22:46

Hallo Reinhard,
ich habe doch die Schaltung geändert. Hast Du schon die Verdrahtung so ausgeführt wie ich das in dem Schaltbild dargestellt habe? Der Motor müsste laufen. Aber ich nehme an dass Du die Schaltung nicht nach meinem Vorschlag, Seite 33 unten, um verdrahtet hast. Könntest Du das erstmal ausprobieren?
Dann kann man ja weitermachen.
Die Erklärung warum man gegen Masse (Minuspol) schaltet , hängt mit dem IC-Baustein zusammen der durch die Taster angesteuert wird. Es wurde danach ja gefragt und deswegen die Erklärung. Wenn die Erklärung Dir nichts bringt, macht nichts, aber Du hast ja die geänderte Schaltung.
Nur ob das ganze für die Ankerwinde einsetzbar ist, muss dann erst geklärt werden.
Für die Ankerwinde gibt es bestimmt mehrere Vorschläge und Ausführungen.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Straßenbahner am So 01 März 2015, 22:51

Kapitän Odin schrieb:Mensch Leute fangt doch einfach klein an, ich glaube bis Reinhard das gegooglt hat und verstanden werde ich wohl schon in Rente sein.

Hallo Thorsten,
unsere Schreiben haben sich leider gekreuzt. Auf Seite 33 unten habe ich doch die Steuerung geändert, müsste nur so angeschlossen werden. Das ist alles.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Der Bastler am Mo 02 März 2015, 00:39

Hallo Reinhard,   Winker 2

ich weis es ist alles verwirrend.    Roofl

Ich habe mir erlaubt Dein Foto so abzuändern wie der Helmut das beschrieben hat.
vieleicht verstehst Du das etwas besser.
Die beiden blauen Drähte klemmst Du auf die mittlere Klemme (GND) und den Plus Draht kannst Du entfernen. (Der Draht mit dem roten Kreuz kann ganz weg).
Wenn Du das so machst ist das so wie Helmut das beschrieben hat.

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Elektr10

Gruß Horst  Winker 3
Der Bastler
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gast am Mo 02 März 2015, 05:41

Hallo Wellenfett ! Das silberne ist der Antrieb und das schwarze ist die Pumpe für die hinteren Ballasttanks,wenn ich mich nicht irre.Ist doch alles im grünen Bereich,denke ich.

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Mo 02 März 2015, 10:14

Hallo miteinander,
an die Elektroniker - einen ganz besonderen Dank an Thorsten denn der hat entlich gesagt was Sache ist. Und an Horst, ich warte noch damit weil die Schalter überflüssig sind. Jedenfalls wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe. Danach zu gehen übernimmt diese Elektronik die funktion der Schalter dadurch das sie schaltet sobald die Ankerkette blockiert wird. Und richtig Hans Jürgen der Motor ist ein Langsamläufer mit 5000 UpM und das kleine schwarze sind die Pumpen für die Ballast Tanks. Bei 1850 mm Länge und ca. 35-40 Kg Gesamtgewicht hat der Motor mit 60er oder 70er Schraube die passende Schubkraft. Wellenfett hat das wohl übersehen und befindet sich sonst da wo es hin gehört. Ich gehe jetzt Frühstücken Kaffeetrinker 2 und dann muß ich erst mal ein  bisschen Sleep 2 Ins Bett 1
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Mo 02 März 2015, 19:26

Hallo Leute,
ich habe weiter an Bug und Heck Leisten geklebt, und meine Finger auch bis ich keine Leisten mehr hatte und der Leim zu Ende ging. Auf einem Fotohabe ich mal versucht die Rumpfform mit Linien deutlicher zu machen. Ist wirklich eine tolle Figur die meine Emilia da bekommt Wink . Sehr gut sieht man hier das die verarbeiteten Kiefernleisten von minderer Qualität sind. Kaum eine Leiste konnte ich ohne Bruch verleimen. Da war doch noch was, die elektronik Klopfkopf Nix wie weg Embarassed Pfeffer.

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 2015-048

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 2015-049MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 2015-050
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 02 März 2015, 19:29

Sehr schön Reinhard, das wird doch langsam und sieht gut aus Cool
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Mo 02 März 2015, 19:35

Danke dir Tom
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von waterspeed am Mo 02 März 2015, 20:28

Moin Reinhard,

um besser durch die Rundungen am Bug zu kommen, solltest du die Spanten eventuell etwas straken.
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 März 2015, 09:19

Ich weiß nicht wie das gemacht wird. Hat irgendwas mit den Geometrischen Linien zu tun, wenn ich mich recht erinnere.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von John-H. am Di 03 März 2015, 09:39

Straken ist sicher kein Hexenwerk Reinhard. Wink

Code:
http://www.flatsau.de/Modell/www.woodenstars.net/50107693b3137f004/50107694360d6100e/50107694360e82116/index.html
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von waterspeed am Di 03 März 2015, 10:14

Ganz einfach dargestellt:

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Strake11
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 März 2015, 14:03

Hallo John und Heinz -Werner,
mit anderen Worten die Kanten der Spanten so zu schleifen das die Planken die volle Auflagefläche haben. Das heißt aber auch das die Spanten möglichst 5 mm stark sein sollten, oder?
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von John-H. am Di 03 März 2015, 14:21

Nö Reinhard, die Spantenstärke ist unerheblich,
durch das straken erhöhst du ja die Auflagefläche/stärke für die Planken,
da ist es egal ob der Spant nun einen Millimeter oder einen Meter stark ist! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 März 2015, 14:32

.................sorry John, hast natürlich recht. Nur im jetzigen Zustand wo der Rumpf fast zu ist halte ich es für falsch. Die ganze Rumpfform würde sich dadurch total verändern. Trotzdem danke schön für die kleine aber doch sehr wichtige Lektion. Ab dem nächsten Modell gehört straken mit auf die Helling.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Di 03 März 2015, 15:57

Winker Hello zusammen,
noch einmal kurz zu meiner Platiene. Der Günter hat sich die gleiche Platine bestellt und auch sofort in Betrieb genommen. Alles functioniert super. Ich werde ihm die meine zur Prüfung senden und er schickt mir die seine, nach Prüfung u. evtl. Reparatur kann ich die dann für eine der Ladeluken gebrauchen. Also ihr lieben vielen "Helferleins" meinen besonderen Dankfür all eure Erklärungen und Bemühungen mir was zu erklären wozu ich zu dusselig bin. Das ist der Stand jetzt 03.03.2015 / 15:56:48.

Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Feuerwehr am Di 03 März 2015, 16:15

mir ist ebenfalls ein stein vom herzen gefallen,
Reinhard hat die Platine nach dem von mir erstellten plan angeschlossen.
ich habe aber nicht bemerkt das ich plus und minus falsch eingezeichnet habe.
und so nahm das Unglück seinen lauf, ich habe heute die platine von ELV bekommen und sofort richtig angeschlossen, läuft wie vorgesehen.
ich bitte alle die sich so mit eingesetzt haben um nachsicht, aber ich wollte sicher gehen und nicht weiter verunsichern.
diese platine funktioniert wie sich das der Reinhard vorstellt.
es muss nur der regler auf den motorstrom eingestellt werden.
die platine schaltet dann wie vorgesehen bei Blockade den Motor ab und sperrt die drehrichtung, es ist dann nur die andere drehrichtung möglich ebenfalls bis zur Blockade des Motors.
wenn also kein endschalter eingesetzt werden kann, diese platine ist eine alternative.
regelbereich 50 ma bis 2 A.
mfg günther
Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1 Traurig 1
Winker 2 Winker 2 Winker 2 Winker 2
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Mi 04 März 2015, 19:03

Heute habe ich die neuen Leisten von Frank Horschig bekommen. Ich bin begeistert, so eine Qualität habe ich noch nie gesehen. Alle Leisten sind schnurgerade und lassen sich super verarbeiten, selbst gewaltsames drehen macht ihnen nichts aus. Beachtet bitte die linienführung bei den breiteren Leisten. Ich kann sie drehen und mit dem Daumen festhalten bevor die Nägel rein kommen.

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Img_0045

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Img_0046

Die Leisten sind 8x3 mm aus Abachi. Abachi ist weich, leicht und haben kaum Maserung.
MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Img_0047

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 2015-054

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 2015-055
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von waterspeed am Mi 04 März 2015, 21:23

Heute habe ich die neuen Leisten von Frank Horschig bekommen. Ich bin begeistert, so eine Qualität habe ich noch nie gesehen.

Ja Reinhard, da habe ich doch nicht übertrieben!
Die Qualität bei Frank ist einfach unschlagbar.

Abachi ist auch mein Favorit  Frank hat mir auch mal bestätigt, daß das für unsere Zwecke wohl am geeignetsten ist. Er meinte allerdings, daß Linde auch sehr gut geht.
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von outcast94 am Do 05 März 2015, 16:47

Hallo Reinhard,

schaut gut aus deine Beplankung......

und werde natürlich weiter deinen BB verfolgen.............. Cool
outcast94
outcast94
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von JesusBelzheim am Do 05 März 2015, 17:15

Baubericht bereinigt

Viel Spaß beim weiteren Bau Reinhard Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Do 05 März 2015, 17:24

Hallo Heinz-Werner und Mike,
schön wieder von eich zu hören.  Abachi ist weich und lässt sich gut verformen ohne vorher zu wässern. Linde ist ebenso gut zu verarbeiten, ist etwas härter und lässt sich etwas besser schneiden und ist ideal zum schnitzen. Ich hoffe das ich den Bug heute an Steuerbord dicht bekomme
aber schon bald wird es dunkel. Tschüss bis später, grüßt euch Reinhard

Danke für deine Putzarbeit, sowas braucht wirklich keiner von uns.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 21 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 21 von 40 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 30 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten