Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

MS Emilia -- Teil 1 --

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von T-Rex 550 am Di 02 Dez 2014, 21:44

John-H. schrieb:
waterspeed schrieb:Moin Reinhard,

mal eine Frage: Warum machst du hier einen neuen Thread auf?

Die gleiche Frage stellte ich mir auch,
deswegen habe ich die Themen zusammen gelegt!
Wink

Cool
T-Rex 550
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Straßenbahner am Di 02 Dez 2014, 23:10

Hallo Reinhard,
auf dem Link den ich Dir angezeigt habe sind Zeichnungen vom Schiff vorhanden. Auf dem Blatt 4 (siehe auch Blatt 1) ist die Schiffsschraube zu sehen. Der Maßstab ist unten auf der Zeichnung vorhanden. Du musst nur passend zu Deinem gewählten Maßstab die Größe umrechnen. Dann kannst Du ja die Schraube mit passender Welle beim Modellfachhandel aussuchen. Danach kann man ja den Motor (mit oder ohne Übersetzung) bestimmen. Also schau Dir mal die Zeichnungen an, ist so manches sehr gut zu erkennen.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Brumsumsel am Mi 03 Dez 2014, 15:20

Willkommen im "Club der 1:25er".
Da hast Dir was tolles vorgenommen,erst mal die Größe des Props bestimmen,dann den Motor auswählen.Am besten mit einer Untersetzung,damit das Motörchen nicht am Limit fährt.
Brumsumsel
Brumsumsel
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Mi 03 Dez 2014, 15:32

Hallo Ramona,
danke für den freundlichen Empfang. Mir hat jemand den Tip gegeben beim Autoverwerter nach einem 12 V Motor zu suchen. Eventuell vom Anlasser oder Scheibenwischer etc., ich fand die Idee gut. Was hälst du davon? Die Welle wollte ich evtl selber machen aus 5mm stahlwelle, 2 Kugellager und Messingrohr. Auch erst mal im Kopf, kaufst du deine Wellen und Stevenrohre fertig? Wäre lieb von dir wenn du mir ein paar tipps für den Anfang machen würdest.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gast am Mi 03 Dez 2014, 15:40

"Club der 1:25" hört sich gut an.4 Modelle fahre ich in diesem Maßstab--6x 1:20
1x1:24
1x1:28
1x1:30
3x1:32
3x1:35
Der Rest paßt nicht in den"Club".

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Heiko72 am Mi 03 Dez 2014, 17:56

Hallo Reinhard,

jetz wo deine Santa Ines in See gestochen ist werd ich mich auch hier mal dazu setzen und hin und wieder mal meinen Senf dazugeben.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Noch keine Post bekommen

Beitrag von Plastikschiff am Mi 03 Dez 2014, 18:03

Hallo Heiko.
ich freue mich auf deine konstrktiven Kritiken.
Nur muss ich mich noch in Geduld üben, denn bis heute ist hier noch nix angekommen, angeblich hat der Lieferant die Post am Freitag letzter Woche abgeschickt. Ich und Geduld........................................................
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von waterspeed am Mi 03 Dez 2014, 22:44

Moin Reinhard,

ich würde sagen, erst einmal ermitteln, welche Motorkraft du brauchst, um das Schiff auf Scalegeschwindigkeit zu bringen. Dann den passenden Propeller wählen.

Bei 20Kg Gewicht, könnte ich mir diese Motoren vorstellen:

Code:
http://www.ebay.de/itm/Gleichstrom-Elektromotor-Unite-MY6812-GR-150W-12V-DC-0-56Nm-2700U-min-8mm-Welle-/310883692736?pt=Motoren_Getriebe&var=&hash=item8e1549581a

die gibt es in mehreren Varianten.

Evtl. könnte auch dieser reichen:

Code:
http://www.hobby-lobby-modellbau.com/onlineshop/product_info.php/info/p5216_B-hler-Power-f-r-Gro-modelle--12-Volt---3300-RPM.html

sehr sparsam im Verbrauch und sollte mit einer 70er 4Blatt Messingschraube (Raboesch) auch reichen.
Soll ja kein Rennboot werden. Very Happy

Stevenrohr/Welle habe ich auch schon mehrfach selber hergestellt. Meistens mit 4mm Welle und 6mm oder 5mm Stevenrohr.
Vorteil, man kann die Länge selber bestimmen.
Ich habe manchmal Kugellager verwendet, manchmal aber auch Sinterbronzelager. Letztere haben sich besser bewährt, weil einfacher einzukleben.
Werkzeug zum "Einpressen", habe ich leider nicht!

Hoffe, ich konnte dir helfen. Wink
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Kapitän Odin am Mi 03 Dez 2014, 23:37

Mal ein kleiner Tip bei Mat Con im eigenen Shop ist der Motor ein paar € günstiger
Code:
http://shop.mat-con.net/epages/62158737.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62158737/Products/MY6812GR_walze

Kupplung 8mm auf 5 mm

Code:
http://www.ebay.de/itm/flexibele-Wellenkupplung-5mm-auf-8mm-/191411362378?pt=RC_Modellbau&hash=item2c91019a4a

Kupplung 8 mm auf 4 mm
Code:
http://www.ebay.de/itm/flexibele-Wellenkupplung-4mm-auf-8mm-/191411353389?pt=RC_Modellbau&hash=item2c9101772d

ich persönlich würde die 5mm Welle nehmen da der Motor eine enormes Drehmoment hat, in meine Bronco sind 2 stück davon verbaut und die haben mal richtig kraft.

Zum Motor sei noch gesagt, das Ritzel ist mit einer M8 Mutter befestigit die gillt es erst einmal ab zu bekommen da ist nicht mit einfach abdrehen auf den Fotos sieht es wie eine Normale Mutter aus ist es aber nicht. Es ist auch keine Selbstsichernde mit Kunststoff einsatz, diese Art der Muttern wird drauf gedreht und wenn man sie ab haben will dreht man ins Nivana und nichts tut sich. Also Vorsichtig mit dem Dremel einschneiden so das es zwei hälften sind und abfallen. Viel spaß dabei

Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Do 04 Dez 2014, 18:16

Hallo Heinz Werner und Thorsten,
danke das ihr euch so viel Mühe gemacht habt.
Ich werde mich wohl für diesen Motor von MATCon entscheiden und ganz sicher mit 5mm Welle. Heute habe ich mit Herrn Wojtek Lorek telefoniert weil immer noch keine Ware hier eingegangen ist. Er war sehr, sehr freundlich und hat sofort eine neue Lieferung per Paket an mich abgeschickt. Und er hat mir den compl. Kartonbausatz sofort per Mail zugeschickt.
Diese Firma kann man nur weiterempfehlen.

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Screen14
Hier habe ich den Umschlag fotografiert
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Fr 05 Dez 2014, 19:35

Winker Hello miteinander,
am heutigen Nachmittag habe ich endlich das vermisste Paket in der Form eines A4 Heftes bekommen. Alles viel einfacher als beim Hamburger Verlag aber eben auch entsprechend günstiger. Dafür ist die Bauanleitung in polnischer Sprache...................
Und so sieht der Umschlag aus, von mir eigescännt.
MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 11_a10
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Sa 06 Dez 2014, 17:46

Winker Hello zusammen,
ich wollte euch meinen Kartonbausatz von der EMILIA 1:100 gerne zeigen. Aller-
dings wollte ich niemanem zumuten sich jedes A4 Blatt anzusehen. Das wäre wirk-
lich langweilig und viele unter euch kenn Kartonbausätze noch aus Kinder- und
Jugendzeiten. Also hab ich die einzelnen Bögen eingescännt und mit WORD zu-
sammen gefasst. So sind 3 Bögen übrig geblieben, die schauen so aus:

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 1111310

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 2221110

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 3331110
Jetzt brauche ich die Unterlagen nur um 300% vergrößern und zusammen kleben Wink ,
Motor und RC rein und fertig Roofl .
Ich freue mich riesig dieses Modell in 1:25 zu bauen. Was ich mir hier vorgenommen habe ist zum einen das die beiden Ladeluken und die Ladekräne am Ende richtig sauber funktionieren.........................................


Zuletzt von John-H. am Sa 06 Dez 2014, 17:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Copyright eingefügt!)
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Feuerwehr am Sa 06 Dez 2014, 17:55

Das hast du wieder prima dargestellt.
Es ist eine Freude dir zuzuguggen
MFG günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Sa 06 Dez 2014, 18:12

Danke dir Günter,
ich muss halt langsam an die Aufgabe rangehen. Vileicht baue ich auch erst mal das Kartonmodell?
He John,
ich habe diese Bögen rechtmäßig erworben, sind somit mein Eigentum. Ich habe daraus eine Kollage erstellt.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gast am Sa 06 Dez 2014, 18:16

Na Reinhard,

da hast Du Dir ja wieder eine große Aufgabe gesucht Very Happy

Wünsche Dir viel Spass und Erfolg und nehme schonmal in der ersten Reihe Platz Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Glufamichel am Sa 06 Dez 2014, 18:30

Plastikschiff schrieb:
He John,
ich habe diese Bögen rechtmäßig erworben, sind somit mein Eigentum. Ich habe daraus eine Kollage erstellt.

Dein Erwerb des Bogens ändert am Copyright genauso wenig wie deine Kollage...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Straßenbahner am Sa 06 Dez 2014, 18:31

Plastikschiff schrieb:Jetzt brauche ich die Unterlagen nur um 300% vergrößern und zusammen kleben   Wink  ,

Hallo Reinhard,
das halte ich für ein Gerücht. Normalerweise errechnet sich das so, Zeichnungsmaßstab = 1:100, Modellmaßstab = 1:25;
Umrechnungsfaktor: 100 : 25 = 4. Also müssen die Modellteile 4 x so groß wie auf der Zeichnung sein. Also alle Maße auf der Zeichnung mal 4.
Wenn Du das auf den Kopierer legen willst kannst Du das mit einem normalen A3 Kopierer in 2 Schritten machen und das mit jeweils 200% -facher Vergrößerung.
1. Vergrößerung = 1:50, davon 2. Vergrößerung = 1:25.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Modell.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am Sa 06 Dez 2014, 19:06

ok wie folgt:
45 cm - 100% Grudwert + 300% gleich 400% und 180cm Embarassed
90 cm - 200%
180cm - 400%


Zuletzt von Plastikschiff am Sa 06 Dez 2014, 19:52 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von John-H. am Sa 06 Dez 2014, 19:10

Plastikschiff schrieb:
He John,
ich habe diese Bögen rechtmäßig erworben, sind somit mein Eigentum. Ich habe daraus eine Kollage erstellt.

Altes Lied, neuer Sänger! Wink

Wenn du dir ein Bilderbuch kaufst,
dann ist das Buch und der Inhalt auch dein rechtmäßiges Eigentum,
nur darfst du den Inhalt, also die Bilder auch nicht veröffentlichen! Wink


Zuletzt von John-H. am Sa 06 Dez 2014, 19:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Pirxorbit am Sa 06 Dez 2014, 19:18

Reinhard,

jetzt hast Du mich auch etwas verwirrt... Der Denkfehler ist genial. Kommt tatsächlich 180 cm raus. Nur das PLUS ist nicht richtig. Du kannst die Modelle nicht zusammenrechnen, wie bei Geld... Zusammen währen die Modelle 180 Lang das Original 45 cm PLUS 135 cm dein Modell... Aber eben kam ich schon ins grübeln... Pfeffer

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Straßenbahner am Sa 06 Dez 2014, 19:47

Plastikschiff schrieb:um 300 % vergrößert 45cm mal 300% plus ist gleich 180 cm oder nicht

Hallo Reinhard,
was jetzt um 300% vergrößern?, oder 45cm mal 300% plus?
wenn 45 cm = 100%, dann sind bei 300% 45 cm x 3 = 135 cm. Das Schiff wird aber 180 cm lang. Also 45 cm : 100% x 400% =180 cm. Also nicht 300% sondern 400%!
Du willst ja vom Maßstab 1:100 auf 1:25 vergrößern. Also 100 : 25 = Umrechnungsfaktor 4
Wenn also im Maßstab 1:100 ein Teil 4 cm lang ist, dann ist es im Original 4 cm x 100 = 400 cm.
im Maßstab 1:25 wäre es dann vom Original 400 cm : 25 = 16 cm.
Also wenn du in der Zeichnung Maßstab 1:100 4 cm misst, dann sind das 4 cm x Umrechnungsfaktor 4, also 4 cm x 4 = 16 cm für den Maßstab 1:25.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Plastikschiff am So 07 Dez 2014, 11:03

Winker Hello zusammen,
ich weiß jetzt garnix mehr. Nicht euer Bier, ihr könnt nix dafür wenn ich probleme habe. Wie auch immer das Modell wird in 1:25 dann 180 cm lang. Verzeit mir das ich es nicht geschnallt habe. John wenn du willst dann schmeiss meine Kollagen raus, auf keinen Fall möchte ich dich in Schwirigkeiten bringen. Mich natürlich auch nicht, habe so schon genug  mit mir mir tun.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von John-H. am So 07 Dez 2014, 11:55

Allet juuuut Reinhard! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Pirxorbit am So 07 Dez 2014, 12:04

... Reinhard,
so schnell geben wir nicht auf. Hier eine Zeichnung. Oben die Rechnung für Geld unten für einen Plan. Bei beiden Rechnungen kommt 180 raus, nur das Du bei der ersten das Geld zusammenzählst. Bei dem Plan musst Du aber mit so viel Prozent rechnen das Du gleich auf 180 kommst, weil Du den Plan nicht zusammenrechnen kannst.

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Rechnu10

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gast am So 07 Dez 2014, 12:28

Hallo Helmut ! Einige Gedanken zu Vergrößerungen:Ich hab hier in Hamburg einen sehr kompetenten Copyshop in der Nähe,da klappt alles--ich gebe ihn zwei Punkte am Bug und Heck und das Entfernungsmaß dazwischen,was ich haben möchte.
Ich traf immer wieder Modellbauer am Teich,die mit ihren Copyshops unzufrieden waren--ich kam auch auf den Grund,denn die meisten Läden gehen nach VERGRÖßERUNG der FLÄCHE und da sind ja große Unterschiede,deshalb immer zwei Meßanhaltspunkte angeben.
Mich besuchte ein Modellbauer aus Rostock,Tischler von Beruf,dem sind diese Vergrößerungen zu ungenau,er arbeitet nur mit Blaupausen,was ja bei seinen Holzarbeiten im Beruf verständlich ist.
Ich baue einen SMS ARCONA-Kreuzer mit GFK-Rumpf,dazu hab ich mir das passende Kartonmodell in 1:100 vergrößern lassen.In Sonderburg steht im Museum die SMS UNDINE als 1:100 Kartonmodell,gebaut von Flensburgern,Kontakte hatte ich vom dänischen Museumschef dorthin hergestellt,da wir in TONDERN aktiv im Museum sind.

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MS Emilia  -- Teil 1 -- - Seite 2 Empty Re: MS Emilia -- Teil 1 --

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten