Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Samurai auf Tigerfell

Seite 5 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Pirxorbit am Di 09 Dez 2014, 16:20

Hallo Hans-Werner,
Deine Libellen sehen klasse aus. Sauberes Handwerk... Hab da mal eine Frage, wann war den die Heian-Zeit? Vor 1000 n.C.? Hier sitzt so eine kleine Frau, die gerne ein Seidentuch hätte und fragt nach... ähh, Entfernung spielt keine Rolle, aber die Zeit schon.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 09 Dez 2014, 16:33

Hallo Steffan,

vielen Dank für das Lob! Die Heian-Zeit ging von 794 - 1184 n.C. (early Heian 794 - 1149, late Heian 1150 - 1184).
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Pirxorbit am Di 09 Dez 2014, 16:49

... toll, Die Frau ist Händlerin für Jade und Waffen, ihr Mann Tuch-Händler, also kein Problem, ein Ballen von dem Seidenstoff zu besorgen. Very Happy ... Voraussetzung, ich habe auch so eine ruhige Hand wie Du...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 09 Dez 2014, 16:56

Hallo Steffan,

muss ich das verstehen? Willst du Seidenstoff mit Libellen bemalen?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 09 Dez 2014, 17:03

Hallo Steffan,

alles klar, es geht um deine selbst gebauten Wikinger in 83mm. Habe den BB gelesen. Große Klasse, was du da machst. Modellieren kann ich garnicht, nur Farbe auf Figuren pinseln.

avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Pirxorbit am Di 09 Dez 2014, 17:37

.. genau... Die Frau in dem dunkelroten Kleid braucht noch ein Tuch über den Schultern und sucht noch nach etwas passendem. Muss bei mir nicht alles historisch richtig sein...
Nur pinseln? Jetzt untertreibst Du aber, sieht gekonnt aus. Das mit dem Modellieren ist bei mir erst aus der Not entstanden, ich fand keine Figuren die mir gefielen. Inzwischen bin ich ganz froh drum. Einfach ausprobieren, Draht und Gips sind nicht teuer... allerdings braucht es Zeit und Geduld. Die ersten Figuren sehen nicht so klasse aus und ich bin noch nicht zufrieden.

Also ich mag Deine Malerei, aber wenn Du Lust bekommst eine Figur zu bauen die es nicht gibt, einfach probieren.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 09 Dez 2014, 19:16

Hallo Steffan,

zum Modellieren von Figuren fehlt mir das Talent und wahrscheinlich auch die Geduld. Wenn ich es richtig erinnere,
modellierst du deine Figuren aus Gips. In Dresden gab oder gibt es noch einen Zinnfigurenhersteller, Helmut Peipp, der seine Masterfiguren aus einem Gipsblock geschnitzt hat (54mm!!!). Das sind hervorragende Figuren. Da du dich ja mit dem Material Gips wohl sehr gut auskennst, wäre es vielleicht einen Versuch wert, ebenfalls diese Art des Figurenbaus zu probieren?

Übrigens Heian-Zeit: Hast du meinen Taisho gesehen? Zu finden in der Galerie, fertige Bauberichte.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Pirxorbit am Di 09 Dez 2014, 20:07

... auf jeden Fall, hab ich den gesehen, kann sein das ich nie etwas geschrieben habe. Aber die Bemalung gefällt mir sehr. Kann ja auch gar nicht anders sein, wenn man die feinen Blumenmuster und Farben sieht. Deine Figuren finde ich sehr bewundernswert.

Gips? Sehr gut auskennen ... na ja, es funktioniert. Aber aus einem Block schnitzen, glaube das kann ich wiederum nicht. Glaube auch das es nachher nicht so stabil währe, weil meine Figuren um einen Kern aus Draht gebaut sind. Habe gestern eine fallen gelassen, auf den Holzboden... hat die Figur überlebt. Außerdem wird die ganze Kleidung aus Zellstoff (Papiertaschentüchern) und Leim gemacht. Da kommt der Faltenwurf (fast) von allein. Und abgießen lassen sie sich ganz sicher nicht...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mi 10 Dez 2014, 15:08

Hallo zusammen,

wieder ein Stückchen weiter. Die Beinschützer haben mit einer Mischung aus Zinnober und Siena gebrannt ihre endgültige Farbe erhalten. Die Socken (tabi) wurden mit einer Mischung aus Indigo, Titanweiß und Eisenoxidschwarz bemalt. Nach der Trocknung werden die Sandalen (waraji) und die Befestigungsbänder der Beinschützer bemalt. Dann geht´s mit dem Zusammenbau los.

avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Do 11 Dez 2014, 15:56

Hallo Hans-Werner,

schaue dir weiterhin gebannt zu ... Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Do 11 Dez 2014, 19:36

Danke Thomas,

inzwischen ist auch der Glanz der roten Farbe verschwunden und sieht ungefähr so aus wie die Rüstung im Buch von Mitsuo Kure & Ghislaine Kruit, Seite 69 (mit den goldenen Hörnern am Kabuto). Auf dem Foto von mir kommt das Rot zu knallig rüber.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am So 28 Dez 2014, 11:28

Hallo zusammen,

beim Samurai hat sich wieder etwas getan. Die Panzerschürze (kusazori) wurde angebracht. Die Schnüre und Verzierungen sowie die Befestigungsbänder für die Schienbeinschützer wurden mit Indigo und ganz wenig Titanweiß bemalt. Die Strohsandalen (waraji) wurden mit einer Mischung aus Goldocker und Titanweiß bemalt. Das Ganze dann erstmal trocknen lassen.



Nachdem die Farbe trocken war, wurde die vordere Rüsrungsplatte angeklebt. Die Schnüre, Verzierungen und Bänder wurden mit Indigo und etwas Titanweiß aufgehellt. Ebenso die Schlaufen und die Ränder der Panzerschürze. Die Sandalen wurden mit einer Mischung aus Lichter Ocker natur und Titanweiß aufgehellt.
 


Nun noch ein letzter Blick auf die Libellen, bevor das hintere Rüstungsteil montiert wird.





Fortsetzung folgt....
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von SibirianTiger am So 28 Dez 2014, 11:32

Sieht bis jetzt sehr gut aus
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am So 28 Dez 2014, 11:48

Hallo Bianca, 

vielen Dank!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von marcolux am So 28 Dez 2014, 12:25

Sehr sauber bemalt...Respekt..weiter so..
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am So 28 Dez 2014, 13:33

Hallo Marco,

vielen Dank für das Lob.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Andisan am So 28 Dez 2014, 15:02

Hallo Hans-Werner,

schöne Fortschritte macht der Samurai! Bravo
Schade, dass man von den Libellen wirklich nicht mehr allzuviel sehen wird.

Die Schnürung der Waraji sehen echt Klasse aus!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am So 28 Dez 2014, 16:06

Hallo Andreas,

vielen Dank für das Lob. Auch wenn von den Libellen kaum etwas sichbar bleibt, so war es mir trotzdem wichtig sie zu malen. Für die eigentliche Verschnürung der Rüstung habe ich mir Acrylfarbe Indigo in England bestellt. Vallejo hat diese Farbe ja leider nicht. Überhaupt habe ich nur ein oder zwei Hersteller gefunden, die diesen Farbton anbieten. Ich hoffe mal, dass er mit meiner Ölfarbe übereinstimmt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 29 Dez 2014, 07:00

Hallo Andreas,

kleine Berichtigung. Die Acrylfarbe Indigo kommt aus Deutschland. Hatte ich mit ner anderen Lieferung verwechselt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von SibirianTiger am Mo 29 Dez 2014, 08:55

Soweit ich weiß wird die Farbe Indigo von der BASF hier in Ludwigshafen hergestellt, die hatten damals diese Farbe für den Märchenkönig Ludwig in Bayern entwickelt.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Mo 29 Dez 2014, 09:06

Hallo Hans-Werner,

schaue dir weiterhin sehr gespannt zu ... sunny sunny
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 29 Dez 2014, 09:13

Hallo Bianca,

danke für den Hinweis.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 29 Dez 2014, 09:14

Hallo Thomas,

freut mich!

Ich hoffe, du hattest eine schöne Weihnacht.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Do 01 Jan 2015, 15:11

Hallo zusammen,

zuerst einmal allen ein gutes und gesundes neues Jahr. Am Samurai hat sich wieder etwas getan. Die Lamellen der Panzerschürze wurden mit Ölfarbe bemalt. Zuerst wurden die Kanten der Lamellen mit einer Mischung aus Zinnoberrot hell, Siena gebr. und Chromoxidgrün stumpf bemalt und anschließend die Lamellen mit Zinnoberrot hell und etwas Siena gebr. gestrichen. Das Ganze nass in nass. Mit den oberen Beinschützern wurde ebeso verfahren, nur hier wurden die Schatten mit mehr Siena gebrannt dunkler bemalt, da die Abstände der Lamellen hier größer sind.








Fortsetzung folgt...


Könnte bitte ein Moderator das doppelte Bild entfernen?


schon geschehen
Billy Very Happy
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von gipsy the barbet am Do 01 Jan 2015, 15:24

Respekt für deine exakte Bemalung Gentleman
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 17 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten