Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Samurai auf Tigerfell

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 14:23

Hallo Freunde der Figurenbemalung,

nachdem mein Taisho nun endlich fertig ist (Bilder folgen im Laufe dieser Woche), möchte ich euch mit meinem neuen Projekt bekannt machen. Diesmal wird´s ein Samurai auf eimen Tigerfell sitzend von Poste Militaire, 90mm. Hier schon mal ein Blick auf den Bausatz:



Der Holzsockel war natürlich nicht im Bausatz enthalten. Die beiliegende runde Platte werde ich nicht verwenden, sondern die Figur direkt auf den Holzsockel setzen.

Der Baubericht startet in den nächsten Tagen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Mo 17 Nov 2014, 14:31

Hallo Hans-Werner, Winker 2

da werde ich mich mal dazu setzen und dir bei dieser Figur zuschauen...
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 14:52

Hallo Thomas,

danke für das Interesse. Diesmal einer aus der Sengoku-Zeit. Mir persönlich gefallen ja die Rüstungen der Heianperiode mehr, aber bei den Figuren sind wohl mehr aus der Sengoku-Zeit zu finden. Ich will allerdings mal sehen, ob ich mir den Bogenschützen aus der Heian-Zeit von Pegaso noch zulegen kann.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Mo 17 Nov 2014, 15:02

Hallo Hans-Werner,

die Rüstungen der Heian- / Kamakura - Zeit waren natürlich sehr viel bunter als die der Sengoku ... wobei dies mit Sicherheit auch an der eigentlichen "Schutzfunktion" lag.. welches sich gegen Ende der Sengoku noch stärker bemerkbar machte, als sogar höher rangige Samurai anfingen auf die Verzierungen zu verzichten... die Gefahr durch einen Arkebusen-Schützen getroffen zu werden, war einfach zu hoch...
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 15:28

Hallo Thomas,

natürlich stand immer die Schutzfunktion im Vordergrund. Aber in der Heian-Zeit gab es m.E. keine Arkebusen und es standen auch noch nicht die gleichen Materialien zur Verfügung. Jedenfalls machen mir die alten Rüstungen bzgl. der Bemalung sehr viel Vergnügen, auch oder gerade weil der Aufwand um Einiges größer ist.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von SibirianTiger am Mo 17 Nov 2014, 17:50

Na da bin ich mal gespannt wie du das Tigerfell machst
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 18:06

Ich auch!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Andisan am Mo 17 Nov 2014, 18:49

Hurra, Hans-Werner hat den nächsten Samurai am Start!
Ich bin dabei und schaue wieder gerne zu!

Bei dem Thema musste ich irgendwie sofort an einen Nackten vor nem Kaminfeuer denken, der sich auf nem Tigerfell räkelt... Embarassed


avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 19:10

Hallo Andreas,

freut mich, dass du dabei bist. Irgendwo existiert noch ein altes Foto, auf dem mein jüngerer Bruder als Baby nackt auf eine weißen Bärenfell liegt. sunny

Beim Taisho habe ich nochmals das Fußbrett bemalt, da durch das häufige Anfassen die Farbe gelitten hatte. Wenn das trocken ist, mach ich die Bilder und zeige die fertige Figur.

Eine Frage zu den eisernen Rüstungen der Sengoku-Zeit: Wenn die z.B. rot gestrichen waren, war innen dann die gleiche Farbe?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Andisan am Mo 17 Nov 2014, 19:36

Lützower schrieb:Hallo Andreas,
Eine Frage zu den eisernen Rüstungen der Sengoku-Zeit: Wenn die z.B. rot gestrichen waren, war innen dann die gleiche Farbe?

Nein, soweit ich weiß gab es keinen einheitlichen/standardisierten Rotton.

Till Weber beschreibt in seinem sehr guten Buch "Die Samurai der Sengoku-Zeit - Band 2" unterschiedliche Rottöne: shu (Zinnober), akane (Krapp), enji (Dunkelrot), kurenai (Scharlach) und beni (Karmesin).

Die bekannteste ist aber wohl das shu (Zinnober), das für Schreine benutzt wird.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Mo 17 Nov 2014, 20:07

Hallo Andreas,

vielen Dank für die erschöpfende Auskunft. Meine Frage ging eigentlich dahin, dass der Samurai auf meiner Abbildung eine rote Rüstung trägt, die Oberschenkelschützer ebenso. War die Rückseite der Oberschenkel- und Oberarmschützer ebenso gestrichen? Da die Rückseiten zum Teil sichtbar sind, wäre das schon interessant. Nicht, dass ich die falsch bemale.


avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Andisan am Mo 17 Nov 2014, 20:44

Ach so, jetzt verstehe ich!

Ja, die Rüstungsteile bestehen ja aus Metalllamellen, die beidseitig gleich lackiert waren.
Bei den Oberschenkelschützern könnte es theoretisch noch sein, dass die Metalllamellen auf Stoff aufgenäht waren. Aber das würdest Du ja am Modell erkennen.

Hier ist ein Bild vom Japantag in Düsseldorf, wo mehrere Rüstungen ausgestellt waren. Da erkennt man sehr gut, dass die Schulterrüstung auch innen die gleiche rote Farbe hat wie außen:

avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Di 18 Nov 2014, 08:21

Ohayo Andisan, Winker 2

bei der Rüstung sollte man nur noch wissen ob sie authentisch ist... da dem Mon zufolge es sich um die Rüstung vom Mitsuhide handelt... scratch scratch
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 18 Nov 2014, 09:39

Hallo Andreas,

vielen Dank für die Information. Hilft mir weiter. Ich bin mir nur nuch nicht schlüssig, ob ich die rote Rüstung mit gelber oder indigoblauer Verschnürung mache.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Andisan am Di 18 Nov 2014, 18:03

Hallo!

@Thomas: authentisch...schwer zu beurteilen...ich denke nicht, dass sie DIE Rüstung von Mitsuhide nachbauen wollten. Aber die Samurai-Gruppe Takeda ist schon ziemlich ernsthaft dabei.

@Hans-Werner: Tja, da haste jetzt die Qual der Wahl Very Happy geht mir bei jeder Samuraifigur aufs Neue so - Rüstung, Schnüre, Hakama, Obi...alles andere Farben! Mir persönlich würden wohl Indigo-Schnüre mehr gefallen. Aber es wird ja Deine Figur!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Di 18 Nov 2014, 19:23

Hallo Andreas,

danke für die Anregung. Mir gefällt der Kontrast Indigo/Rot auch besser.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Werner001 am Fr 21 Nov 2014, 20:26

Tolle Figur Werner. Ich bin sehr gespannt nach deinem letzten Prachtstück aus dieser Zeit!!!

Da klinke ich mich ein und freu mich auf mehr...

LG

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von SibirianTiger am Fr 21 Nov 2014, 20:58

Ich kann dir beim Tigerfell helfen wenn du willst, du weißt ja, diese süßen Miezen sind mein Fachgebiet
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Sa 22 Nov 2014, 09:15

Hallo Werner,

vielen Dank für dein Interesse. Dieser Samurai ist allerdings aus der Sengoku-Zeit, das war rd. 300 Jahre später als Heian/Kamakura.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Sa 22 Nov 2014, 09:16

Hallo Bianca,

ich hab dir ne PN geschrieben.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Sa 22 Nov 2014, 09:43

Hallo zusammen,

hier schon mal die ersten Schritte in Bildern.


Die zwei Teile der Sitzes zusammengeklebt, soweit als möglich gespachtelt und mit Humbrol Weiß matt 34 grundiert. Dieses Teil hätte der Hersteller lieber in einem Stück gießen sollen, denn Spachteln in der Fellstruktur ist eigentlich ein Unding.


Hier wurde der Sitz schon mal mit Humbrol matt 24 vorgestrichen. Der Deckel der Farbdose zeigt eigentlich einen Lichten Ockerton, der Inhalt sieht aber aus wie Briefkastenlack.


Nach dem Voranstrich habe ich in den Sitz zwei Kupferstifte einklebt. Der Holzsockel wurde nach dem Lackieren der Umrandung (Klarlack) mit Acryl-Strukturpaste dünn beschichtet. Nach dem Trocknen der Paste wurden zwei Löcher gebohrt, um die Kupferstifte des Sitzes einzukleben. Anschließend wurde die Strukurpaste mit Humbrol matt Braun 186 gestrichen.

Fortsetzung folgt...
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Lützower am Fr 28 Nov 2014, 09:05

Hallo zusammen,

bevor ich die schwarzen Streifen und die Augen male, wüsste ich gern, was ihr bis jetzt von dem Tigerfell haltet.
Hier die Bilder:









Also, ich bitte um eure Meinung.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Sigmund am Fr 28 Nov 2014, 09:31

Diese Nahtstelle ist wirklich ein Unding. Damit wirdt du noch viel Arbeit haben.
Von der Farbgebung ist das doch schon annähernd ein Tiger.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von DickerThomas am Fr 28 Nov 2014, 09:53

Hallo Hans-Werner, Winker 2

ist ne hübsche Mietzekatze bisher .... Einen Daumen Einen Daumen
avatar
DickerThomas
Ätzteile-Kuscheler
Ätzteile-Kuscheler

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Figurbetont am Fr 28 Nov 2014, 09:57

das denke ich auch, Hans-Werrner,

so würd ichs nicht lassen, die Naht muß weg.
und die tigertypischen Streifen würd ich mir von einem 
Foto abgucken, die sind wesentlich ausgeprägter
in natura. Es gibt natürlich Farbunterschiede bei tigern,
zwischen Sumatratigern und Sibirischen. 
in Japan vermute ich mal, daß es ein sibirischer
Tiger war, wegen der Nähe zu Japan. 

...ansonsten wird das ne tolle figur und du bekommst
das hin.....ich gucke weiter zu, mein Lieber.

es grüßt euch beide 
der Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Samurai auf Tigerfell

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten