Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Fr 07 Nov 2014, 12:05

Guten Morgen allerseits.

Nun stelle ich mal mein Baubericht zur Bismarck im Maßstab 1:100 ein.
Ich habe die HMV Bismarck 1:250 scaliert auf 1:100 ( Genehmigung von HMV hab ich jetzt endlich)

Nun, nach der Entscheidung und eintreffens meines Multi Druckers der auch A3 drucken kann, habe ich gestern mit viel Schweiß und Verzweiflung angefangen zu scalieren.
Am Anfang wollte es garnicht so recht klappen, nichts hat funktioniert, aber dann hab ich den Bogen rausgehabt und habe bis letzte Nacht 2 Uhr vergrößert, Teile ausgeschnitten und aufs A3 Format gebracht.
Das Ergebnis seht hier heir anhand der Bilder.

Gedruckt hab ich das ganze auf 160g Papier, die Spanten werden noch verstärkt wobei ich noch am überlegen bin ob es reicht sie zu doppeln mit 160g, oder ob ich bis nächste Woche warte, denn dann bekommt das Bürogeschäft die Graupappe geliefert.( Tipps nehme ich gerne an)

Gleich vorweg, das ganze Projekt wird sich über Jahre hinziehen also bitte nicht wundern wenn mal eine Weile nichts passiert (schliesslich habe ich noch 3 andere Projekte).






So und nun gehts erstmal an das ausschneiden der Teile und später weiter drucken :D

Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von Jörg G am Fr 07 Nov 2014, 15:12

Das wird aber ein ganz schöner Pott. Da bist'e mit 2,40 dabei.
avatar
Jörg G
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn ich bastel, habe ich gute laune

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Fr 07 Nov 2014, 15:15

2.51m
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von kaewwantha am Fr 07 Nov 2014, 15:42

Hallo Jens,
da werde ich Dir auf jeden Fall über die Schulter schauen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von Figurbetont am Fr 07 Nov 2014, 16:08

Hi Jens, 

schön, daß du jetzt einen eigenen Baubericht hast...
ich werd also auch über deine Schulter gucken.
Ich hab mal alles gelesen was du bisher geschrieben hast...
ey, du hast Mut und ich drück dir die daumen fürs Gelingen
in einigen Jahren.

einen guten Rat hab ich noch.
Als oller Graphiker, der sich beruflich viel mit diesen dingen 
beschäftigt hat, rate ich dir nicht alles durchzudrucken
was du später verbauen willst...sondern nur soviel, wie du gerade brauchst.
Papiere und die dünnen Kartons...ab 160 gr gilt ein Papier als Karton,
haben die unangenehme Eigenschaft auf Temperatur- und 
Luftfeuchtigkeitsänderungen mit Schrumpfen oder Dehnen zu reagieren.
Diese Änderungen können sich bei einer Länge die deine Bismarck hat 
bis zu einem halben Zentimeter addieren.
Unangenehm ist dabei, daß diese Veränderungen in der Faserrichtung des
Kartons unterschiedlich ist. In Faserrichtung meist doppelt so groß 
wie gegen die Faserrichtung. Das hängt mit den riesigen Trommeltrocknern 
in den Papierfabriken zusammen, die das Papier pressen um die Feuchtigkeit 
rauszuziehen.  

Unter Umständen müßt du später einzelne Bauteilgrößen am Modell 
abgreifen, den Scan entsprechend anpassen und neu ausdrucken.
Außerdem, grundsätzlich die Ausdrucke und das Modell im gleichen
Raum lagern, damit die Luftfeuchtigkeit immer gleich ist.

...trotzdem, Horridohh....für dein Werk.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Fr 07 Nov 2014, 16:14

Danke Ossi für den Tipp.. hab jetzt nur das Unterwasserschiff ausgedruckt weil des am We gebaut wird und dann ich sag mal beplankt also Aussenhaut drauf und dann soll es ja verspachtelt und lackiert werden. so hält sich das dann denk ich mal..
Neue Bilder gibts später. Hab schon ordentlich ausgeschnitten (mir tut der Daumen schon weh).

Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Fr 07 Nov 2014, 18:46

Guten Abend

So nach gut 4-5 Std Schnippsel Orgie hab ich jetzt komplett alle 25 Bögen für des Unterwasserschiff fertig. Bilde sprechen für sich..
So jetzt nur noch verstärken den ganzen Kram und dann kann der Aufbau beginnen.





Und nach so einer Orgie schauts dann so aus.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von kaewwantha am Fr 07 Nov 2014, 18:54

Hallo Jens,
da hast Du ja gar nicht so viel Abfall produziert.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Fr 07 Nov 2014, 18:59

Nöö net wirklich die großen Abfälle heb ich auf die kann man noch gebrauchen die liegen net aufn Boden :D
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von didibuch am Fr 07 Nov 2014, 21:48

Hallo Jens,

2,51 m sind ja mal eine Hausnummer. Ich wüsste gar nicht, wo ich so ein Trumm hinstellen sollte. Aber deshalb schaue ich dir umso lieber zu.

Viele Grüße und viel Erfolg
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von outcast94 am Sa 08 Nov 2014, 18:41

Hallo Jens,

schönes Projekt und werde mich auch als " Dauerzuschauer " dazugesellen. Mittlerweile habe ich erfahren das Kartoonmodelle im nichts dagegen stehen zu sonstigen Scratchbauten....

habe zwar nur die Bissi in 1:200 von Hachette gebaut, aber doppelt so gross wird ein Hammer.....

Drück dir die Daumen, achso die werden ja noch leiden vom Schnipseln Nix wie weg
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Sa 08 Nov 2014, 19:17

Momentaner Stand, fast alle Spanten verstärkt, Bissi zusammengeklebt und nun gehts weiter.


avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Sa 08 Nov 2014, 22:55

Es geht voran es geht voran zwar sehr langsam aber es passiert was.




Gruß Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am So 09 Nov 2014, 02:22

Wieder einmal ist es 2uhr und ich hör jetzt auf. Bin seit Mittags an der Bismarck drann , jetzt bin ich putt.
Unterwasserschiff ist fast fertig.

Es fehlen jetzt noch die Aussenspanten die Mittig sitzen und diese Zwischendecks ( oder wie man das nennt) :D, ausserdem möcht ich noch die Spanten am Heck etwas besser befestigen (Winkel?).

So siehts nun auch.


Morgen muss ich erstmal putzen :D


Gruß und gute Nacht
Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von Juergen am So 09 Nov 2014, 09:54

Hallo Jens,
schönes Projekt!!! Bin schon gespannt wie es weiter geht. Staunender Smilie Beifall 2 Daumen
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von kaewwantha am So 09 Nov 2014, 10:21

Hallo Jens,
das Spanten Gerüst sieht bisher sehr gut aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am So 09 Nov 2014, 16:47

Danke Danke

So heute wird des Spantengerüst fertig gemacht so das ich irgendwann die Woche (bin krankgeschrieben) die beplankung bauen kann.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von JesusBelzheim am So 09 Nov 2014, 16:51

Das Spanten Gerüst hast du sauber hinbekommen Jens Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am So 09 Nov 2014, 22:02

So es ging weiter mit der Spantenorgie.
Bin jetzt soweit das nur noch die Mittleren Längsspanten fehlen, die kommen jetzt auch gleich noch rein und dann ist für heute Feierabend.

Werde mich heute noch ans Photoshop machen und die Beplankung scalieren und fertig machen zum ausdrucken.

Hier mal ein großer Schwung an Bildern. Hoffe es gefällt.







avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von kaewwantha am So 09 Nov 2014, 22:41

Hallo Jens,
bis jetzt gefällt mir das sehr gut, was Du gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Mo 10 Nov 2014, 14:05

Danke Helmut ich geb mir auch Mühe das es ein schönes Schiff wird..

Ich ertappe mich manchmal bei der Idee parallel noch die Tirpitz bauen zu wollen, aber ich glaub das lass ich erstmal :D
Wie schwer wäre es denn aus dem HMV Bismarck Bögen die Tirpitz zu bauen?
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Mo 10 Nov 2014, 15:36

Und da ich ja ein fleißiges Bienchen bin hab ich natürlich schon ein wenig die Beplankung aufgebracht.



Hier sieht man mal wie groß dieses Ungetüm ist.


mit der Seitenbeplankung bin ich nicht so recht zufrieden, aber kommt ja noch graupappe drauf.
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von kaewwantha am Mo 10 Nov 2014, 19:27

Hallo Jens,
das sieht bisher gut aus.
Da sind hauptsächlich an den Aufbauten Änderungen zu machen und der Rumpf müsste um einige Millimeter verlängert werden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Mo 10 Nov 2014, 19:52

Hallo Helmut,
Musste gerade erstmal kurz überlegen was du meinst :D, ja reizen täte mich das schon die 2 Parallel zu bauen, aber das ist sauviel Arbeit.
Platz ist da nicht so das Problem, eher das ich mich mit der Tirpitz nicht so befasst habe sie mir aber schon von der Tarnung sehr gefällt..
Naja mal schaun erstmal den Rumpf der Bismarck vollenden.

Gruß
Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von BPFan am Di 11 Nov 2014, 20:17

Sooo! hab jetzt die Beplankung vom MIttelschiff abgemacht und an die Mittelspanten jeweils 1mm Graukarton geklebt.
Hatte mal getestet, in der Mitte lies es sich doch etwas eindrücken und da dort nunmal die ganze Last draufdrückt wegen den Aufbauten hab ich das jetzt geändert.

Bilder folgen noch,.

Gruß
Jens
avatar
BPFan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Langzeitprojekt Bismarck 1:100

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten