Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Nach unten

Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von OldieAndi am So 26 Okt 2014, 19:00

Hallo miteinander,

bei meinem letzten Besuch im schönen Trier am vergangenen Donnerstag habe ich die Porta Nigra erworben. Zwar nicht das Original (war einfach zu sperrig), aber wenigstens ein kleines Modell davon. Das ließ sich nicht nur leichter nach Hause transportieren, sondern passte mit seinen 1,20 € auch besser ins vorhandene Budget.

Hersteller des Bastelbogens auf einer Postkarte ist Breihofer-Design. Neben der Porta Nigra werden u.a. auch andere Sehenswürdigkeiten in Kleingröße angeboten:

Code:
http://www.breihofer.homepage.t-online.de/heim.htm
 


Der Maßstab ist auf der Karte nicht angegeben, liegt aber nach meinen umfangreichen Recherchen und Berechnungen bei ca. 1:800.
Das Modell entsteht aus sechs Bauteilen und ist somit noch als übersichtlich zu bezeichnen. Eine kurze Abhandlung zum Original sowie die Bauanleitung finden auch noch Platz auf der Karte. Die Kartonstärke ist für ein Modell in dieser Kleinheit eigentlich zu kräftig, aber für eine Postkarte einfach notwendig. Dadurch sind aber auch keine Verstärkungen notwendig.





Wohlan, frisch ans Werk!
Vor dem Ausschneiden werden die Knicklinien gerillt.




Anschließend wird fleißig geschnibbelt.




Die zu rund zu biegenden Bauteile werden mit Hilfe eines geeigneten Rundstabes auf einer alten Mausmatte gerundet. Freihändig geht das gar nicht und so wird es eben eine runde Sache. Ähem... Manchmal stören dabei zu breite Klebelaschen. Einfach einschneiden, dann geht es besser.




Als Lohn der bisherigen Mühen bietet sich ein befriedigender Blick auf die Gesamtheit der Bauteile.




Bevor es jedoch an den Zusammenbau geht, müssen unbedingt die Schnitt- und Falzkanten eingefärbt werden. Gut geeignet sind Wasser- oder Acrylfarben, aus denen sich leicht der passende Farbton mischen lässt.




Beim Zusammenbau mittels Kleben ist auch bei einem kleinen Kartonmodell Geduld angesagt. Die Teile lassen sich am besten platzieren, wenn man die erst eine Klebelasche anklebt, etwas trocknen lässt und danach die weitere/n.








Und so entsteht nach kurzer Zeit ein nettes Modellchen für den Setzkasten.




Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von bahnindianer am So 26 Okt 2014, 19:20

Hallo Andreas,

das Modell finde ich sehr schön. Das Gebäude ist so wie es aussieht fotorealistisch? Muß man da Chirug sein um so etwas kleines zu machen oder hast Du Dir ein 1-CentStück gebastelt?

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von didibuch am So 26 Okt 2014, 19:31

Hallo Andreas,

knuffig, die Kleine. Solche schönen Postkarten sollte es öfter geben.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von Jörg am So 26 Okt 2014, 19:33

Das ist ja wirklich winzig, Andreas! shocked

Sauber gebaut ... der Fotodruck wirkt Klasse! Bravo
Lediglich das Druckraster wirkt sich in dieser Größe etwas nachteilig aus ... Traurig 1 :

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von Frank Kelle am So 26 Okt 2014, 20:28

Wunderbar!! Das GELDSTÜCK hast Du wirklich vergrössert gut hinbekommen! Aber - wie bekommst Du das durch die Tür???

Spass beiseite - die Winzigkeit ist wirklich beachtenswert! Bring das bitte unbedingt mal zu einem Treffen mit!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von OldieAndi am So 26 Okt 2014, 20:43

Hallo miteinander,

vielen Dank für die freundlichen Kommentare! Very Happy

Also, Chirurg muss man wirklich nicht sein, um das zu bauen. Die Bauteile an sich sind ja auch nicht gerade sooo winzig. Das schaffen auch Halbgrobmotoriker. Wink

Die Grafik ist fotorealistisch und wirkt bei einem Modell in dieser Größenordnung eigentlich ganz gut. Klar, das Druckraster ist bei den Makroaufnahmen deutlich zu erkennen, aber aus normalen Betrachtungsabstand nicht mehr.

Dieses Modell soll meine Mutter bekommen, die aus der Nähe von Trier stammt. Sie hat nicht viel Platz zu Hause, da passt das Modellchen ganz gut. Im Gegensatz zum Schreiber-Modell in 1:160, das den Originalzustand aus römischer Zeit darstellt, ist hier der Jetzt-Zustand zu sehen. Aber gierig, wie ich bei sowas nun mal bin, habe ich mir gleich mehrere Bastel-Postkarten besorgt, so dass einem weiteren Bau nichts im Wege steht.

So ein Modellchen für zwischendrch macht einfach Spaß!

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von maxl am So 26 Okt 2014, 21:48

Andreas - danke für's Zeigen! Die geringe Größe und der Fotorealismus haben einen ganz besonderen Reiz! Ein Problem ist nur die Perspektive durch die Toröffnungen hindurch bei unterschiedlichen Blickwinkeln. Den Bereich hätte man einfach dunkel lassen können. Aber ich will nicht mäkeln... Die Gesamtwirkung ist super. Und darauf kommt's an! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von Juergen am Fr 27 Feb 2015, 11:46

Hallo Andi,
hatte ja schon das Vergnügen einige Deiner Miniaturen live zu sehen
und zu befingern. 2 Daumen Bravo Beifall
Aber Du setzt immer noch einen drauf. Very Happy Freue mich schon auf das
nächste Treffen um auch dieses Schmuckstück zu sehen.
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Porta Nigra in 1:800 - Postkartenmodell von Breihofer-Design

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten