Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Andisan am Do 10 Jul 2014, 19:32

Hallo!
 
Nein, ich habe nicht die falsche Kategorie gewählt, ich habe mir ausnahmsweise mal ein Schiffsmodell zugelegt.
Aber immerhin auch wat japanisches:
 

 
Das ist der Bausatz eines Wasserbusses, wie er auf dem Sumidafluss in Tokyo verkehrt. Der Designer Leiji Matsumoto ist in der Manga Szene wohl bekannt, daher die ungewöhnliche Form.
Hier ist der Link für jeden, der mehr darüber wissen möchte (leider nur japanisch mit wenig englisch, aber für Bilder reicht es Very Happy
Code:
http://www.suijobus.co.jp/
 
Beim Auspacken fallen natürlich sofort die Glasteile ins Auge aus denen das Modell größtenteils besteht. Leider sind die Glassätze aus leicht unterschiedlichem Blau... Question 

 
Hier sieht man die feinen Streben auf den Fenstern besser: 

 
Dazu gibt es ein paar Gussrahmen mit Details:

 

 
Und das war der Bausatz dann auch fast. Denn mitgeliefert wurde auch das Maskierband:

 
 
So ist das Maskieren der Glasteile auch ein Hauptschritt der sehr "übersichtlichen" Bauanleitung:
 

 
In dem Set ist noch eine Miniaturausgabe von drei kleinen Gebäuden des Sensoji-Tempels, der in der Nähe des Sumida Flusses steht. Aber die habe hier nix zu suchen...
 
Und schon habe ich eine Frage zu diesem für mich ungewöhnlichen Stück:
Wenn ich das Modell abgeklebt habe und meine Nerven sich danach wieder beruhigt haben, welches Silber oder welche Metallfarbe würdet ihr mir empfehlen?
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Gast am Do 10 Jul 2014, 19:51

Und gleich der nächste Exot, wirklich hochinteressant! Very Happy Ich finde das immer unheimlich spannend, was es alles an Modellbausätzen und Zubehör auf dem japanischen Markt gibt, das bei uns überhaupt nicht bekannt, geschweige denn erhätlich ist. Schade nur dass ein Flug nach Japan nur mal eben für einen Shoppingtrip nicht gerade erschwinglich ist. Wink

Wegen der Metallfarbe: hier ist es ähnlich wie mit der Goldfarbe - ohne Airbrush ist es immer so ein bißchen ein Kompromiss. Gute Erfahrungen habe ich mit den Revell Aqua Metalltönen gemacht (90 Silber, 91 Eisenfarbig, 99 Aluminium). Sofern man die nicht mit Wasser verdünnt, sondern mit Tamiya oder dem Revell Aqua Originalverdünner, lassen die sich wunderbar pinseln und geben eine schöne Metalloberfläche.

Hier würd ich´s entweder mit 91 Eisenfarbig oder 99 Aluminium versuchen, 90 Silber dürfte zu hell sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Andisan am Do 10 Jul 2014, 20:06

Danke Philipp - ich werde mir die Farben mal zulegen und austesten!

Ich war ja zum Shoppen auch nicht im Ausland, nicht mal vom Computer weg. Amazon hat es im Marketplace. Allerdings kommen immer noch Zollgebühren oben drauf, sollte man nicht unterschätzen.


avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Gast am Do 10 Jul 2014, 20:22

Stimmt, 19 % Einfuhrumsatzsteuer (Versandkosten mitgerechnet) und ab 150 € Warenwert auch noch Zollgebühren. Aber lohnt sich teilweise trotzdem, gerade die bei uns richtig teuren Bausätze wie Tamiya liegen dort preislich quasi auf Revell-Niveau.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Kelles Kleener am Fr 11 Jul 2014, 09:37

Ist ja nen interessantes Modell, und Fujimi ist seit den Eggships für mich ne Hausnummer für Qualität-
Wie groß ist der Bus denn dann etwa?
avatar
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Andisan am Fr 11 Jul 2014, 15:41

Das Modell misst 22cm vom Bug bis zu Spitze; schmale 5,5cm in der Breite und ca. 3cm in der Höhe.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Sumida Wasserbus Himiko - 1:150 von Fujimi

Beitrag von Andisan am Mi 16 Jul 2014, 07:32

Ich habe ein wenig am "Bus" geklebt - alle Glasteile habe ich nun angebracht und werde dann mit dem Maskieren beginnen.
 


Die Passgenauigkeit ist dabei top!
 
Die Revell-Farben habe ich mir auch zugelegt und schwanke noch zwischen Aluminium und Silber. Eisen ist mir zu dunkel.
 
Womit ich noch nicht ganz so glücklich bin ist der Innenraum. Bzw. das es keinen gibt, man aber durch die Fenster durchaus hereinschauen kann, wie hier am 10 Cent-Stück zu sehen ist:
 

 
Aber einen Innenraum selber bauen - vor allem das Cockpit...ich weiß noch nicht.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten