Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Mi 24 Sep 2014, 15:20

Hallo Wilfried,
vielen Dank für die Info.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Mi 24 Sep 2014, 16:28

Hallo Wilfried, das sieht richtig gut und durchdacht aus was du da baust! Bravo

John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Sa 25 Okt 2014, 19:25

Winker Hello
So bin wieder etwas weiter...

Das Dach vom 2 Deck ist drauf mit den Durchbrüchen für die Niedergänge.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 05410

Deck 3 Brücke.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 05510
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 05610
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 05810

Und so sieht der Rohbau der Hauptaufbauten aus.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 05910
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06010

Jetzt wollte ich mit der Decksbeplankung anfangen. Bin mir aber nicht sicher was besser wirkt,
Dünne oder Dicke Fugen, was meint Ihr? Question
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06110


Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Sa 25 Okt 2014, 19:43

Hallo Wilfried,
die Aufbauten sehen bisher sehr gut aus.
Wegen den Fugen ich würde die dünnen Fugen nehmen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Sa 25 Okt 2014, 19:50

Sieht gut aus bisher Wilfried! Bravo

Ich schließe mich Helmut an, nimm die schmalen Fugen,
und vor allem vergiß die Zwischenfugen nicht, so lange Planken gibt es nicht ! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Straßenbahner am Sa 25 Okt 2014, 20:34

Hallo Wilfried,
Die Beplankung war zu der Zeit 15 bis 20 cm breit und etwa 6 m lang. Bei Eisenschiffen sind keine Dübel oder Nägel zu sehen. Der Abstände zwischen den Planken betrug etwa 9 mm und wurden mit teergetränkten Werk kalfatert. Also dürften für Dein Modell nur die dünnen Fugen in Frage kommen. Wäre es möglich die Beplankung mit schmalen Leisten darzustellen? Dazu aber helles Holz verwenden denn die Decks wurden durch die Matrosen ständig blank gescheuert. Die Kanten von den Leisten kannst du ja schwarz anstreichen und somit ist das Kalfatern gleich mit erledigt. Am besten du spannst mehrere Leisten zu einem Paket fest zusammen. Dann kannst Du die Schmalseiten in einem Arbeitsgang mit einer schnelltrocknenden Farbe anstreichen und es ist dann nur die
Schmalseite schwarz. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei dem weiteren Ausbau von Deinem Frachter.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Juergen am So 26 Okt 2014, 09:13

Hallo Wilfried,
leider erst jetzt gesehen. Traurig 1 : Tolle Arbeit. Bravo
Aber die Vorredner haben recht. Balsa ist, meiner Meinung nach, keine
gute Wahl. Versuch es doch mal mit Lindeleisten.

Juergen
Juergen
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Plastikschiff am So 26 Okt 2014, 10:04

Hallo Wilfried,
die schmalen Fugen sehen besser aus und passen auch besser zum Größenverhältnis. Nun mal allgemein zu deinem
Projekt.Alle Achtung vor dem Mut so etwas anzufangen und in derart hoher Qualität zu bauen. Eine saubere und schöne
Arbeit von dir. Ich werde deinen BB mit Interesse weiter verfolgen. Wenn du magst kann ich dir für Portoersatz helles
Nussbaum Furnier schicken. Das kannste mit Pattex gut aufbringen. Die Fugen werden mit einem Bleistift gemalt.
Sieht dann etwa so aus

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Nussba10
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am So 26 Okt 2014, 13:02

Danke allen für den Input. Very Happy

Jo dan werden es die Dünnen Fugen.

@ Straßenbahner
Danke für die Längenangabe die hatte ich mir noch nicht besorgt, deshalb auch noch keine Querfugen John.  Wink
Die Kalfaterung wurde genauso wie du es beschreibst bei dem Victory Modell so gemacht.
Aber was die Farbe angeht die muss Nussbaum oder anderes dunkles Holz sein da das Schiff inklusive Rehling in hellem Beige oder hell Elfenbein Lackiert wird,
da möchte ich das Deck nicht auch noch hell haben.

@ Plastikschiff
Danke fürs Angebot, aber ich habe es schon mit einem Stück Nussbaum Furnier versucht. Das Problem war nachdem ich die Fugen aufgemalt
hatte konnte man immer noch sehen das dass Deck aus einem Stück war wegen der durchgehenden Maserung des Furniers. Deswegen habe
ich mich auch für Balsaholz entschieden, kaum Maserung.

@ Juergen
Dachte erst auch das dass 1mm Balsaholz zu weich wäre aber nachdem ich es am Schluss mit Schnellschleifgrund von beiden Seiten Tränkte
wurde es Steinhart.


Andere versuche waren,
Nussbaumleisten, wahr mir zu Teuer.
Sapelly Leisten 0,6mm, Preislich ok ABER nach 2 Reihen erinnerte mich das dann doch zu sehr an die Kupferplätchen der Victory. evil or very mad Nie wieder.


Ich wünsch euch allen noch einen schönen Sonntag

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Plastikschiff am So 26 Okt 2014, 13:39

hy wilfried,
ist o.k. ich benutze 2 cm breite Furnierstücke die etwa 0,4 mm stark sind. Bekomme ich kostenlos beim Furnier Händler. Bist du sicher das du Nussbaum und nicht Makagoni verarbeitet hast?
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Straßenbahner am So 26 Okt 2014, 14:08

Hallo Wilfried,
wie wäre es mit Abachi-Leisten?  Wenn das Holz zu hell ist kann man es auch mit Beize etwas dunkler gestalten (Nussbaum, Eiche, usw.) z.B. siehe diesen Link.

Code:
http://balsabar-shop.de/index.php/online-shop/pgxso-browse/ctx-8

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am So 26 Okt 2014, 17:54

Hi

Bei Balsarbar bestelle ich immer mein Holz. Ich habe noch eine Menge helle Leisten hier, das ist nicht das Problem.
Wie oben schon gesagt, zu viel fumlerei.

Und ja es ist Nussbaum und keine Makaroni. sunny Ich hatte die Lasur zu dick aufgetragen deshalb war das Resultat zu dunkel geraten, ist ja nur der erste versuch.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06210

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Mi 29 Okt 2014, 18:56

So das erste Deck ist fertig..
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06310

Ich habe mal alles zusammengebaut was fertig ist.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06410
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06510
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06610

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Mi 29 Okt 2014, 19:15

Hallo Wilfried,
das fertige Deck gefällt mir sehr gut.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Mi 29 Okt 2014, 22:53

Sieht wirklich gut aus Wilfried! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Straßenbahner am Mi 29 Okt 2014, 22:58

Hallo Wilfried,
das fertige Deck gefällt mir auch sehr gut. Einen Daumen

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Sa 08 Nov 2014, 12:08

So hat sich wieder was getan..

Ich habe die Brücke und den Schornstein fertig.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06710
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 06910

Und Deckel drauf.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 07210

Den Schornstein habe ich aus einem Aluminiumrohr mit einem Durchmesser von 2,5cm und einer Wandstärke von 1,5mm Gedreht.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 07310

noch was Grundierung drauf.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 07410

Passprobe. Ich weiß nur noch nicht ob ich ihn geneigt oder gerade Montiere.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 07610

So weiter gehts...

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Sa 08 Nov 2014, 19:27

Hallo Wilfried,
das sieht hervorragend aus was Du hier gebaut hast. Vor allen Dingen die Inneneinrichtung weiss zu überzeugen.
Ich würde den Kamin mit einer leichten Neigung so ähnlich wie bei der Titanic aufstellen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von outcast94 am Sa 08 Nov 2014, 19:39

Hallo Wilfried,

sehe mir gerde dein Bb an und das schaut echt sehr gut aus......

gefällt mir ------- Cool
outcast94
outcast94
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Sa 08 Nov 2014, 20:05

Hallo Wilfried, eine leichte Neigung des Kaminswie auf dem Bild gezeigt, würde sehr gut aussehen! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Plastikschiff am So 09 Nov 2014, 10:53

hallo wilfried,
respekt, sieht super aus dein Modell. Auch wenn du zwei verschiedene Holzaten verwendet hast. Aber passen zusammen und harmonieren. Wird man später auch sehen das es ein Fracht - Passagier Dampfer ist. Ich habe z.B. Frachtgut an Bord vertäut (noch nicht fertig).
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am So 09 Nov 2014, 12:28

Danke für den Input. Dann bekommt der Kamin eine neigung.

Ich habe darauf geachtet das dass Holz Farblich zueinander passt, dann geht das schon.

Ja ich hatte auch an Fracht gedacht, Kisten und Fässer. Die Fässer habe ich und die Kisten mache ich selber.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Plastikschiff am So 09 Nov 2014, 17:34

Hy wilfried,
ich dachte auch noch an Paletten mit Säcken. Die Lok mach ja auch schon einiges.
Aber deine Gedanken mit Kisten und Fässer sind auch gut. Bin gespannt wie das aussieht bei dir.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am So 11 Jan 2015, 11:10

Hi da bin ich wieder.

Ich war leider im Dezember außer Gefecht gesetzt und konnte nicht viel machen. (Krankenhaus, Zucker.)
aber jetzt bin ich wieder fit und generalüberholt und es geht weiter.. sunny

Ich habe mich etschlosssen den Bug zu verändern. Dazu habe ich dort die Bordwände hochgezogen und eine Trennwand eingebaut.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08010
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08110

Nachdem der Raum fertig war habe ich ihn von innen Versiegelt und ein paar Stützstreben eingebaut.
Danach habe ich noch ein Deck aus Sperrholz eingebaut auf das später das eigentliche Deck kommt.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08310
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08410
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08510

Das eigentliche Deck ist fertig, muss nur noch Trocknen.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 08610


So bis bald.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Plastikschiff am So 11 Jan 2015, 11:58

Hallo Wilfried schön das du allesgut überstanden hast, auf ein gutes Jahr 2015.
Was ist die graue Schicht auf dem Bugdeck? Der erhöhte Bug macht schon richtig was her.
Weißt du schon welche Oberfläche der ganze Rumpf bekommen wird. Bei meinem jetzigen Frachter Bau stehe ich vor der Frage...............
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) - Seite 2 Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten