Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Do 03 Jul 2014, 12:12

Hallo.

Ich habe mir die Tage in der Bucht den Rumpf der Glasgow mit allen Tiefziehteilen für kleines Geld geschossen, ich konnte einfach nicht wiederstehen für den Preis.
Ich mußte mich nur entscheiden ob Wiesel, Weser, Micro Magic, Parat, Elke oder die Glasgow. Es sieht fast so aus als ob da jemand das Ersatzteillager von Graupner aufgekauft hat.

Da mir der Rumpf schon immer gefallen hat und ich schon lange so einen ollen Dampfer wollte paste der Glasgowrumpf ideal.
Der Antrieb soll diesmal über eine Welle mit Schraube erfolgen, also keine Schaufelräder.

Da ich zurzeit, wenn ich nicht am See bin (RC Saison) noch an der Victory und Snowberry an werkeln bin wird das eher ein Langzeitprojekt. Stapellauf so nächsten Sommer ca.

Hier meine Beute Very Happy 
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Fp0110

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Frank Kelle am Do 03 Jul 2014, 13:23

Glückwunsch!!!
Achte mal auf die aktuelle Modellwerft - wenn mich nicht alles täuscht ist auf dem Titelbild genau ein solcher Umbau!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Do 03 Jul 2014, 13:24

Glückwunsch zum Fang Wilfried,
ich bin gespannt was du daraus machst! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Do 03 Jul 2014, 18:32

Hallo Wilfried,
Gratuliere Dir zu der Beute, da bin ich auch gespannt was Du daraus machst.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Di 22 Jul 2014, 18:26

So es hat sich was getan, nicht viel aber der anfang ist gemacht.

Als erstes habe ich mir die Masse der Spanten vom Plan der Glasgow auf Holz übertragen, ausgesägt und eingebaut.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00210

Als nächstes kam das Stevenrohr rein, und darauf eine Menge Epoxidharz
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00310

weil ich einiges wegnehmen muss oberhalb des Stevenrohrs.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00410

Das ganze ist nötig damit ich die Schraube weiter nach vorne bekomme, da soll ja noch ein Ruder hinter passen.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00510

Damit das ganze später so aussieht...
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00610

muss ich unterhalb des Stevenrohrs etwas auffüttern. Dazu benutzte ich Styrol platten
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00710

und füllte den Hohlraum mit Epoxid auf.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00810

Das ganze dann noch Verspachtelt, geschliffen und Grundiert.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 00910
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01010

Jetzt mache ich mich ans Ruder, dazu schaue ich mir aber erst ein paar Bilder von alten Rudern aus dieser Zeit an, wenn ich welch finde.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Di 22 Jul 2014, 19:21

Hallo Wilfried,
die Änderungen am Heck sehen Klasse aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Di 22 Jul 2014, 21:50

Das hast du sauber umgearbeitet Wilfried! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Fr 25 Jul 2014, 15:35

Danke Very Happy 

Weiter geht es mit dem Ruder.

Ich habe mir 4 1mm starke Stücke Styrol aufeinander geklebt und als Achse habe ich eine ausrangierte Antriebswelle benutzt.
Als abdeckung kamen noch je Seite eine 0,5mm Platte aufgeklebt. So komme ich auf eine Ruderstärke von 5mm.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01110
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01210
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01310


Nachdem ich das Ruder mal provisorisch eingebaut hatte habe ich es geschliffen und grundiert.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01410
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01510

Ich habe das Ruder an beiden Enden Gelagert. Dazu habe ich eine Messingschiene am Kiel angebracht.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01910
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01610
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 01710

So das war es wieder mal.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 25 Jul 2014, 15:37

Klasse, sehr schöne Arbeit bisher Wilfried  Bravo 
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Fr 25 Jul 2014, 17:45

Hallo Wilfried, dein unterwasser Achterschiff sieht jetzt richtig gut aus,
das Ruder ist Klasse geworden! Bravo

Alles richtig gemacht!!!!  2 Daumen 
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Do 31 Jul 2014, 15:12

Erster Entwurf, so in etwa könnte es aussehen. Bauen werde ich im Maßstab 1:50.

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Ent10

Aufbau A (also ganz unten der)
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Ent2210

Aufbau B (erste Etage)
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Ent3310

C, Brücke is noch nicht fertig Rolling eyes 

Jetzt mache ich mich ans Schiffsdeck.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Figurbetont am Do 31 Jul 2014, 15:23

hi Wilfried,

ich liebe solche hausgemachten Ideen,
ganz aus eigener Hand, abseits von Baukästen
etwas schönes zu bauen....
also weiter so,
ich bin sehr gespannt und freu mich aufs Ergebniss.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Feuerwehr am Do 31 Jul 2014, 15:53

Es ist ein Genuss und eine Augenweide dein Schiff entstehen sehen zu dürfen
MFG günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Do 31 Jul 2014, 16:03

Danke,

und ich muß auch sagen das es VIEL mehr Spaß macht etwas eigenes zu bauen als ein Baukasten zusammen zu bauen.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Do 31 Jul 2014, 16:25

Also wenn der Dampfer so wie auf der Zeichnung wird,
dann Hut ab Wilfried! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Fr 22 Aug 2014, 20:08

Hoffen wir mal John..

Mit dem Innenausbau konnte ich Anfang des Monats ja schon anfangen und hier das Ergebnis.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02110

Da ich nicht weiß in welchen Abstand ich die Löcher für die Ankerkette machen muss weil ich noch keine Ankerwinde habe,
habe ich eine Art Kettenraum gebaut in dem die Rohr für die Ankerkette enden. So kann ich später die Löcher im
Deck setzen wie ich will. (Im Rahmen des Kettenraums natürlich)
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02010

Am Mittwoch Kamm endlich mein Holz (1mm Flugzeugsperrholz). Also ging's mit dem Deck los.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02410
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 025x10

Die Ecke unterhalb des Decks zur Bordwand hin habe ich rundherum mit Epoxid ausgegossen, soll ja Stabiel sein.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02610

Jetzt mache ich mich an den Ausbau des Hecks.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02710

So das war es wieder mal.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Fr 22 Aug 2014, 21:51

Sauber Wilfried! Bravo

Mit der Verstrebung sollte sich der Rumpf ja nicht winden! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Mo 01 Sep 2014, 18:38

Da gehe ich mal von aus John.
Weiter gehts,

ich habe eine passende Dampfankerwinde von Calderkraft bekommen.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02210
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02310

Das Deck ist auch drin, inklusive Süllrand. Die Rehlings-Brüstung ist auf 2cm gekürzt.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02810

Als nächstes habe ich die Ladelucken angefertigt. Der Ladeluckenrahmen ist aus 1mm Styrol, die Nieten aus Holzleim.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 02910

Die Ladelucken selber sind aus Nussbaumleisten 2x10mm. Das Schiff wird Beige so wie der Ladeluckenrahmen.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 03110
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 03310

Da das Nussbaumholz gut zur Farbe passt werde ich die Decksbeplankung auch in Nussbaum halten.

Haltet mal die Augen auf für Dampflastwinden in 1:50 (1:48)- Very Happy

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Mo 01 Sep 2014, 19:49

Hallo Wilfried,
das sieht sehr sauber aus was Du da geschaffen hast.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Frachter

Beitrag von Gast am Mo 01 Sep 2014, 20:19

Hallo Wilfried !

Du hast ja sehr kreativ einen Eigenentwurf mit Fertigrumpf in Arbeit.Saubere Bauweise von Dir.Nur zum Kleber eine Bemerkung:Epoxy mit ABS-Rumpf ist nicht optimal.Stabilit-Expreß ist besser oder andere"ABS"-Kleber !!!Ich arbeite auch gerne mit Sekundenkleber,wenn er übermalt wird ist es ein schnelles Arbeiten und durch den Lacküberzug wasserfest.

Ich hatte den gleichen Rumpf und als Vorlage hatte ich den KANAL-Kartonbogen.Vor Kurzem bekam ein Forummitglied den fast fertigen Kahn.

Weiter viel Spaß,ich verfolge Deinen Bau.Bin dabei in 1:32 den KANAL mit 95 cm Länge mit Hartschaumplatten total als Eigenbau herzustellen,da ich von einem Bekannten enorm viel Info über den Schlorren bekam.

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Mo 01 Sep 2014, 23:13

Danke,

@ edmondo, wie du im Bild mit der Blauen Schrift (Aufbau A, Ladeluke) siehst benutze ich Stabilit-Express zum Kleben. Auch das Deck ist mit Stabilit-Express verklebt. Das Epoxy benutze ich zum abdichten weil es flüssig ist und jede Lücke am Decksrand füllt. Stabilit-Express fliest leider nicht und Sekundenkleber wird mit der Zeit brüchig.

Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von John-H. am Mo 01 Sep 2014, 23:29

Klasse Wilfried, die Ladeluke hast du sehr gut hinbekommen,
und die Winde ist eine Augenweide! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Di 23 Sep 2014, 21:14

So es hat sich wieder was getan...

Ich habe mich an den ersten Aufbau rangemacht.
Das ging auch fix von der Hand. Dazu fertigte ich einen Holzrahmen aus 5x5mm Leisten an und fixierte den Rahmen in der richtigen Höhe an den Süllrand, die Höhe ist wichtig damit später die Löcher für die Handläufe ins Holz gehen und nicht nur in die Plastikwand. Nach dem Zuschneiden und dem Ausarbeiten der Fenster der einzelnen Wände Klebe ich die Wände direkt auf dem Deck an den Holzrahmen. Das mache ich damit der Aufbau korrekt auf dem Gewölbten Deck sitzt.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04810

Anschließend kamen noch die Handläufe und die Dachbalken drauf, worauf ein Dach aus 1mm Flugzeugsperrholz kam.
Die nächste Etage habe ich direkt drauf gebaut.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 03510
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 03610

Als Nächtens habe ich die Trennwand die den Ladebereich von Passagierbereich trennt fertig gemacht.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 03410

Die Wand habe ich fest auf das Deck geklebt.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04110

So kann ich später den Aufbau problemlos auf und wieder abnehmen.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04210
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04310
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04410

An der Seite wird die Bordwand bis zur 1 Etage hochgezogen, deswegen musste ich die Trennwand auch Fest mit dem Deck verbinden.
Dort kommen später noch Bullaugen rein.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04510

Die Decks Beplankung

Erst wollte ich das Deck mit Nussbaumleisten Beplanken da ich für die Luken Abdeckung  ja schon Nussbaum verwendet hatte.
Aber das war mir dann doch zu Teuer und ich wusste auch nicht wie ich das mit den Fugen gut hinbekomme. Also startete ich einen Versuch..

Zum Einsatz kam ein Stück Balsaholz ein CD Marker, Holzschutz-Lasur (Nussbaum) und Klarlack (Seidenglanz).
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04710

1. Verläuft der Stift auf dem Balsaholz. Nö, saubere Linien.
2. Verschmieren die Linien wenn ich darüber Holzschutz-Lasur Streiche. Auch nö, klappte richtig gut.
3. Hält das auch den Klarlack aus. Jep alles OK.

Hier das Resultat.
Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) 04610


Ciao Wilfried
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von kaewwantha am Di 23 Sep 2014, 21:22

Hallo Wilfried,
das was Du hier gebaut hast gefällt mir sehr gut.
Die Wand von dem Aufbau der direkt hinter dieser festen Trennwand liegt kommen da auch noch die Bohrungen für die Bullaugen rein?
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Will am Mi 24 Sep 2014, 14:32

Danke Helmut,

ja natürlich, aber Später.

Ciao Wilfried Winker 2
Will
Will
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900) Empty Re: Eigenbau, Fracht- Passagierdampfer der Jahrhundertwende (18-1900)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten