Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Thunfischtrawler marina II

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 21 Apr 2014, 05:33

Na so sehr freut sich die Umwelt auch nicht über Acrylfarbe.
Aber das sieht schon gut aus- mit Farbe wirkt das immer ganz anders als vorher.
Wirst schon sehen, das gibt noch was gutes.
Wobei ich das Wetter persönlich eher für Sprühdosen als für Pinselfarben genutzt hab- die Musashi hat ihren Panzerrumpf angemalt gekriegt sowie den Rest des Holzdecks, und der Fahrtenregler hat seinen Platz bekommen~
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Erik der Wikinger am Mo 21 Apr 2014, 05:51

Nabend Reinhard!
Da bin ich ja froh das das du noch die ein oder andere Korrektur duchgeführt hast  sunny 
Es lohnt sich immer Wink
Wirklich interessanter Decksverlauf, da kommt freude auf  drunken
Erik der Wikinger
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mo 21 Apr 2014, 06:19

Hy Tobias,
die Farbe hab ich stark verdünnt. Also muss ich alles drei mal malen, aber die Farbe fließt so besser. Warum finde ich keinen BB über deine Masashi?
Hallo lieber Erik, heute bin ich auch froh das ich meinen MURKS rausgerissen habe. Fakt ist das die Teile des Schanzkleides nicht mehr gepasst hätten. Das gleiche gilt auch für die Form des Bug´s.
Deshalb an dieser Stelle ein großen DANKE an alle die mich rechtzeitig geweckt haben.
Leider kriege ich eine Beule aus dem Deck nicht mehr heraus, hoffentlich macht mir das bei den Aufbauten keine großen Probleme.
Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von waterspeed am Mo 21 Apr 2014, 08:11

Plastikschiff schrieb:
Leider kriege ich eine Beule aus dem Deck nicht mehr heraus, hoffentlich macht mir das bei den Aufbauten keine großen Probleme.

Hallo Reinhard,

du baust doch ein Arbeitsschiff. Da gibt es schon mal Beulen.
Ich finde es sogar unnatürlich, wenn solche Schiffe aussehen, "wie aus dem Ei gepellt". (paßt sogar zu Ostern)  Pfeffer 

Hast du mal ein Bild von der Beule?
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 21 Apr 2014, 08:44

Plastikschiff schrieb:Hy Tobias,
Warum finde ich keinen BB über deine Masashi?

Reinhard

Liegt daran das ich keinen angelegt habe- bin noch von der Bismarck vorgeschädigt.
Ich mach vielleicht morgen mal eben Bilder- bisher ist eh nur der Rumpf bemalt, sowie das Hauptdeck und zwei Geschütztürme.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mo 21 Apr 2014, 12:43

Hallo Erik,
hier kommt die Beule  Auahahn . Leider hab ich sie erst beim malen bemerkt.

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 001a10

Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 23 Apr 2014, 05:27

N´abend liebe Leute,
das Schanzkleid und die Abdeckungen sitzt, passt wackelt nicht, ..............
Am besten, ihr urteilt selber bevor der Maler alles wieder schön macht  Embarassed .

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 00815
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Kelles Kleener am Do 24 Apr 2014, 00:07

Hat dieses obere Deckteil am Bug eigentlich diese Farbe oder muss das noch gebeizt werden? Sieht irgendwie seltsam aus, helles Deckteil auf dunklem Deck... das wäre doch das erste das nass wird...
Ansonsten siehts ganz hübsch aus, und ist das ein Servokabel das da unten raushängt?
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Frank Kelle am Do 24 Apr 2014, 00:48

Die Farbgebung ansich gefällt mir wirklich gut Reinhard - die hellen Flächen/Farbunterschiede sehe ich mal als Spiegelung an.
Was mich irgendwie ... naja.. wundert- Du hast im Schanzkleid keine Speigatten, ich MEINE im Plan sind welche vorgesehen. Meine Befürchtung ist einfach nur: in der "Serviceöffnung" hast Du keine Süllwände im Moment - kommt Wasser über das Schanzkleid aufs Boot geht das "direktemang" INS Bootinnere auf die Elektrik. Die Form des Schanzkleides schreit gerade dazu einzutauchen ins Wasser..
Wie ich die Tage mit meinem Schlepper am Teich war, war ich heilfroh über die Speigatten im Schanzkleid. Durch den hohen Wellengang war das Deck fast permanent "unter Wasser gesetzt" - das ging aber auch sofort wieder "über Bord" (spätestens nach einmal "Hardruder").

Schau mal bitte genau auf das 1/1-Bild des Bausatzes. Ich MEINE in der Mitte sieht man sowas


Zuletzt von Frank Kelle am Do 24 Apr 2014, 01:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von John-H. am Do 24 Apr 2014, 01:19

Frank, deine Befürchtung teile ich voll und ganz mit dir!

Wenn ich mich nicht verzählt habe, hat der Pott mitschiffs auf beiden Seiten 12 Speigatten,
die sind bei dieser Decksform auch bitter nötig. Very Happy

Und ein Sülrand ist zumindest unter dem Deckshaus noch gut machbar. Wink

Aber Reinhard ist ja auch noch nicht soweit, das hat er sicher noch alles auf der Agenda!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 24 Apr 2014, 06:36

hallo Frank und John,
Speigatten sind die Löcher durch die das Wasser seitlich vom Schiffsboden wieder zurück kann, schließe ich aus deinen Worten Frank. In meiner Bauanleitung steht kein Wort darüber weil es ursprünglich ein Deko Modell ist. Ich habe leider nicht daran gedacht,
danke für eure Tipps. Ich werde mir eine Schablone fertigen und die Löcher einfräsen.
Der Süllrand kommt natürlich noch und aus Polystyrol. Neben dem Hauptaufbau sind noch 2 Springluken auf dem Deck. Diese Luken  müssen ebenso einen Süllrand haben.
Unter ihnen sind der Ruderanschluß am Heck und am Bug Elektronik untergebracht.
Die beiden Springluken habe ich heute gebaut. Die Türen funzen mit selbst gebauten Scharnieren und mit "Schiebedach". Sorry ich kenne den richtigen Namen nicht.
Die Farbgebung entspricht dem franz. Original in den Farben der National Flagge. Die "Farbspiegelungen" müssen noch ein mal gemalert werden. Aber erst zum Schluss, bisher habe ich nur bemalt was später nur sehr schwer zu händeln ist.
Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Frank Kelle am Do 24 Apr 2014, 06:58

Jupp, das sind die Löcher im Schanzkleid!
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Speigatt

Wegen der Deckel- keine "Panik", da gibt es viele Systeme. Ich gehe mal von MacGregor-Luken aus, das sind relativ gebräuchliche
Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Lukendeckel
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 24 Apr 2014, 07:02

Ich such Rahmen für Speigatten, ähnlich wie Bullaugen. Gibt es so etwas, und wenn ja,wo bitte.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 24 Apr 2014, 07:10

Dank dir Frank,
die Speigatten nur einfräsen ist mir sehr schwierig. Deshalb suche ich nach irgendwelchen Rähmchen. Ich finde aber unter Speigatten nur Bilder und Wikipedia.
Andererseits ist es ein Arbeitsschiff.............................
Wenn dir spontan was einfällt O.K. ansonsten fräse ich halt.
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Frank Kelle am Do 24 Apr 2014, 07:10

Ich habe meine für die "Anja" die irgendwann mal auf der Hellig stehen wird auf der Ebay gekauft - schau mal nach dem Begriff "KLÜSE" oder "AUSGUSS"
Ansonsten einfach mal "Klüse" googeln - vielfach werden aber auch Lippen mit angezeigt..
Ein Beispiel:
Code:
http://www.cmc-versand.de/Graupner/380-Kluesen-gross-Metall-arnr-6-380.html
- die von Graupner gibt es ja leider SO nicht mehr
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von waterspeed am Do 24 Apr 2014, 07:51

Es gibt längliche Planenösen (habe leider momentan kein Bild), die könnte man, wenn der Maßstab stimmt, gut als Rahmen für die Speigatten nehmen.
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von John-H. am Do 24 Apr 2014, 08:42

Moin Reinhard,
die beiden folgenden Bilder zeigen dir die Positionen der Speigatten:

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Marina10

Hier in deinem Übersichtsplan:

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Marina11

Ich würde diese direkt ins Schanzkleid schneiden,
Rahmen finde ich da kontraprodutiv, da die Speigatten zum Deck plan sein müssen,
sonst laüft das Wasser nicht ab!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von waterspeed am Do 24 Apr 2014, 09:50

Rahmen finde ich da kontraprodutiv, da die Speigatten zum Deck plan sein müssen,
sonst laüft das Wasser nicht ab!

......ja, das ist vollkommen richtig. Speigatten haben, normalerweise keinen Rahmen. Wenn man das, aus optischen Gründen doch verbauen möchte, kann man AUSSEN schon einen flachen Rahmen verbauen. Es muß nur ein ganz flaches Profil sein. Deshalb bin ich auf Planösen gekommen. Das untere Teil von den Teilen ist extrem flach.
Habe jetzt ein Bild, ist aber leider nicht sehr gut.

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 100_8310
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von John-H. am Do 24 Apr 2014, 09:55

Klar Heinz-Werner, die kann man nehmen ich würde einfach den unteren Rand abtrennen. Very Happy

Ist nur die Frage ob das bei dem Maßstab noch so einfach geht!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von waterspeed am Do 24 Apr 2014, 10:18

John-H. schrieb:Klar Heinz-Werner, die kann man nehmen ich würde einfach den unteren Rand abtrennen. Very Happy

Ist nur die Frage ob das bei dem Maßstab noch so einfach geht!

Der Maßstab könnte ein Problem sein. Hatte ich ja auch schon geschrieben. Die Teile gibt es in verschiedenen Größen.
Den Rand abzutrennen ist auch eine gute Idee!

Letztendlich ist es ja auch die Entscheidung von Reinhard. Ich bin sicher, er wird die für ihn passende Lösung finden Einen Daumen
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 24 Apr 2014, 20:35

Guten Morgen zusammen,
und danke für eure vielen Tipps. Ich habe eben mal nachgemessen Für die einzelnen Öffnungen zwischen den Spantenköpfen ist nur 10-12 mm Platz. Außerdem ist beim Original auch kein Rähmchen , kann sein das es bei dem Modell dann sogar lächerlich aussehen würde. Manchmal hat man eine Idee die sich eine Nacht später als doch nicht so gut rausstellt. Außerdem liegt genau unter den Speigatten eine Scheuerleiste auf dem Rumpf. Also werde ich fräsen, wenn auch nicht gerne. Hoffentlich geht das gut.
Gruß Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Plastikschiff am Fr 25 Apr 2014, 06:15

Guten Abend zusammen,
ich habe heute zur Probe eine Speigatt Öffnung gefräst, von innen nach außen. Die Öffnung ist 12x7mm. Meines Erachtens kann ich damit leben, bisschen spachteln, schleifen und Lack das müsste reichen. Evtl. werde ich die offenen Kanten mit Harz einpinseln und noch etwas schleifen.

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 00144

Dann habe ich die Süllränder für die Springluken angebracht und die Springluken selber gefertigt. Einerseits wurmt es mich das das Nussbaumholz blau angemalt werden soll
andererseits denke ich das es nach Fachwerk ausschaut wenn ich nur die Felder blau male.
Thunfischtrawler marina II - Seite 3 00242

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 00338

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 00426


Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Feuerwehr am Fr 25 Apr 2014, 06:25

in diesen Luken kannst du wunderbar Schalter oder lade Anschlüsse verstecken.
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Seewolf am Fr 25 Apr 2014, 06:56

Hallo Reinhard
interessantes Projekt ich hätte hier mal eine Frage/Anmerkerkung zum Speigatt wäre es für den Abfluß des Wassers nicht günstiger wenn die Unterkante des Speigatts auf höhe der Decksplanken wäre? Auf dem Bild macht es den Eindruck als wäre die Rote Leiste im Weg.
Seewolf
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von waterspeed am Fr 25 Apr 2014, 08:00

Seewolf schrieb:Hallo Reinhard
interessantes Projekt ich hätte hier mal eine Frage/Anmerkerkung zum Speigatt wäre es für den Abfluß des Wassers nicht günstiger wenn die Unterkante des Speigatts auf höhe der Decksplanken wäre? Auf dem Bild macht es den Eindruck als wäre die Rote Leiste im Weg.    

........genau den Eindruck hatte ich auch. So haben die Speigatten nicht wirklich Sinn! Pfeffer
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Thunfischtrawler marina II - Seite 3 Empty Re: Thunfischtrawler marina II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten