Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 21:33

Danach ging es an die Montage der bisher vorhandenen Motorseitenteile und der Zylinderkopfdeckel. Einfach zusammenschrauben, passt alles perfekt.
 
" />
 
 
" />
 
 
" />
 
 
" />

So, das war´s für heute. Morgen baue ich die Wasserpumpe an, montiere den zweiten Bremssattel und mache den Frontspoiler fertig. Der Heckspoiler muss ein wenig warten, da ich mir erst Weichmacher für die Naßschiebebilder der Marlboro-Werbung besorgen muss.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 26 Mai 2014, 19:40

So, weiter geht´s: Die Wasserpumpe besteht aus zwei grau-silber lackierten Hälften. Bisschen was wegschubblen, zusammenkleben, fertig. die Luftkammer ist ein sehr schön mattschwarz lackiertes Metallteil, an das an einer Seite ein kleines Plastikteil mit einem anzuklebenden Ventil dran geklebt wird.
 
" />
 
" />
 
Als nächstes habe ich mir den Heckspoiler vorgenommen. Ich hatte ja schon berichtet, dass die dazu bestellte Zigarettenwerdung für den oberen Spoiler wegen der dort angegossenen schwarzen Kante zu hoch ist. Also nicht lange gefackelt und mit einem Skalpell diese Kante abgeschabt. Nachdem ich die nun rauhere Fläche mit Kunststoffpolitur und Dremel poliert habe sieht das ganz gut aus und wie Ihr seht passt die Aufschrift nun. Die schwarze Kante war auf den Bildern, die ich habe, eh´ nirgends zu sehen.
 
" />
 
" />
 
Na toll verwackelt....
 
" />
 
Als Letztes habe ich begonnen, den Heckspoiler zusammenzukleben. Dabei habe ich das erste mal die Legostein-Technik verwendet. Das klappt ja echt super!
 
" />

Ist toll rechtwinklig geworden. Das Bekleben mit der Zigarettenwerbung werde ich vor der Montage der anderen Spoiler machen, denke ich, aber das muss noch ein wenig warten, bis ich wieder genug Zeit finde.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von MadDog am Di 27 Mai 2014, 10:29

Hi

schön das es bei dir hier weiter geht Very Happy
Sieht ja wirklich schon wieder hervorragend aus ^^

BB; Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Di 27 Mai 2014, 11:38

Ja, aber ich habe gerade mal das Senna-Video auf der mitgelieferten DVD angesehen und da war sehr wohl oft die schwarze Kante auf dem oberen Spoiler vorhanden. Ich denke aber, dass ich trotzdem keinen Fehler mit dem Entfernen gemacht habe, da der Spoiler im Video mir wesentlich höher und steiler vorkommt, als der gelieferte Spoiler. Insofern hat hier wohl DeAgostini was vermischt. Ich werde mir auf alle Fälle heute Weichmacher für die Decals besorgen und dann mal ans Werk gehen und die Marlboro-Schriftzüge druffpappen.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Di 27 Mai 2014, 11:49

Ach, fast hätte ich´s vergessen: Die Schubbelkanten des Frontspoilers sind auch schon dran. Hier muss wirklich präzise beim Lackentfernen gearbeitet werden, da die Klebefläche sehr lang und verdammt schmal ist.
 
" />
 
" />
 
" />

So, jetzt nur den Heckspoiler fertig kriegen und dann heißt es wieder auf die nächste Lieferung lauern...
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am So 01 Jun 2014, 14:02

Und weiter geht`s :
Nachdem ich die Weichmacher für die Marlboro-Decals bekommen habe ging es endlich mit dem Heckflügel weiter.
 
" />
 
Um eine gerade Bezugskante zu erhalten habe ich die Metall-Gerungslehre der Souvereign of the Seas genommen und umgedreht. Dabei habe ich schnell festgestellt, dass die Flügel einen Bogen machen. Ich will den Schriftzug aber dazu passend aufbringen, um alles nachher gerade zueinander zu haben. Also habe ich die Flügel an der Kante festgespannt und die Decals angebracht. Dieses Microscale MicroSet reicht dabei vollkommen aus, um die Decals schön an die Vorderkanten angeschmiegt zu bekommen. Wie bereits erwähnt habe ich die schwarze Kante am oberen Flügel vorher weggeschliffen, da sonst die Schrift direkt daran gestoßen wäre. In Video-Aufnahmen gab es verschieden Heckflügel mit und ohne schwarzen Rand und ich habe mich nun wegen der Decal-Größe für den ohne Kante entschieden. Das Ergebnis kann sich einigermaßen sehen lassen, denke ich. Auf alle Fälle wäre dieses Modell ohne die authentische Zigarettenwerbung irgendwie leer gewesen. Nach dem Trocknen der Decals wurde dann alles wieder mit Hilfe des rechten Winkels aus Lego zusammengeklebt.
 
" />
 
" />
 
" />
 
" />
 
" />

So, nun heißt es wieder: Alles schön wegpacken und auf die dritte Lieferung lauern.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Rouper am So 01 Jun 2014, 14:40

Hallo Maddin,  Winker Hello 

ein schönes Modell, das waren noch Rennwagen.
Übrigens was macht dein Stuka? scratch
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am So 01 Jun 2014, 14:57

Hallo Bernd.
Der STUKA siecht gerade etwas vor sich hin. Habe da eine Pause eingelegt und erst einmal nur alle Teile zu Ende gesammelt. Das war bei den letzten beschädigten Lieferungen gar nicht so leicht. Da ich zur Zeit kaum richtig viel zusammenhängende Zeit zum Basteln habe ist dieses Zusammensteck-und-kleb-Auto gerade genau das Richtige.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Rouper am So 01 Jun 2014, 14:58

Hi Maddin,  Winker Hello 

danke für die Info, schaue bei deinem Renner zu.
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von JesusBelzheim am So 01 Jun 2014, 15:00

Den Heckflügel hast du sauber hin bekommen Maddin  Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Ayrton Senna s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von bulle am So 08 Jun 2014, 14:25

Hi
Die Idee mit den Legosteinen ist absolute Spitze!!
Da kommen mir sehr viele Anwendungsmöglichkeiten in den Sinn und darauf bin ich bisher nicht gekommen.
Danke für die Anregungen!
LG
Alfred

bulle
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am So 16 Nov 2014, 20:45

Nach langer Pause und mittlerweile neuen Freizeitgestalungen muss ich leider bekanntgeben, dass ich wegen akutem Zeitmangel den Bau einstellen werde und die bisher gebauten und erhaltenen Teile mitsamt Begleitmaterial verhökern werde.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von kaewwantha am So 16 Nov 2014, 22:01

Hallo Maddin,
ich habe den Baubericht dann mal auf den Friedhof geschoben. Solltest Du es Dir nochmal überlegen kann man den Baubericht wieder aktivieren.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 09 März 2015, 22:06

Hallo liebe Moderatoren!

Ist es möglich, diesen Baubericht zu reaktivieren und bei den Fahrzeugen in "Sammlermodelle" unterzubringen? Es geht nun doch bei mir hier demnächst weiter, da ich es einfach nicht lassen kann.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von John-H. am Mo 09 März 2015, 23:14

Maddin schrieb:Hallo liebe Moderatoren!

Ist es möglich, ..............

Na klar ist das möglich! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 09:10

Hallo Leute,

nach diversen Telefonaten mit De Agostini läuft mein Abo nun wieder so langsam warm.. Aber sind wir wirklich erst bei Ausgabe 7 angelangt??? Dann muss ich ja nur zwei Ausgaben nachgeliefert bekommen. Ich hatte ja zuletzt die Ausgabe 5 bekommen und das war im Oktober, glaube ich. Die Liefertreue scheint bei diesem Abo ja nicht gerade berauschend zu sein....
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 17:14

Wow!

Ausgabe 7 ist heute schon gekommen, aber wo ist die 6? Also wieder angerufen und gemeinsam deren Datei überprüft und -da schau her- mir fehlt die 6. Ausgabe. Soll nun auch kommen.
Ich habe mich jetzt erst einmal an die letzten Bauschritte meiner noch herumliegenden Ausgaben 01-05 gemacht, dabei aber ein wenig Eigenregie walten lassen. So habe ich z.B. erst einmal den linken Kühlerkasten soweit wie möglich fertig gestellt. Bilder folgen...
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 17:29

Nun geht`s endlich wieder los:

Erstmal die silbernen Kühler ein wenig verschmuddeln, damit die Zwischenräume der Lamellen mehr Tiefe bekommen.

Vorher:

" />

Nachher:

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 17:42

Danach ging es quer durch die Ausgaben 3 bis 5 weiter mit der Montage. Hierbei muss ich beichten, dass ich wegen schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit auf die mitgelieferten Aufkleber für schwarze Streifen auf den Leitungen diese nicht benutzt habe, sondern dafür zum Pinsel gegriffen habe. Nichts ist ärgerlicher, wenn an einem Modell später Ecken von Aufklebern hochkommen und abstehen. Bei der Montage der verchromten Leitungen auf dem hinteren Kühler ist unbedingt darauf zu achten, dass dieser so positioniert wird, dass die leicht abgerundete Kante nach hinten zeigt. Macht beim Anschauen des Gehäuses auch Sinn, da es an dieser Kante einen Bogen nach außen macht.

" />

" />

Draufsicht des aus einem Metall- und einem Kunststoffteil montierten Ladeluftkühlers:

" />

Nachdem ich dann noch die linke Seitenverkleidung am Chassi angebracht und das Kühlergehäuse lose drangestellt habe sieht das Ganze dann schon fast nach `nem Autoteil aus:

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 17:46

Nun habe ich noch Vorarbeiten für den rechten Kühlerkasten begonnen und die Ventilplatte zusammengebaut. Hier muss unbedingt zuerst das Teil rechts oben montiert werden, da eine Leitung unter dem linken Teil durchgeht und dieses an zwei Stellen auf das vorher installierte Teil draufgeklebt wird (Verbindung der Leitungen).

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 12 März 2015, 17:50

Weiter geht`s dann Morgen mit der linken vorderen Radaufhängung. Dazu hab ich heute keinen Nerv mehr. Nach einer kurzen Passprobe habe ich festgestellt, dass sich die Bremsscheibe bei lose aufgesteckten Bremssätteln nur extrem schwer dreht. Obwohl ich alles richtig und gerade montiert hatte ist der Schlitz, durch den die Scheibe im Sattel läuft irgendwie zu eng und auch nicht tief genug. Es ist zwar eigentlich wurscht, da die Felge später überhaupt keine kraftschlüssige Verbindung mit der Bremsscheibe hat, diese also nicht mitdreht, aber wenn ich mal ein Rad abnehme soll sich da schon was drehen. Also muss ich da nochmal mit der Reibe kräftig ran.... Auahahn
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Do 28 Mai 2015, 17:52

Kaum zu glauben, aber es geht wieder voran... Mittlerweile habe ich sogar die Ausgabe 9 erhalten. In meiner Euphorie habe dann drauf losgebaut und völlig vergessen, die einzelnen Bauschritte mit Fotos festzuhalten. Ich liefere aber demnächst die Fotos der beiden vorderen Bremspakete und der anderen, mittlerweile fertiggestellten Module nach. Aktuell geht es dann mit dem Lenkgestänge weiter.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Starscout am So 31 Mai 2015, 11:25

Das ist ja seltsam, dass die Lieferung so starke Verzögerungen hat. Das Modell an sich ist ja auch nicht das Jüngste, sollte also locker auf Lager sein.
avatar
Starscout
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : *piep*

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 01 Jun 2015, 09:31

Tjä! Ich hatte das Abo zwischendurch gekündigt und nach ca. 4 Monaten wieder reaktiviert, weil ich mich doch entschieden habe, auf dieses Ausstellungsstück nicht zu verzichten. Seitdem habe ich mehrmals vergeblich versucht, die mittlerweile herausgekommenen Hefte nachzubestellen, um bei dem Abo wieder aktuell zu sein, aber da stellt sich DeAgostini völlig stur quer und sagte mir immer wieder, dass ich laut Vertrag monatlich eine Ausgabe erhalten müsse und auch nur diese bekomme, egal, ob es bereits weitere, neuere Ausgaben gibt. Finde ich einen absoluten Hammer! also baue ich recht lustlos hinterher...
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Starscout am Fr 05 Jun 2015, 10:22

Wie bitte? Das ist ja n Hammer. Eigentlich sollte es bei einer Reaktivierung mit der nächsten nicht gelieferten Nummer losgehen. Das soll mal einer verstehen...

Und auch das "am Telefon abfertigen" ist nicht gerade kundenfreundlich.
avatar
Starscout
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : *piep*

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten