Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 08:59

Moin Moin!

Ich hatte schon unter Fahrzeuge/Sammelmodelle darauf hingewiesen: Ein echter Hingucker wird wohl dieser Formel-1 Bolide werden:

Code:
http://senna-mclaren.model-space.com/de/indexDE.php
 Cool 

Wird zwar "nur" ein Standmodell, aber die Detailbilder sehen sehr vielversprechend aus. Die Karosserie scheint bereits fertig lackiert zu sein und das Ganze sieht sehr fein detailliert aus. Lackieren in diesen Formaten ist bei mir immer so eine Angstnummer. Embarassed 
Hoffentlich bekomme ich die ersten Teile heute noch. Dann versuche ich mich auch mal wieder in einem Baubericht. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie man dafür eine Rubrik bekommt.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 09:07

Es werden 20 Ausgaben zu 44,- Euro, wobei die erste in Deutschland für 29,- Euro zu haben ist. Die Teile werden von Kyosho geliefert, was schon für sehr gute Qualität stehen dürfte. Die Geschenke sind auch gar nicht schlecht: Die DVD über Senna ist ok, die Schneidmatte kann ich als Papierschiffbauer gut gebrauchen, erscheint für dieses Modell aber eher lustig und die Lupenlampe ist hoffentlich nicht zu klein, aber sonst auch ein Gewinn. Als alter DeAgostini-Bauer hat man das übrige Werkzeug ja eh´ schon genug zu Hause. Wenn man das Abo zur Lastschrift bestellt wird gibt es noch ein Senna-Cap dazu.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 09:27

Es ist kaum zu glauben: Obwohl ich erst am 01.04.2014 das Abo abgeschlossen habe kam gerade das Paket mit den ersten drei Bauabschnitten und einem Begleitheft. Was ich jetzt schon sagen kann: ganz großes Kino! Die Felgen sind aus Metall, Bremssättel und Belege, sowie die Motordeckel auch. Alles super sauber hergestellt und fein lackiert. Allerdings wird das im Prospekt zu erkennende Rot/Weiß der Karosse mehr ein Leucht-Orange/Weiß Marke Feuerwehr. Das mitgelieferte Seitenteil der Heckflosse hat mehr diese Signalfarbe und ich weiß nicht, ob das wirklich authentisch ist. Egal, wirkt aber sehr gut. Bilder folgen.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 09:54

" />

" />

" />

" />

" />

" />

" />

Ein kleiner Schraubendreher zum Aufstecken auf eine mitgelieferte Verlängerung liegt bei. Die Griffstücke sind leider aus Kunststoff, die Verlängerung hat aber einen Innensechskant hinten drin, um evtl. mit einem Inbus-Schlüssel einen größeren Hebel zu bekommen.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 10:08

Kleine Korrektur: Beim Auspacken habe ich gesehen, dass die Bremssättel und Scheiben doch aus Kunststoff sind.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:01

So, die erste Ladung gesichtet und verbaut. Entsprechend der Bauanleitung habe ich zuerst den Frontspoiler an der Nase festgeklebt. Hier muss vorher an den Kontaktflächen die Farbe wieder entfernt werden. Da der Flügel zwar in der Nase eine saubere Position hat, diese aber unter Einfluss von Klammern wieder verließ habe darauf verzichtet und nach alter Väter Sitte das Ganze ´ne Weile zusammengehalten und dann vorsichtig abgelegt.

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:06

Als Nächstes habe ich die Chassi-Nase verklebt. Auch hier passt alles perfekt, aber man muss das untere Teil ein wenig auseinanderbiegen, um die Laschen des Oberteil hineinzubekommen. Ein Fixieren mit Tesafilm ist hier unbedingt erforderlich, da sich die beiden Teile durch die Spannwirkung sonst von alleine gegeneinander verschieben. Insofern habe ich erst trocken zusammengesetzt und fixiert und dann von innen den Kleber auf die Kontaktkanten gegeben.

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:11

Dann ging es mit dem Metall-Zylinderkopfdeckel und dem Anbringen des Schriftzuges von der Innenseite weiter. Laut Anleitung soll dieser nur provisorisch mit Klebeband fixiert werden, aber da ich wieder mal schneller al die Anleitung war und mir auch nicht einleuchtet, warum man ihn nicht jetzt schon festkleben sollte habe ich das auch mit Sekundenkleber gemacht. Sollte man nur sehr vorsichtig machen, oder was anderes nehmen, denn glücklicherweise habe ich nur immer ganz wenig davon genommen, um eine Austreten an den Schlitzen zu vermeiden. So konnte ich die beim Trocknen entstehenden weißen Ausdampfungsrückstände sofort wegwischen. Das war knapp.

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:18

Weiter mit dem linken Vorderreifen. Hierbei ist an sich nicht viel zu beachten, außer dass das kleine Ventilloch in der sehr schön mattschwarz lackierten Metallfelge bei dem "G" vom Eagle-Schriftzug auf dem Reifen positioniert werden soll. Da die Reifen ab Werk fürchterlich glänzen und eine Gussnaht in der Mitte der Lauffläche aufweisen habe ich mit dem beigefügten Streifen Sandpapier die Laufläche aufgeraut. Sieht viel besser aus.

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:30

Als Nächstes war die Seitenwände und Flaps des Frontspoilers dran. Hier müssen drei verschiedene Sorten von Schrauben verwendet werden. Da hat DeAgostini leider nicht so schön wie EagleMoss vorgearbeitet. Es gibt kein Übersichtsblatt mit ausreichender Beschreibung der möglichen Schraubenarten, sondern man kann sie nur nach dem Ausschlussverfahren und den recht kleinen Fotos der Bauanleitung zuordnen. Also: Schrauben mit "F"-Bezeichnung haben Senkkopf und mit "D" haben einen Rundkopf.... Die Montage ist sehr einfach, die Flaps sind drehbar und man muss sich für eine Neigung entscheiden und das entsprechende Schraubenloch in der jeweiligen Seitenwand entscheiden. Natürlich auf beiden Seiten gleich. Ärgerlich auf der Unterseite des Frontspoilers: Hier sind recht deutlich die Auswurfmarken zu sehen, aber in einer sehr schönen Kohlefaseroptik überlackiert, so dass man sie entweder lassen, oder neu lackieren und dafür die streifige Oberflächenstruktur wieder herstellen muss. Ich habe mich für die faule Variante entschieden und sie gelassen.

" />

" />

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 17:40

Als Letztes sind nun eine Bremsscheibe und ein Bremssattel dran. Beim Zusammenkleben der beiden Hälften der Bremsscheibe ist einmal darauf zu achten, dass die Langlöcher und die in regelmäßigen Abständen auftretenden runden Löcher immer zusammen passen und dass die Passstifte der beiden Hälften etwas zu klein sind. Man muss also genau darauf achten, dass die beiden Hälften nicht wie beim BigMac die Buletten versetzt zueinander zusammenkleben, sondern schön mittig aufeinander sitzen. Bei Bremsbelägen und Bremssattelhälften müssen jetzt das erste mal Grate entfernt und im Klebebereich die Lackierung weggekratzt werden. Ansonsten passt alles gut zusammen und die Bremsscheibe auch gut beweglich dazwischen. Die restlichen Teile bleiben erstmal liegen. Man soll zwar provisorisch die Stirnseite vor den Motorblock schrauben, aber das muss später wieder ab. Also lass ich ´s gleich.

" />

" />

" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Figurbetont am Mo 07 Apr 2014, 18:10

das wird ein ausgesprochen goiles Auto....

trotz des stolzen Preises.....wenns mal da
in seiner Vitrine steht, hat man auch den
Preis vergessen und ist nur froh damit...

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Mo 07 Apr 2014, 18:17

Wohl wahr. Ich kann nur hoffen, dass es hier nicht so ein böses Erwachen wie mit dem DB5 gibt. Da passte später die Front-Partie nicht richtig auf´s Mittelteil. Das war alles so starr, dass ich es nur mit Mühe optisch hinbekommen habe, wusste es aber und schon gefiel mir das Auto nicht mehr so. Ist ja nicht aus massivem Metall.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Di 08 Apr 2014, 07:59

Achtung Deppenwarnung! Nehmt beim Fixieren des schwarzen Nasenkastens bloß keinen Tesa-Film, so wie ich Depp!  Auahahn Als ich den nämlich heute früh entfernt habe blieb jede Menge Kleberückstand auf dem Teil und ich hatte echte Probleme, das wieder rückstandsfrei abzubekommen, ohne den Kunststoff anzugreifen. Hat gerade nochmal geklappt.
 Embarassed
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Fr 09 Mai 2014, 10:29

Na Klasse! Habe heute, über einen Monat nach der ersten Lieferung, mal angefragt, wann ich denn mit der 2. Lieferung rechnen kann. Antwort: Wegen der hohen Anfrage erst Ende KW 21...  Auahahn So macht das irgendwie keinen Spaß... Traurig 1 :
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von MadDog am Fr 09 Mai 2014, 10:32

einfach Geduld mitbringen und bei Abo-Modellen immer andere Modelle für die Übergangszeit bauen :-))
So mache ich das^^

Grüße, Rob

P.S.: Achja, sei gewiss... ich schaue auch weiterhin in deinen Baubericht und werde dir über die Schultern schauen und kommentieren :-)
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Fr 09 Mai 2014, 10:48

Ja da hast Du Recht. Das mache ich auch. Nebenbei baue ich die U96, Souvereign of the Seas und Black Pearl, aber wie es halt mit den Hobbies so ist hat man meistens auf die Modelle gerade Lust, die aus irgend einem Grund nicht weitergehen. Ich habe zur Zeit immer nur kurze Zeiträume zum Basteln frei und da bietet es sich an, so einen fertig lackierten Bausatz zu nutzen, der wenig Dreck macht und das kann man ausser bei der U96 bei den andere Beiden ja nicht gerade sagen.
Da drücke ich mich zur Zeit noch ums Straken und Beplanken und habe sie auf Halde stehen.Embarassed 
 
Ich freue mich auch über Deinen Baubericht. Es ist immer sehr hilfreich, einen guten Modellbauer am gleichen Projekt zu haben und hilfreiche Tips und Tricks kennenzulernen. Pfeffer sunny
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von MadDog am Mo 12 Mai 2014, 18:04

Maddin schrieb: 
Ich freue mich auch über Deinen Baubericht. Es ist immer sehr hilfreich, einen guten Modellbauer am gleichen Projekt zu haben und hilfreiche Tips und Tricks kennenzulernen. Pfeffer sunny

Hey, wer sagt denn das ich ein guter Modellbauer bin ? Very Happy Winker 2 

Bin gespannt wann die nächsten Lieferungen kommen. Im offiziellen Forum kann man bereits sehen was mit Lieferung 2 bei uns eintreffen wird  sunny 

BB, ROb
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 08:37

So, das Warten hat endlich ein Ende! Gestern ist endlich die 2. Ladung von De Agostini gekommen. Neben der DVD (verdammt, habe ich vergessen, zu fotografieren...) lag ein doppelseitiges Poster bei. Auf der einen Seite ein Bild des MP4/4, auf der anderen das bereits aus der Homepage bekannte Explosionsbild des Modells. Inzwischen war auch meine zusätzlich bei Autograph Modellbau bestellt Zigarettenwerbung gekommen, aber seht selbst:
 















So, nun werde ich mich noch ein wenig selber quälen und erstmal wichtige Hausmanndinge erledigen Daumen runter und dann hoffentlich heute Nachmittag mit dem Weiterbau beginnen können. Fortsetzung folgt...


Zuletzt von John-H. am Sa 24 Mai 2014, 13:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : 7 Beiträge zusammen gelegt!)
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von John-H. am Sa 24 Mai 2014, 13:15

Feine Teile hast du da wieder bekommen Maddin! Bravo

Es besteht durchaus die Möglichkeit mehere Bilder in ein Beitrag zustellen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 16:36

Ja, sie sehen wieder sehr gut und hochwertig aus. Allerdings habe ich ein wenig angst bekommen, als ich die extra für dieses Modell angebotenen Nachschiebebilder für den Heckflügel mal dran gehalten habe. Wegen der kleinen schwarzen Kante am oberen Flügel wird das ganz schön eng und ich muss die obere Schrifthälfte um die Vorderkante des Flügels herum anbringen. Das macht mir Sorgen. Hat da jemand einen Tip für mich? Weichmacher, oder so? Habe ich noch nie benutzt, da ich ja mehr aus der Kartonmodell-Ecke komme.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von The.Dude am Sa 24 Mai 2014, 19:48

Hallo Maddin!

Ja, Naßschiebebilder kann man mit Decal-Soft von Revell gut "um die Ecke" bringen.
Dabei ist zu beachten, mit dem Pinsel immer nur in eine Richtung zu arbeiten.
Ich benutze auch das Mittelchen von Revell und habe immer gute Ergebnisse erzielt.
Natürlich gibt es auch noch andere Softener, aber das muss man selbst ausprobieren.

Schönen Abend noch!
avatar
The.Dude
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 21:17

Vielen Dank für den Tip, Uwe. Das werde ich ausprobieren. Die größte Sorge dabei habe ich wegen der breiten, aber engen Vorderkante, um die ich das Decal bringen muss. Hoffentlich kommt es da nicht zu Falten mit einem Pinsel. Wahrscheinlich sind aus diesem Grund zwei Varianten im dem Decal Kit. Das Unterteil der asymmetrisch geteilte Version passt eh nirgendwo hin.
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 21:22

So,nu geit dat loos: Ich habe mich nicht wirklich an die Reihenfolge der Aufbauanleitung gehalten, sondern die Baugruppen der ersten Bauschritte in Angriff genommen. Als Erstes die Fahrzeugnase. Hier gibt es eigentlich nix dolles, ausser dass man das Unterteil trotz Entgraten und Nacharbeit gut an die obere Hälfte klammern muss, da sonst ein kleiner Spalt entsteht. Da dabei immer die blöde Klammer abrutschen will habe ich mit einem Gummiband für die nötige Bodenhaftung gesorgt. Hat super geklappt.
 
" />
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Maddin am Sa 24 Mai 2014, 21:26

Während der Trockenzeit habe ich mir die Kupplung zur Brust genommen, die Motorstirnseite gemäß der Anleitung mit schwarzen Akzenten nachgearbeitet und dann die Kupplung montiert. Könnte man sich ja eigentlich fast sparen, da später daa Getriebe drüber kommt....
 
" />
 
 
" />[
avatar
Maddin
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Immer gut, wenn`s was zu basteln gibt.....

Nach oben Nach unten

Re: Ayrton Senna´s Honda McLaren MP4/4 von 1988 in 1:8 von DeAgostini

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten