Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Seite 28 von 30 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter

Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von John-H. am So 17 Apr 2016, 19:13

Liegt sehr gut im Wasser, Reinhard! 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 18 Apr 2016, 09:44

Danke schön euch beiden,
das Ende (vorläufig) Ende ist ja bekannt.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Kurti am Mo 18 Apr 2016, 12:22

Hallo Reinhard,

habe erst heute deinen Bericht gelesen, ( wir hatten die Maler bei uns im Hausdie haben eine Woche lang renoviert ) ich habe große Hochachtung vor deinen können die Santa Ines sieht hervoragend aus und ich bin froh das die beiden Jungen dein Schiff noch rechtzeitig aus dem Wasser herraus holen konnten.

mit lieben Grüßen
Kurti
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 18 Apr 2016, 19:13

Der Rumpf ist auch wieder in guter Form, die Welle hat einen winzigen Schlag also habe ich gleich eine neue bestellt. Festgestellt habe ich es folgendermaßen. Die Welle auf´s Ceranfeld legen, so sollte sie sich durch leichtes anpusten bewegen. Was sie aber erst tat als ich kräftiger pustete. Dann war die unwucht auch hörbar.

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Img_0038
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 18 Apr 2016, 19:24

Moin Kurti,
danke für dein Lob. Das ist pures Adrenalin für mich, wie du siehst ist der Schlingerkiel wieder da wo er hin gehört. Backborg ist wieder dicht und es sieht aus als wäre nie was anderes gewesen. Innen habe ich eine Glasfaser Matte mit Gießharz zur Verstärkung beidseitig eingelegt. Die 12 KG Blei als erforderliches Gewicht hatte ich wohl unterschätzt. Jetzt warte ich nur noch auf Sonnenschein, ne stopp. Erst muss ich meinen Trayler bauen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Kurti am Mo 18 Apr 2016, 20:25

Hi Reinhard

das ist eine gute Idee mit dem Ceranfeld werde ich mir merkken.
Ich habe heute auch mir bewusst deine Ines betrachtet und muss schon sagen da hast Du aber wirklich einen schönen Frachter gebaut
alles was recht ist.
Kurti
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Di 19 Apr 2016, 09:26

Moin Kurti,
die Ines gefällt mir auch weil sie damals auch Passagiere mit an Bord hatte. Die Suiten waren für damalige Verhältnisse sehr luxoriös eingerichtet. Das Schwimmbecken mit der Poolbar fand ich besonders reizvoll. Wenn man genau hisschaut kann mann die Abdeckung der Ladeluke zwischen Pool und Bar erkennen. Die war nämlich aus Holz (weiß gestichelte Linie). Ich habe sie als Intarsien Arbeit gemacht. Was der INES aber noch fehlen sind die vielen Schnüre an den Ladebäumen und die Ladegeschirre.

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Img_0039
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Gast am Di 19 Apr 2016, 10:38

Hallo Reinhard,Dein Kombifrachter ist mal wieder eine Augenweide.

Zu dem Bassin fällt mir immer wieder eine kleine Geschichte ein...Um Ostern 1993 war ich mit unserem vielfachen Weltmeister Hans-Jürgen Mottschall eine Woche in ROUEN zur C-WM=Weltmeisterschaft für Standmodelle.Ich war sein Startstellenhelfer.Auf dem Autodach seine SIDNEY-EXPREß in einem Plexikasten(fast drei Meter).
In Rouen standen 5(fünf)Franzosen als Bauwerter und monierten,daß im Bassin des Containerfrachter-Modells"kein Wasser sei"und gaben ihm weniger Punkte.Er wollte sofort wegfahren wegen dieser Schikane.Ich war ja auch nauticus-Bauwerter und erreichte,daß mein Clubcollege blieb,außerdem starteten wir natürlich einen Protest und hatten viele Nationen hinter uns.Kurz:mein Freund fuhr als neuer WELTMEISTER nach Hamburg.

Da siehst Du mal,was man erleben kann,ich bin nur einmal aktiv mit einem Schnellboot gestartet,bei etwa 100 Teilnehmern damals einen dritten Platz mit Bauwertung.

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Di 19 Apr 2016, 13:11

Winker Hello
Und wieder mal eine richtig schöne Geschichte von dir Hans-Jürgen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Feuerwehr am Di 19 Apr 2016, 15:45

das mit den baubewertern ist so eine Sache
viele sind nicht objektiv, sondern werten nach bekanntheit des erbauers
ich habe vor jahren mal einen Lehrgang des "nauticus" besucht da wurden baubewerter ausgebildet
ich bemühe mich immer ohne ansehen der Person zu werten
ich habe aber den Vorteil, das ich auch selbst zur see gefahren bin und schon der erste eindruck eines modells für mich zählt
ich habe schon modelle gesehen wo die Positionslichter vertauscht waren und da sucht man dann schon
aber es sind auch nur menschen die modelle bewerten
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 20 Apr 2016, 10:40

Guten morgen zusammen,
sicherlich ist eine Bewertung über das geschaffene Modell für einige oder auch mehrere Modellbauer sehr wichtig. Aber wie du schon sagtest, Günter. Es ist sicherlich sehr schwierig ein Modell das jemand viel viel Liebe und Einsatz zu bewerten. Dabei Objektiv und unbeeinflusst zu bewerten ist überaus schwierig. Ich will hier keinen Bewerter kritisieren, bei Gott nicht. Kann man die Arbeit eines Modellbauers tatsächlich bewerten? Wie fühlt sich wohl jemand der mit ganzem Einsatz und mit viel Liebe sein Modell geschaffen, hat und mir Recht stolz auf sein Werk ist und es präsentiert,
wenn ein Bewerter es nüchtern nach den vorgegebenen Kriterien bewertet? Dieser Bewerter braucht schon mehr als Taktgefühl und Menschen Kenntnis um den Erbauer nicht zu verletzen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von John-H. am Mi 20 Apr 2016, 10:46

Plastikschiff schrieb:Dieser Bewerter braucht schon mehr als Taktgefühl und Menschen Kenntnis um den Erbauer nicht zu verletzen.

Und das ist dann die Kunst,
nur das Modell ohne ansehen des Erbauers zu bewerten,
nur geschieht das sehr, sehr selten!

Ich halte nicht von solchen Bewertungen auch halte ich nichts von solchen Nationalen- Europa- oder Weltmeisterschaften.
Es sind immer die gleichen Leute die da abräumen und die Bewerter wissen wessen Modell sie da  bewerten! Twisted Evil
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 20 Apr 2016, 10:53

Moin John,
ich wollte es nicht so krass ausdrücken, gehe in Gedanken aber mit dir konform. Irgendwann hört dann auch die Freude an diesem tollen Hobby auf und es geht nur noch um das geste, größte oder kleinste und schönste....................................
Schön das es in unserem Forum diese Verbissenheit nicht gibt, hie macht es Spass dazu zu gehören.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Kurti am Mi 20 Apr 2016, 12:23

Hallo Reinhard,

ich weiß wie verletzent es ist wenn man ein Modell baut wo man all sein können hinein gegeben hat und dann von einen Könner beurteilt
worden ist und aus diesen Grund bin ich auch in euren Forum gekommen und ich fühle mich hier richtig wohl.
In sofern kann ich mich an Johns und deinen Beriicht mit ruhigen Gewissen anschließen und ich bin froh das dieses Thema mal angesprochen wurde.
Kurti
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Mi 20 Apr 2016, 15:19

Schön das wir uns einig sind, ihr Lieben.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Gast am Mi 20 Apr 2016, 17:57

Es gibt immer welche die bewerten und welche die was bauen und es dann auch zeigen weil sie stolz auf das gebaute Modell sind.

Naja wenn es Meisterschaften sind muß man sich bewerten lassen.

Wir machen das hier für uns und Spaß an der Freude.
Ich möchte z.B. nicht das jemand meine Modelle bewertet ( niedermachen ) der selber nix gezeigt hat.

Reinhard von deinen Einsatz bei deinen Modellen habe ich Respekt und man sieht wieviel Freude du hast , ja manchmal ärgert man sich auch wenn was schief gegangen ist.

Ich schaue immer gern wieder bei dir rein .

Mach weiter so.

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Feuerwehr am Mi 20 Apr 2016, 18:24

ich kann nur sagen
was Reinhard da zeigt ist modellbau aus Begeisterung
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Do 21 Apr 2016, 08:59

Hallo und guten morgen miteinander.
Danke für euer Lob und die aufmunternden Worte. Manchmal kann man sie wirklich gut gebrauchen. Das sicher schon jeder mal erlebt. Jetzt funkktionierte endlich alles in der Ina, nur noch schnell eine neue Welle rein. Die neue Welle hat aber auch einen kleinen Schlag, ist das denn normal?
Jetzt habe ich die Welle so eingekürzt das gerade noch Platz für den Verbinder ist. Den Motor (der Vorgänger war mir etwas zu hochturig) gleich mit gewechselt.  Inklusive der neuen Motorhalterung der starren Wellenkupplung ist das ganze eine saubere und ruhig laufende Einheit, bis der elektronische Regler in Flammen auf ging.
Kann es sein der neue Motor eine zu hohe Stromaufnahme hatte? Leider war der aus meinem Fundus und ich hab keine Daten davon.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von John-H. am Do 21 Apr 2016, 09:43

Glücklicherweise mußte ich noch nie ein Feuer an Bord löschen!

Ich denke das sich dein Regler und der Motor in folge von Disharmonie getrennt haben! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Do 21 Apr 2016, 11:35

Habe mit Herrn Marschall telefoniert, er sagt das der Motor viel zu groß war. 4,5cm Durchmesser. Jetzt habe ich einen langsam Läufer bei Petrich bestellt.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am So 24 Apr 2016, 15:04

Winker Hello Leute,
ich habe eine neue Welle und eine feste Verbindung anstelle des Kardan Gelenkes eingesetzt. Den neuen Motor ent-
sprechend weiter nach hinten versetzt. Ich hoffe das Motor, Kupplung und Welle so eine Einheit bilden werden und ru-
higer laufen.
Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Img_0040


Hier ist die neue Anordnung der gesamten Antriebseinheit zu erkennen
Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Img_0041

Ein Blick in den Lagerraum amBug der INE`S, mit dem Messinghaken kann der Boden zur Ankerwinde geöffnet werden

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Img_0042
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 30 Apr 2016, 09:58

Hallo zusammen,
ich habe mich seit einer Woche etwas rar gemacht weil meine Liebste im Krankenhaus liegt und ich mehr bei ihr bin. Außerdem ist die Fahrerei mit Rolli und Bus wirklich kein Spaziergang. Nach der schnellen O.P. geht es ihr dank der tollen Ärzte schon wieder recht gut. Ich hoffe mal das sich in ein - zwei Wochen alles wie normalisiert hat und ich wieder meiner täglichen Arbeit;) auf der Werft nachgehen kann. Tschüss bis später..........
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Feuerwehr am Sa 30 Apr 2016, 16:06

Gute Besserung und viele grüsse an deine liebe gute Frau
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 30 Apr 2016, 16:18

Danke Günter,
es geht ihr inzwischen wieder gut. Anfang der nächsten Woche sind wir wieder zu zweit Winker 2
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Plastikschiff am Do 05 Mai 2016, 10:18

Hallo zusammen,
ich bin gut drauf und werde heute versuchen meinen Anhänger zu demontieren um dann einen Trailer daraus zu bauen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES" - Seite 28 Empty Re: Vom Kartonmodell 1:250 zum RC schwimmfähigen Modell 1:100 "SANTA INES"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 28 von 30 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten