Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Sa 15 März 2014, 09:57

eydumpfbacke schrieb:Ist ja schon sehr gut, dein Bau.

Die Tram ist ja auch nicht klein, wenn ich das richtig sehe, oder?

DIe Tram ist ja in 1/35 gehalten - soll 30cm nachher lang werden (habe ich noch nicht nachgemessen)

Miniature Painter schrieb:Die Detaillierung ist einfach fantastisch, da ist ja allein schon der Unterboden aufwändiger als manches Gesamtmodell. :)Kommt man da eigentlich beim lackieren noch überall hin, wenn das schon so weit zusammengebaut ist? Oder erfolgt die Farbgebung mit Pinsel?

Ja - ich bin inzwischen SEHR verblüfft über die Detaillierung, Du müsstest mal die Anleitung zum Fahrgestelle sehen.. Und - wie bei Trumpeter z.B. gewohnt - man sieht nachher nix mehr davon.. alles "unten"....
Die Lackierung werde ich wohl mit dem "Luft"pinsel und nem Pinsel erledigen müssen - ich bin ehrlich gesagt selber überrascht worden und habe "wie im Traum" weitergebastelt... Jetzt stell ich die die andere Seite noch identisch fertig und dann "mal sehen"...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Glufamichel am So 16 März 2014, 00:10

Hast Du vor, die Tram in ein grösseres Diorama zu integrieren, oder nur solo zu präsentieren? Ich denke da speziell an den detaillierten Unterboden des Wagenkastens...
Würde sich auf einer Untersuchungsgrube gut machen...eine Seite offen... Spiegel als Boden einlegen...das Innere eines Schuppens als Hintergrund...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 16 März 2014, 12:21

DAS wäre auch noch was... DIe Tram wird wohl - wie die 86 und 52 auch - nachher zum Status der "Unberührbaren" gehören. Da ist SOWAS ne Alternative.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von ScaleWorker am Mo 17 März 2014, 12:18

KRAWUZZIKAPUZI .. das ist ein Knabberspaß  shocked Cool 
Und führt in Versuchung.




ScaleWorker
ScaleWorker
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 17 März 2014, 12:22

Sag ich Dir... und man muss auch "kaum schleifen"...
ich habe bisher 2 Fingernagelfeilen verbraucht - manche der Stangen (vor allem die dünnsten) haben bis zu 8 Angusspunkte. Man wird ja gar nicht zitterig, wenn man die Teile aus dem Gussast austrennt.
Ich werde vermtl. nicht ganz der Bauanleitung folgen - wenn ich die andere Hälfte auch fertig habe, werde ich wohl erstmal das Fahrwerk inkl. der Fahrmotoren bauen, damit das Platte nachher nicht bei der Montage der Seitenwände auf dem Gestänge liegen muss.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von ScaleWorker am Mo 17 März 2014, 13:11

Also wie befürchtet. SCHNIFF.. nichts für mich.
Wann wird Miniart mal lernen SAUBER zu produzieren Traurig 1

Kleine Teile geht ja. Auch der übliche mittige Gußrand.  
Aber auf Fuzelteile noch Annehmermarken und Co. Da steigen meine Hände aus.
Kein Motoriktraining. Das provoziert Symptome.

Und dann noch die Philosophie wo Kleinstteile noch mal geteilt werden um Bauteilanzahl zu erhöhen. (wie Bronco).

ABER sie ist so schön (nur der falsche Hersteller) *PIM*  :traurig1:
ScaleWorker
ScaleWorker
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 17 März 2014, 13:25

ScaleWorker schrieb:..
Und dann noch die Philosophie wo Kleinstteile noch mal geteilt werden um Bauteilanzahl zu erhöhen. (wie Bronco).
...

DAS ist "pervers", für wahr... hätte manchmal echt nicht sein müssen.
Aber - ich sag mal so - versuchen solltest Du es doch mal! Ich kann die Tage ja mal ein paar Bauteile im Gussast fotografieren - oder schau Dir die "Kleine" beim Modellbaudealer Deiner Wahl mal an!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von ScaleWorker am Mo 17 März 2014, 13:44

Ich schau Dir genau auf die Finger..
Fühlst Du Dich bereits beobachtet ? Es ist die Drohne über Dir .. es ist keine Motte Very Happy
ScaleWorker
ScaleWorker
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am Mo 17 März 2014, 14:31

ssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss

 Suspect  Suspect  Suspect  Suspect 

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Fly-sw10
(C=wikicommon free)

 Pfeffer
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von ScaleWorker am Mo 17 März 2014, 23:12

Ablachender  Soviel zur vermuteten Bildstörung Very Happy
ScaleWorker
ScaleWorker
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am So 30 Nov 2014, 10:06

Hallo Frank,

geht es hier auch noch weiter?
Oder hast du die Tram richtig auf Eis gelegt Suspect
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 30 Nov 2014, 10:39

Öhmmm.... jaaaa... ich hatte gestern, wie ich die "High Noon" - Figur rausholte auch das Fahrgestell wie hier gezeigt in der Hand... Sollte man eigentlich mal weiterbauen.
Aber ehrlich gesagt habe ich - sorry - keinen Bock im Moment dazu. Weitergehen wird es sicherlich mal..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty 261215

Beitrag von Frank Kelle am Sa 26 Dez 2015, 20:44

Staub wegpust...

Tja - da mich der Raddampfer Goethe von Revell im Moment (mal wieder) "etwas" ärgert, habe ich mir DIE "olle" Baustelle wieder rausgeholt.
Gut weggelegt, schauten mich die Fahrwerkteile exakt so an, wie ich sie vor fast einem Jahr weglegte.. Nun - um in die "umdieEcke"Bauweise von dem Bausatz wieder reinzukommen, habe ich an einem anderen Bauabschnitt wieder weitergemacht - den Fahrmotoren + Achsen.

Die Teile - unentgratet so wie sie aus dem Gussast kommen:

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 227

ergeben dann DIESES Teil: Eine Achse + Fahrmotor

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 130

Wer von Miniart auf den glorreichen Gedanken kam, die 4 Angussecken exakt auf dem Radreifen an den Spurkranz zu legen, sollte dreimal um den Block laufen müssen..
Nicht in der Anleitung erwähnt, aber eigentlich logisch: die Radscheiben müssen aufgebohrt werden (die Achsbohrung ist leider nicht durchgehend).
Irgendwann stehen dann 2 Bauabschnitte vor einem:

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 319

Mal schauen, wie lang die Lust an DEM Bausatz anhält, habe ja Zeit..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 26 Dez 2015, 21:47

Sieht doch gut aus Frank! Bravo


Wer von Miniart auf den glorreichen Gedanken kam,
die 4 Angussecken exakt auf dem Radreifen an den Spurkranz zu legen

Ist bei den relativ weiten Wegen im Gußwerkzeug leider besser zu händeln
ohne das Werkzeug und den Bausatz "unnötig" zu verteuern... Traurig 1
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Glufamichel am Sa 26 Dez 2015, 22:11

Frank Kelle schrieb:Wer von Miniart auf den glorreichen Gedanken kam, die 4 Angussecken exakt auf dem Radreifen an den Spurkranz zu legen, sollte dreimal um den Block laufen müssen..
Und derjenige, welche diese mit der Feile bearbeitet hat, mindestens 5 X Wink Ein scharfes Bastelmesser zum abdrücken hätte es getan. So musst Du deine Feil- oder Schleifstriche wieder versäubern Frank.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa 26 Dez 2015, 22:18

Glufamichel schrieb:
Und derjenige, welche diese mit der Feile bearbeitet hat, mindestens 5 X Wink

Scheiß Anfängerfehler! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Straßenbahner am Sa 26 Dez 2015, 22:35

Glufamichel schrieb:Ein scharfes Bastelmesser zum abdrücken hätte es getan

John schrieb:Scheiß Anfängerfehler!

Jetzt aber, ich habe mir ja auch den Bausatz gekauft, von wegen ein scharfes Bastelmesser, ha, ha, der Kunststoff ist so etwas von Besch..... Suspect
Bei meinem Bausatz sind schon feine Teile zerbrochen mitgeliefert worden, der Kunststoff ist ziemlich hart und spröde.
Sagen wir es mal so, Derjenige der die Gußform mit den Angußteilen gemacht hat muß etwas gegen Modellbauer haben.
Habe auch nach einigen Bauabschnitten das ganze wieder fein säuberlich verpackt, so etwas macht mir im Moment keinen Spaß.  Staunender Smilie
Na ja vielleicht bin ich auch Anfänger oder so.  Klopfkopf

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa 26 Dez 2015, 22:40

Ist doch keine Kritik Helmut,
sondern nur frotzelei! Wink

Aber mit nem Streifen Sandpapier kann man da auch vorsichtig ran gehen! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Glufamichel am Sa 26 Dez 2015, 22:51

John-H. schrieb:Ist doch keine Kritik Helmut,
sondern nur frotzelei! Wink
Grinsen  Stimmt... sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Straßenbahner am Sa 26 Dez 2015, 22:54

Ja John, ist schon klar, Freundschaft aber das ist so ein bescheidener Bausatz da kommt Freude auf. Wütend
Eigentlich etwas für die Schrottpresse, aber so schnell gebe ich nicht auf. Nur eben ist es zur Zeit ein schlechter Zeitpunkt. No
Sicher Schleifen wäre da etwas besser, mal sehen wie es weitergeht.
Ich wünsche Frank ein ruhiges Händchen und jede menge Zeit damit die Tram ihm gut gelingt. 2 Daumen

Gruß Helmut

Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am So 27 Dez 2015, 06:39

Ich habe den Bausatz ja auch noch liegen Wink

Habe schon diverse Modelle von MiniArt gebaut und bislang nur schöne, detailreiche und passende Bauteile darin gehabt. Cool
Diesen Bausatz habe ich aber noch nicht angefangen....
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Jörg am So 27 Dez 2015, 11:51

Kennt eigentlich noch jemand die gute alte Rasierklingensäge,
um z.B. heikle und kleine Bauteile unbeschadet vom Gußast zu trennen? ... Pfeffer

Das geht viel besser als "abdrehen oder abknipsen" vom Gußast,
meistens sogar besser als mit einem Skalpell ... Cool
Solche "Ausreißer" im Bauteil passieren damit jedenfalls nicht ... Grinsen

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am So 27 Dez 2015, 12:07

Jörg schrieb:...Rasierklingensäge...
...auch bekannt als Resinsäge Winker 2
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Frank Kelle am So 27 Dez 2015, 13:53

Leuts, es sah auf dem Foto schlimmer aus als es ist, ich hatte die "Abtrennstelle" noch nicht ganz versäubert. Messer usw. ist ja ne tolle Idee, ABER - da sah ich SO keine Möglichkeit. Der Anguß (4 Stück pro Radscheibe!) saß auf dem Rad + ging gleichzeitig noch den ca. 1,5mm hohen Spurkranz hoch. Um nicht sofort eine "Flachstelle" reinzubekommen, hatte ich den abgeknipst und mich dann nach und nach auf das Maß geschabt und geschliffen. Netterweise - "Strassenbahner" sagte das ja schon - der Bausatz ist SEHR spröde, zuviel Druck = Bruch. Was dazukommt - keine Ahnung was das für ein Material ist - es schmiert beim Schleifen, es entsteht eine hauchdünne Haut, die man noch entfernen muss wenn man mit scharfem Papier schleift. Eine Feile ist sofort "zu"..

John-H. schrieb:...Scheiß Anfängerfehler! Very Happy
Miniart hat auch ne WK2-Feuerwehr in 1/35 im Programm, Bau DIE doch mal.. Ich WETTE, da gibt es die gleichen Überraschungen..  Empört Roofl
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von eydumpfbacke am So 27 Dez 2015, 14:28

Hallo Frank,

das wird schon Tröstende Wir unterstützen dich Foreenmusketier
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht - Seite 2 Empty Re: Miniart 38001 - European Tram - 1/35 - Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten