Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Thomas am Sa 8 März 2014 - 17:15

Seit nunmehr ein paar Jahren berichten mein sehr guter Modellbaufreund "Volvomichi" und meine Wenigkeit in separaten Bauberichten über unsere Erfahrungen mit den Sammelmodellen von hachette, Paris.
Mit diesem Gemeinschaftsbaubericht wollen wir unsere Kräfte bündeln und auch evtl. Unterschiede im Vorgehen direkt gegenüberstellen, ohne das gleich zwischen den einzelnen Berichten hin und her geklickt werden muss.
Seit Anfang 2014 sind nun 7 Bauausgaben bei uns in der jeweiligen Bastelecke und wir werden Euch dann einmal verklickern, wie wir an die Geschichte mit dem Zusammenbau des U Bootes herangehen.
Michi; bist Du bereit und hast Deine Modellbauwerkstatt jetzt entsprechend vorbereitet? Dann können wir ja loslegen...
Mit freundlichen Grüßen aus der Essecke  Twisted Evil


Die "Essecke" hat sich aus dem Baubericht nach Diskrepanzen verabschiedet - ich habe die Beiträge dazu entfernt. Der Baubericht wird nun von Michi allein weitergeführt.
Frank - Admin


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Sa 30 Mai 2015 - 19:00 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet (Grund : Titel angepasst!)

Thomas
Gast


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Kapitän zur See am Sa 8 März 2014 - 17:29

Da bin ich ja mal gespannt,mach nen Bier auf und bleib am Monitor sitzen.....  Prost 
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Highlander am Sa 8 März 2014 - 17:58

Hallo ihr beiden! Finde es klasse das ihr euch entschlossen habt auch einen BB zu verfassen.Sichere mir einen Platz und bin gespannt wie ein Flitzebogen  Cool
Mit freuntdlichen Grüßen Ralf. Bier? hab ich Bier gelesen?Na dann Prost Oli


Zuletzt von Highlander am Sa 8 März 2014 - 18:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am Sa 8 März 2014 - 18:00

Ja Ja Thomas Kaffeetrinker 
wir können jetzt Starten. Thomas wird Erfahrungsgemäß ja immer ein Wenig Voraus sein.
Ich werde versuchen das Boot in Sektionsbauweise zu Bauen. Ich bin auch der Meinug
das man mit der Beplangung sehr lange warten sollte und den Innenausbau eventuell teilweise vorzuziehen. Aber da muss man noch abwarten wie es später weiter geht.
                                         Michi Alter Mann 
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Wolfgang am Sa 8 März 2014 - 18:08

Na das nenn ich TOP  Einen Daumen Einen Daumen Einen Daumen 
Ich bin jetzt schon gespannt, welche Tipps und Tricks ich mir zukünftig "stibiezen" kann.  Nix wie weg
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am Sa 8 März 2014 - 19:44

Der Schleifer ist wieder unterwegs Wütend  Na dann muss ich jawohl. Ich hab die Ausgabe eins bis auf die Messingteile zusammen gebaut.
Die Messingteile bleiben erstmal in der Kiste. Hauptspant zwei wurde mit den Teilen 10-16 bestückt Teil 12 bleibt noch lose da ich noch nicht weiß
wo genau die Position sein wird.
                                   Michi


Ist alles etwas uneben aber mit dem Schleifen warten wir noch
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Der Rentner am Sa 8 März 2014 - 23:22

Irgendwas läuft hier quer.....  scratch 

Es heisst " Gemeinschaftsbaubericht", trotzdem bauen beide alleine, mhhh......  scratch   scratch 

Klärt mich auf....  Embarassed 
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am Sa 8 März 2014 - 23:42

Hallo Reinhard
das macht den kick aus sunny 
Michi
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Gessy am Sa 8 März 2014 - 23:54

Sehr schön, gefällt mir gut, dass ihr beiden einen gemeinsamen Baubericht anbietet, das macht die Sache doch recht interessant und spannend.
Ich schaue gerne weiter zu.

Gessy
avatar
Gessy
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Bestens, ... bin ja endlich Rentner ...

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von ClydeBarow am So 9 März 2014 - 14:07

Winker Hello  Thomas und Michi
Was haltet Ihr denn davon?
Code:
http://www.ig-schiffsmodellbau-forum.de/t1452f64-U-Das-Boot-Massstab.html#msg11938
Die Idee an sich ist ja nicht schlecht aber die Kosten.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Thomas am So 9 März 2014 - 14:32

Moin Ralf, habe es mir mal kurz angesehen! Damit bestätigt sich meine aussage in einem anderen Forum. Geht nicht- geht gar nicht. Schön, dass es doch immer wieder Menschen gibt, die uns genau das Gegenteil von dem Beweisen, was Viele immer behaupten.
Danke für den Link. Winker Hello 
Ach- und was die kosten betrifft! Wenn man Pläne und sich Modellbauer schimpft, bekommt Mann/ Frau/ Azubi / Azubiene solche Aufgaben mit etwas Geduld in den Griff- auch ohne viele Kosten...
Mit freundlichen Grüßen Thomas

Thomas
Gast


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Highlander am Mo 10 März 2014 - 17:16

Danke für die Antwort, jetzt ist mir euer Vorgehen klar geworden. Einen Daumen
Gruß Ralf
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Rouper am Mo 10 März 2014 - 19:07

Hallo?????????????  affraid 

kaum bin ich ein paar Tage nicht anwesend und schon ist die Hölle los (Thomas und Michi)  sunny
Da freue ich mich ja wie ein kleines Kind, das gibt einen Baubericht mit Pep. :dance: 
Der Sessel steht auf Liegestellung und ich werde gespannt folgen, der Start ist ja richtig viel versprechend.
Also Jungs lasst es krachen.
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am So 16 März 2014 - 19:05

Hallo Hallo  Winker 2 
es ist wahrscheinlich alles noch recht langweilig aber dennoch werde ich mal drei Bilder zeigen. Es hat ja so jeder seine eigenen Bastelmacken.
Michi Gentleman 

Mit dem Stück Holz und der Schraubzwinge hab ich das Teil 1 Plan auf die Glasplatte gedrückt und auch gleich festgehalten.

Den leeren Rahmen hab ich als Anschlag benutzt damit Teil 1 und 2 in der Flucht bleiben. Man hat auch gleich einen Anschlag für die Spanten.

Hier mal ein Bild von der Linie der Teile 1 und 2 durch den Leeren Rahmen. Die beiden Grundplatten wurden nicht verleimt.
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von providereMS62 am Mo 24 März 2014 - 10:20

Hallo zusammen!

Wenn ich mich zum Thema Löten kurz dazwischen schalten darf, dann will ich Christian einen ganz entscheidenden Tipp geben: üben, üben und nochmals üben! Dazu kannst du das übrig gebliebene Material der Ätzteile hernehmen.

Bei den häufigsten Lötarbeiten, die uns hier betreffen, benötigt man einen Lötkolben mit einer geringen Wattzahl - die meisten Baumärkte haben hierzu eine große Auswahl. Eine Lötstation halt halte ich bei unserem Lötumfang für ausgemachten Blödsinn, es sei denn...

Darüber hinaus benötigt man noch ein spezielles Schwämmchen für die Reinigung des Lötkolbens. Ein spezieller Lötkolbenreiniger ist nicht notwendig. Sehr gute Erfahrung habe ich mit Lötzinn gemacht, bei dem das Flussmittel schon im Kern des Lötdrahtes enthalten ist. Die Werkstücke - in diesem Fall die Ätzteile - sind in jedem Fall zu reinigen! Wer weiß, wer die schon in den Händen hatte. Zum Reinigen reicht der Nagellackentferner deiner Ledensabschnittsgefährtin oder Azeton, welches in der Apotheke erhältich ist. Weitere Informationen und Tipps kannst du z.B. hier nachlesen:

Code:
http://www.mikrocontroller.net/topic/19811

Darüber hinaus findest du auf "Youtube" sehr viele Videos zum Thema Löten. Nebenbei bemerkt, so schwierig ist es gar nicht. Als ich vor ein paar Monate zum ersten mal wieder einen Lötkolben in der Hand hatte, viel mir ein, dass ich das schon einmal im schulischen Werkunterricht gemacht habe... und schwubs war das Gefühl dafür wieder da!

Ich hoffe, dass ich etwas Licht ins Dunkel des Lötens gebracht habe!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Rouper am Mo 24 März 2014 - 16:07

Hallo Freunde, Winker Hello 

sehr schön beschrieben, da kann beim Löten nichts mehr schief gehen. Beifall 

Hi Christian, wie Michael schon gesagt hat üben hilft immer und es bringt auch gleich das Gefühl wie man das Lot am besten zum fließen bringt.  Cool

PS: Eins möchte ich noch hinzu fügen, ein Mikrobrenner vereinfacht die Arbeit ungemein.
     Richtig eingesellt, da geht das Ruckzuck ohne das du irgendetwas beschädigst.
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Darwins Beagle am Mo 24 März 2014 - 21:05

Hallo Thomas, Michael und Bernd,

vielen Dank für eure hilfreichen Ratschläge  Freundschaft . Das Löten werde ich definitiv ausprobieren und natürlich auch von meinen Erfahrungen berichten. Nun muss ich erstmal nen Lötkolben kaufen.
avatar
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : gechillt und glücklich

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Figurbetont am Mo 7 Apr 2014 - 11:40

Hi ihr Beiden,

ich guck euch begeistert zu und werd auch dabei bleiben,
wenn ich nicht vieles zur Diskussion beitrage...
aber ich bin dabei.....sehr schön was ihr da baut.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
ihr lieben Nordlichter
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am Fr 18 Apr 2014 - 14:18

Moin Moin
mit etwas Verspätung bin ich dann mit der ersten hälfte des Spantengerüst auch mal fertig geworden.
Das entrußen geht mir auf den Sa.. deshalb dauert es bei mir auch ein wenig länger. Ansonsten lassen sich die Teile gut verarbeiten.
                 Michi

So alles mal zusammen gesteckt und es fluchtet noch

Hier mal ein Bild wo man mal sehen kann das die Teile gut passen. Wenn ich alles richtig gemacht habe.


Alles schick in Reihe

Hier kann man noch mal sehen das die Sektionen einzel geblieben sind.
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Gast am Fr 18 Apr 2014 - 14:29

..fleißiges "Lieschen"  Winker 2 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Wolfgang am Fr 18 Apr 2014 - 14:29

Hallo Michi,
du bist ein gutes Stück vorangekommen, Super !!!
Mit deinem letzten Bild hat du mir sehr geholfen, auch ich lasse die Sektionen noch unverleimt, versuche aber totzdem
die Längsträger unterzubringen. Besagtes Foto hat mir einiges grübeln erspart, Danke  Freundschaft
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am Fr 18 Apr 2014 - 15:24

Moin Wolfgang
Die längsträger bleiben erstmal nur lose bei mir weil ich ja auch nicht mehr weiß als ihr
Michi
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Wolfgang am Fr 18 Apr 2014 - 15:28

Danke für die Info Michi  Cool 
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Volvomichi am So 20 Apr 2014 - 15:45

Moin Moin
ich hab mich dann mal in die Arbeit gestürzt und zumindest bis Ausgabe 10 malocht.
                                     Michi

Es ist alles ein wenig durcheinander. Nachdem ich Spant 43 u. 44 eingebaut hatte musste ich mal eine Standprobe machen.Ich hab mal Teil 1 und 2 zusammen gesteckt, macht einen guten eindruck.  

Wie gesagt die Haubtspanten sind nur lose und das ganze steht. Hust Hust.............Ich bin gut

Die Grundplatten sind einfach übereinander zu Kleben. es gibt genug Anhalts Punkte

Ein Blick über die Flucht. Die Spanten sind bis jetzt deckungsgleich.

Bischen Spielen ist doch noch erlaubt.

Die obere Seite alles prima.


Für Spant 46 kann man von der anderen Seite den Querspant zum Prüfen benutzen.


Und für Hilfsspant 45 gilt das gleiche.
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Wolfgang am So 20 Apr 2014 - 16:23

... du zeigst uns anhand deiner immensen Arbeitsleistung, dass sich Ostern nicht nur fürs Eiersuchen eignet  shocked 
Toller Fortschritt  Cool; und wie man erkennen kann, akurat, sauberes Arbeiten.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: U 96 hachette, AMATI Baubericht von Volvomichi

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten