Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mo 03 März 2014, 23:02

Ich möchte Euch an dieser Stelle vom Bau meines Mooring Tug berichten.

Da das Modell ja schon fertig ist, möchte nicht jeden Baufortschritt einzeln dokumentieren, sondern nur einen chronologischen Ablauf des Baus darstellen.

Nach einigen Überlegungen, habe ich mich für einen Mooringzug entschieden. Die Form dieses kleinen, bulligen Tugs hat mir schon immer gefallen.
Ich entschied mich für den Maßstab 1:15, also eine Länge von ca. 80cm.
Also, einen Plan besorgt, auf die richtigen Maße vergrößert und mit dem Bau begonnen.

Kiel und Spanten wurden aus 6mm wasserfestem Sperrholz ausgesägt. Zum Verkleben, wie immer, Ponal (wasserfest).
Aufgrund der Stufe im Deck und der daraus resultierenden Form, mußte ich mir einen speziellen Helgen bauen, um eine gerade Auflage zu erhalten.

Der Antriebsstrang ist wieder ein Eigenbau aus Messingrohr mit kugelgelagerter 4mm Welle. Die 50mm 4Blattschraube, soll mit einem Bühler-Starmax II angetrieben werden.

Als Beplankung habe ich 1,5mm Flugzeugsperrholz gewählt.

Das Vor- und das Hauptdeck bestehen aus 3mm Sperrholz aus der Restekiste des Baumarktes mit den drei Buchstaben. sunny 
Aus dem gleichen Material ist auch der Fahrstand.
,13,16,19

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt210

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt510

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt710

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt810

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1010

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1110

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1210

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1710

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt1911

Fortsetzung folgt.
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Di 04 März 2014, 19:53

Noch ein paar Bilder:
Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt2110

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt2211

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt2410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt2710

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt2910

Bug- und Heckteil wurde, wie beim kleinen 44cm Modell aus Balsaholzklötzen hergestellt.
Das Schanzkleid besteht aus 1,5mm Flugzeugsperrholz, oben mit einer Holzleiste versehen.
Die beiden, hinteren „runden“ Ecken des Schanzkleides, waren aber aus Holz nicht zu machen. Dafür wurde dann Kunststoff (wie heißt das Zeug? PE???) tiefgezogen und eingeklebt.
Das Schanzkleid am Bug, besteht aus dem gleichen Material.
Etwas schwierig wurde dann das Verkleben der Rammschutzleisten, ebenfalls aus Kunststoff.
Mit Hilfe der Heißluftpistole und unter Verwendung von Sekundenkleber, gelang es aber recht gut. (Danach 2 Stunden die Finger vom Sekundenkleber befreit .
Inzwischen sind auch der Aufbau und das Ruder fertig. Fehlt noch die Ruderhacke.
Die Bullaugen sind mal wieder Planenösen. Allerdings habe ich vergessen, vorher von innen das Glas einzukleben. Wie komme ich da jetzt noch ran???????

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt3110

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt3210

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt3410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt3610

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4010
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von John-H. am Di 04 März 2014, 20:09

Moin Heinz-Werner,
ein bekanntes Modell. Wink

Aber ein schöner Baubericht,
ich habe auch schon oft überlegt mir einen zu bauen!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Di 04 März 2014, 20:17

Etwas Farbe und die Sache sieht schon ganz anders aus !! Die Besatzung informiert sich gerade über den Fortgang der Bauarbeiten.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4111

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4211

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4311

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4411

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4511
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von Kapitän Odin am Di 04 März 2014, 20:20

Ich werde den auch noch mal bauen,
Habe vom Dietmar Bilder und Plan abgekauft.

Heinz Werner klasse Bericht  Bravo 
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Di 04 März 2014, 20:25

Am Wochenende habe ich einige Kleinteile gefertigt. Decksbeläge, Klappen, Lüfter usw.
Außerdem wurde probiert, eine Lösung für den „Käfig „ über dem Führerstand zu finden.
Heraus kam eine Konstruktion aus Kupferröhrchen, die jetzt verlöter werden müßten.
(Ich bin absolut kein Lötexperte).

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt_4810

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4610

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4710

Etwas Farbe ist auch dazu gekommen.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt4910

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5010
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Di 04 März 2014, 20:40

Dann wurde den Kasten für die Heizung des Führerhauses und den Lüfter für den Motorraum gebaut und angebracht. Auch die Klappe auf der Steuerbordseite ist fertig.
Außerdem wurden die Platten und Klappen auf Deck verlegt.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mz5210

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5510

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5610

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5710
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Di 04 März 2014, 21:27

Dann habe ich mal angefangen, den Schlepphaken und die Winde zu bauen.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5810

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt5910

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6010

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6110

Für den Rammschutz mußte ein altes Mousepad herhalten. Dies hatte die richtige Dicke und konnte gut geschnitten werden. Der Schlepphaken mit der Winde steht inzwischen auch schon auf seinem Platz.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6210

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6510

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6610
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 05 März 2014, 08:21

Dein Arbeitstier weiss zu gefallen , Heinz-Werner  Cool 
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 09:55

Falls ihr euch über die Farbe wundert, das Original hat auch diese Farben. Ich habe aber sicherlich nicht die Originalfarbtöne erwischt, weil ich immer die Acrylfarben nehme, die ich auch für meine Hobbymalerei verwende. Sind leicht zu verarbeiten, schnell trocken und untereinander gut zu mischen. Außerdem kann man gut mit dem Pinsel arbeiten. Danach wird mit Klarlack gestrichen und so sind die Farben absolut wasserfest. Habe alle meine Schiffe damit lackiert und noch nie Probleme gehabt.

Es folgten die Klüsen, beidseitig in der Bordwand, 2x und am Heck. Herbert (rc-radi), hatte mir freundlicherweise einige Teile zur Verfügung gestellt. (Danke nochmal an Herbert!!!!!!)
Leider sind die Teile doch etwas zu groß. Schade, denn beim Original haben die Klüsen eine ovale Form und die von Herbert waren oval. Es wird sich aber bestimmt noch eine Verwendung dafür finden !
Also sind sie jetzt rund. (Man kann nicht alles haben)

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6711

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6810
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:13

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6714

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6811
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:17

Einen passenden Akku hatte ich bekommen. 12V / 7Ah. Das sollte wohl reichen. Beim ersten Wassertest stellte sich allerdings heraus, daß der Rumpf nicht dicht ist. Mit anderen Worten: "Der Pott leckt". Natürlich an einer Stelle, wo man den Wassereintritt nicht sieht. Also, Harz angemischt, in den Rumpf gegossen und dann schön geschwenkt. Mal sehen. Morgen weiß ich mehr !!

Konnte Erfolg melden !!!! Das Harz hat seine Wirkung getan und "der Pott ist dicht"
Nun mußte ich mich auf die Suche nach geeignetem Ballastmaterial machen. Werde reichlich davon brauchen.
Genaues Gewicht steht aber noch nicht fest !

Inzwischen war der Akku eingebaut. Dazu mußte zunächst der Motor wieder raus, sonst hätte es nicht gepaßt !!
Ist alle sehr eng, geht aber gerade so.
Danach wurde das Ruderservo eingebaut.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7110

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt6910
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von dietmartillmann am Mi 05 März 2014, 10:17

Immer wieder ein Erlebnis, Dir beim basteln zuzusehen. Ganz aus Holz!!!

Meiner hingegen, auch im M 1/15, besteht aus einem GFK Rumpf, der Rest ist ABS:

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Heuo-13s-83ad
dietmartillmann
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:21

Dann habe ich mir mal den Steuerstand vorgenommen, danach die Fensterrahmen eingeklebt. Die Rahmen bestehen aus sog. Kederband. Ist noch nicht so richtig gelungen und muß noch nachgearbeitet werden.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7410

Bevor ich mir endgültig Gedanken über den "Käfig" machte, habe ich mal die Tür gebaut.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7610

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7710
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:26

Kleiner Baufortschritt: Der Aufgang an der Backbordseite ist fertig, die Tür zum Fahrstand ist endgültig eingebaut, der Auspuff ist an seinem Platz und die Rückschlagklappe am Speigatt im Heck ist angebracht.
Inzwischen sind auch schon ca. 4Kg Blei im Rumpf verschwunden, was den "Pott" allerdings nur etwa 1,5 cm tiefer eintauchen ließ .
Da wird also noch viel Ballast nötig sein .

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7810

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt7910

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt8010

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt8110
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:38

Inzwischen ist auch die Beschriftung angebracht. Ein guter Modellbaufreund hat sie mir gemacht. DANKE FRANK !!!

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt8310

Das Ballastproblem hatte sich dann auch gelöst.

Wie sagt der Modellbauer immer: "Wenn Du Gewicht brauchst, nutze es als Kapazität"!  Was lag da näher als einen zweiten Akku einzubauen!!!!
Der "Pott" liegt jetzt genau auf Wasserlinie und die Kapazität hat sich verdoppelt. (jetzt 14Ah) !!!
Das sollte wohl reichen.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt_8510

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt8610
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 10:46

Weiter ging es.  An Backbord ist der Stauraum mit den dazugehörigen Klappen angebracht worden, ein altes Ölfaß (Playmobil) hat seinen Platz gefunden und an Steuerbord hängen jetzt die Leiter und die Stange.

88,89,87

Bis auf die Restelektronik war jetz alles eingebaut. Es war soweit, die Waage stand auf dem Programm.

Ergebnis: 11,8 Kg !!!!

Mit den restlichen, zu noch zu verbauenden Teilen, kommt der "Pott" dann also auf stattliche 12,5Kg !

Langsam muß ich mich mal dem Thema "Transport zum Wasser" zuwenden !

Dann meldete die Werft  "Fertigstellung" !!!
Der Trossenabweiser ist drauf.

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt9310

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt9410

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt9510

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt9610

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt9710
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Mi 05 März 2014, 12:38

Dann war es soweit. Die Probefahrt des MOORING TUG IV stand an.

Erstes Fazit:
Das Schiff ist dicht !!!
Fahrverhalten OK. Wendigkeit gut, ansonsten sehr gutmütig !!!
Leichte Schlagseite nach Backbord. Muß nachgetrimmt werden !!!
Schraube wird ersetzt durch eine 60mm 5Blatt !!!

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Mt10011

Hallo zusammen,

2. Probefahrt.
Inzwischen ist eine neue Welle eingebaut und der 60mm Fünfblattprop montiert.
Ist schon ein großer Unterschied. Der Tug kommt wesentlich schneller in Fahrt und schiebt jetzt eine anständige Welle vor sich her.
Ein kleines Video von der Fahrt, gibt es hier:




Natürlich ist die Geschwindigkeit nicht „scale“, aber ich hatte den Hebel auf den Tisch gelegt und wollte mal sehen, was so drin ist.


ENDE DES BAUBERICHTES!


Danke für euer Interesse und für euer Lob!
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von John-H. am Mi 05 März 2014, 12:47

Hallo Heinz-Werner,
einen schönen Entstehungsbericht hast du hier gemacht.
Dein Tug sieht klasse aus, liegt super im Wasser und macht auch gut Fahrt,
kurz um  Zehn Beifall Bravo 

Bericht hier her verschoben. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von kaewwantha am Mi 05 März 2014, 19:17

Hallo Heinz-Werner,
da hast Du einen schönen Entstehungsbericht gemacht. Das ergebniss kann sich durchaus sehen lassen.  Zehn  Zehn  Zehn  Beifall 
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von Sir Rainer am Do 05 Jun 2014, 13:41

Hallo

Das ist ja ein knuffiges "Arbeitstier".
Nach dem ich beim letzten Modellbautreffen feststellen mußte, das es Modelle unter 80 - 90cm auf unserer Talsperre schwer haben (ständige Wellen) , wäre der Tug die richtige Größe.
Gibt es zu diesem irgendwo einen Plan, auch käuflich.

Meine Hafenbarkasse Felix schaukelte schon beängstigend und was dort versinkt ist wirklich für immer weg.

Gruß Rainer
Sir Rainer
Sir Rainer
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von waterspeed am Do 05 Jun 2014, 13:47

Moin Rainer,

du hast eine PN.
waterspeed
waterspeed
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Baubericht Mooring Tug 4  in 1:15 Empty Re: Baubericht Mooring Tug 4 in 1:15

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten