Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Fr 28 Feb 2014, 09:56

Moin liebe Freizeitkapitäne ^^

Hier möchte ich euch mein neues Modell vorstellen und euch am Bau des Schiffs teilhaben lassen.

Gebaut wird das Schiff mit dem schönen Namen "San Ildefonso" aus dem Hause OcCre. Das Schiff hat einen Maßstab von 1:70.
Das besondere an diesem Bausatz ist dass man es entweder als ganzes erwerben kann, oder in 8 Teilausgaben (quasi eine Art Abo ^^).



Ich habe hier Bausatz Nr1. Die Nummern 2 und 3 kommen auch die Tage :-)

Kurze Hintergrundgeschichte zum Schiff bevor ich euch mit den ersten Bildern beglücke ^^


Mit dem Bau des Schiffes San Ildefonso wurde 1784 in Cartagena unter Leitung von José Romero de Landa begonnen, der den Auftrag erhalten hatte, ein neues Kriegsschiff mit 74 Kanonen als Prototyp für die zukünftigen Schiffe der spanischen Armada zu entwerfen. Nachdem die ersten Testfahrten erfolgreich verlaufen waren, wurden in den folgenden Jahren nach dem Vorbild dieses Schiffs sieben weitere kriegsschiffe gebaut, die man die "Ildefonsinos" nannte. Das Schiff wurde in zahlreichen Kampfhandlungen im Mittelmeer und im Altantik eingesetzt und nahm anschließend an der Schalcht am Cabo San vicente 1797 und der Schlacht von Trafalgar 1805 teil. Bei des Schlacht von Trafalgar wurde das Schiff von don José Vargas befehligt und war Teil des Aufklärungsschwadrons der kombinierten Flotte, da es zu den wendigsten Schiffen der Flotte gehörte. Bei der Schlacht verloren 34 Besatzungsmitglieder ihr Leben und 148 wurden verletzt.


Soweit zu den Informationen des Originalschiffs.

Starte ich nun einmal den Baubericht meines Modells. Als die Lieferung eintraf lag "nur" eine spanische Anleitung bei. Natürlich hätten die Bilder allein schon ausgereicht, dennoch schrieb ich den Support an und erhielt am nächsten Tag schon eine englischsprachige und eine Stunde später sogar eine deutsche Anleitung! Respekt vor dieser schnellen Bearbeitung.

Schon beim abtrennen der Bauteile aus dem Bauteilträger stellte ich fest das die Platten etwas gewölbt sind. Als ich die Bauteile Nr 1 (insgesamt 2 Stück für den falschen Kiel) herausgetrennt habe und mir genauer ansah war ich etwas verwirrt.

Denn der falsche Kiel weist eine erhebliche "Krümmung" auf. Und da die Bauteile mit 0,5cm auch recht dick sind weiß ich gerade nicht wie ich diese begradigen soll. Mit Gewichten an den Seiten herunterdrücken und so einige Zeit stehen lassen?

Aber seht selbst . . .

Hier die beiden Teile für den falschen Kiel:
Draufsicht




Diese beiden Teile dienen der Versteifung des falschen Kiels an der Verbindungsstelle:



So und hier seht ihr wie krumm der falsche Kiel tatsächlich ist:






So verbauen werde ich die Teile nicht. Das steht fest! Ich werde meine Hypothese prüfen und die Teile seitlich mit schweren Gewichten herunterdrücken und einige Zeit so liegen lassen. Dann hoffe ich das sich die Teile wieder etwas zurück gerückt haben und ich den Bau fortführen kann....

stay tuned . . .

BB; Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 28 Feb 2014, 10:05

Hi Rob,

bevor Du die Teile eine Zeit lang mit Gewichten bestückst Very HappyVery Happy lege sie kurz in warmes Wasser, dann ein Brett drauf und viele Gewichte. Dann sollte das ganze so nach 2 - 3 Tagen wieder gerade sein.
Wenn das nicht klappen sollte, baue Dir eine Helling, ziehe ein gerade Linie mittig aufs Brett und setze dann Winkel an die gebogenen Stellen. Wenn dann die Spanten mit dem ersten Deck dran und drauf sind müsste das ganze auch halten. Immer wieder kontrollieren Very HappyVery Happy
Hoffe das Dir das hilft....!!!

Ääääääääääh das hätte ich bald vergessen.....Viel Spaß mit Deiner Ildefonso.....!!!!
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Fr 28 Feb 2014, 10:13

ah klingt interessant. Dann werde ich mal die Dinger etwas wässern und beschweren Very Happy
Danke für die Information ^^

Sollte das nicht helfen dann werde ich den falschen Kiel ordentlich auf die Helling setzen und mit Unmengen an Winkeln fixieren :-)

BB, Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 28 Feb 2014, 10:21

Bevor ich es vergesse......die letztere Variante bringt Dir natürlich eine gewisse Spannung in die ganze Sache. Besser wäre es wirklich mit dem wässern. Viel Erfolg damit  Cool 
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Fr 28 Feb 2014, 10:41

Hiho

ich habe in der Anleitung gesehen dass durch die Spanten noch ein 1,5cm x 1,5cm dicker "Balken" durchgeschoben wird... Ob das reicht um den falschen Kiel gerade zu rücken?



BB, Rob

avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 28 Feb 2014, 10:58

Hmmmmm, das könnte schon klappen aber Du hast dann eine gewisse Spannung in der Unterkonstruktion, die man ja eigentlich nicht so gerne hat. Versuche es doch besser erst mit Wasser um alles zumindest ein bisschen gerade zu bekommen. Wenn nicht kannst Du ja immer noch diesen Weg gehen Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Fr 28 Feb 2014, 11:53

Hi

ich werde erst einmal mein Glück mit den Gewichten versuchen. Denn Wasser und das Holz dürften eher problematisch werden...

BB, Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Erik der Wikinger am Fr 28 Feb 2014, 13:12

Hi Mad Dog!
Ärgerlich der krumme Kiel.
Falls es mit den Gewichten nicht klappt, machs so wie Tom sagt.
Lange darfst du das Sperrholt natürlich nicht wässern sonst quillt es auf und geht schlimmsten Falls
auseinander.
Toi toi toi Wink
avatar
Erik der Wikinger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Meist gut :)

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von dietmartillmann am Fr 28 Feb 2014, 13:19

Du oder Deine Frau hast einen Fön oder eine Heißluftpistole?


Dann mittels Küchenhandschuhe für den backofen das Teil gerade biegen und Deine Frau hält die Heizluftpistole drauf. Nicht wässern! Die Feuchtigkeit im Holz genügt. Damit kriegast Du alles Holz gerade, oder, wo es verlangt wird, auch krumm.

Es ist in etwa das Gleiche, wie dieser dicke Lötkolben zum Leisten biegen.
avatar
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : lustig

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Pirxorbit am Fr 28 Feb 2014, 20:43

... könnte man nicht auch ein Bügeleisen nehmen, vielleicht mit einem Geschirrhandtuch dazwischen. Das könnte man auch vorsichtig anfeuchten... Hab ich noch nicht mit Sperrholz gemacht, aber mit Leisten geht es...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Sa 01 März 2014, 16:40

Mahlzeit

gestern Abend habe ich noch ein Topf mit Wasser zum kochen gebracht und die beiden Bauteile über den heißen Dampf einige Zeit lang gehalten.
Danach habe ich links und rechts unter die Bauteile Holzleisten geschoben und mittig von oben beschwert.

Heute morgen habe ich dann die beiden Teile auf eine Helling montiert. Ich glaube wenn dann wie in der Anleitung unter Schritt 5 vermerkt die dicken Holzleisten als innere Verstrebung hinzu kommen, dürfte das ganze Problem mit den schiefen Teilen erledigt sein :-)





BB; Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Sigmund am Sa 01 März 2014, 17:28

Das sieht doch gut aus. Und wenn noch etwas Spannung vorhanden ist, wird das mit der Zeit vergehen.
Holz ist schließlich keine Stahlfeder.  Cool 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 01 März 2014, 19:08

Ich denke auch das man das so lassen kann, super. Dann kann es ja weitergehen Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Glufamichel am Sa 01 März 2014, 19:19

Sigmund schrieb:Das sieht doch gut aus. Und wenn noch etwas Spannung vorhanden ist, wird das mit der Zeit vergehen.
Holz ist schließlich keine Stahlfeder. Cool

Das stimmt so nicht ganz, da das Holz schichtverleimt ist. Es wird wahrscheinlich den Bogen so beibehalten. Überspannen auf die andere Seite wäre vielleicht eine Option. Die andere ein feiner Schnitt mit der Säge, auf der "Buckelseite" in der Mitte der Wölbung, etwa bis zur Hälfte der Materialstärke.
Ich kann jetzt nicht beurteilen wie fest sich der Kiel gegen das drücken wehrt, aber wenn Du dann die Leisten mit der Nr 15 sauber einleimst, müsste es halten. Sofern Du den Kiel auf der Helling verleimst und austrocknen lässt...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am So 02 März 2014, 14:25

Moin liebe Bastelfreunde ^^

Gestern und heute habe ich etwas an meinem Schiffchen gebaut.

Die Spanten wurden montiert, natürlich mit entsprechendem Hilfsmittel :-)
Jeder Spant wurde mit dem rechten Winkel Lineal fixiert und ich ließ den Leim gut trocknen. Dann ging es weiter an den nächsten Spant . . .






Dann kamen die Verstrebungen vorn und hinten an die Reihe. Hier mal alle Verstrebungen im Überblick:


Und hier bereits am Modell montiert:
Hinten:


Vorn:



Und schon waren Spanten und Verstrebungen fertig montiert:



Und zwecks Übersicht habe ich auch schon mal die Decksplatten aufs Modell gelegt (aber noch nicht festgeklebt):





Hier mal ein Größenvergleich zu meiner hachette Black Pearl:



Laut Anleitung sollten die Decksleisten VOR dem Verkleben der Decksplatten verklebt werden... Ich finde es wäre doch einfacher die Platten zuerst auf das Modell zu kleben und erst dann die Beplankung vorzunehmen.
Oder was meint ihr? ^^

stay tuned. . .

BB, Rob

avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von JesusBelzheim am So 02 März 2014, 15:30

Der anfange sieht schon mal sehr gut aus Rob  Bravo 

Beim Beplanken aufs festgeklebte Deck sind dir die Spanten im weg
Andererseits könnte dann aber wenigstens nichts mehr verrutschen  scratch 
Ich würde aber die Decks platten auch zuerst verkleben  Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Pirxorbit am So 02 März 2014, 15:56

Hallo Rob,

da bist Du ja ordentlich weiter gekommen, sieht auch gerade aus. Das Deck würde ich auch erst verkleben, aber nur wenn Du das Schiff dann so stellen kannst das man gut rankommt. Vielleicht kippen. Sonst bekommt man bei der Arbeit noch Verspannungen. Wenn man das Deck noch schleifen muss sind die Spannten natürlich trotzdem im Weg, aber es gibt ja auch kleine Schleifklötzchen...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am So 02 März 2014, 16:57

Hallo Rob,

ich würde die Decksteile mit doppelseitigem Klebeband (kleine Stücke) auf einer ebenen Fläche aneinander setzen, das komplette Deck beplanken, schleifen, beizen oder wie auch immer Du es haben möchtest und dann zum Schluss genau an der Mittellinie vorsichtig mit einem frischen Skalpell lang fahren. Dann dürftest Du normalerweise davon nichts mehr sehen, wenn Du es eingeklebt hast.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Mo 03 März 2014, 08:02

Hiho

ich habe mich entschieden ^^ Das Deck wird zuerst verklebt, erst dann beplankt.
Das klappte bei der Black Pearl auch sehr gut, dann wird das hier auch hinhauen :-)

BB; Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von NavyRalf am Mo 03 März 2014, 08:45

Hallo Rob,  Winker Hello 

zunächst erst einmal Gratulation zu diesem Schönen Modell. Wenn gestattet, nehme ich gerne mal Platz und schaue Dir zu.
Zu Deiner Frage
Ich leime auch immer zuerst die Decksplatten in das Modell und beplanke im Modell.
Das ist zwar auf den ersten Blick aufwendiger aber dann sind die Abschlüsse an den Spanten sauber. Very Happy
avatar
NavyRalf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Volle Kanne Hoschi!

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Mo 03 März 2014, 16:25

Das Deck (bzw die vier Einzelteile) habe ich nun verklebt . . .

Dann sah ich mir die Leisten an und war doch erstaunt !
Krumm und schief trifft es nicht mal annähernd. Und es sehen fast alle Leisten aus dem Bausatz so aus!

Seht selbst:





Da dürfte ich einiges an Hilfsmitteln während des Verlegens benötigen damit die Leisten auch schön in Reih und Glied bleiben und sich nicht vor dem trocknen des Leims verziehen... Das Ergebnis wäre ja auf meiner Pearl sicherlich gut gewesen, aber nicht auf diesem Prachtschiff hier ^^

stay tuned . . .

BB, Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Di 04 März 2014, 16:35

Mahlzeit ^^

Ich habe die vorhandenen Leisten benutzt und angefangen das Kanonendeck (?) zu beplanken. Laut Anleitung sollte man eigentlich die Leisten auf unterschiedliche Längen schneiden und dann verkleben. Anschließend sollte dann per Bleistift die Kaltfaltung nachgeahmt werden.

Aber ich entschied mich gegen die Bleistiftversion und nutzte das gute alte schwarze Garn (welches ich auch bei meiner Pearl nutzte^^).
Desweiteren habe ich eine Ordnung in die Planken gebracht. Bei einem solchen schicken Schiff kann ich mir einfach nicht vorstellen dass die Planken wild verlegt wurden!

Anbei kurz und flott die Bilder mit dem aktuellen Zustand der San Ildefonso :-)







BB, Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 05 März 2014, 03:03

Aussehen tut es sauber Rob  Bravo 
Nur die Länge der Planken stimmt nicht ganz
Wenn Ich von 5 Meter Planken ausgehe, wäre das bei 1:70 gute 7 cm  scratch 
Ich würde mehr Plankenstösse rein machen, aber das musst du natürlich selber entscheiden  Very Happy 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 05 März 2014, 08:53

Da gebe ich Peter absolut recht, klasse gemacht und ich hänge mal eine Adresse an, dort kannst Du sehen wie Decksplanken verlegt wurden. Das habe ich bei meiner Vic auch so gemacht. Ist aber Deine Entscheidung Very HappyVery Happy
Du musst nur etwas nach unten scrollen, dort siehst Du dann das Bild der Decksbeplankung.

Code:
http://www.shipmodels.info/mws_forum/viewtopic.php?f=4&t=151558
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von MadDog am Mi 05 März 2014, 11:00

Hi

ich habe mir auch weitere Gedanken gemacht und werde die Planken etwas kürzer gestalten. Ich denke alle 10cm werde ich mit einem scharfen Bastelmesser die Leisten unterbrechen und in die Lücke ein Stückchen Garn als Kaltfaltung kleben.
Sobald ich neue Bilder habe werde ich diese zeigen :-)

BB, Rob
avatar
MadDog
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : hervorragend ^^

Nach oben Nach unten

Re: San Ildefonso -- OcCre Holzbausatz im Maßstab 1:70

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten