Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Di 25 Feb 2014, 17:23

Heute geht mein neues Projekt an den Start, zur Abwechslung mal nicht schwimmend. Dafür aber mit etwas Strom an Bord-lasst euch überraschen.
Der Bausatz selbst ist recht neu von Revell aufgelegt worden. Die Baugruppen an den Gussästen machen einen sehr detaillierten und sauber gegossenen Eindruck.
Zugekauft wurde ein Eduard-PE-Kit für die Inneneinrichtung(2 Platinen) und ein Kit für das Exterieur.
Bildla:





Nicht viel, aber fein...


Erster Akt: recht detaiilierte Instrumente für noch detaiilertere Ätzis abschleifen-es git sogar tzransparente Filme als Instrumentenabdeckungfen...


Zweiter Akt: die imho viel zu derben Sitzgurte werden entfernt und durch  PE-Reste etwas filigraner nachgestellt...
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Gast am Di 25 Feb 2014, 18:09

Hi Stef,

Klasse  Cool 

die habe ich auch noch im Vorrat mit Ätzteilen  Wink 

Werde Dir weiter über die Schulter schauen aus der ersten Reihe  Prost

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von outcast94 am Di 25 Feb 2014, 18:10

Hallo stef,

also da gesell ich mich doch dazu und bin sehr gespannt was du da zauberst......
Deine Bakteria war ja schon ein Highlight.......
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Eisberg am Di 25 Feb 2014, 18:40

Das Drama wird ja spannend, da bleib ich mal am Ball Very Happy 
avatar
Eisberg
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ganz in Ordnung

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Di 25 Feb 2014, 19:50

Der Pilotensessel samt Technik- und Navigation für den Kopiloten ist soweit fertig verklebt, lackiert, beätzt, etwas gewashed und gescratcht, sieht recht nett aus-alles so schön gross...



avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von kaewwantha am Di 25 Feb 2014, 20:12

Hallo Stef,
da setze ich mich doch gleich mal dazu, bevor es in der ersten Reihe zu voll wird.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Jörg am Di 25 Feb 2014, 20:12

Sehr schön, Stef ... dieses Projekt ist ja im Anschluß an Deine tomanische Bismarck sehr passend!  Cool 

Eine sehr gute Bausatzgrundlage und die passenden Ätzteile dazu;
da sollte Bastelspaß pur! garantiert sein!

Gruß - Jörg -  Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von André S. am Mi 26 Feb 2014, 17:24

Wow, was ein schönes Cockpit und die ganzen Ätzteile, das wird ein klasse Modell <3<3
avatar
André S.
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Kurzes Update...

Beitrag von Dornierfan am Di 04 März 2014, 20:36


Der Cockpitboden wurde patiniert mit Alufarbe, Zahnpaste und Grau-die Methode nennt sich imho "chipping", weitere Ätzteile folgten.
Als nächstes dann kommt der Gitterrahmen, welchen ich so verbauen weerde, dass man ihn im fertigen Modell von einer Seite aus noch sehen kann-also wird der Rumpf aufgeschnitten werden.
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Ein wenig Aufschnitt gefällig?

Beitrag von Dornierfan am Di 11 März 2014, 20:10

Heute gings trotz des wunderbaren Wetters auch ein wenig an der Arado weiter-weitere Cockpitelemente kamen hinzu, die ersten Magazine für´s Bord-MG werden montiert und der Rumpf steuerbordseitig bekam seine Öffnung verpasst.

Schliesslich soll man davon später auch noch etwas sehen...
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Gast am Di 11 März 2014, 20:17

Gute Idee Steff  Cool 

mit dem Ausschnitt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Jörg am Di 11 März 2014, 20:41

Ich finde, das ist immer so eine Art modellbauerischer Widerspalt ...
- einerseits möchte man später auch gerne noch die "inneren Werte" sehen können,
- andererseits büßen durch geöffnete Klappen oder gar Schnittdarstellungen die Linien eines Modells ein ...

Ich bewundere aber immer, wenn sich jemand für diesen (extremen?) zweiten Schritt entscheidet ...

Denn dann ist deutlich mehr an Nachdetaillierung als für "normale" Einblicke notwendig,
damit das Ganze glaubhaft und überzeugend wirkt ... Viel Erfolg und Freude dabei, Stef ...  Freundschaft 

Gruß - Jörg -  Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Nordolf am Di 11 März 2014, 22:37

Schönes Projekt. Cool 
Bin auf die Umsetzung gespannt.
Finde die Öffnung des Rumpfes gut und bin auf den Einblick gespannt der sich dadurch ergibt.

Nordolf
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Mo 17 März 2014, 16:46

Tja, das ist schon irre: Du bestellst 2 Solar-Miniautos vom anderen Ende der Welt(China)-und der ganze Krempel kostet dich keine 3 Euro.
Was man dafür bekommt, sieht dann so aus:
und wenn ich Bilder hochladen könnte, gäbs auch was zu sehen...(aber der ganze Menükrempel oberhalb des Texteingabefeldes ist weg...)
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Bildla....

Beitrag von Dornierfan am Mo 17 März 2014, 20:55

Wie schön, jetzt geht´s wieder....also los:

Die Ausgangsbasis-ein billig-Minisolarflitzer:


Flugs des Fahrgestells beraubt und ich hatte alles, was ich wollte...


Etwas Dremeln....und passt:




Im montierten Zustand ist überhaupt nichts davon zu sehen-ausser den dünnen Drähten später, die natürlich versteckt werden...


Und es dreht....das Ruckeln kommt von der Bildaufzeichnungsfrequenz meiner alten Digicam.
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Di 18 März 2014, 18:10

Heute wurden die Zündkabel am Motorblock im Bereich der Narbe etwas verschlankt,



die Ansaugtrichter wurden hohlgebohrt - hier Original und Modifikation,



innen dunkel gestrichen und mit den Gittern aus Ätzis versehen ... Zylinder gebrusht usw.


Zuletzt von Jörg am Fr 27 März 2015, 00:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Mi 19 März 2014, 13:29

Kein Motor ohne Öl...




Motor/Zylinder/Abgasrohre etwas patiniert, Ventildeckel in blau(warum auch immer), die original glatten Auspuffauslässe ausgefräst und geschwärzt-es wird.

Der Sinn und Zweck mancher Ätzteile von Eduard entzieht sich meinem Verständnis-und ich lasse ich sie daher weg. Der Motor ist auch so von den Details her eine Augenweide.
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Sitzt, passt, wackelt...

Beitrag von Dornierfan am Mi 19 März 2014, 20:04

...und sieht gut aus.

Motor soweit fertig, Kabel(wird noch grau angemalt) verlängert...

Das aufgeschnittene Cockpit lässt tief blicken-ist ja klar, jetz, wo´s wärmer wird Razz 





Und das war´s dann auch schon wieder. Jetzt geht´s erstmal für ein verlängertes WE ins geliebte Oberfranken-seee you nächste Woche!
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Rouper am Fr 18 Apr 2014, 11:29

Moin Stef,  Winker Hello 

bin gerade über deinen Bericht gestolpert, das ist Klasse Modellbau den du uns zeigst. lol! 
Diesen Bericht werde ich weiter verfolgen.
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von kaewwantha am Fr 18 Apr 2014, 13:14

Hallo Stef,
die letzten Fortschritte der Arado habe ich ja vollkommen übersehen.  Embarassed 
Das sieht wieder gut aus was Du da gebaut hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Fr 18 Apr 2014, 21:45

Danke!
In nächster Zeit wird es allerdings etwas langsamer vorangehen...momentan bin ich meist am Hubschrauber reparieren-die Gyrocopter-Fliegerei hat mein Kleiner angefangen und sie ist recht reparaturanfällig. Und die Missouri soll auch mal wieder etwas Schrauberei erfahren vor der Sommerpause...
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Do 26 März 2015, 12:35

So , mal den Staub weggeblasen. Die Wappen v. H. ist ja vom Hof und jetzt gehts hier wieder weiter.
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Gast am Do 26 März 2015, 15:20

Ich durfte mir vor einem Jahr die ORIGINAL-ARADO der PRINZ EUGEN im Nordholz-Zeppelinmuseum ansehen.Die Teile liegen in einer benachbarten Bundeswehrhalle.Die Maschine kam mit Hilfe unserer Kanzlerin aus den USA zurück.
Ein Besuch lohnt sich im Museum immer,da auch etliche sehenswerte Modellschiffe gezeigt werden.Das Personal bzw .ehrenamtliche Helfer waren einmalig hilfsbereit und erzählen meinem Sohn und mir viele Details.
Wir sind ja im TONDERN-GARNISONS-und ZEPPELINMUSEM aktiv beim Instandsetzten von über 10 KAISERLICHEN "Grauen",die das Museum im schlechten Zustand bekam.


Es beeindruckt mich immer wieder ,vor Originalen zu stehen wie auch den riesigen Holzprops der Zeppeline.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Fr 18 Sep 2015, 21:01

Sooooo, mal den Staub weggeblasen.
Das Badezimmer ist komplett saniert und in ein Wellness-SPA verwandelt, Frau ist glücklich, es wird Herbst. Also ab in die Fliegerwerft...
Die Teile gesichtet, alles noch da. Wunderbar.
Als erstes mache ich mir ein paar Gedanken, wie ich den Strom ohne sichtbare Kabelei in den Motor bekomme.
Morgen dann mehr. Und Bilder, latürnich.
avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Dornierfan am Sa 19 Sep 2015, 11:01

Also habe ich eine der Streben für die Schwimmer mit einem Kanal für die Leitung versehen und entsprechend an Flugzeugrumpf und Schwimmer entsprechende Löcher gesetzt. Der Schwimmer ist vormontiert und mit einem Zugdraht für später versehen. Warum der Schwimmer oben silber ist? Wegen der Alterung; an manchen (vielbenutzten) Stellen soll nach der Endlackierung der ursprüngliche Materialfarbton durchkommen.
Bildla:




avatar
Dornierfan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bestens!

Nach oben Nach unten

Re: Neues Projekt nach der Bakteria: Revell Arado AR 196 A3 in 1:32

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten