Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Di 18 Feb 2014, 10:13



Hallo Freunde,

beim "General" hatte ich schon geschrieben, dass ich parallel meine einzig verbliebene Wildwest-Lok überarbeite.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20029-the-general-in-125-von-mpc-eine-4-4-0-american-standard-baubericht#479866

Über einige meiner Bücher hatte ich bereits gute Informationen zum Aufbau einer Dampflokomotive allgemein und zu den amerikanischen Modellen bekommen. Das Studium von Texten und Bildern ist schon die Vorraussetzung für historisch korrekte Basteleien, aber der Zusammenbau der vielen Einzelteile eines so guten Bausatzes wie „The General“ hat meine Kenntnisse deutlich erweitert. Und so freute ich mich nach Abschluss der Bastelarbeiten an dessen Gleissockel schon darauf, mit der farblichen Überarbeitung der Bausatzteile auch die entsprechenden Bauteile meiner Lok MADE IN CHINA teilweise neu zu bemalen. Die Qualität und die Fülle an Details beim „General“ ermunterte mich dazu, es bei meiner Lok nicht bei der Neubemalung einiger Teile zu belassen, sondern umfangreiche Umbauten und Ergänzungen durchzuführen. Das verzögerte zwar die Arbeiten am Plastik-Bausatz, aber die intensiven Vergleiche zwischen den Einzelteilen des „Generals“ und meinem Fertigmodell hatten auch ihr Vorteile. Trotzdem habe ich mich hier entschieden, die Bastelarbeiten an beiden Loks getrennt aufzuführen, um Unsicherheiten zu vermeiden, welches Bauteil nun zu welcher Lok gehört. Im Gegensatz zum „General“ ist meine Lok eine 2-6-0 mit den Führungsrädern an einem Drehgestell. Diesen Bautyp bezeichnet man als Mogul.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a2_10

Parallel zum „General“ begann ich auch bei dieser Lok mit dem Tender und zwar mit der Bemalung der Räder. Eigentlich wollte ich das Innere in Rot gestalten, aber nach genauer Betrachtung des nicht ganz vorbildgetreuen Gusses verzichtete ich auf die Bemalung. In Schwarz fällt die Struktur der großen Räder unter dem Tender einfach weniger auf.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a3a10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b1_10

Neben der Kohle als Feuerungsmaterial, die nicht neu bemalt werden muss, zeigt der Tender weitere Unterschiede zum „General“: Das Verbindungskabel von den Akkus im Tender zur Lok, den Bolzen unter der Kohle zum Öffnen des Akkufachs, die einfache Modelleisenbahn-Kupplung und natürlich die Figur.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a3a11

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2a10

Diesen Heizer musste ich einfach überarbeiten und auch die störende Bodenplatte entfernen. Dabei ließ ich die Zapfen unter den Füßen, so dass die Löcher im Tenderboden nicht verfüllt werden mussten; nur die Kleberreste auf dem Boden waren zu entfernen. Das Entgraten der Figur war recht einfach, da sie aus recht hartem Weichplastik besteht. Die „Kinderschaufel“, die Kopfbedeckung in Topfform und das T-Shirt gefielen mir überhaupt nicht. Mit APOXIE SCULPT bekam er zuerst ein typisch amerikanisches Käppi. Das Hemd mit aufgekrempelten Ärmeln und diversen Falten entstand in mehreren Etappen, um beim Modellieren keine bereits gestalteten Strukturen zu zerdrücken.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b11

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b12

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b13

Gut, dass ich nebenbei auch beim eigentlichen Tender modellierte und als „Auffanglager“ für die Reste die Basen meiner Krippen-Bäume zur Verfügung hatte, an denen ich parallel auch noch bastle. In einer Modellierungspause hatte ich den vorderen Zapfen entfernt, da es für meine mittlerweile gemachten Überlegungen zur gesamten Überarbeitung des Tenders nötig war, dass er weiter vorne steht.


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Mi 19 Feb 2014, 10:55



Die Schaufel war einfach zu entfernen und das Loch in der Figur schnell verfüllt, aber der Neubau war dann schon aufwändiger. Als Schaufelstiel nahm ich einen dünneren Schaschlik-Spieß und das Blatt entstand aus der Metallfolie einer Tomatenmark-Tube. Ein Drahtstift sorgte für eine gute Verbindung zum Quergriff und das runde Ende eines Eisstiels ergab eine gute Schablone für den gebogenen Rand der Schaufel. Dann musste der Rand gebogen und mit Sekundenkleber fixiert werden. Ein weiteres kleines Metallstückchen bog ich zur Stielhalterung zurecht.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2c11

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2c12

Der Stiel wurde dunkel gebeizt, die Halterung und das Schaufelblatt in Stahl bemalt. Nun konnte ich die Schaufelteile zusammenbauen und kräftig mit Schwarz lasieren.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2c13

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2c14

Die Entfernung der Kleberreste auf dem Boden gelang nicht endgültig, aber durch das Einritzen von Holzmaserung in die Bodenbretter fiel dies etwas weniger auf.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a3b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b3a10

Dann verfüllte ich noch das hintere Loch, damit der Heizer später weiter vorne steht. Die Bretter bekamen nun parallel zur Bemalung der Feuerungshölzer beim „General“ einen Anstrich in leicht dunklerem Hellbraun (MODEL MASTER Nr. 1742E Dark Tan Flat) und eine Lasur mit Schwarz, die ich auch auf die inneren Randbereiche des Tenders um die Kohle herum ausdehnte.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b3b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b3c10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b3c11


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 19 Feb 2014, 14:03

Very Happy Very Happy Very Happy  Genau so eine hatte ich auch damals für meine LGB! Reste der Lok und der Tender sind sogar noch vorhanden- leider nicht mehr genug um sie wieder aufzubauen. Einziger Unterschied bei meiner war eine andere Lackierung, leicht anderer Kessel und das der Heizer Holzscheite in die Feuerkammer warf, der Tender war voll davon. Sah dann fast genauso aus wie der General aus dem anderen Baubericht.
Weiß nur noch das ich damit sehr viel Schwierigkeiten hatte weil die Plastikräder nicht exakt auf LGB gepasst haben und die Lok unter Last häufiger durchdrehende Räder hatte... aber ein richtig schönes Ding, auch mit passenden Westernwagen.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Mi 19 Feb 2014, 15:02



Tja, die ursprünglich bei dem Second-Hand-Zug vorhandenen Güterwagons waren leider samt der Fernbedienung mit in den Sammlungskartons, deren Verlust ich so sehr bedaure.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a1_10

Zu einem Fahrtest bin ich auch nicht mehr gekommen. Immerhin hat meine Lok Haftreifen und passt lückenlos auf LGB-Gleise. Da es nun meine einzige Lok ist, möchte ich schon irgendwann einen Fahrtest starten. Bei dem Umbau der eigentlichen Lok werde ich sie soweit auseinandernehmen, dass ich an den Empfänger komme. Mal sehen, was sich da machen lässt. Derzeit ist aber der Tender weiter dran:

Die beiden Werkzeugtruhen neben der Kohle waren mir nicht detailliert genug und ich beschloss sie zu überarbeiten. Beim Einritzen der Holzmaserung am Boden hatte ich schon gemerkt, dass der Kunststoff härter und glatter ist als der bei PLAYMOBIL, und so hatte ich anfangs viel Mühe mit dem Schnitzmesser, die kräftige Nut zwischen Kiste und Deckel zu gestalten. Dabei zeigte es sich mal wieder, dass ich bei Konzentrationsstörungen lieber einfache Basteleien machen sollte, denn nach einer Zwangspause, die ich entnervt eingelegt hatte, bemerkte ich erst die drei Schrauben unter dem Bauteil. Der Kohlenhaufen lässt sich abmontieren! Nun konnte ich die umlaufende Nut bei jeder Kiste bequem mit der PUK-Säge anbringen und mit dem Messer die Holzmaserung einritzen. Zwei kleine Drahtbügel ergaben die Truhengriffe.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003a3b11

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b4a10

Dann modellierte ich in vier Einzelschritten mit APOXIE SCULPT auf den Außenseiten die Scharniere. Dies lief parallel zu den Veränderungen am Hemd des Heizers.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b4b10

Nach der Bemalung ist dieser Teil für mich zufriedenstellend überarbeitet.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b4e10


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Do 20 Feb 2014, 11:10



Zuletzt modellierte ich gestern beim Heizer die Hosenträger.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b14

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b2b15

Nun kann er bemalt werden.


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von lok1414 am Do 20 Feb 2014, 11:20

Hi HW,
die Mogul hatte ich auch schon mal auf dem Tisch - vor vielen Jahren. Die hat doch auch "ein Soundmodul": pling - pling - pling - ... eingebaut. Da sie nicht wirklich zu LGB passte wurde sie verwurstet. Bin gespannt was du daraus zauberst..... Das gezeigte läßt Einiges vermuten - viel Spaß.

lok1414
lok1414
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Do 20 Feb 2014, 17:36



Spaß habe ich auf alle Fälle an dem Teil und mache die Basteleien auch so, dass die Fahrtüchtigkeit erhalten bleibt - falls meine Lok diese überhaupt noch besitzt, was ich ja bislang nicht ausprobiert habe.

Den Bolzen hinter dem Heizer will ich durch eine Schüttkonstruktion für die Kohle auf einem lose aufstellbaren Papp-Gestell mit Filterkohle als Brennmaterial verdecken. So bleibt die Funktion des Bolzens erhalten, aber man sieht ihn nicht mehr. Auch entspricht diese Situation mehr dem Vorbild: Wie bitte sollte der Heizer von unten her ohne Öffnungsklappe an die Kohle kommen? Oben auf dem Kohlehaufen stehend? Wohl eher nicht!

Zwei Lagen eines Umzugskartons ergaben die passende Stärke. Die hintere Lage wurde so zugeschnitten, dass die Ränder an den Seiten eng anliegen und die Konstruktion festklemmen. Die obere Abdeckung entstand aus dünnem Verpackungskarton von Müsli. Für die vordere Platte und die Klappe der Schüttvorrichtung brauchte ich etwas stärkere Pappen. Für ihre Dicke orientierte ich mich am oberen Rand des Tenders und deshalb klebte ich drei Lagen des Müsli-Kartons für die Wand aufeinander, während für die Schiebeklappe zwei Lagen ausreichten. Die seitlichen Schienen zur Führung der Klappe entstanden aus dem weichen Metall einer Tomatenmark-Tube. Vor der Montage wurden die neue Vorderwand mit glänzendem Schwarz und die Klappe mit Schienen und Griff mit Gun Metal bemalt.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5a10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5c10

Nach dem Aufkleben der Klappe mit den Schienen erzeugte ich auf der Vorderwand noch drei randliche Nietenreihen aus Modelliermasse. So kleine Kügelchen gezielt aufzudrücken war mal wieder eine Herausforderung! Ich legte diese Nietenreihen vollständig an, obwohl ich wusste, dass durch den Kohle-Schüttkegel einige Nieten im unteren Bereich überdeckt werden. So machte ich mich unabhängig von der späteren Gestaltung. Für die weiteren Bastelarbeiten klemmte ich Frischhalte-Folie unter, klebte die Vorderwand auf die Unterlage aus dem Umzugskarton und ergänzte noch eine kleine Bodenplatte, um die herausgerieselte Kohle gut mit dem Bauteil zu verbinden. Die kleine Drahtstifte stabilisieren den anzufertigen Rand zur Kohle. Dann bildete ich zur Abgrenzung diese Umrandung mit runder Oberkante aus Modelliermasse und bemalte Rand und Nieten mit glänzendem Schwarz.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5d10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5e10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5f10


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am Sa 22 Feb 2014, 11:05



In mehreren Etappen wurde dann die Kohle aufgeklebt und nach langer Trocknungspause zeigte es sich, ob der obere Kohlerand und der untere Schüttkegel auch so stabil geworden sind, dass mehrfaches Aufschieben und Abnehmen möglich ist. Einige Proben stellten mich zufrieden und auch optisch gab es für mich nichts auszusetzen.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Materi19

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5g10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5g11

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5g12

Diese Proben zeigten mir auch, wo ich auf den Bodenbrettern noch Kohlestückchen ergänzen konnte, ohne das Aufschieben des isolierten Bauteiles zu behindern.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b5h10

Bei den Vorbereitungen zum Zusammensetzen des Tenders vom „General“ entdeckte ich noch ein Bauteil, das meinem Tender bislang fehlte: Die Einflussöffnung zum Wassertank liegt dort unter der Holzladung, während bei diesem Tender hinter der Kohle ein abgetrennter Bereich über dem Wassertank liegt. Hier ist der richtige Platz für den Wasserdom im Eigenbau. Hauptbauteile dafür waren der Zündschnurschutz einer Sylvesterrakete und ein Stück einer billigen Halskette vom Discounter. Die Plastikkappe wurde passend verkürzt und dann fehlten nur noch der Verschluss aus Pappe und zwei kleine Drahtbügel zur Befestigung der Kette. Nach dem Zusammenbau bemalte ich den Wasserdom mit Gun Metal und klebte ihn mittig hinten auf den Tender. Berücksichtigt man die Trocknungszeiten des Sekundenklebers und der Kunstharzfarbe nicht mit, dann hat diese kleine Bastelei vom Ansetzen der Säge bis zur Endmontage auf dem Tender keine halbe Stunde gedauert.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t20029-the-general-in-125-von-mpc-eine-4-4-0-american-standard-baubericht

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b6a10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b6b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b6c10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b6d10


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Falkenauge am So 02 März 2014, 10:24



Schon bei der ersten Betrachtung der Bilder und der Bausatzteile zum „General“ fiel bei mir die Entscheidung, auch bei meinem Tender die Achshalterungen mit den Blattfedern in Grau zu bemalen. Als ich mit der Bemalung beginnen wollte bemerkte ich erst, dass wohl wegen der einfacheren Produktion und der ungestörten Beweglichkeit der Räder dieses Bauteil am Unterboden des Tenders angebracht worden war. Geht ja gar nicht! Also her mit der Modellbau-Kreissäge und ab damit. Beim ersten Versuch erwies sich der Kunststoff als extrem hitzeempfindlich und es kam bei zu langsamem Sägen zu Beschädigungen und Verklebungen. Die nächsten Sägeschnitte machte ich dementsprechend schnell und schon ging es ohne Probleme.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7a10

Die Beschädigungen und ein abgebrochenes Teil, das ich erst jetzt entdeckt hatte, wurden mit APOXIE SCULPT ausgebessert. Dass die Ergänzung leicht zu groß geworden ist, dürfte nach Bemalung und Montage weniger auffallen. Für die nötigen Querverbindungen der Achshalter hatte ich Quadratstäbe von 5 mm in meinem Bastelholz-Fundus, die nur wenig verkürzt werden mussten und deren Herkunft ich nicht mehr sicher weiß. Waren, glaube ich, in einem eher langweiligen Gesellschaftsspiel aus der Kinderzeit – egal, kurze Drahtstäbe zur besseren Verbindung in die Enden gesetzt und dann wurde bemalt.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7b10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7c10

Nun war nicht nur eine bessere Vorbildgetreue erreicht, sondern die Grundbemalung und die anschließende Lasur waren viel leichter durchzuführen. Dann mussten nur noch der Unterboden und die eigentlichen Radhalterungen auch kräftig mit Schwarz lasiert werden.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7d10

Und da sich die Radhalter problemlos abschrauben ließen, war es an der Zeit unter Zuhilfenahme der bemalten Räder die Passgenauigkeit zu testen. Dabei stellte es sich heraus, dass in Richtung Kupplung eine kleine Ecke aus der eigentlichen Achshalterung herauszusägen war.

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7e10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7e11

Nun war die Befestigung der Teile mit Sekundenkleber nicht mehr schwierig. Schnelle Endmontage: Kleiner Aufwand – große Wirkung!

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7f10

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul 003b7f11


Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

"Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul Empty Re: "Silvernite" von Scientific Toys Ltd. (Made in China, 1:25) - eine 2-6-0 Mogul

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten