Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 17 Mai 2015, 09:20

Ein herzliches Dankeschön an euch, Uwe und Tommy und Helmut!
Uwe - mit einem lachenden und einem weinenden Auge lese ich, dass ihr den Glaskasten vermisst habt. Ich wäre auch wirklich gerne in Buseck dabei gewesen, aber die "freien" Tage waren auch ohne diese Reise schon sehr hektisch... Im Nachinein betrachtet wäre eine solche Fahrt tatsächlich ganz ausgeschlossen gewesen. Da war der Wunsch der Vater des Gedankens! Dass nichts wirklich ging, könnt ihr auch an den Bau"fortschritten" dieser Tage ablesen.
Tommy - die Sache mit dem Sicherheitsventil ist mir auch noch im Nachhinein sehr peinlich... Aber Helmut hat's gerettet! Deshalb widme ich ihm folgendes Bild. Mit Glocke und Druckluftleitung ist das Läutewerk jetzt komplett! Da das Dach abnehmbar bleibt, hat die Druckluftleitung natürlich keine Klebeverbindung zum Läutewerk.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 31610

Und das war's auch schon - zwei Teile in vier Tagen, und auch das noch wenig entspannt! Zum Trost noch eine weitere Ansicht:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 31810

Für die zentrale Lampe im Dach habe ich etwas Spezielles vor: Ich will eine LED mit Knopfzelle einbauen. Eine Innenbeleuchtung tät dem Modell sicher gut! Ob ich es umsetzen kann, weiß ich aber noch nicht...
Ganz liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Straßenbahner am So 17 Mai 2015, 15:46

Hallo Michael,
vielen Dank für die Bilder, Gentleman wenn man die Lok so sieht kann man nicht glauben dass sie aus Karton, etwas Draht , Holz und sonstige Kleinteile gefertigt wurde.
Sicher es fehlen noch ein paar Teile, aber es ist erstaunlich was Du da mit den einfachen Mittel gezaubert hast.
Auch der Maßstab ist gut gewählt, denn dadurch lassen sich die Details von der Lok noch gut gestalten, was Dir auch sehr gut gelungen ist.
Mir selber ist das mit dem Karton etwas zu fein, werde es aber einmal ausprobieren. Die Mischbauweise, also etwas Abweichung vom reinen Kartonmodellbau gefällt mir sehr gut.
Es ist erstaunlich dass Du in so kurzer Zeit die Lok auf die Schiene gestellt hast, auch wenn es ab und zu ein paar Rückschläge gegeben hat.
Bei den Bauberichten konnte man sehr gut sehen, was so alles an dieser Lok drum und dran ist. Auch Pausen waren nötig um neue Ideen umzusetzen.
Es hat Spaß gemacht mit Dir über Details zu diskutieren, dabei dann zuzusehen wie Du das dann umsetzt, also Danke für die Mitnahme bei den einzelnen Bauabschnitten.
Wünsche Dir noch viel Spaß und gutes Gelingen bei den weiteren Bauabschnitten.
Na ja das mit der LED, ...... scratch ich würde es nicht machen, aber wie gesagt, es ist Dein Modell.
Hast Du schon eine Idee wie Du die Lok aufstellst? Also als Diorama z.B. auf dem Untersuchungsgraben, mit Licht von unten, dahinter Schlackenaufzug um die Asche zu entfernen?
Spiegel unten im Graben damit man auch einen Blick unter die Lok bekommt, ohne sie anfassen zu müssen? Ja ich bin schon Nix wie weg

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 17 Mai 2015, 17:15

Hallo Helmut - vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und all die Überlegungen, mit denen du meinen Baubericht begleitet hast. Manchmal glaube ich, dass ich mich nur deshalb an das Modell herangetraut habe, weil ich noch überhaupt keine Erfahrung in dieser Richtung hatte - also etwas "naiv" war. Sowohl das Bauverfahren (Gemischtbauweise) als auch die Technik einer Dampflok waren mir eigentlich nicht vertraut genug. Und an vielen Stellen habe ich einfach Glück gehabt... Mit eurer Hilfe aber ging es dann doch sehr gut. Was du zum Maßstab sagst, stimmt hundertprozentig. In 1:30, ja schon in 1:25 wäre mir diese Detaillierung nicht möglich gewesen.
Als Kartonmodell kann man die Lok wohl nicht mehr bezeichnen. Sie ging aus einem Kartonmodell hervor, aber dann ging ich doch schnell andere Wege. Im Wesentlichen sind aus Karton: der Rahmen, der Kessel, Front- und Stirnwand, der Kohlebunker, die Zylinder, der Schornstein, die Räder. Sämtliche Kleinteile sind dann aus Materialien entstanden, die mir gerade brauchbar erschienen: Kupfer- und Aludraht, Rundhölzer, Sperrholz, Druckknöpfe, Holzperlen, Aderendhülsen etc.
Keine Sorge wegen der Beleuchtung: Ich will sie nach meinen Vorstellungen so anfertigen, dass die Lampe von außen nicht verändert wird. Sie wäre aber groß genug, um LED, Knopfzelle und Miniaturschalter in sich aufzunehmen. In die Lok würde ich das Ganze sowieso nur dann einbauen, wenn ich 100prozentig zufrieden damit wäre. An der Lok selbst verbietet sich mittlerweile jedes Experiment!
Deine weiteren Ideen klingen natürlich sehr verlockend. Ein Diorama wäre toll. Aber so weit denke ich noch gar nicht, zumal ich doch den Bubikopf "im Kopf" habe, dann in "exzessiver" Gemischtbauweise, was heißen würde, dass alle größeren, nicht gewölbten Teile in 1mm starkem Buchensperrholz entstehen - der Stabilität wegen. Aber soweit bin ich noch nicht...
Vielen Dank nochmals und herzliche Grüße Michael (maxl)
P.S.: Die Materialkosten der Lok sind tatsächlich erstaunlich gering. Das gilt leider nicht für manches Werkzeug, das ich mir zugelegt habe, oder die Literatur...
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von v8maschine am So 17 Mai 2015, 20:04

Ha...na klar Michael....bissel Karton und paar Druckknöpfe und bissel Draht und zufälligerweise, also quasi aus Versehen entsteht ein Modell in Museumsqualität??? Alter Mann
Sehr bescheiden mein Lieber. Was du hier abgeliefert hast ist absolute Spitze. 
Meine Hochachtung Bravo Gentleman
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 17 Mai 2015, 21:28

Naja, Ingo - so ganz aus Versehen geschah das Ganze nun gerade auch nicht... und Basteln macht mir halt Spaß und damit habe ich prinzipiell natürlich schon Erfahrung. Aber ich schwöre: Ich wusste wirklich nicht, worauf ich mich mit diesem Modell einließ und eben auch keinen Plan! Das war wohl auch gut so, sonst hätt ich's vielleicht gelassen! Hier schnell noch ein Abendsonnenfoto, weil ich das Bild einfach mag. Es zeigt keinen Baufortschritt:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32010

Und Danke für's Kompliment! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Mo 18 Mai 2015, 12:47

Kleine Schritte, aber es geht voran: Der Glaskasten will fertig werden! Passprobe für das von Helmut so treffend beschriebene "Ofenrohr", das die beiden Sicherheitsventile (diesmal sind es wirklich die Sicherheitsventile!) überdeckt, damit dem Lokführer im Zweifelsfall nicht Heißdampf von ca. 400°C um die Ohren bläst. Die Dicke des Rohres ist der Tatsache geschuldet, dass zwei nebeneinanderstehende Ventile umschlossen werden müssen. In der Länge wird es möglicherweise noch gekürzt.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32110

Diesmal kam wieder Karton zum Einsatz - mit Sekundenkleber gehärtet, was der Stabilität und der Oberflächenstruktur zugute kommt. Jetzt muss ich mich an etwas Entscheidendes wagen: Das Dach soll ein Loch erhalten - an der richtigen Stelle und mit dem richtigen Durchmesser, versteht sich, damit ich das "Ofenrohr" nach Aufsetzen des Daches durch die Dachöffnung hindurchstecken und vor der Demontage des Daches auch wieder herausziehen kann. Alles nur, um das Dach abnehmbar zu behalten...
Noch eine Kleinigkeit ist hinzugekommen: Wer sieht's? Mal wieder ein Preisrätsel ohne Preis... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Pirxorbit am Mo 18 Mai 2015, 13:30

Hallo Michael,

Dein Dach wird einfach genial. Hatte etwas Bedenken das man es passgenau hinbekommt, aber Du hast es gemeistert.

Die "Kleinigkeit kann ich bei bestem Willen nicht finden, bei den ganzen Teilchen ist das eine Suche im Heuhaufen Very Happy

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Mo 18 Mai 2015, 13:40

Tja - Steffan: Deine Bedenken bezüglich des Daches waren nicht aus der Luft gegriffen! Es war schon eine Zitterpartie, und ganz passgenau ist es auch nicht geworden, aber tolerabel. Die "Kleinigkeit" ist tatsächlich schwer zu finden, weil die Perspektiven der Fotos auf dieser Seite nicht ausreichend übereinstimmen. Ich löse das "Preisrätsel" aber noch nicht auf!  Gruß Michael (maxl)
P.S.: Auf deinen Baustellen ist es ruhig geworden! Muss ich mir Gedanken machen? Bei deinem Durchhaltevermögen doch eigentlich nicht!
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Pirxorbit am Mo 18 Mai 2015, 21:13

Hi Michael,

... Du hast es hinbekommen Very Happy Und stimmt, ich hab im Moment nicht die Ruhe zum basteln... hab etwas beruflichen Stress in der letzten Zeit und finde nicht richtig Ruhe zum Bauen. Denke die Pause wird noch etwas anhalten, aber dann geht es weiter...

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Di 19 Mai 2015, 08:20

Gerade Modellbaupausen können ja sehr kreativ sein, Steffan! Ich drück dir die Daumen, dass dein Beruf dir bald wieder mehr Ruhe fürs Hobby gönnt! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Mi 20 Mai 2015, 22:01

Heute habe ich die Trittstufen gebaut. Nach vergeblichen Bemühungen mit Fliegengitter habe ich nun doch ein Modellbaugitter geordert. Andy, wir hatten das Thema bereits diskutiert! Das kleine Teil hat knapp 10,-€ gekostet - es hat sich aber doch gelohnt:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32210

Der Rest war schon Routine: Kupferdraht flach hämmern, biegen, verlöten, mit der Feile versäubern. Das Alugitter selbst lässt sich nur verkleben. Dann ab in die Lackiererei:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32310

Und dann als Belohnung am Modell festkleben:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32410

Nun kann der Lokführer endlich einsteigen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Pirxorbit am Mi 20 Mai 2015, 22:06

Hi das sieht richtig gut aus... auch wenn es etwas Geld kostet, das hat sich gelohnt. Nebenbei saugut verarbeitet.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Jürgen(S) am Mi 20 Mai 2015, 22:07

Hallo Michael
wieder mal schön gemacht -besser gehts nicht .
naja könnte ja paar klohnen -aber die sind wohl zu klein und falsche Epoche.
mfG
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von v8maschine am Do 21 Mai 2015, 08:39

warum hast nix gesagt, Michael? ich hab das Zeug hier rumliegen in Messing: Ich hätte es sogar vorbei gebracht, da ich in HH arbeite. Hätte ich mir die Lok mal live angucken können und nen Abstecher zu Kiesow gemacht....
aber trotzdem sehr schön geworden

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 910
v8maschine
v8maschine
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Do 21 Mai 2015, 10:31

Dank an euch alle - Steffan, Jürgen, Dirk und Ingo! Für die Zukunft weiß ich: Das Gitter geht auch billiger!
Dirk und Ingo: Mein Kompliment für eure eingestellten Bilder! Ihr seid halt richtige Metallbauer... Und Ingo: Wenn du mal Lust hast vorbeizuschauen - herzlich gerne! Einfach eine PN an mich und wir regeln das! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Glufamichel am Do 21 Mai 2015, 16:22

Beifall Beifall Beifall  man kann da nicht mehr viel schreiben.... sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von OldieAndi am Do 21 Mai 2015, 21:37

Hallo Michael,

manchmal kann die Lösung wie mit dem Spritzschutzgitter so einfach sein. Nur drauf kommen ist das Problem. Rolling eyes
Andererseits hast Du schon so viele eigene Lösungen gefunden, dass die Ausgaben für das Gitter hoffentlich nicht zu sehr ins Gewicht fallen. Aber schön ist es doch!Cool

Dein Modell macht sich weiterhin großartig. So viele liebevoll gemachte Details...drunken

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von opaholger am Do 21 Mai 2015, 21:43

Hallo Michael,

sitze immer noch in der zweiten Reihe (wegen dem großen Andrang) und schaue gebannt deine Fortschritten bei deinem Glaskasten zu. Cool
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Fr 22 Mai 2015, 13:12

Vielen Dank für euren Zuspruch in der Zielgeraden, Uwe, Andreas und Holger! Macht mal bitte einer Platz, damit Holger in die erste Reihe kann, auch wenn er noch unter sechzig ist, dieser Jungspund!
Andreas, wegen des Gitters gräme ich mich nicht zu sehr! Die Materialkosten des Glaskastens bleiben trotzdem erstaunlich niedrig! So niedrig wie das Gewicht (korrekt: die Masse) mit 514 g, woran man sieht, dass die Lok von einem Kartonmodell abgeleitet wurde.
Und wo das Streckgitter zu teuer ausfiel, entstehen die Riffelbleche aus Abfallmaterialien:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32510

Fliegengitter auf schwarzem Karton, mit Sekundenkleber "geflutet". Die einzige Schwierigkeit besteht darin, das Gitter in eine exakte Rautenform zu bringen. Geduld zahlt sich aus. Und so entstand das erste Übergangsblech. Die Kette hat genervt - die Kettenglieder sind sehr klein und Haken oder Ösen anzubringen wird etwas zu fummelig für mich:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 32610

Der Vorbildvergleich zeigt, dass zwischen Modell und Wirklichkeit eine Lücke klafft, die man nie ganz schließen kann... was u.a. daran liegt, dass ich die Scharniere nicht ins Übergangsblech eingearbeitet, sondern nur dagegengesetzt habe. Hab ich zu spät bemerkt! Aber nun ist alles verklebt und ich werd den Teufel tun, das nochmal auseinanderzureißen!

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 046_210

Für dies Wochenende erwarte ich keine weiteren vorzeigbaren Baufortschritte. Den Bau des hinteren Übergangsbleches muss ich ja nicht dokumentieren! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 22 Mai 2015, 20:05

Ich befürchte was, Michael! Embarassed


Dass da nicht mehr viel fehlt. Schade... Suspect
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Fr 22 Mai 2015, 23:23

Im Großen und Ganzen hast du recht, Tommy! Es fehlen noch die Seitenfenster, die Innenraumbeleuchtung, die Lampen, die Türen, die Heizkupplungen, die Beschilderung. Dann ist der Glaskasten nach eineinhalb Jahren Bauzeit tatsächlich fertig... Und die kleine Lok macht mir schon jetzt ganz viel Freude! Aber wenn's mich mit dem Bubikopfprojekt erwischen sollte, dann geht ja alles wieder von vorne los! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 24 Mai 2015, 09:51

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 00112

Herzliche Pfingstgrüße von der Glaskastenbaustelle! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Spur 1 am So 24 Mai 2015, 11:43

Hallo Michael,

auch Dir FF (Frohe Fingsten).

Vielen herzlichen Dank für diesen Baubericht, der nicht nur tolle Bilder liefert, sondern vor allem richtig tief in die Technikgeschichte eingedrungen ist!

Beste Grüße

von Andy
Spur 1
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Gast am So 24 Mai 2015, 12:26

Ich musste eben erst mal googeln , wofür die Blumentopfhalter auf deinem letzten Bild von Original gedacht sind. Very Happy

Jetzt bekomme ich bestimmt wieder eins auf den Deckel, da es sich ja um die Halter für die Lampen handelt.

Frohe Pfingsten.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von didibuch am So 24 Mai 2015, 13:03

Hallo Michael,

Fliegengitter auf Karton -> das werde ich mir merken. Das Ergebnis sieht hervorragend aus.

Frohe Pfingsten
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 39 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten