Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

+4
John-H.
Kapitän Odin
Frank Kelle
rc-radi
8 verfasser

Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 10 Feb 2014, 18:11

Winker Hello  - hab soeben meine Biegelehre für die Reling meiner NORDSTRAND fertig gestellt :

Als erstes zwei Aluminium-Flachmaterial an den Stirnseiten schräg abfräsen lassen - dann gebohrt, Gewinde reingeschnitten und mal kurz in die Proxxon eingespannt --- die Aufnahme (= Rille) für das 2,5mm MS-Rundmaterial gefräst.
(Danke an meinen Zahntechniker für den Fräser.... Very Happy )
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Dsc07126-kopie-kopie2pxk84

Fertig gefräst !!
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Dsc07130-kopie6sob4

.....und gleich mal einen Probestab gebogen....passt (mir jedenfalls...)
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Dsc07133-kopiet2jp7

Jetzt müssen die vorgefertigten Messingstäbe nur noch auf Maß gebogen werden, eine MS-Beilagscheibe am Fuß angelötet werden  und dann kann´s an das vernickeln gehen..... Very Happy 
Das Mittel kommt aus der Schweiz und zwar von diesem Anbieter.
Code:
http://www.nibor.elnp.net/

Soll relativ einfach sein........ Ich lasse mich mal überraschen.  Pfeffer


-------------------------------------
(PS: habe den Bericht auch in Baubericht NORDSTRAND kopiert )


Zuletzt von rc-radi am Mo 10 Feb 2014, 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zusatz eingefügt)
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Frank Kelle Mo 10 Feb 2014, 18:59

Und "frech" wie ich bin, habe ich den abgetrennten Bericht abgetrennt und in einen abgetrennen Bereich gelegt Wink
Die Idee allein schon fand ich einfach gut - daher ab nach "Werkzeuge und Hilfsmittel"
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 10 Feb 2014, 19:03

Ach Frank ------- wenn wir dich nicht hätten !!!   Cool 

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Smilie_thanks_019 Gentleman
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Kapitän Odin Mo 10 Feb 2014, 19:11

Unser Herbert,

klasse Idee, alleine schon der kleine Schraubstock auf dem Koordinatentisch, du kommst auf Ideen. Cool 

Aber die Biegelehre ist auch nicht schlecht.

Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 10 Feb 2014, 19:43

Hi Mister Gaga ! -  

Danke für die Blumen -  Very Happy   Was den Schraubstock angeht -- der ist mir mal bei Pollin über den Weg gelaufen -------- und schon war er meiner incl. anderer Teile !
Und bei dem Preis mach ich keine Kompromisse......
Code:
http://www.pollin.de/shop/dt/Nzk3OTk0OTk-/Werkstatt/Werkzeuge/Sonstiges/Tisch_Schraubstock.html

OK - sooo präzise und parallel spannt der jetzt nicht, aber es geht ! Die Backen stehen offen max 1-1,5° außer´m Winkel. Gibt sich aber beim Spannen !

Auf dem Koordinatentisch draufschrauben: da bin ich durch meinen Teilapparat drauf gekommen, der ist ja auch mit Nutensteinen etc. befestigt --- warum nicht also auch den Schraubstock ?! Und es funzt Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Smilie_happy_011

Was ich mir noch zulegen werde ist dieser hier :
Code:
http://www.pollin.de/shop/dt/ODA2ODk0OTk-/Werkstatt/Werkzeuge/Sonstiges/Maschinen_Schraubstock_PMS_65.html

Den möchte ich zu einem Biegetool für Leisten, Rohre usw. umbauen; ähnlich diesem hier:
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Rollen-biegemaschine_yzjyu
Code:
http://www.daswindrad.de/bilder/biegemaschine_1.jpg
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Do 27 Feb 2014, 14:21

Sooo ---- und wieder mal haben sich meine restlichen Gehirnzellen zusammengerottet, etwas angestrengt und die "Biegehilfe" konstruiert ------- naja, und ich hab´ sie dann gebaut !  Pfeffer 

Also: man(n)  nehme ein Stück 8mm Kunststoff, säge da draus ein Teil mit ca. 30 x  15 mm und bohre div. Löcher rein.......

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 009-kopiemcjmw


.....dann auch noch das zweite Teil .....

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 010-kopiew3jm7


.....krame in der Grabbelkiste nach einem Stück Flachalu, finde es  Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Smilie_happy_011  --- und säge es dementsprechend zu:

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 011-kopieqbo4o


Danach stellt man(n) den ganzen Krempel mal zur Probe hin ----- hm - ja,  scratch   - schaut ganz gut aus ---
--- halt, in das Alu muss ja auch noch oben ein Gewinde rein.......für die "Stellschraube"... :

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 013-kopieuqpjv


Die "Stellschraube" zum Festhalten des Rund-MS ist eine M5 Schloßschraube, bei der der Kopf flach abgedreht wird -- oben drauf kommt noch eine Flügelmutter.....soll ja halten.

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 014-kopiel6p0b


Dann mal alles zusammengeschraubt, MS-Rundmaterial genommen, eingespannt --- und ------ ausprobiert.......

Jaaa -  Einen Daumen  --- es funktioniert !

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 015-kopiekjqru

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 016-kopie59j5p

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 017-kopieg5j4d

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 018-kopie4ejil


Und so schaut das fertige Teil mitsamt dem Ergebnis aus --- kann man lassen, oder ?

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 022-kopiex7j1e


Jetzt kann´s losgeh´n ----->  Relingteile biegen !!!

...........und wenn alles gebogen ist kommen MS-Beilagscheiben an die Enden dran: als Flanschimitat.

Zum Schluss wird dann noch vernickelt........

Stop: Das einzige was noch in die Lehre rein muss, ist eine Bohrung für eine Madenschraube etc.,  also ein Anschlag zur Längenbegrenzung, damit auch alles gleich lang wird beim Biegen.  sunny
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 03 März 2014, 19:07

Jaa - sie funktioniert....!!

Und als Beweis hier ein paar Pixelchen     Wink 

Die Biegelehre mit MS-Rundmaterial......zwei Seiten gebogen - das Teil hinten dient nur als Niveau-Ausgleich, damit gleich gespannt wird.
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0102pmd98

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 00926vkyv

Und hier sind schon einige fertig gebogen ---

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0052nefqu

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 00722ypmu

-------------------------------------------------------------

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0072-kopie21r4a

Wie die einzelnen Relingteile dann weiter bearbeitet werden......es kommen ja noch Beilagscheiben als "Befestigungsfuß" (Imitat)  dran.....



...in : Fortsetzung folgt...
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von John-H. Mo 03 März 2014, 19:36

Klasse Herbert, Bravo
nun noch für andere Durchmesser und das Ding ist Serienreif! ;
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Kapitän Odin Mo 03 März 2014, 19:44

genau John,
man kann aber jetzt schon beim Herbert wie man sieht gebogenes MS Rundmaterial bestellen.

Herbert ab ins Planbüro und erweitern für ander Durchmesser und Radien.


Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 03 März 2014, 20:11

Erst mal Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Dankefür die "Blumen"....

Das mit anderen Durchmessern hab ich mir auch schon mal überlegt -- nur dann sollte ich diese Biegelehre aus einem anderen Material anfertigen (evtl. auch z.T. lassen) -- u.U. dann aus Werkzeugstahl.  Denn ich habe nach einigen Biegevorgängen feststellen müssen, dass ALU doch etwas weicher ist als ausgeglühtes MS .....somit entstand eine kleine Rille im Biegeradius der Lehre.
Nicht schlimm - aber immerhin.

Im Hinterkopf schwebt mir auch ein Nachbau einer anderen "Biegelehre" vor.....
Besteht aus einem Stück Flacheisen, Rundstahl in versch. Ø sowie einem Biegehebel.
Da kann man auch andere Drahtstärken biegen ohne viel verstellen zu müssen.....

Ähnlich dem Teil hier :
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Biegelehredraht--2001xsjr9
Code:
http://www.gerd-litty.de/picture/werkstatt/rohrbiegev.JPG


Mal schaun wann bzw. ob ich das "angreife"....
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von dietmartillmann Mo 03 März 2014, 20:18

Und wie bastel ich sowas OHNE Fräse; heul!!!

Ich seh immer so tolle Sachen bei Euch und biege mir mit der Zange einen krumm!!

Will ich auch haben.... sunny 
dietmartillmann
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 03 März 2014, 21:13

dietmartillmann schrieb:Und wie bastel ich sowas OHNE Fräse; heul!!!

Soweit ich weiß bist du doch in einem Forum angemeldet, da könnte man doch mal jemanden fragen... Wink
Ja ich kenne das auch, mit so blauem Schriftzug und bunten Buchstaben ganz oben sunny

Danke für die Bilder! Winker 3
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von gipsy the barbet Di 04 März 2014, 08:26

Einfach immer wieder toll deine Apperaturen Herbert  Bravo 
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Di 04 März 2014, 14:10

Hi Dietmar !

Also eine ausgesprochene Fräse (Proxxon & Co. etc. ) hab ich auch nicht --- die Rille hab ich mit meiner Proxxon und deren Bohrständer so nach und nach "reingeritzt"......
(...unter leisem Protest von anderen Mietern...es war nämlich Sonntagnachmittag...) Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Smilie_verl_024

Einzig die Schrägen an den beiden Aluteilen hab ich fräsen lassen......für´n Appel & Ei...sprich Spende in die Kaffeekasse......alles andere wurde mit dem normalen Bohrständer gefertigt.
OK - die Deku-Säge hatte auch a bissl zu tun, war aber nicht "schlimm".

Für die andere Biegevorrichtung (oben im Bild) werde ich vermutlich nur die Bohrmaschine + Ständer brauchen.
Das Flach-/ Rundmaterial gibt´s beim Schlosser, Baumarkt usw.......evtl. schon etwas zugesägt....mal schaun.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Billy : 

Danke für die Blümchen -  sunny
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Di 04 März 2014, 17:26

Ach so :

Mit der Reling usw. geht´s ab sofort im BB der NORDSTRAND weiter..... study 

Also hier >> https://www.der-lustige-modellbauer.com/t16043p135-nordstrand-baubericht#484863

Möchte mich nochmals bei euch für die positiven & negativen Kommentare hier bedanken !!  Freundschaft

Nur so kann man am Ende sehen was und wo man etwas falsch gemacht hat............oder auch nicht -  sunny 
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Di 04 März 2014, 21:50

rc-radi schrieb:(...unter leisem Protest von anderen Mietern...es war nämlich Sonntagnachmittag...) Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Smilie_verl_024

Ein Genie braucht nunmal Zeit in seinem Raum!
Ist bei mir nicht anders Pfeffer
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 07 Apr 2014, 13:33

Es gibt neues in Sachen "Biegelehre".

Im BB der Nordstrand habe ich ja schon den umgebauten Schraubstock zur Biegehilfe vorgestellt.
Tja - aber wie es so geht, das war nicht das Gelbe vom Ei.....die Rollen waren einfach zu schmal...

Also, zusätzliche Kugellager bestellt, neue Rollen gedreht und den ganzen "Krempel" ergänzt !

Aber ---- guckst du selber >>>>

So sah der Schraubstock am Anfang aus.....die Rollen noch ohne PVC-Hülsen und den zweiten Kugelllagern:
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Probestckersatzausltz9ru0q

Also ran an den Speck und weitergemacht:
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 051-kopiedkuk0

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0552fbsxg
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 06028iuft

....und hier mit etwas größeren Rollen :
Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 06129wsk6

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0622mqs0j

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0682b2uot

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 0662cpsbr

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jetzt müssen noch einige Reling´s angefertigt, gebogen und gelötet werden; damit die Sache komplett wird.
Anschließend kann das Ganze Zubehör, also Reling unten + oben, div. Handläufe sowie andere Zurüstteile (Poller, Klampen usw.) vernickelt werden...

Aber - schon wieder das "aber"  Rolling eyes  - wie befürchtet, das Nickelbad, das ich bestellt habe, ist definitiv zu wenig !!!

Warum ? Der Behälter, in dem das Bad aufgelöst werden soll, ist zu klein --- also muss ein größerer her, und da reicht die ursprüngliche Menge des Nickelbades nicht aus ----- sonst ist ja nur der Boden bedeckt.....Traurig 1 :


Wenn ich mit der ganzen "Messing-Arie" durch bin und eine weitere Menge eingetroffen ist, geht´s in´s Nickelbad.....
Insgesamt benötige ich vermutlich 3 Liter.....also nochmal zwei Beutel.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hier mal die Nibor-Nickel-Chemie aus der Schweiz, reicht für 1 Liter Nickelbad:

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling 02134lsej

Ich werde erst mal ein Probestück Messing in´s Bad "schmeißen" ---- um zu sehen wie´s wird.
Die Oberflächen werden vorher natürlich verschiedene Behandlungen erfahren müssen, um zu sehen wie es sich auf die Optik der Nickelschicht auswirkt.  scratch
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von gipsy the barbet Mo 07 Apr 2014, 13:46

Immer wieder toll, deine Berichte aus der Kategorie "selbst ist der Modellbauer"  Cool 
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 07 Apr 2014, 15:04

Tja Billy ------ wenn mir das ganze Werkzeug einfach zu teuer ist muss ich´s selber machen !

Insgesamt waren es bis jetzt ca. 9,- Teuronen was ich ausgegeben habe, den Schraubstock hatte ich ja schon.
Grabbelkiste sei Dank..... Very Happy 

So eine "Biegehilfe" kostet ´n Schweine-Geld im sogen. "Fachhandel"......und das hab ich einfach nicht mal so zum rauswerfen !
Zum Beispiel das hier : 17,50 € + Versand.....und ich kann mir das nicht mal nach meinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Traurig 1

Code:
http://www.modellbaubauert.de/index.html?d_60612_Leisten_Bieger___sehr_zu_Empfehlen__286.htm
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von John-H. Mo 07 Apr 2014, 15:22

Feine Arbeit Herbert,
die Führungsschlitze in den Rollen haben entscheidene Vorteile! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 07 Apr 2014, 15:26

Oh ja John !!

Das hab ich beim ersten Versuch (der natürlich ohne Rillen voll in die Hose ging) leider auch gemerkt !!

Der MS-Draht verabschiedete sich blitzartig von den Rollen..............flutsch, weg war er.  shocked 
Drum auch die Änderungen......doppelte Rollen + Rillen !  sunny
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von JesusBelzheim Mo 07 Apr 2014, 15:39

Dein selbst gemachtes Werkzeug ist klasse Herbert  Bravo 
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von rc-radi Mo 07 Apr 2014, 15:46

Tja Peter, da kommt wieder mal meine Lehre etwas durch : Dreher !
Da lernst auch feilen, feilen, feilen, feilen, feilen.................................bis du Blasen an den Pfoten hattest ! Auaaa....


Und es war doch net sooo blöd, wie & was damals meine Mutter entschieden hat.... Embarassed :

"...du lernst Dreher, aus, Basta..."  Mit 14 hast da keinen Widerspruch zu leisten -- gell ?!
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling Empty Re: Selbstgefräste Biegelehre für d. Schiffsreling

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten