Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

meine erste Büste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am Do 30 Jan 2014, 16:43

Hallo,
soderle chemo abgeschlossen, Krebs besiegt.....erstmal jedenfalls, und mit neuer Kraft an neue Püppchen.
Diesmal eine Büste von Young Models und zwar "La Hire" in 1/10.
Die Vorstellung des Bausatzes von Frank findet ihr hier: https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18429-young-miniatures-yh1816-la-hire-resinbuste-1-10-vorstellung?highlight=la+hire
Die Büste habe ich extrem günstig in der Bucht ersteigert. Hatte ja schon länger mal Lust auf so ein Teil.Erstmal war ich überrascht als ich sie auspackte....mann ist die riesig.
Den Kopf habe ich fertig als nächstes folgt der Rest.Mal sehen wie weit ich komme, denn am Montag geht es erst mal 3 Wochen in Reha.
Bemalt wie immer mit Ölfarben.
Hier mal Bilder von Kopf.Der Rest folgt.




Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Frank Kelle am Do 30 Jan 2014, 16:46

Hi Doc! Willkommen zurück und hoffentlich ist es nun zum Besten gewendet worden!
Die Büste sieht auf jeden Fall schon einmal SEHR interessant aus - irgendwie habe ICH im Moment keinen "Drive" für Figuren, bastele lieber so. Der Kreuzritter schaut mich schon so böse immer an...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Figurbetont am Do 30 Jan 2014, 16:50

Hi Cowboy,

hoch erfreut wieder von Dir zu hören und besonders
wieder was neues zu sehen.
Einen wunderschönen Kopf, den du da gezaubert hast.....ganz toll....
nix verlernt wie man sieht, auch wenns deine erste Büste ist....

bis gespannt wie es weitergeht mit dem Rest.

Dir alle Daumen der Welt drücke
und liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von JesusBelzheim am Do 30 Jan 2014, 17:47

Glückwunsch Doc, schön wieder was von dir sehen/lesen  Freundschaft 
Der Kopf sieht schon mal sehr gut aus, du hast also nichts verlernt  Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Sigmund am Do 30 Jan 2014, 18:24

Toll geworden der Kopf, Doc.
Man weiß nicht so genau ob er gerade etwas mit mir trinken - oder den Kopf einschlagen will.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von kaewwantha am Do 30 Jan 2014, 19:29

Hallo Doc,
es ist schön wieder was von Dir zu lesen. Ich drücke Dir die Daumen, dass es so bleibt und viel Erfolg bei der Reha.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Hartmut am Do 30 Jan 2014, 19:43

 Winker 2  Hallo Doc,

schön wieder mal was von dir zu sehen, der Typ sieht schon mal gut aus bis jetzt
und für dich alles Gute , erhol dich gut in der Reha.
avatar
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am Do 30 Jan 2014, 22:36

Hallo,
ja die letzten 6 Monate waren eine harte Zeit für mich...aber es hat sich gelohnt...habe ja auch fleissig mitgelesen, aber es fehlte meist der antrieb mich auch zu beteiligen.
Seit gestern weiss ich daß alles wieder in Ordnung ist...schönes Gefühl.Nochmal vielen dank für eure Wünsche.
Morgen werd ich mal den rest des Kerls fotografieren.Ist bestimmt nicht meine letzte Büste.Wie sagt meine Frau "jetzt kannst du endlich altersgerecht malen.
Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am Fr 31 Jan 2014, 15:35

Hallo,und weiter gtehts.habe das Gesicht nochmal etwas überarbeitet, da mir die Schatten etwas zu hart waren.Am Körper gings auch weiter, denke mal, daß ich so ziemlich fertig bin.Unter Umständen noch ein paar kleine Überarbeitungen  aber im grossen und ganzen ist dieser Teil erledigt.Kopf ist auch schon dran.Jetzt fehlt nur noch die Axt dann ist dere Bursche komplett.
Hier mal ein paar Bilder:





Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Figurbetont am Fr 31 Jan 2014, 15:57

hi Doc, du wilder Büstenmaler,

er sieht umwerfend aus, dein wilder Mann.
hab mal versucht ihn zeitlich einzuordnen...
aber darauf kommts nicht an....
hauptsache er kommt rüber als Zeuge
einer wilden Zeit...so dreizehntes
Jahrhundert.
Er wird prima, einschließlich überstandenem
Gemetzel.

echt toll, mein Guter.....

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am Fr 31 Jan 2014, 16:15

Hallo Ossi,
danke für das Lob.
Die Figur stellt den französischen Ritter Etienne de Vignelles dar, sein Spitzname war La Hire was soviel bedeutet wie "die Wut" was er wohl seinem gnadenlosen Kampfstil zu verdanken hat.Er lebte von 1390-1443.
Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von SibirianTiger am Fr 31 Jan 2014, 19:18

Wie immer klasse geworden Doc. Meld dich mal bitte bei mir, ich warte immer noch auf die fehlenden Teile vom T´Char-Dragon of Flame & Fury.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Werner001 am Fr 31 Jan 2014, 22:32

Hallo Doc,

erstmal freut es mich, dass es dir gut geht und du dich im Ringen mit dem Krebs so gut schlägst. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Werte auch weiterhin gut bleiben. Was deine Figur angeht, da wurde schon alles gesagt und geschrieben. Einfach nur toll. Das Gesicht gefällt mir sehr sehr gut und die Rüstung sowie das Leder sehen richtig gut aus. Vielleicht würde ich an dem Blut etwas arbeiten, ist aber nicht nötig. Probier bei Gelegenheit vielleicht mal eine Mischung aus Tamiya x27 und Schwarz Acryl....sieht toll aus.

Alles erdenklich Gute und bleib weiterhin gesund...

LG Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von s-minis am Sa 01 Feb 2014, 11:17

Eine sehr schöne Büste.
Die Schattierungen gefallen mir ausgesprochen gut.
Gruß
Sven

s-minis
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 01 Feb 2014, 16:16

Eine sehr schöne Büste Doc  Bravo 
Nur das Blut sieht nicht so real aus, sollte das nicht etwas dunkler sein?
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am Sa 01 Feb 2014, 16:22

Hallo,
danke für euer Lob...ja die Sache mit dem Blut muss ich noch mal überarbeiten.Ich denke ich werde noch ein wenig dunkles braun dazumischen.
Im Moment bin ich gerade an der Streitaxt...da muss ja dann auch noch Blut hin.
Sockel ist auch schon gemacht.Morgen denke ich mal werde ich die Büste dann fertig haben.
Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Gast am Sa 01 Feb 2014, 16:50

Wirklich eine exzellente Büste, Gesichtsbemalung, Schattierungen, die Bemalung der Metallteile, alles sehr überzeugend!  Bravo 

Ein bißchen meckern (bei der tollen Bemalung meckern auf hohem Niveau) hab ich dann aber doch - die Blutspritzer werten die Büste für mich etwas ab, die halten mit dem Niveau der übrigen Bemalung nicht ganz mit. Das Rot wirkt (liegt´s evtl. an den Fotos?) recht krass, ich würde sie mir etwas mehr ins rotbraun gehend vorstellen...Blutspritzer würden recht schnell antrocknen und sie würden wohl auch dunkler wirken, weil das Metall der Rüstung durchschimmert (Blut ist ja nicht so deckend wie rote Farbe).

Aber nachdunkeln kann man ja ggf. immer noch. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Figurbetont am Sa 01 Feb 2014, 18:04

...bei der Beurteilung der Bemalungsqualität der
Büste gab es keinen Streit bis aufs Blut...

es lacht
der Ossi  Very Happy
der so Wortspiele
liebt.

 

avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Lützower am So 02 Feb 2014, 07:53

Hallo Doc,  Winker 2 

freut mich, dass es dir wieder besser geht und ich hoffe , es geht weiter bergauf. Zu deiner fantastischen Büste wurde ja bereits alles gesagt (geschrieben). Ich weiss, du ziehst das gesprochene Wort vor. Werde mich nach deiner Reha mal wieder telefonisch melden. Alles Gute bis dahin.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Frank Kelle am So 02 Feb 2014, 11:43

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Frank Kelle am So 02 Feb 2014, 11:45

Wirklich sehr gut gelungen Doc!
Die Rüstung ist einfach nur fantastisch - die Schatten Klasse.
Was MIR persönlich irgendwie nicht gefällt, ist der Bart - der erscheint MIR (als farbenblinde Muschel) ziemlich gelb, irgendwie zu jung für das Alter vom "Wüterich"...
Die Idee mit dem Speckstein werde ich auf jeden Fall beim Kreuzritter auch versuchen!!!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Cowboy am So 02 Feb 2014, 12:07

Hallo,
nochmals danke für eure Kommentare.
@Hans Werner würde mich freuen mal wieder mit dir zu quatschen, bin ende februar wieder zuhause.
@Frank danke fürs verschieben das mit dem Bart lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen.
Gruß
Doc
avatar
Cowboy
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Rainer ist am 29. März 2015 verstorben. Wir trauern um ein gern gesehenes Mitglied

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Frank Kelle am So 02 Feb 2014, 12:11

Wie gesagt - DU hattest mir ja damals bei den Augen der Büsten den Tip mit dem "Lidstrich" gegeben, versuche (!!) halt auch ne Anregung zu geben. Irgendwie "strahlt" der Bart regelrecht...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: meine erste Büste

Beitrag von Lützower am So 02 Feb 2014, 12:50

Hallo Doc,

erhole dich schön in der Reha. Ich melde mich dann wenn du zurück bist. Weiterhin Gute Besserung. Am Dienstag komme ich erstmal unters Messer. Werde den Ärzten sagen, sie möchten sich Mühe geben, da ich noch meinen Baubericht vom Taisho fertigstellen muss.  sunny
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten