Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didl am Mi 29 Jan 2014, 22:13

Nachdem ich die Lok schon hier https://www.der-lustige-modellbauer.com/t9967p30-alles-pappe-hscholz-bericht-csm als fertiges Modell vorgestellt habe, möchte ich hier einen kurzen Baubericht einstellen.
Die DB-Lok V60 habe ich hier https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7754-v60-von-hs-design-in-145 schon gebaut. Die Bögl- Maschine ist eigentlich nur eine Farbvariante deshalb werde ich fast keine Baubilder einstellen. Dafür aber einige Fatos der fertigen Lok.


Der Christian Maier, ein Eisenbahnfotograf, hat mir einmal auf einer Bahnfahrt ein Bild der V-60 von der Fa. MAX BÖGL
Code:
http://max-boegl.de/firmenportrait/
in Neumarkt/Opf gegeben.
(Das Bild darf ich mit Erlaubnis von Chr. Maier hier zeigen. Die Rechte am Bild hat Christian Maier)


Hartmut Scholz (HS-DESIGN) hat für mich einen Baubogen daraus gemacht.

Hier die Detail Verbesserungen.


Die Federausgleichimitation habe ich wieder aus Fotokarton und Kupferdraht gemacht.


Die zweidimensionalen Bremsschläuche mit dem Absperrhahn auch etwas verbessert.


Beide Detaillierungen gehen recht schnell und werten die Stirnfront auf.

Das war eigentlich alles. Das ganze sieht fertig so aus:














Und hier die beiden Kraftprotze zusammen.

Das wird das nächste Teil das ich hier vorstellen werde:

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 29 Jan 2014, 22:16

Hallo Dieter,

ein (zwei) schönes Dreibein! Wie gewohnt sauber gebaut 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von gipsy the barbet am Mi 29 Jan 2014, 22:16

Wieder ein tolles Modell von dir Dieter  Cool 
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von Glufamichel am Mi 29 Jan 2014, 22:26

Jepp, sauber gebaut. Keine Kleberblitzer gesehen. Und das Farbkleid steht dem Rangierbock auch noch gut  Beifall 
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didl am Do 30 Jan 2014, 10:14

Danke Euch  Very Happy 

Uwe, geklebt wird bei mir mit 10% verdünntem Weißleim oder (auch verdünnt) Kittifix.
Der trocknet unsichtbar auf, klebt allerdings sofort ohne große Korrekturmöglichkeit.
Große Flächen unbedingt mit UHU. Nicht den Umweltfreundlichen, der enthält Wasser und erzeugt eine wellige Verklebung.
Alle Schnittkanten eingefärbt.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von nozet am Do 30 Jan 2014, 11:02

Klasse, Dieter.
Meine Lieblingslok in einem ungewohnten, aber schönem Look.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von Jürgen(S) am Do 30 Jan 2014, 11:17

Hallo Dieter
wie gewohnt -wieder ein schönes Modell von dir .
Freue mich schon auf das nächste Projekt ...
da müsstes du dann auch einen Rauchentwickler einbauen  Very Happy 
mfG
Jürgen(S)
Ps
in diesem Jahr soll ja auch noch der Lübecker Doppeldeckare kommen von Hartmut kommen .
ds


Zuletzt von Jürgen(S) am Do 30 Jan 2014, 11:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : buchstabe fehlte)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von Straßenbahner am Do 30 Jan 2014, 13:20

Hallo Dieter,
auf dem Foto mit der Diesellok von H. Maier ist im Hintergrund ja noch eine alte Schleuse vom Ludwig-Donau-Main-Kanal zu sehen. Das ist inzwischen eine Seltenheit und steht unter Denkmalschutz. Die alten Schleusentore aus Holz wurden zum Teil entfernt und durch Steinwehre ersetzt. Der Kanal wurde wie man aus dem Bild erkennen kann an dieser Stelle wegen der Bahnstrecke und der Straße zugeschüttet. Wäre interessant wo das Bild aufgenommen wurde.
So sah das einmal aus bevor die Bahn den Kanal überflüssig machte.

siehe Link
Code:
http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1391&bih=813&tbm=isch&tbnid=xQaJiMK2uHg3QM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.naturpark-altmuehltal.de%2Fsehenswertes%2Fludwig-main-donau-kanal-8553%2F&docid=c9Et5-pxYHLVNM&imgurl=http%3A%2F%2Fwww.naturpark-altmuehltal.de%2Ftn_img%2F716026_treideln.jpg&w=1000&h=750&ei=p0TqUvfgFseQswa4pYCQBg&zoom=1&iact=rc&dur=241&page=3&start=54&ndsp=31&ved=0CMoCEK0DME8

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didl am Do 30 Jan 2014, 18:21

Hallo Helmut,

danke für das tolle Bild und die Link's. Davon gibt es auch eine Zinnfigurenserie von Braune/Meißen.
Ich kannte den Kanal mit Staustufe zwischen Töging a.d. Altmühl und Dietfurt. Dabei war die Brauerei/Gasthof Reischl in der wir immer einkehrten.Außerdem war da noch die Bahn Beilngries - Dietfurt in Betrieb.
Jetzt ist da ja auch eine Schleuse der RMD-Kanals.
Nur mußte da der alte Kanal, der Gasthof und die Bahn weichen - sieht scheußlich aus wenn man es vorher kannte.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von bahnindianer am Do 30 Jan 2014, 21:09

Hallo Dieter,

ich habe mal eine kurze Frage zu HS Design. Gibt es irgendwo eine aktuelle Liste mit den Modellen die erhältlich sind.

Es ist schon ganz schön blöd, wenn man einen Artikel bestellen möchte und keine Artikel-Nr. kennt keinen Preis oder ähnliches und jedes mal ein Prospekt schicken lassen wird ja auch ganz schön teuer mit der Zeit. Vielleicht kannst Du hier ja etwas weiterhelfen und kennst irgendwo einen Online-Katalog.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didl am Do 30 Jan 2014, 22:12

Hallo Georg,
hier die offizielle Liste von 2011. Ich setzte die mal hier rein.
Hartmut treffe ich am Samstag in Nürnberg zur Messe und spreche ihn mal darauf an.
Die Email Adresse ist hartmutscholz@57@web.de
(Hartmut hat mir schon früher erlaubt seine Prospektblätter einzustellen)

avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von michik am Fr 31 Jan 2014, 10:31

HS-Design hat einstweilen auch eine eigene Homepage (leider mit lästiger Pop-Up-Werbung...):
Code:
http://hs-design.npage.de/

Michi
avatar
michik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von bahnindianer am Fr 31 Jan 2014, 14:00

Hallo,

danke für die Infos. da sind ja tatsächlich einige Modelle dabei die ich noch gar nicht kenne. Werde gleich mal eine Bestellung abschicken. Ich bracuch ja noch etwas zum basteln für die nächsten Jahre.

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didl am Fr 31 Jan 2014, 16:59

Hallo Michi, das wußte ich noch nicht ! Danke.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Privatbahnlok V60 der Fa. Bögl

Beitrag von didibuch am Sa 01 Feb 2014, 19:27

Hallo Dieter,

ein klasse Modell der schönen, bunten Lok.
Und auch vielen Dank für die Liste. Das verlockt zum Einkauf.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten