Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Nach unten

Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mo 27 Jan 2014, 14:09

Hallo Zusammen  Winker Hello ,

wie, bereits eingangs im BB der Spit, angekündigt hier der BB zur
Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48.

Nach dem ersten Öffnen des Stülpkartons und Begutachten des Inhalts
war ich, ohne zu ahnen was folgen sollte, durchaus angenehm angetan  Very Happy .
Die Oberflächendetailierung schien mir recht annehmbar,
die Klarsichtteile tatsächlich klar und schön dünn
und die PE-Teile für Cockpit und Fahrwerkschacht rundeten den positiven,
ersten, Eindruck richtig schön ab.

Ich fing also Mit Cockpit und Fahrwerkschacht an.
Hier konnte ich erste Erfahrungen mit PE-Baugruppen machen.
Bis auf die zu breiten Sitze gab es hier noch keine nennenswerte Probleme.

Hier Bilder.

Das Instrumentenbrett


Instrumenteverkabelung und Seitenkonsole


Die einbaufertige Cockpitbaugruppe




PE-Baugruppe Fahrwerkschacht


Wird fortgesetzt.

Gruß  Winker 2 
Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 27 Jan 2014, 14:34

Hallo Karl,

wo hast du nur diesen 10:1-Meßschieber her... Staunender Smilie

Alle Achtung 2 Daumen
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mo 27 Jan 2014, 21:03

Danke, Tommy  Very Happy 

Der Meßschieber ist M. 1:48.
Das cockpit soll die Szene nur etwas beleben Wink .

Beim Einbau der beiden Baugruppen Cockpit und Fahrwerkschacht
in die Rumpf- bzw. Tragflächenbaugruppe traten Paßprobleme auf.
Die einzelnen Bauteile waren verzogen.
Unter sanfter Gewalt fügten sie sich.
Leichte Wolken am Bastelspaßhimmel !
Bevor die Tragflächen mit dem Rumpf verheiratet wurden habe ich
den Fahrwerkschacht noch mit einigen Leitungen etwas belebt.
Beim Trockenpassen bemerkte ich, daß hier einiges an Schleif- und
Spachtelarbeit auf mich zu kommt.
Die Einzelteile der Triebwerkgondeln wollten auch nicht zusammenpassen.
Eigentlich passte garnichts !
Die Triebwerkgondeln nicht an die Tragflächen, die Tragflächen nicht an den
Rumpf, die Kanzelteile, obgleich schön dünn und klar,  passten weder untereinander
noch zum Rumpf ….
Anpass- Spachtel- und Schleifarbeiten gehören zum Gewerk und sind auch irgendwie
das Salz in der Suppe, wenn aber rein gar nichts passt ist das mehr als ärgerlich.

Hier ein paar Bilder

Testeinbau Cockpit


Der Fahrwerkschacht ( noch nicht gepinselt )


Schleifen, Anpassen, Spachteln...






Geht weiter.

Gruß  Winker 2 

Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Sturmpionier am Mo 27 Jan 2014, 21:09

das sieht aus wie früher ,wie ich noch an der U-Schiene gefeilt habe  affraid 

machst du auch die Wandung Maßstäblich  sunny 

-
avatar
Sturmpionier
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : da muß ich erst meine Frau fragen

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mo 27 Jan 2014, 21:18

Hallo Franz,

ich mußte immer Hammerköpfe feilen  Very Happy 
Ich mußte mit der Ziehklinge ca. 1,2 mm wegnehmen-
was da noch übrig blieb könnte tatsächlich ungefähr
die maßstäbliche Wandung sein  scratch 
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mo 27 Jan 2014, 21:57

Nachdem das Modell dann doch noch lackierbereit war, habe ich
zunächst über Alles mit Revell Aluminium lackiert.
In der Hoffnung auf  brauchbare Lackabplatzer, tupfte ich anschliessend Zahnpasta
auf einige Stellen. Nach Abschluß aller Lackierarbeiten wird diese wieder weggewischt.

Zahnpasta


Grundton Oberseite


Sprenkelei






Lackschäden


Geht bald weiter.

Gruß  Winker 2 

Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Jörg am Mo 27 Jan 2014, 23:09

Das volle Programm also ... Viel Erfolg und Freude (?) weiterhin, Karl ...  Tröstende 

Gruß - Jörg -  Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Di 28 Jan 2014, 00:41

Hallo Jörg,

das Modell ist bereits so gut wie fertig - aber Danke für den Trost  Wink 

Gruß  Winker 2 ,

Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Di 28 Jan 2014, 00:45

Hier noch ein Bild vom Fahrwerk



Gute Nacht
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Figurbetont am Di 28 Jan 2014, 09:15

man Karl,

du legst ja ein Tempo vor,
da wird man ganz schwindelig.

....aber toll machste das...
da merkt man die vielen Jahre die
du schon Fliescher baust...
das sieht alles so selbstverständlich aus,
und ist doch hohe Modellbaukunst.
klasse ...

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Di 28 Jan 2014, 12:46

Vielen Dank, Ossi,  Freundschaft 

Das mit dem Tempo muß ich klarstellen  Rolling eyes 

Der Bau des Modells ist so gut wie abgeschlossen.
Er zog sich wegen totalem " Huddel un Brass " ganz schön in die Länge .
Hier zeige ich Alles in einem Rutsch.

Gruß  Winker 2 

Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Di 28 Jan 2014, 15:17

Hier Bilder vom aktuellen Stand.
An der Antennenanlage muß noch nachgepinselt werden und
ein paar Kleinteile wollen auch noch plaziert werden.
Ich brauche aber erstmal etwas Abstand von dem " BIEST "
Italeri sollte sich was schämen  Wütend 















avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Di 28 Jan 2014, 15:30














Trotz aller Widrigkeiten hoffe ich die Bilder gefallen.
Wie gesagt ist der Bau noch abgeschlossen und Bilder vom Bauende folgen.

Bis bald  Winker 2 ,

Gruß
Karl



avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von eydumpfbacke am Di 28 Jan 2014, 17:34

Sieht doch bisher sehr gut aus Bravo 
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Jörg am Mi 29 Jan 2014, 01:17

Oha ... das sieht jetzt aber ganz anders aus,
als Bilder und Text der vorherigen Beiträge vermuten ließen ...  shocked 
Bemerkenswerte Wandlung ...  Cool 

Ich denke ... hoffe, daß Dich das Ergebnis letztlich mit dem damit verbundenen "Huddel un Brass" versöhnt, Karl  Very Happy 

Gruß - Jörg -  Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mi 29 Jan 2014, 17:26

Danke,   Very Happy 

@ Jörg:       Wenn man den Zahnarztbesuch hinter sich hat geht es einem auch besser  Pfeffer 

                Aber ernsthaft, ich bin ganz froh, daß ich den Bau durchgezogen habe und mit dem
                bisherigen Ergebnis recht zufrieden. Zwischendurch war ich aber so genervt, daß
                ich kurz davor war den Bau erstmal ruhen zu lassen.

@ Reinhart: Hier passiert auch nicht mehr viel.

Bis bald  Winker 2 ,

Gruß
Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Lützower am Mi 29 Jan 2014, 18:31

Hallo Karl,

soweit ich das als Flugzeug-Laie beurteilen kann ist dir die Me 262 trotz aller Schwierigkeiten prima gelungen.  2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Karl Mayer am Mi 05 Feb 2014, 11:52

Danke, Hans-Werner  Freundschaft ,

freut mich sehr, daß Dir der Vogel gefällt  Very Happy .

Gruß  Winker 2 
Karl
avatar
Karl Mayer
Mitglied
Mitglied

Laune : heiter bis wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Me262B-1a / Nachtjäger von Italeri in 1:48

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten