Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Highlander's U-96

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 14:01

Heute bin ich zum verkleben der Bauteile gekommen. Wie immer überprüfe ich noch mal die Passgenauigkeit.



wenn alles passt überprüfe ich noch ob ich den Winkel ansetzen kann(es gibt wohl nchts schlimmers als Kleber am Bauteil und man stellt erst dann fest kein oder schlechter Stellplatz für den Winkel)



wenn das wie hier nicht der Fall ist, nehme ich mir aus der Restekiste ein stück "Abfall" und unterfütter da mit den Winkel



Auserdem nutze ich Holzstäbe um die Flucht der Bauteile sicher zu stellen



Um die Bauteile 28 29 und 16 verbauen zu können konnte ich meinen Winkel nicht einsetzen darum nutzte ich aus meiner Restekiste dieses "Abfallstück" natürlich überprüfte ich erst die Winkligkeit



Sicher ist sicher  Very Happy



So gerüßtet kann es ans verkleben gehn.



Und das ist bis jetzt herraus gekommen.Musst schon großen abstand mit der Cam nehmen um das ganze Boot drauf zu bekommen.
So das wars fürs erste nun beginnt das Warten auf die neuen Ausgaben.Bis da hin viel Spaß euch allen Winker 2

Noch ein Nachtrag zu den Verstärkungsbauteilen, ich benutze einen Passstift und einen Winkel um sie genau aus zu richten


Zuletzt von John-H. am So 23 Feb 2014, 14:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Zwei Beiträge zusammen gefasst!)
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am So 23 Feb 2014, 17:55

Schön zu sehen, dass es weiter gegangen ist und ich hab' schon wieder etwas gelernt! Das mit der Länge wird noch: du bist noch nicht am Ende angelangt.  Wink
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Gast am So 23 Feb 2014, 19:08

Sehr, sehr schön und sauber Beschrieben- Dein BB- Ralf! Das ist die Art von Baubericht, wie ich sie bevorzug(t)e!
Hier noch ein kleiner Tipp: Wenn Du Restmaterialen von Bauteilen verwendest, dann breche bitte auch die Winkelspitze des Teiles. Wenn dieses Teil mit der Spitze an eine Bauteileverbindung gesetzt wird, könnte leicht mal Kleberrest zu falschen Ergebnissen führen. Dein Stahlwinkel hat ja auch im Eckbereich eine Freibohrung! nur mal so am Rande angemerkt von "Insider" zu "Profi", aber genau das sind dann die Kleinigkeiten, die schnell mal untergehen, weil man sich schon gar keine Gedanken mehr darüber macht und es als selbstverständlich betrachtet, wenn man es eh schon immer so gemacht hat....
Weiter so! ..und meine Hochachtung! Ich weiß, was solch ein detaillierter Baubericht für Arbeit macht.
Mit freundlichen Grüßen Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Mo 24 Feb 2014, 17:05

Hallo Michael! Freue mich das ich dir wieder eine Anregung geben konnte. Das Boot wird schon, haben ja Zeit.Freue mich das du meinen BB mit Interesse verfolgst
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Mo 24 Feb 2014, 17:14

Vielen Dank Thomas für dein Lob, es motiviert sehr wenn man so bestärkt wird besonders da es mein erster BB ist und noch gewisse Unsicherheiten da sind. Auch für deinen Tipp möchte ich mich Herzlich bei dir bedanken und werde ihn bei kommender Gelegenheit beherzigen.
Gruß Ralf
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Mo 24 Feb 2014, 17:27

Eine Frage habe ich doch noch: Du klebst die derzeitigen Bauteile auf Backpapier zusammen, klebt da wirklich nichts an?
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Mo 24 Feb 2014, 17:52

Guten Abend Michael! Zu deiner Frage.Drücken wir es mal so aus der Leim haftet nicht so stark, leichte anhaftungen bleiben nicht aus. Aber bei weitem nicht so fest wie auf anderen Untergründen. Es mag durch aus auch andere Methoden geben die das gleiche bewirken, nur bin ich mit Backpapier bisher immer gut gefahren.
Gruß Ralf
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Wolfgang am Mo 24 Feb 2014, 17:57

Hallo ihr beiden, ich benutze Alufolie; funktioniert ebenfalls.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Mo 24 Feb 2014, 18:09

Hallo Wolfgang! freue mich auch dich begrüßen zu dürfenWie gesagt es gibt viele möglichkeiten das Verkleben mit dem Untergrund zu verhindern. Alufolie nutze ich nur aus Umwelt gründen nicht, aber das muss jeder für sich entscheiden.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von ClydeBarow am Mo 24 Feb 2014, 18:31

Auf meiner Schreibtischunterlage kleben die Teile auch
nicht fest.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Darwins Beagle am Mo 24 Feb 2014, 22:15

Moinsen Ralf. Vielen Dank für deine informativen Fortschritte.
avatar
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : gechillt und glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Di 25 Feb 2014, 10:26

Vielen Dank euch allen für die Antworten und Tipps!

Bisher musste ich bei solchen Klebeaktionen immer das unter den zu klebenden Bauteilen befindliche Möbel mit in das Modell intgrieren!?  Abrollender Smilie Ablachender Spaß beiseite, es war bisher immer ein riesiges gepfriemel, dass die Bauteile nicht am Untergrund anklebten. Jetzt bin ich etwas schlauer. Danke!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 25 Feb 2014, 17:46

ClydeBarow schrieb:Auf meiner Schreibtischunterlage kleben die Teile auch
nicht fest.
Hallo Ralf wie gesagt es gibt viele Vorgehensweisen. das wichtigste ist das sich das Bauteil nicht mit dem Tisch verbindet sunny 
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 25 Feb 2014, 17:53

Moin moin Christian ! Nichts zu danken freue mich das man einen nutzen aus meinem Baubericht ziehen kann. Bin der Meinung das es Sinn und Zweck eines Bauberichtes ist. Habe mit freuden gelesen das du wieder ein Zweihänder bist Hüpfeding Wünsche dir viel Freude beim Bauen Gruß Ralf
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Di 25 Feb 2014, 17:57

Haha, wie geil! Einbein, Zweibein, Dreibein...Zweihänder...ich schieß mich weg!  Abrollender Smilie
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 25 Feb 2014, 18:01

Nichts zu Danken Michael. Ist doch schön zu erfahren das man mit seinem Baubericht Hilfestellungen geben konnte, das Motiviert für die weitern Kapitel dieses Bauberichtes . Gruß Ralf
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 25 Feb 2014, 18:05

Michael bitte nicht wech Schissen  :bounce: wäre doch schade um dich
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Di 25 Feb 2014, 20:53

...kann ich auch nicht, Ralf, bin noch immer vor Lachen am brüllen... Ablachender
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 04 März 2014, 15:45

Hallo Michael! Hoffe das du dich inzwichen beruhigen konntest sunny 
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Di 04 März 2014, 15:58

Hallo zusammen! Ein Bekannter hat sich meinen BB angesehen und wie ich finde eine Interessante  
Frage gestellt. Warum ich einen Metall Stift benutze und nicht einen der   Rundstäbe die ich im Regal liegen habe benutzte.( dazu muss ich noch anmerken, das ich überall im Bekanntenkreis nach eben einen solchen Stift nachgefragt habe ) Eine gute Frage und hier die Antwort.
Ich nutze in diesen Fall lieber Metall als Pass Stift, weil falls Leim Herausquillt sich der Pass Stift nicht mit dem Bauteil so fest verbindet wie bei einem Rundstab aus Holz und der zweite Vorteil ist falls sich der Stift doch verklebt kann ich ihn schonend mit einen Schraubendreher aus dem Bauteil drehen.Und nun geht das Warten weiter auf die neuen Baugruppen Pfeffer 
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Di 04 März 2014, 17:23

Ich habe seit gestern keine Bauchschmerzen mehr - es geht also bergauf! Gute Idee mit dem Metallstift!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Gast am Di 04 März 2014, 19:24

Tja- Mein Sohn "sacht" dann immer: " Der Fachmann staunt, der Laie wundert sich..."
-oder so ähnlich-
Gruß Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 08 März 2014, 17:38

Hallo Michael! Freut mich zu lesen das du keine bleibende Schäden davon getragen hast Winker 2 
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 08 März 2014, 17:42

So ist es Thomas, wie du schon geschrieben hattest man macht etwas und es ist einem gar nicht mehr bewusst das es aus einen bestimmten Grund so gemacht wird.Da braucht es Menschen wie euch um mir die Augen zu öffnen.
Gruß Ralf


Zuletzt von Highlander am Sa 08 März 2014, 18:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 08 März 2014, 17:52

Heute sind die neuen Baugruppen angekommen, die da wären 9,10.11. Die für die Rechte Seite unseres Bootes gebraucht werden. Und die Verstrebungen der Linken Seite

Werde mich an das schleifen machen und euch zu gegebener Zeit über die Ergebnisse  informieren . Bis da hin ein schönes Wochenende  Winker 3
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten