Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Highlander's U-96

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 15 Feb 2014, 16:35






Wie man unschwer erkennen kann sind die Bauteile wieder sauber ausgelaser
Die Mannschaft ist vollzählig angetreten!
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 15 Feb 2014, 16:40

Nun geht es an das bearbeiten der Teile, worauf ich mich schon freue.Werde zu gegebener Zeit euch meine Fortschritte in Bild und Texst zeigen. Bis dahin viel Spass
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Darwins Beagle am So 16 Feb 2014, 10:57

Hallo Ralf Winker Hello ,

auch ich schaue gerne hier vorbei und hoffe auf einen regen Austausch während des Baus unserer U-Boote. LG
avatar
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : gechillt und glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 16 Feb 2014, 13:59

Winker Hello Auch dir ein Herzliches Willkommen. Genau wie du Hoffe ich auf regen Austausch, sowie Anregungen und Kritik
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 16 Feb 2014, 14:07

So es geht weiter. Habe die Zeit mit schleifen und Überprüfung der Passgenauigkeit verbracht. Habe die Bauteile so lange bearbeitet bis mein Fingernagel zufrieden war ;-)

Nagelprobe!
Die Bauteile schneide ich mit dem Cutter (mit wiegenden Schnitt) aus.Wobei ich immer darauf achte die Kleinteile zuerst  aus den Bauteilen heraus zu trennen , zwecks besseren halt. Zudem setze ich die Klinge immer an der „Abfallseite“ an.( wobei es im Modellbau keinen Abfall gibt )

Das sind die Bauteile der Ausgabe 4 im geschliffenen zustand(oben Links sieht man mein „Entwurfstext „ für diesen BB. Werde nicht alle Baugruppen einzeln hier mit Bildern unterlegen, sondern nur Neuerungen meiner Vorgehensweise oder andere Bauteile die bis dato noch nicht vor kamen. Möchte meine Gäste ja nicht mit der Xsten Beschreibung von schleifen der Bauteile Langweilen  
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 16 Feb 2014, 14:11

So das wars für heute. Wünsche allen noch einen schönen Rest Sonntag
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am So 16 Feb 2014, 17:39

Hallo Ralf,

nur keine Hemmungen; die Leute lesen gerne jedes Detail deines Vorgehens!

Stell dir vor, ein blutiger Anfänger stößt auf deinen Baubericht...der ist froh über jeden noch so "selbstverständlichen" Tipp, auch wenn er für dich eine Wiederholung in der Beschreibung deines Bauvorgehens darstellt. Du kannst ja solche Details einmal richtig beschreiben in im späteren Verlauf deines Berichtes explizit darauf hinweisen, wo und wie du dies schon einmal angewendet hast.

Bin gespannt wie's weiter geht!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Mo 17 Feb 2014, 18:29

providereMS62 schrieb:Hallo Ralf,

nur keine Hemmungen; die Leute lesen gerne jedes Detail deines Vorgehens!

Stell dir vor, ein blutiger Anfänger stößt auf deinen Baubericht...der ist froh über jeden noch so "selbstverständlichen" Tipp, auch wenn er für dich eine Wiederholung in der Beschreibung deines Bauvorgehens darstellt. Du kannst ja solche Details einmal richtig beschreiben in im späteren Verlauf deines Berichtes explizit darauf hinweisen, wo und wie du dies schon einmal angewendet hast.

Bin gespannt wie's weiter geht!

Hallo freue mich über dein Anregung und werde sie zu Herzen nehmen.Ob ich hier für Anfänger eine Hilfe sein kann muss sich zeigen, da ich was dieses Modell bzw deren machart ich selbst Anfänger bin. Werde aber mein bestes tun um diesen Bericht informativ zu gestalten
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Gast am Mo 17 Feb 2014, 19:39

Moin,
gerade dann wird es doch interessant, wenn man sich auch noch als "Anfänger" bezeichnet. Da kann ich schon sooo viele Modelle zusammengesetzt, oder auch selbst gefertigt haben, immer wieder werde ich vor Aufgaben gestellt, die es bei anderen Modellen so nicht gegeben hat...
OK- Schleifen, Feilen etc. sind Arbeitsschritte, die sich in Art und Weise nicht ändern werden- vorläufig- aber es gibt immer wieder neue Herausforderungen...
Das macht doch den Modellbau so interessant.
Ich kann Deine Beschreibung der Bauteile jedenfalls nur unterstreichen. Auch bei mir passen die gelieferten Bauteile sehr, sehr gut! - Und Randnotizen mache ich mir während des Zusammenbaus des U96 auch immer, denn ich kann mir nicht immer alles merken, um es dann im BB auch evtl. anzumerken.
Viel Spaß also weiterhin
Mit freundlichen Grüßen Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Mo 17 Feb 2014, 20:57

Tja Ralf, wenn das Thomas schon sagt...da muss ja was dran sein! Äääähh...was bin dann ich eigentlich?

 Ablachender Abrollender Smilie
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 22 Feb 2014, 13:58

Hallo! Heute habe ich wieder Zeit an meinem Boot zu bauen. Durch die Anregungen von ProviderM562 und Thomas B habe ich mich entschlossen auch das schleifen und anpassen weiterhin in Bild und Schrift zu erläutern. Mein Hauptaugenmerk  lege ich heute auf die Bauteile 28 und 29 der 7 ten Ausgabe, da diese Bauteile recht Fragil sind nutze ich eine Technik die ich mir beim verarbeiten von Ätzteilen angeeignet habe ( um das verbiegen der Teile beim Feilen zu verhindern klemme ich diese Teile zwischen zwei Brettchen ein.) Im falle der Bauteile 28 und 29 wende ich die Methode an um das brechen der Teile zu verhindern.Im Übrigen habe ich die Ätzteile noch nicht verarbeitet sonder mit der Ausgaben Nr. beschriftet und eingelagert. In der Bauanleitung habe ich die noch ausstehenden Bauschritte gekennzeichnet. Wie am Anfang meines BB schon erwähnt, habe ich mir die Genehmigung von IP Presse eingeholt Bilder aus der Bauanleitung hier zeigen zu dürfen.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 22 Feb 2014, 14:16





Hier die zwei Brettchen.



So eingeklemmt sollte den Teilen nichts Passieren.



Natürlich müssen die Brettchen verändert werden um weiter schleifen zu können. mir ist es der Mühe wert da einen Bruch zu reparieren mehr Zeit kosten würde.





Nutze alles möglich um das verschleifen der Teile mir zu erleichtern.



Sammel auch den "Müll" man kann nie wissen wo zu er noch zu gebrauchen ist Wink
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von ClydeBarow am Sa 22 Feb 2014, 14:22

Winker Hello  Ralf
Das ist eine gute idee mit den Brettchen,das merk ich mir.
Die reste behalte ich auch immer können manchmal hilfreich
sein.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 22 Feb 2014, 14:39



Wie auf dem Bild zu sehen habe ich in der Bauanleitung die noch auszuführenden Bauschritte makiert.
Habe mich nun an das verkleben der Bauteile gemacht wobei ich immer die Bauanleitung in ruhe studiere. Das sollte man immer machen, auch wenn es auf dem ersten Blick so aussieht als wenn es ein  Routine arbeisschritt ist.



Ich richte die einzelnen Baugruppen an ainem Aluwinkel aus und verklebe sie. Auf meinem Arbeitsbrett lege ich Backpapier um das verkleben mit dem Untergrund zu verhindern
So das war es für heute, hoffe ihr habt Spass beim lesen und konnte euch meine Herangehensweise verdeutlichen.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am Sa 22 Feb 2014, 14:41

ClydeBarow schrieb:Winker Hello  Ralf
Das ist eine gute idee mit den Brettchen,das merk ich mir.
Die reste behalte ich auch immer können manchmal hilfreich
sein.
Freue mich das ich dir eine Anregung geben konnte.weiterhin viel spass.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von providereMS62 am Sa 22 Feb 2014, 17:39

Hallo Ralf,

ich finde deine Beschreibungen sehr gut! Habe heute wieder etwas Neues gelernt - dank dir!
avatar
providereMS62
Superkleber
Superkleber

Laune : ...wenn sie noch besser wäre, dann wäre es kaum auszuhalten!

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 08:41

Hallo Michael! Danke dir für dein Lob Du und Thomas B haben mich ja ermuntert, darum freue ich mich besonders das ich dir etwas neues zeigen konnte.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Kapitän zur See am So 23 Feb 2014, 09:01

Hallo Ralf,dein Baubericht liest sich besser als die Bauanleitung.....^^
Ich werde deinen Baubericht mir Spannung weiter verfolgen.
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von kaewwantha am So 23 Feb 2014, 09:04

Hallo Ralf,
da machst Du einen sehr guten Baubericht.
Ich baue die U96 zwar nicht aber man die Tips auch auf andere Modelle anwenden.
Ich bleibe auf jeden Fall mit dabei.
Sieht bisher sehr gut aus was Du da baust.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Juergen am So 23 Feb 2014, 09:40

Hallo Ralf,
Sch..... eben erst entdeckt! Staunender Smilie  Dein Anfang sieht ja
super aus. Bin gespannt wie es weiter geht. 2 Daumen
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 10:21

Willkommen Oli! Wow was für ein Lob Danke. Werde mich bemühen weiterhin so Informativ für euch zu sein.
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 10:26

Hallo Helmut! Schön das ich dir auch eine Anregunge bieten konnte. Sicher kann man diesen Tip auch auf andere Modelle anwenden, wie ja beschrieben nutze ich es bei ätzteilen.


Zuletzt von Highlander am So 23 Feb 2014, 10:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 10:30

Willkommen Jürgen! Freu mich dich in meinem BB begrüßen zu dürfen. Auch dir danke ich für dein Lob. Rückmeldungen von euch sind immer willkommen. Kritik Lob und Anregungen sind das Salz in jedem BB
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Juergen am So 23 Feb 2014, 10:46

Hallo Ralf,
Kritik wird sicher keine kommen, dafür hab ich zu wenig
Ahnung von der U-Boot Materie. Very Happy 
Aber zusehen macht auch Spaß. Cool 
avatar
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Highlander am So 23 Feb 2014, 13:15

Hallo Jürgen! Genau aus diesem Grund mache ich diesen BB um mein Spaß an diesem Modell mit euch zu teilen Hüpfeding 
avatar
Highlander
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Highlander's U-96

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten