Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Werner001 am Fr 24 Jan 2014, 21:08

Oh weh...hoffentlich hast du nicht zu viel Arbeit reingesteckt...
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Sa 25 Jan 2014, 09:51

die Arbeit lohnt sich auf jeden Fall, Werner.
es wird eine schöne Figur.
Aufgeben werd ich auf keinen Fall...das wird bis zum bitteren
bzw. schönen Ende durchgezogen.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von outcast94 am Sa 25 Jan 2014, 09:54

moin Ossi,

na dann drücke ich dir die Daumen, für den Neustart
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Rainer am Sa 25 Jan 2014, 21:03

Hallo Ossi,

ich hoffe du hast nicht auch das Pferd verworfen...das sah echt gut aus.
Die Rüstung des Reiters fand ich auch nicht so schlecht. Na klar war sie noch nicht fertig.
Ich gehe aber davon aus, dass die Figur nach dem Neuanfang besser wird.
Also in diesem Sinne auf ein Neues  Cool 
avatar
Rainer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von SibirianTiger am So 26 Jan 2014, 15:22

Hi Ossi,

ich würds so machen:

Rüstungsfarbe drauf, dunkels Silber oder eine oder eine 3:1 Mischung mit Schwarz ansetzen und verwenden, danach ein Washing mit schwarzer Ink von Vallejo Game Colour und danach wieder Rüstungsfarbe trocken draufbürsten, mit normalem Silber die Highlights setzen und mit klarlack Glanz versiegeln. So hab ichs bei meinem Terminator gemacht



avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Werner001 am So 26 Jan 2014, 20:07

oder so...

Code:
http://www.elgrecominiatures.co.uk/contents/en-uk/d151.html
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am So 26 Jan 2014, 20:34

jouh, danke für eure tips und Links....

mein Panzerreiter wächst und gedeiht, auch wenn ich heute abend noch
nicht durch bin mit der Rüstung. Es fehlen noch die Schultern und der Helm.
0urch meinen Schützenverein war ich am Wochenende wieder einmal
ziemlich stark gebunden, sonst hätte ich paar bilder gezeigt....
warten wir bis morgen.
Ich hab einfach wieder meinen Kopf durchgesetzt und einen anderen Weg
gesucht und ich glaub auch gefunden. Bis jetzt siehts sehr gut aus.
Vor allem helfen Fotos von Originalstücken wie diese Metallflächen
wirklich aussahen...dann einfach 600 Jahre Patina und die
Museumsrestaurationen abrechnen, dann kam ich mit der damals
üblichen Portion Schmutz und Dreck auf den Farbton.
Man weiß es halt nicht so genau....wirklich stimmen muß lediglich
die Atmosphäre die rüberkommen soll.
Aber richtig danken tue ich allen, die sich mit mir Gedanken gemacht haben.
Dafür sind wir hier und das ist auch richtig so, daß jeder seine Gedanken
auch veröffentlicht, denn nur so kommen wir weiter.

Also, ganz egal was ihr hinterher meint, es ist wie bei allem....dem einen gefällts,
der andere muß brechen.  

liebe Grüße
und bis morgen
der Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Werner001 am So 26 Jan 2014, 23:18

Weder noch, Ossi. Ich bin einfach nur gespannt! Schließlich ist der Weg das Ziel...

LG aus Mainz

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Mo 27 Jan 2014, 18:08

Hi, guten Abend, ihr Lieben,

so, das Metall der Rüstung ist schon mal drauf....
es fehlen noch die tiefen Schatten zwischen den
Rüstungsteilen und die Betonung der Nieten.
Das müßte ich dann auch noch hinkriegen.

..es war eine Heidenarbeit und ist auch noch nicht
ganz fertig, einige Scharten müssen noch auspoliert werden.

...ab morgen gehts los mit den Beschlägen....jede menge Lederriemen
und Schnallen sind zu machen.

jedenfalls hab ich die optische Tiefe erreicht, die ich mir
vorgestellt hab.

Fotos dürfen natürlich nicht fehlen

eins rechts, eins links.....und wie immer ein Graus
Metall zu fotographieren....eigentlich wirkt es nur
in Natura echt. Die Abstufung von Licht und Schatten
kommt einfach nicht so rüber in der vorgeschrieben
Bild- und Dateigröße.





mal schauen obs gefällt.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Glufamichel am Mo 27 Jan 2014, 18:23

Es gefällt  Beifall   sunny  Schöne Arbeit Ossi....
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Männeken am Mo 27 Jan 2014, 18:32

Also ich finde die Farbe der Rüstung recht authentisch!

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 27 Jan 2014, 18:44

Dein Ritter gefällt sogar sehr gut Ossi  Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Lützower am Mo 27 Jan 2014, 18:51

Hi Ossi,  Winker 3 

diesmal gefällt mir die Rüstung sehr. Das Pferd ja sowieso.  2 Daumen 

Liebe Grüße aus dem wieder etwas wärmeren Hamburg
Hans-Werner
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Sigmund am Mo 27 Jan 2014, 19:21

Also wer da keine Metallrüstung sieht ist blind.
Ist dir doch tadellos gelungen die Farbgebung.
Etwas Alterung und Gebrauchsspuren sind zu erkennen..
Gut das du "Rost" weggelassen hast.
An so einer Rüstung hing ja das Leben des Trägers ab.
Und der wird ja deswegen seine Rüstung tadellos in Schuss gehalten haben.
Prima - ich schau dir bei weiterem Gelingen zu.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von SibirianTiger am Fr 31 Jan 2014, 19:14

Doch, die is echt gut geworden
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Fr 31 Jan 2014, 19:56

...mittlerweile artet das ganze in Arbeit aus,
den ganzen Waffen- Ausrüstungskram mit
selbstgeschnittenen Riemen einigermaßen logisch
anzubringen. Vom Zaumzeug will ich gar nicht erst reden.

...endlich hab ichs blöderweise geschafft...dem Päad ein
Bein abzubrechen....
werd das ganze am Schluß umbenennen.

Wie schrieb mal ein Schüler in einem Aufsatz:

" Nach der blutigen Schlacht sah man viele Pferde, denen man
zwei oder mehr Beine weggeschossen hatte, herrenlos umherlaufen"

(aus "Lukasbürger Stilblüten", Heyne-Verlag)


grummel...im Falle eines Falles, klebt Uhu wirklich alles.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Sigmund am Fr 31 Jan 2014, 20:23

Ossi - ein Pralinchen heilt alle Wunden...  Tröstende 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Werner001 am Fr 31 Jan 2014, 22:18

Wow...was kann ich da schreiben. Sieht richtig toll aus und mit dem von dir angestimmten noch einzuarbeitenden Kontrast wird das der Hammer. Wie man es halt von dir gewohnt ist. Nicht die Masse macht es, sondern das Detail. Gaaaaanz toll Ossi.

Grüße aus Määänz
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am So 02 Feb 2014, 22:10

Hi und guten abend liebe Mitstreiter,

sonntag abend heißt ja für mich
einen kurzen Überblick geben was ich in der
letzten Woche gearbeitet hab....

Ich bin gut weitergekommen trotz vieler Vereinsverpflichtungen....
seis drum ich hab gesagt ich mach den Kram....dann
mach ich das auch... nur mein Hobby leidet drunter ...und meine Frau.

so, nun zu meinem Panzerreiter.
Das blöde Bein von dem Päad geht mir echt auf die Nerven...
abgebrochen...nicht aufgepasst und knacks....
wird geklebt und nochmal überarbeitet....shit happens....

mit dem Lederzeug bin ich durch...
es fehlt lediglich der Schildgurt, mit dem der Schild
auf dem rechten Schulterblatt gehalten wird...
der geht unterm Arm durch über den Brustharnisch
so wie eine Dame ihr Handtäschchen trägt.....
da muß ich noch ne dicke Schnalle modellieren...heul.
aber wird schön, das Teil...sehr dekorativ.
wir werden sehen.  

fast alle Lederriemen sind handgeschnitten aus folie....da kriegt
man Nervensausen, bei den schmalen Dingern...
und meterlange spitze Finger und ne fast abgebissene Zunge
vor anstrengung beim montieren.....

Die Couvertüren an Zügeln und am hinterteil des Gauls sind in der Mache
gelb mit dunkelgrauer Bordüre und dem achtzackigen Stern der
das Wappenbild des Grafen von Waldeck ist....
Dargestellt ist ja nicht der Graf selbst, sonder sein Panzerreiterhauptmann
deshalb sind die Couvertüren kleiner und nicht so schmuckvoll wie
beim Grafen selbst....

Ich bin noch dran am schnibbeln...also abwarten wie es endgültig aussieht.

Aber ich bin guter dinge....das wird schon werden.  

so, noch paar Bilder wie immer....

haut mir nicht zu sehr aufs Maul
alles ist erst halb fertig.....












hier beim Bild der Lederschlinge um den Morgenstern zu halten,
sieht man die Arbeit, die ich mir damit gemacht hab....
der Morgensternkopf wird extra festgebunden damit er beim reiten
nicht rum flattert und dem Pferd nicht in die weichen schlägt...man muß halt auch
an so logische Kleinigkeiten denken.
Belegt ist das nicht...aber ich kann mir das nicht anders denken.



so, dann schlaft gut und bis morgen
ihr niedlichen Chaoten....

liebe Grüße
vom Ossi
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Der Rentner am So 02 Feb 2014, 22:28

Nur keine Bange Ossi,
Das wird schon werden...........  Cool 

Nur der Morgenstern, gab es da keine Halterung für oder sowas  scratch 
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Glufamichel am So 02 Feb 2014, 23:31

 Ossi,wie heisst es doch so schön? Viel Feind, viel Ehr  sunny  Aber das wird wieder....  2 Daumen 
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Jörg am So 02 Feb 2014, 23:48

Wirkt (fast) wie eines dieser ausgestopften Pferde mit Reiterfigur
in echter, historischer Rüstung und Zubehör in großen Museen ...  shocked shocked shocked 

Bist schon ein richtiger Künstler, Ossi!  2 Daumen 

Gruß - Jörg -  Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Sigmund am Mo 03 Feb 2014, 01:05

Sieht klasse dein "Dreibeiner". Die Rüstung wirkt wie echt.
Dieser eckige "Flicken" auf der Brust des Reiters, was ist das?
Und irgendwie denke ich gelesen zu haben, das Reiter in Rüstung keine Steigbügel hatten.
Eher sowas wie Trittbretter.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Lützower am Mo 03 Feb 2014, 05:41

Hallo Sigmund,

nach meiner Kenntnis ist der "Flicken" die Platte für den Rüsthaken, in den die Lanze eingehängt/gelegt wurde.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Mo 03 Feb 2014, 08:36

genau, Hans-Werner....
der Rüsthaken für die Lanze.
Ehe der mir auch noch abbricht
wird der am Schluß montiert.
Die Platte und der Haken sind eine
geschmiedete Einheit, deshalb hab ich
den auch farblich komplett abgesetzt.
Steigbügel kamen erst im 13. Jahrhundert
in Mode....nach den Kreuzzügen...
Die araber und andere Reitervölker kannten den
schon sehr viel länger.
Die europäischen Ritter haben sich lange dagegen gewehrt,
weil sie Angst hatten beim Sturz drin hängen zu bleiben.
Aber letztendlich haben sich die Steigbügel doch durchgesetzt,
weil das Pferd damit besser zu steuern war.

alles kompliziert....

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Schwerer Panzerreiter aus dem 15. Jhd. Resinfigur, Maßstab 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten