Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am Mi 25 Dez 2013, 15:21

Danke für den Tipp, Dietmar. Da denke ich ganz scharf drüber nach! Im Original sind die Türen halt viel flacher, weshalb ich aus optischen Gründen die Holzverstärkung nicht zu stark hervortreten lassen wollte. Es ist wie bei so vielen Entscheidungen: Die Hauptsache ist der Effekt! Leider weiß man immer erst hinterher, ob man den richtigen Riecher hatte! Zum Vergleich ein Foto des großen Vorbilds:
" />

Gruß maxl
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Bastlerfuzzy am Do 26 Dez 2013, 17:38

Hallo Maxl,

Du hast schon recht, war nur so ein Vorschlag von mir. Vielleicht kannst Du die Türverstärkung noch etwas dünner feilen?
....oder die Holztüren gegen solche aus Blech austauschen, nur wenn möglich, ansonsten belass es so, die Lok sieht sehr gut aus.

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am Do 26 Dez 2013, 21:01

Hallo Dietmar, wenn ich es mir so recht überlege, dann werde ich wohl nichts mehr verändern an der Lok, obwohl es noch so vieles gäbe, woran man feilen könnte, was man besser anders gemacht hätte usw. Natürlich fällt einem immer noch was ein, aber irgendwann sollte man dann doch den Abstand gewinnen und sagen: Das war's - auch wenn es nicht perfekt ist. Viele Änderungen, die ich gerne noch vornehmen würde, scheitern einfach auch an dem Risiko, mit dem Eingriff mehr zu vermasseln als zu verbessern. Aber wem sag ich das: Das weißt du wahrscheinlich besser als ich. In Gedanken bin ich schon bei meinem nächsten Projekt, dem bayrischen Glaskasten PtL2/2, diesmal als Kartonmodell. Wenn ich die Baubögen dafür noch bekomme, eröffne ich ein neues Thema und freue mich über deinen "Besuch"! Gruß maxl
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Glufamichel am Fr 27 Dez 2013, 10:16

Moin Maxl, es ist immer das selbe Spielchen. Bei jedem Modell wird man wahrscheinlich etwas finden, was man besser machen könnte. Versuchen wir es eben beim nächsten Modell noch etwas perfekter zu machen.

Schreib bitte, ob Du Erfolg mit dem Glaskasten hast. Würde mich für Dich freuen. Ansonsten, versuch einen Scratchbau. Im Forum steckt viel Wissen, viele Gedanken, und bestimmt auch genug Hilfe...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am Fr 27 Dez 2013, 10:41

Hallo Uwe, die Zweite (heute): Bin am Ball mit dem Glaskasten. Rufe Kurt Fehling persönlich an, ob der noch Baubögen hat. Wenn ja, geht's los. Dann kannst du mich auf einer neuen Themenseite besuchen. Ich habe bestimmt viele Fragen! Gruß maxl
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am Fr 27 Dez 2013, 11:37

Nachtrag: Ich habe Kurt Fehling erreicht und gleich zwei Glaskästen PtL2/2 bestellt (für evt. erforderliche Ersatzteile, Fehler, Probeteile). So ein Kartonmodell kostet ja nicht die Welt (15,-€!) und im Vergleich zum horrenden Preis des Etappenbausatzes der S3/6 praktisch nichts! Herr Fehling war sehr erfreut und wünschte mir viel Bastelspaß. Die Bögen sollen mich in ca. 2 Wochen erreichen. Ich richte dann spätestens im Februar eine neue Themenseite ein und wünsche mir viel Unterstützung!
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am So 29 Dez 2013, 22:06

Es folgt das ultimative Abschiedsfoto. Ich begebe mich zu neuen Ufern (sprich: Kartonmodell des Glaskasten PtL2/2) und danke allen, die dieser Themenseite ihre Aufmerksamkeit geschenkt und mich mit Lob, Kritik und Anregungen versorgt haben. Liebe Grüße! maxl


avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Christian61 am Mi 01 Jan 2014, 16:25

Maxl,

Deine Lok sieht einfach wunderschön aus. Ein unbezahlbares Museumsstück!

Christian
avatar
Christian61
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : hier im Forum immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Glufamichel am Mi 01 Jan 2014, 18:04

Ein Schmuckstück maxl  Beifall 
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von opaholger am Mi 01 Jan 2014, 18:32

Hallo Maxl,
eine schöne Lok ist unter deinen Händen entstanden. Einige Anregungen (aus deinen Fotos) werde ich versuchen auf meiner Baustelle, entgegen der Bauanleitung, umzusetzen.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am Mi 01 Jan 2014, 19:20

Freut mich sehr, Holger, wenn ich Anregungen beisteuern kann. Und ist mir eine Ehre! Wir werden schon beweisen, dass sich dieser etwas fragwürdige Etappenbausatz zusammenzimmern lässt, zur Not auch ohne oder gegen die Bauanleitung. Übrigens ist Dietmar mit seiner S3/6 jetzt auch fertig. Hast du da schon geschaut? Gruß maxl
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von opaholger am Mi 01 Jan 2014, 22:37

Hallo Maxl,

im Moment bin ich nur in der Lage (Weihnachtsstreß auf Arbeit, damit einsetzende Bastelunlust nach Arbeit, und außerdem hat man ja auch noch eine Familie) mich grob im Forum nach Neuigkeiten umzuschauen. Bei Dietmar habe ich schon Grußworte hinterlassen. Lasse bal wieder,dann in meinem BB, von mir hören.
avatar
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : nicht aus der Ruhe zubringen

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von bluetrain am So 05 Jan 2014, 17:38

Oh, wo hatte ich nur meine Augen... Embarassed
Sehr schön, da sauber gearbeitet, und das Beste herausgeholt, aus dem was gegeben war.
Gefällt mir sehr.
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von maxl am So 05 Jan 2014, 20:08

Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die diese Seiten besucht und mich so gelobt haben! Das hat mir natürlich sehr, sehr gut getan. Dieses Forum hat ganz besonders dazu beigetragen, dass ich nicht (wie eigentlich angedacht) die Finger von neuen Projekten lassen werde... Nur: Etappenbausätze wie dieser sind für mich gestorben und ich muss den Eingeweihten nicht verraten, warum! Gruß maxl
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Bastlerfuzzy am Fr 10 Jan 2014, 19:43

Hallo Maxl,

gratuliere, daß ist ein wunderschönes Modell geworden, absolut Spitze.  Bravo 

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Bayerische S3/6 Etappenbausatz

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten