Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 06 Dez 2013, 16:43

Mir gefällts, und wie ich schon geschrieben habe....Du wirst immer besser.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Sigmund am Fr 06 Dez 2013, 18:33

Steffan schrieb:Ihr Fehlt noch der Mantel... und eine Sitzgelegenheit
...und ein Strumpfband... sunny 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Fr 06 Dez 2013, 19:12

... stimmt, kommt auch... Very Happy ... toll...
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Mo 09 Dez 2013, 17:59

So mal was Neues vom Kartenleser:

der Körper ist so weit und das Gesicht ... na die Ohren muss ich noch einmal machen, die habe ich gerade weggefeilt...



den Linken Arm werde ich wohl noch etwas nach außen setzten... das geht aber ohne alles neu zu machen. Ich nehme innen etwas weg und baue an der Seite etwas dran ...

dann sollte es stimmen.... Embarassed 

...glaube ich


LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von karl josef am Mo 09 Dez 2013, 22:52

steffan  Embarassed  sieht man bei der dame den oberschenkel  Cool  scharf  Nix wie weg 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Mo 09 Dez 2013, 22:55

... nach einer Runde Gipsen (Gesicht und Arme)

Hier das Hemd... Unterhemd

Zuerst die Brust.

Die bereite ich vor indem ich einfach Nähe:

Hier liegt der Faden hinten doppelt, so bekommt man perfekte Kreuze vorne...

Das Stückchen wird dann auf einer Glasplatte mit Leim bestrichen und auf die Figur gesetzt. Gut ist wenn die Figur schon gemalt ist, dann schlägt der Leim nicht so schnell weg, und man kann besser korrigieren...


Dann habe ich nach dem gleichen Prinzip die Hose und die Jacke gebaut. Die Formen die ich ausschneide sehen ungefähr so wie bei richtiger Kleidung aus. Die Anzahl der Lagen variiere  Ich... dünn ergibt viele Falten, mehr lagen sieht nach festerem Stoff aus.


Zwischendurch male ich , um das Ergebnis besser sehen zu können... Und natürlich die Stellen wo ich nachher nur noch schwer rankomme. (Das Unterhemd sieht man nicht mehr... grrr)
Die Verschlüsse habe ich zum Schluss mit Sekundenkleber angebracht...


LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Mo 09 Dez 2013, 23:00

... Ja Reiner, das Kleid ist recht hoch geschlitzt... damit Sie an Bord nicht stolpert. Ich glaub das war damals nicht so aber ...  Very Happy 

avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Fr 13 Dez 2013, 10:45

... heute morgen habe ich den Kartenleser weiter gemacht...

Die Hände hatte ich ja extra gebaut und angesetzt. Hab schon wieder einige Fehlerchen im Bild entdeckt... Werde wohl noch eine Runde Farbe nachlegen.



Die Stiefel fehlen auch noch... Er bekommt noch eine kleine Wachs-Tafel in die er die Ladung einritzen kann.

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Sigmund am Fr 13 Dez 2013, 19:49

Die Hände bei meinen Figuren sehen auch aus wie bei einem Leprakranken. Und meine Figuren sind noch wesentlich größer.
Im Vergleich zu deiner ersten Figur ist das aber eine 100% Verbesserung
Bei den kleinen Fingerchen würde ich ne' Malle kriegen.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Fr 13 Dez 2013, 20:37

... na ja denke auch das sie besser geworden sind, aber noch nicht perfekt. diesmal habe ich vorher kleine Drahtgerüste für die Hände gebaut, leider war der Gips nicht fein genug. Habe etwas Reysin gekauft, eigentlich zum gießen, aber geht natürlich auch zum Modellieren. Damit müsste es besser gehen. Gemein ist das alle Bilder immer vergrößert sind. Da sieht man alle Fehler, und viele von denen sehr ich auf den Bildern das erste mal... da kann man dann gleich noch mal überstreichen... dabei kriege ich manchmal einen Knall....

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Figurbetont am Fr 13 Dez 2013, 21:55

ich kann dich gut verstehen, Steffan,
du machst dir es auch schwer.
mit gips in der Größe modellieren, das ist schon
Arbeit für jemand, der Vater und Mutter totgeschlagen hat.

Ich würde die angefangenen Figuren auf deine Art fertigmachen
aber bei den nächsten Figurenprojekten nach der harten Übungszeit,
die du hinter dir hast mit gips und anderen Materialien,
zu brauchbareren Dingen greifen.
Sonst verlierst du die Lust und das wär sehr schade...
denn...sie sind schön und charaktervoll, deine figuren....
und sie zeigen dein Talent,
aber sie sind eigentlich zu schwer erkämpft.

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Fr 13 Dez 2013, 23:04

Hi Ossi,

vielleicht hast Du recht... Hab ja auch nur mit Gips angefangen weil ich gerade welchen hatte. Und ich mag ihn jetzt ganz gern. Gerade das Kantige find ich gut. Es klappt halt nicht alles auf Anhieb. Die erste Figur ist zwar fertig auch fertig geworden, sieht aber im Vergleich zur letzten recht grobschlächtig aus. Damit muss man leben.
Die Arbeit mit dem Gips gefällt mir, weil man die Figuren gut korrigieren kann. Das mag widersprüchlich klingen, weil gips ja einfach nach einer Zeit aushärtet und sich dann nicht mehr formen lässt. Aber er lässt sich dann gut mit der Feile bearbeiten. Und fehlende Maße hat man im nu angerührt und drangesetzt. Jetzt habe ich mir noch einen neun Gips geholt für feine Arbeiten... Der wird glatter, weil er feiner ist, Nachteil kein Verzögerer, man hat nur 8 Minuten. reicht also gerade um ein Gesicht zu bauen... ich hab aber schon gefunden das man Zitronensäure dazu geben kann, und dann hat man länger Zeit...
Ich ersuche auch die Methode mit den Zellstoff-Klamotten zu verbessern. Manche Kleidung wirkt mir zu zerknüllt. Sieht nach Baumwolle aus... Na ja auch ein weites Feld.. dickerer Zellstoff, mehr Lagen, mehr Leim? Mancher Faltenwurf wird wie von selbst gut und dann beim nächsten Mal geht es gar nicht.
Da darf man die Lust nicht verlieren, stimmt schon. Aber ich finde auch wenn es nicht ganz perfekt ist, hat man doch eine Figur hingekommen und mit der Erfahrung werden sie halt besser. Man darf sich nur nicht an einer Festfressen. Es gibt einen Moment wo man sagen muss, gut so weit, besser so lassen und die Nächste anfangen. Sonst kommt man nicht weiter...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Werner001 am Sa 14 Dez 2013, 12:08

Hallo Steffan,

richtig tolle Arbeit und superkreativ. Da bleibe ich nach wie vor staunend vor dem PC und freue mich auf mehr und mehr und mehr,

Gruß

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 14 Dez 2013, 14:56

Hallo Vielen Dank Werner,

macht mir auch riesigen Spaß mit den Figuren... habe heute Morgen mal eine neue Stellprobe an Bord gemacht. Na ja, also das Schiff ist ja  nur 13,4 m lang, das war mir schon klar. Die Mannschaft bestand aus 4-6 Leuten + Ladung... Jetzt ist noch eine Frau und ein Arbeiter an Bord. Patz hatte die Besatzung eigentlich nur auf dem Vor- und Achterdeck. Das muss schon verdammt eng gewesen sein. Wenn der Laderaum dann auch noch voll war kommt noch die Ausrüstung der Leute dazu... Zelte, Schlafsäcke, Ersatzklamotten, Trinkwasser, Verpflegung, Werkzeuge, vielleicht auch noch eine kleine Bewaffnung. Wo haben die das nur hingepackt?? Sieht so aus als währe das Schiff nur für Fahrten entlang der Küste einsatzfähig gewesen. Man nimmt an das das Originalschiff zur Verbindung eines Landguts mit der nächsten Stadt eingesetzt wurde. Scheint zu stimmen.
Wie dem auch sei ich denke ich werde so nicht alle Figuren an Bord kriegen. Da brauche ich wohl mehr Platz....




Der "Kartenleser hat jetzt erstmal ein kleines Teil bekommen wo er eine Ladeliste in Wachsplatten ritzen kann. So etwas habe ich mal im Museum gesehen, leider weis ich nicht mehr wo... vielleicht hatten die Wikinger ja so etwas. Auch wenn die meisten nicht schreiben konnten.




Vielleicht stelle ich einige Figuren einfach hinter das Boot auf einen kleinen Absatz, der wie ein Steg aussieht...

Lg Steffan

Hi Ossi... Du hattes ja Deinen Tankschlauch verloren... Vielleicht liegt er ja bei meinem 2. Butterfass und dem Bodenbrett was ich gerade Suche... unglaublich ... weg!    scratch
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Sigmund am Sa 14 Dez 2013, 15:18

Ich habe so langsam den Eindruck dass aus deiner Skuldelev 3 ein richtiges Diorama wird.
Mit Steg und Hafenarbeiter - Im Hintergrund ein kleines Dörfchen - spielende Kinder - fahrende Händler mit Karren - Fässer die mit Frischwasser befüllt werden.... scratch 
Oh, ich träume mal wieder - aber schön wäre es trotzdem - so ein Dio.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 14 Dez 2013, 15:37

... ja ja, nee,nein... ich weiss noch nicht. Habe mir da auch nur geträumt... aber so ein Dio braucht Platz. Das schiff an sich ist ja schon 67 cm lang und dann brauche ich ja auch noch etwas Tiefe. Jetzt passt es noch in ein Regal...

LG
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Di 17 Dez 2013, 21:37

.... so endlich ...
heute hab ich mal etwas am Rumpf gebaut. Ich habe ein kleines Problem mit Bug und Heck... Die beiden Steven sind einfach schlecht gebaut und auch noch aus Sperrholz. Nun sie sind so, und ich muss sie jetzt so nehmen... Wahrscheinlich währe das Boot noch nicht annähernd so weit wenn man die Teile aus einem Stück hätte schnitzen müssen. Also versuche ich die "Fehler" zu verstecken...

hier eine Bild vom Bug. Noch nicht bearbeitet...


Dann mit dem Schott, oder Brettchen quer im Rumpf. Ich habe mir dabei schon richtig einen Abgebrochen. Jetzt ist es so wie es ist... mach langem Fummeln hab ich es eingebaut. Sieht aus wie ein Vogelhaus...


dahinter habe ich kleine Stückchen Holz-Furnier gesetzt damit es etwas glatter aussieht... Vor dem Schott soll dann der Boden geschlossen werden. und wenn das ganze dann dunkler gebeizt wird muss es gehen.
Oben kommen dann noch wieder Leisten etc. und ein stück Furnier um das Sperrholz zu verstecken. Leider kann ich nicht so schnell bauen wie ich will weil ich das Heck auch noch machen muss. Die oberen Leisten laufen bis ins Heck und ich brauche Erst druchblick wie ich das Heck konstruiere... Aber dank Kurt habe ich jetzt noch ein par Bilder mehr und werde sehen das ich weiter komme...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Fr 20 Dez 2013, 11:21

... der letzte Beitrag von mir ist doch tatsächlich im falschen Baubericht gelandet... ich hab mich schon gewundert wo er ist... hier!

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t16347p255-wikingerschiff-skuldelev-3

Jedenfalls soll es jetzt auch mit dem Boot weiter gehen....

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von karl josef am Fr 20 Dez 2013, 22:04

Pirxorbit schrieb:... der letzte Beitrag von mir ist doch tatsächlich im falschen Baubericht gelandet... ich hab mich schon gewundert wo er ist... hier!

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t16347p255-wikingerschiff-skuldelev-3

Jedenfalls soll es jetzt auch mit dem Boot weiter gehen....

LG Steffan
steffan,ja so kann es gehen  Embarassed  aber sieht wirklich klasse aus  Cool 
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 21 Dez 2013, 00:01

Na ja Reiner, ich muss da versuchen zu retten was geht... Die Planken sitzen wirklich nicht so wie sie sollen. Die passen einfach nicht 100% was zum Teil sicher an meiner mangelnden Erfahrung liegt. Aber in der Anleitung ist ein altes Foto vom Rumpf und darauf erkennt man an der Stelle eine recht schlechte Retusche, also die haben es auch nicht geschafft.
Aber im Ernst... je länger ich auf die Bilder/das Modell gucke je mehr Dinge sehe ich, die irgendwie schief sind...  Embarassed  Aber was willste machen... Teilweise habe ich einfach Reparaturen eingebaut. Das Schiff soll ja nicht neu aussehen (ganze schlimme Ausrede eines "Kreativen") Aber insgesamt ist das Boot gerade geworden und ich bin zufrieden....

LG Steffan

Da schreiben, wenn es um den Bootsbau geht...   Very Happy 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t16347p255-wikingerschiff-skuldelev-3
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 22 Nov 2014, 14:41

... nach einer Pause, mach ich hier etwas weiter... weis noch nicht wo ich die Figuren nachher lasse, aber es sind ja auch nicht alle gleich gut... jetzt versuche ich mal den Bogenschützen zu bauen...

Erstmal aus Draht die ungefähre Haltung bestimmen. Vielleicht klebt er gerade neue Spitzen auf seine Pfeile. Dazu hat er sich in den Bug zurückgezogen... da hat er etwas Ruhe. Natürlich nicht sehr lange, den das Schiff liegt ja in einem recht belebtem Hafen.


Neuer Versuch die Hände besser hinzubekommen: Ich habe kleine Messingrohre als "Kupplungen" in die Unterarme gesteckt. So kann ich die Hände separat fertig machen und später an die Figur setzten. Letztes mal hatte ich das zwar auch schon versucht aber es war recht schwierig die Arme zu verbinden. Vielleicht versuche ich die Hände auch aus Fimo zu basteln. Glaube das ist nachher nicht so bruchempfindlich...

Schonmal eine Stellprobe:


LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Figurbetont am Sa 22 Nov 2014, 14:54

aber Steffan, 

ganz normal, bei so einem langen Bauprojekt
kommen einem, weil man jeden Tag da draufguckt 
immer Zweifel, ob das alles so richtig war und man ordentlich
gearbeitet hat.
Die Langzeitbauer kennen das Phänomen das entwickelt 
Blüten bis hin zu Axtattacken.

keine Sorge mein Lieber, dat jeht vorbei, wenn du jetzt an die figuren kommst....
das macht den Kopf frei und die Nerven stärker.

alles wird gut, lieber Kollege.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 22 Nov 2014, 16:11

... ja Olli,
man macht so manche Dinge mehrmals... und meine kleine Baustelle hat den Vorteil das man nicht alles hinstellen muss... bis jetzt ist das Ganze nur eine Sammlung von Einzelteilen. Und wahrscheinlich lass ich das auch so. Nachteil ist natürlich das etwas umfallen kann...

Die erste Lage Gips... schon wird es dunkel...



LG Steffan

avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Glufamichel am Sa 22 Nov 2014, 16:30

Oha, aus Edelschrott werden drahtige Gestalten....
Steffan, wäre Fimo nicht eine Alternative? Wäre so richtig form- und knetbar. Oder bearbeitest Du die Konturen noch mit Feile und Messer? Schaut auf jeden Fall mal interessant aus. Ich wünsche Dir gutes Gelingen.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Wikinger-Schiffs-Leute, für Skuldelev 3, 1:20 ca. 83mm

Beitrag von Pirxorbit am Sa 22 Nov 2014, 16:45

... Fimo währe sicher auch möglich, aber ich mag Gips lieber. Als ich spontan meine erste Figur gebaut habe fand ich im Keller ein Rest Fugengips und bin dabei geblieben . Mit Fimo komme ich nicht klar, das ist mir zu wabbelig. Die Figuren werden natürlich mit Feilen und Messern nachgearbeitet. Werde aber versuchen, ob die Hände besser aus Fimo gehen. Habe zwar mittlerweile auch feineren Gips, aber bei freistehenden Fingern bestehen da schon Grenzen...

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten