Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Cpt. Tom am Sa 16 Nov 2013, 21:28

Absolut der Hammer und super erklärt. Da Du ja jetzt diese neue Größe modelliert hast, wo wäre denn für Dich und das Fimo die Grenze des machbaren???
Klasse, einfach nur Klasse
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 22:38

Hallo,

das ist alles eine Frage des ausprobierens.
Mit Fimo kann sicherlich noch kleiner modelliert werden. Aaaaaber..... irgendwann ist die Grenze erreicht, wo es nur noch um eine Figur geht, oder ob die Figur auch noch einem bestimmten Menschen ähnelt.

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Gast am Sa 16 Nov 2013, 22:43

Ich denke mal die Größe des Brennofens spielt da eine Rolle.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 22:55

Och, die Hexe bei Hänsel & Gretel hatte schon einen relativ großen Backofen, aber da dürfte man die exakte Temperatur nicht einhalten können. Very Happy 
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von OldieAndi am So 17 Nov 2013, 01:44

Hallo Reinhard,

Du bist ein sehr genauer Beobachter und hast auch noch das Talent, das Gesehene ins Modell umzusetzen. Klar, Übung ist dabei natürlich hilfreich, aber ohne Begabung dafür geht es eben doch nicht.
Vielen Dank für Deine ausführlichen Modellierberichte. Es ist wirklich faszinierend, Dir dabei zuzuschauen.

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von schwabenuwe am So 17 Nov 2013, 02:37

Superklasse Großer Meister Großer Meister Großer Meister Großer Meister 
dank deiner tollen Anleitungen wird das bei mir vielleicht auch mal was, mit ansprechenden Figuren
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Straßenbahner am So 17 Nov 2013, 12:07

Hallo Reinhard,
ein toller Workshop den Du hier machst, die Figurengröße ist das was ich als Fahrgäste für die Straßenbahn und Eisenbahn im Maßstab 1:22,5 benötige. Werde, wenn ich mit dem Straßenbahnbau wieder anfange, die Figuren dann mal im Selbstbau anfangen. Nun habe ich ja von Dir sehr gute Bauanleitungen.
Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am So 17 Nov 2013, 12:57

Vielen Dank für die netten Kommentare!

Eine Bitte hätte ich noch: Wenn Jemand eine Figur modelliert, wäre es schön davon hier im Forum zu lesen.

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von schwabenuwe am So 17 Nov 2013, 20:30

Hallo Reinhard,
ich hätte zwei Fragen: zum Ausrollen verwendest du kleine Glasplatten. Muß es Glas sein, oder kann man auch z.B. kleine Plexiglasscheiben nehmen. Gibt es da Unterschiede in Bezug auf das Kleben des Materials am "Ausrollwerkzeug"?
Und die zweite bezieht sich auf den Pullover auf Seite 3. Du schreibst, das Fimo auf Stufe 5 durch die Maschine lassen. Sehe ich das richtig, ist das eine alte Nudelmaschine oder womit fertigst du die dünne Platten?
avatar
schwabenuwe
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am So 17 Nov 2013, 22:57

Hallo Uwe,

die Nudelmaschine war noch nie in Kontakt mit Teigware Very Happy  , die habe ich mir nur zum walzen von Fimo angeschafft. Das walzen geht auch einfach mit einem Glas oder irgendeinem zylindrischen Gegenstand. Aber dies ist nicht so gleichmäßig und exakt wie mit der Nudelmaschine.

Glasplatten haben sich sehr bewährt, meine habe ich schon seit 25 Jahren in Benutzung. Plexiglas oder überhaupt alles aus Kunststoff KANN beschädigt oder sogar zerstört werden, weil Fimo und ALLE Polymer Clay Sorten einen Weichmacher enthalten. Ich glaube nicht, dass Plexiglas den Weichmacher verträgt. Zum anderen wird das Fimo sehr fest gerollt, immer dann, wenn ich die Struktur des Stoffes ins Fimo presse.
Danach fahre ich mit einem Messer zwischen Fimo und Glas hindurch. Auch diese Prozedur dürfte auf Dauer Schaden am Plexiglas hinterlassen.

Meine Rolle für das überollen des Stoffes ist aus Plexiglas, die kann man so bei Staedtler kaufen. Meine kommt fast nie in Kontakt mit Fimo.

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Pirxorbit am Mi 04 Dez 2013, 14:47

Hallo Reinhard,

... hab Deinen Workshop jetzt erste gesehen. Einfach hervorragend. Hättest Du nicht die Vergleichsbilder mit reingestellt könnte man die Kleinheit gar nicht erkennen. Die Details sind genau wie bei den Großen. :10:Und die Ähnlichkeit. Einfach klasse!

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Mi 04 Dez 2013, 15:34

Hallo Steffan,

mit dem modellieren von Figuren habe ich eine zeitlang Geld verdient, da wurde von Seiten der Auftraggeber sehr viel Wert auf die Ähnlichkeit gelegt.

Wenn Du das Wikingerschiff mit der Besatzung aus Gipsfiguren komplettiert hast, versuch doch auch mal eine Figur aus Fimo zu erstsellen, Du wirst sehen, das ist einfacher.

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten