Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:32

Hallo,

etliche user des Forums bauen Ihre Modelle in 1:20 oder ähnlicher Größe. Die Figuren die ich bisher eingestellt habe, sind alle im Maßstab 1:10 .

Bei dieser Figur seid ihr life dabei!
Sobald ich einen Abschnitt modelliert habe, zeige ich Euch die Fotos dazu. Naja, ´ne kleine Zeitverzögerung ergibt sich durch das bearbeiten und hochladen der Fotos.

Diese Figur wird ca. 85 mm groß.
Aus einer alten Bettlatte habe ich einen Korpus gesägt. Die Maße könnt Ihr auf dem Foto sehen. Zwingend erforderlich ist der Holzkorpus nicht, man kann auch einfach nur Draht als Armatur nehmen, die Ersparnis an Fimo ist nicht der Rede wert.
Eine Armatur ist aber unbedingt nötig! Ohne würde die Figur im Ofen umfallen. Zum modellieren nehme ich Fimo, das gibt es in vielen Farben, alle Farben lassen sich untereinander mischen. Zum härten genügt ein stinknormaler Backofen. 110 Grad reichen aus.
Der Ehefrau könnt ihr die Sorge nehmen, dass giftige Dämpfe beim härten netstehen: NEIN! Das ist nicht der Fall. Auf den Päckchen sind auch Hinweise der Fa. Staedtler. Ein Päckchen kostet im Handel ca. 2,50 € , per internet und bei größerer Abnahme wird´s preiswerter, aber die Versandkosten dabei beachten!

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:46

Sorry für die kleine Verzögerung,

meine Frau hat mir einen Eisbecher kredenzt, um den musste ich mich zunächst kümmern.


avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:49

Die ersten Bilder für die Figur:

Als erstes die Armatur bauen, ohne geht es nicht!





avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:54

Mit den Schuhen beginne ich.

Braunes Fimo um den "Fuß" legen, fest andrücken. Das kann ruhig zuviel sein, der Überschuss kann mit einem Messer einfach abgeschnitten werden.
Die kleine Wurst wird auf der Glasplatte mit einer Miniglasplatte ausgerollt, das ist so exakter als mit den Fingern.
Diese "Wurst" wird auf dem Schuh drapiert.



avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:57

Die Schuhsohle ist auch wieder aus einer Wurst. Die wird um den Schuh gelegt und mit einem Modellierstab angedrückt.



avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 16:58

Der zweite Schuh.



Für die Hose benötige ich jetzt ein wenig Zeit.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:00

Hose ist fertig!

Hier Bilder , wie sie aufgebaut wurde.
Verschiedene blautöne, weiß und mix quick durchkneten.
Mit der Masse den Unterleib einpacken.





avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:02

Die Beine zunächst nur dünn einpacken, so kann man die Masse fester in die feinen Drähte drücken.






avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:05

Dann die Hosenbeine auf die richtige Stärke aufpolstern.





avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:13

So gleichmäßig blau ist eine Jeans uninteressant, zumindest die Knie müssen einen used look erhalten.
Dazu etwas von dem Originalblau mit weiß mischen, zwei kleine Ovale auf der Glasplatte ablegen.
Dann das hellere Blau weiter mit weiß aufmischen und ein kleineres Oval auflegen, die ganze Geschichte nochmals wiederholen, die Farbränder nach außen verstreichen.
Von der Platte abheben und auf die Knie aufbringen, wiederum die Ränder verstreichen.



avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:15

Die Hände sehen danach so aus Very Happy . Mit Wasser, Seife und Nagelbürste gründlich schrubben.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:19

Mit einem Modellierstab Falten in die Hose einbringen, am besten mal die eigene ansehen. Früher mussten meine Kinder Modell stehen, es gab 50 Pfennig dafür Very Happy  .


Der Draht für den Kopf wird auch mit Fimo verpackt, möglichst keine Hohlräume!










Die Figur steht jetzt im Ofen, Bilder von dem Zwischenstand gibt es gleich.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 18:44

Figur ist frisch aus dem Ofen.

Eine Cent Münze habe ich bei einem Foto dazu gestellt, damit ein Größenvergleich gegeben ist.





avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Fr 15 Nov 2013, 19:59

Eine rechte Hand habe ich noch schnell modelliert. Die linke habe ich noch, die wurde vor einigen Tagen als Anschauungsobjekt für Steffan angefertigt.

Eine kleine Schüppe formen.
Diese Schüppe auf einen Glasstab kleben.
Die Finger andeuten.
Die Fingerknöchel und Fingernägel modellieren.
Der Unterarm wird mit zwei Millimeter auf eine Metallstab geschoben.

Ab in den Ofen.







avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von kaewwantha am Fr 15 Nov 2013, 21:14

Hallo Reinhard,
das ist ein toller Workshop den Du hier machst.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 12:23

Danke Helmut!

Der Kopf ist ganz frisch fertig. Für den Kopf habe ich ein dreiviertel Stunde benötigt, die Brille rund eine viertel Stunde, und die Mütze nochmal eine viertel Stunde.
Figur steht im Ofen, Mittagessen hat meine Frau auch auf dem Tisch, der Bildbericht kommt dann gleich.

Gruß
Reinhard
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Figurbetont am Sa 16 Nov 2013, 12:39

du fleißiges Männeken.....

ich bin am zugucken !!!
prima, mein Guter.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:00

Hallo Ossi,

die Hälfte der Fotos habe ich bearbeitet und stelle die jetzt ein.
Dann gibt es hier wieder eine Pause, die Figur hole ich aus dem Ofen und modelliere den Oberkörper. Das wird ein schwarzer Pullover und dazu ein bunter Schal, der benötigt ein wenig Zeit.

Noch ein Hinweis: die Fotos sind ERHEBLICH größer als die Figur, bzw. der Kopf. Jedes kleinste Härchen ist zu sehen, mit bloßem Auge nicht.
Meine Erkenntnis aus dem Bau der Figur kann ich jetzt schon ziehen: machbar, aber doch schwieriger als die 1:10 Figuren, die ich sonst baue.

So, geht los!

Der Kopf wird mit einer Portion Fimo ummantelt.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:02

Die Grundform des Kopfes erstellen, mit dem Modellierstab die Augenpartie eindrücken.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:04

Masse für die Nase einlegen und ausformen.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:06

Mittelgroße Portionen Fimo für die Wangen einlegen und ausformen.



avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:07

Oberlippe ausformen.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:08

Anschließend Unterlippe und Kinn.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 13:10

Mit einer Nadel die Nasenlöcher popeln Very Happy  .




Jetzt kommt hier eine Pause, der Pullover und Schal ist dran.
avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Männeken am Sa 16 Nov 2013, 14:16

Pullover und Schal fertig, Figur im Ofen.

Fortsetzung Kopf:

Mit dem Modellierstab Augenhöhlen schaffen.

avatar
Männeken
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Eine Figur in 1:20 selber modellieren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten