Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 03 Mai 2009, 09:19

Der nächste Dampfer bitte...

Als nächstes Bauprojekt möchte ich Euch das Schulschiff Deutschland vorstellen, das Ihr mir ja zusammen mit dem Schnellboot ausgesucht hattet.

Baubericht wird fortgesetzt, wenn das Einstellen von Bildern wieder funktioniert.... grummel grummel....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 03 Mai 2009, 09:44

So, anscheinend geht es jetzt mit den Bildern...
Zum Baubogen selbst:

5 DIN A 3 Bögen und eine Bauanleitung die allerdings auf Skizzen verzichtet.
Länge des Modells: 55,2 cm also ca. halbe Bismarck-Länge im Maßstab 1:250.
Das Papier unterscheidet sich wohltuend von dem des Schnellbootes, der Druck ist um Längen besser... aber mal sehen, wenn das erste Teil manuell verformt wird...




Ein bischen was technisches und zur Gechichte des Schiffes vorab:
Kiellegung: 1959
Länge des Orginals: 138,2 m
Breite: 16 m
Tiefgang 4,8 m
Größe: 5450 ts.
Geschwindigkeit: 21 Kn





zwischen diesen beiden Fotos liegen 34 Jahre.
in diesen 34 Jahren war die Deutschland der Inbegriff der neuen westdeutschen Nachkriegsmarine.
Sie und ihre Besatzung galten als Botschafter in Blau, und umfuhr in dieser Eigenschaft die Welt mehrere Male.
Zu meiner Marinezeit, Ende der 70iger Jahre galt ein Bordkommando auf der Deutschland (Stammbesatzung) als das absolute Nonplusultra.
1990 wurde das Schiff ausser Dienst gestellt, weil es waffen- und maschinentechnisch nicht mehr auf dem neuesten Stand war. Ein Umbau wäre zu teuer gekommen. 1993 wurde der Hulk nach Indien verscherbelt und 1994 abgewrackt... siehe letztes Bild.
Meiner Meinung nach wäre gerade dieses Schiff für das Bremerhavener oder Wilhelmshavener Schiffahrtsmuseum prädestiniert gewesen. Doch dafür fehlte das Geld, nachdem der damalige Kanzler den Leuten in den neuen Bundesländern blühende Landschaften versprochen hatte.

Genug geschrieben... jetzt ans Werk, sprich Spantengerüst....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am So 03 Mai 2009, 10:02

Dann werde ich wohl auch rechtzeitig an Bord kommen,damit du nicht ohne mich losschnibbelst! Very Happy
Der Baubericht faengt schon prima an,sehr vielversprechend..klar,das du als alter Marieneer mit Wehmut an dieses Schiff denkst.
Aber,es entsteht ja bei dir neu. :dance:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von John-H. am So 03 Mai 2009, 10:44

Moin Gerhard auch ich bin wieder in der ersten Reihe der Zuschauer dabei und sehr auf den Bericht gespannt! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 03 Mai 2009, 11:07

Ach ja Freunde, beinahe hätte ich es vergessen...
Ich hab im Internet 'ne Menge Bilder gefunden über das Schiff, auch hab ich mir zwei Bücher angeschafft..... aber leider gibt es so gut wie keine Detailaufnahmen von dem Schiff. Die Gesamtaufnahmen aus ca. 200 m Entfernung sind dann doch nicht so geeignet um Details zu erkennen.

Sollte einer von Euch in seinem Fundus noch ein paar Fotos finden, die Deck und Aufbauten etwas detaillierter zeigen, bitte ich Euch, sie mir zur Verfügung zu stellen. Danke im Voraus
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 03 Mai 2009, 14:20

So, die Bodenplatten sind verlegt.

Doch bei diesem Modell gehe ich mal für mich neue Wege. Um eine gewisse Steifigkeit zu erzielen und damit eine mögliche Verwindung bei einem Rumpf dieser Größe zu vermeiden, habe ich ein asiatisches Platzset aus Bambus zerlegt und die besten Rundhölzchen für die Bodenplatte verwendet. Mal sehen, ob es wirkt...




Jetzt können halt nur noch drei Gäste durchgefüttert werden, na ja, was soll's... muß Tante Frieda eben draussen bleiben. Roofl
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von John-H. am So 03 Mai 2009, 14:25

Na soviel dann zum Thema Verwandschaftspflege!! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am So 03 Mai 2009, 14:41

ja Gerhard, das wird dann das "Schulschiff Deutschland" gebaut mit Asiatischer unterstützung Very Happy

gefällt mir was du da machst und Bambus ist ja auch so schön stabil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 03 Mai 2009, 18:50

Das Gerippe geht ja ziemlich schnell von der Hand....

Denn Mittelspant habe ich auch mit den netten Hölzchen ausgestattet... dafür ersparte ich mir die 15 Schlitze für die Laschen der Deckspartien...


alles ausgeschnitten und vorpräpariert...


und zusammengeklebt, was (nicht) zusammengehört...


muss nur sehen, dass ich die Farbtöpfchen nicht aus Versehen gleich mit einbaue....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von John-H. am So 03 Mai 2009, 19:32

Du machst Fortschritte Gerhard!!! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am So 03 Mai 2009, 19:33

Hallo Gerhard,

Nicht schlecht,auf solche Ideen muß man erst mal kommen Winker 2

Gruß
Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am So 03 Mai 2009, 22:53

Nein Gerhard,die Farbtoepfe duerfen auf keinen Fall verbaut werden...dann waere es ja kein Schulschiff mehr!

...sondern ein Gefahrgut-Transporter! shocked

Die Bambusmatten-Verwertungsaktion ist also auch bei dir angekommen.
Ich verwende diese Hoelzer als Masten oder Rahen...weil sie weniger Bruechig sind,als diese Schaschlikspieße und auch elastischer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am Mo 04 Mai 2009, 20:53

So heute bin ich zu nicht allzuviel gekommen. das achtere Hauptdeck wurde ein wenig mit 3-D-Minenschienen verziert... was ein Faden so alles mitmachen muss....



avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am Mo 04 Mai 2009, 21:04

Wenn aber die Idee fehlt,dann nutzt der beste Faden nichts.

Auch die Ausfuehrug schaut perfekt aus,Gerhard. Bravo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am Mi 14 Okt 2009, 12:36

5 Monate gingen ins Land... und nichts passierte!

Aber jetzt, schlägt auch diesem Modell die Stunde.....

es geht weiter! mal sehen, was ich heute abend noch zusammenbringe...
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am Mi 14 Okt 2009, 13:43

durchaus möglich ... so ohne Bordwände....
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am Sa 17 Okt 2009, 18:07

Weiter geht's mit dem Schulschiff, Ollis U-Boot Turm muss ein wenig warten... ich erwarte noch ein paar Teilchen die ich so nicht selbst herstellen kann.

Die ersten Aufbauwände sind dran... Typisch beim Laserdruck von Möwe: selbst die einfachsten Druckbilder erscheinen irgendwie verwischt..

So muss ich eben wieder selbst Hand anlegen: neben der vom Druck her auch vorgesehenen Verdoppelung der Türen:



gebe ich den nur angedeuteten Lüftern ein plastisches Aussehen. Die kleinen erhalten ein Gitter vorgesetzt, die größeren bekommen Lamellen.
Dazu kommt natürlich auch der Handlauf, mit Faden dargestellt.



dazu kommen noch einige Schränke und Klappen, die zwar das Orginal vorweisen konnte, auf die man bei diesem Bogen allerdings verzichtete. Das wird mich jetzt wohl das Wochenende in Beschlag nehmen.
Ich melde mich dann wieder, wenn die beiden Deckswände fertig sind.
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von John-H. am Sa 17 Okt 2009, 20:22

Das wird dann wohl wieder ein Detailverliebtes Modell ala Gerhard!! Very Happy

Sieht jedenfalls schon gut aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Dirk Kohl am Sa 17 Okt 2009, 22:31

Klasse Gerhard,das wird ja wieder ein richtiges Schmuckstück.
Zehn Zehn
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gast am So 18 Okt 2009, 12:56

Ich gestehe: Das war mein allererstes Kartonmodell das ich gebaut habe.

Ich kannte die Deutschland noch Live :face:

Du bringst mich da auf eine Zeichenidee Pfeffer

Laß sie schwimmen Gerdhard, soll heißen bau sie fertig Winker 3

Servas
Olli

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am So 18 Okt 2009, 21:13

Danke für den Ansporn Freunde,

so, die ersten beiden Deckswände sind soweit fertig:

inkl. Lüfterlamellen

iss mal wieder Ebbe mit Bilder runterladen... Daumen runter Wütend :traurig1:
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gerhard am Mo 19 Okt 2009, 15:35

Noch ein Versuch...



inkl. Schwimmwesten und sonstigen kleineren Anbauten



geht doch!
avatar
Gerhard
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ziemlich durch den Wind.. hoffentlich bald vorbei.

Nach oben Nach unten

Re: Schulschiff Deutschland 1:250 WHV/Möwe - Verlag FERTIG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 10 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten