Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Scaniabus 1:45 Bastelbogen (Thema Munkedal)

Nach unten

Ein Scaniabus 1:45 Bastelbogen (Thema Munkedal)

Beitrag von Jürgen(S) am Di 05 Nov 2013, 13:36



Klippark - Bastelbögen aus meiner Museumszeit  
Bastelbögen aus der Vergangenheit,
Diesmal ein Scaniabus  CR112.

Ende der 80ziger Jahre war ich ja als Busfahrer beschäftigt, weil die Arbeit gut mit meiner damaligen Museumszeit zusammenpasste. Es war gleichzeitig der aktive Beginn meiner Modellzeit mit Spur 0 (1:45)
Auch wenn ich schon längere Zeit Limamodelle gesammelt hatte.
Da es in dieser Baugröße keine Modelle  nach schwedischen Vorbildern gab – war also selber machen angesagt. Ähnlich wie bei dem Bahnhof von Munkedal, der als Modell später gebaut wurde
(Siehe Baubericht Bahnhof Munkedal) wurde auch dieser Bus gezeichnet und gebastelt.

Unterlagen konnte ich von der Busfirma erhalten – also schnell mal etwas zeichnen – ja, ja das war vor über 30 Jahren – nix  mit Computer

Der wurde von Hand gezeichnet  und handkoloriert  -  jedenfalls der erste –als dann Freunde kamen – den möchte ich auch bauen  -  wurden die Farbbilder von einer Kopiefirma gemacht. Die Einrichtung wurde auf farbigen Karton einfach kopiert, und für die Fenster Overheadfolie verwendet. Das Dach ist nicht dabei – abzeichnen von der Boden Platte und die Dachspanten gleichmäßig verteilen –alles mindestens auf 250 Gramm Papier ausdrucken.
Also Pfennigbeträge und für damalige zeit ,immerhin hier so von Interesse ,das die Zeitungen darüber berichteten .
Nun heute würde man vielleicht einen  3D Drucker verwenden.
Aber in einer anderen Preisliga. Nun zu den damaligen Bildern.
Wer es nachbauen will,Bilder vergrößern so das es auf A4 Format passt. Ist natürlich alles kopiefrei. Das SCABL5 wird dann auf Overheadfolie ausgedruckt.Viel Spaß mit diesem über 30 Jahren alten Entwurf.
Das bauen dürfte für Bastelbogenfreunde kein großes Problem sein.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)  














Das waren die Bilder zum Bus
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten