Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Opel aus guten Tagen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Opel aus guten Tagen

Beitrag von Tobe-in-style am Fr 01 Nov 2013, 18:04

Guten Abend zusammen,

mein Kollege ist auf dem Marktkauf Parkplatz vor die Linse gerollt was er sofort Fotografiert und mir hat zukommen lassen.
Und ich wollte sie direkt mit euch teilen.

Es Handelt sich um ein Opel Coupe. Vielleicht wissen die Opellaner ja worum es sich genau handelt.









avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am Fr 01 Nov 2013, 18:14

Hi tobi, du jungspund......

das ist doch erst paar Tage her....
das war ein knaller damals, als dieses Coupe rauskam...
da fuhr man nur mit heruntergelassenen Seitenscheiben....
diese Linie.....einfach nur geil....

was war ich sauer, als mein Daddy sich nur eine
Opel Record Limo gekauft hat, anstatt dieses teil....

Record Coupe 19...irgendwas 77 oder 78

schöne Erinnerungen....
danke fürs zeigen

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Tobe-in-style am Fr 01 Nov 2013, 18:34

Abend Ossi,

danke für die Aufklärung aber das schon selten ein rekord Coupe oder?
Sah die Limosine viel anders aus als das Coupe?

avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am Fr 01 Nov 2013, 18:55

das lag am Fließheck hier bei dem Opel coupe..
das war was völlig anderes als die alltagskiste von Opel....
obwohl der normale Rekord auch damals schon ein
gehobener mittelklassewagen war....
das war schon was, sowas zu fahren....für normale
Arbeiter und angestellte...
das Coupe hob dich schon mal raus aus der Masse.....
aber für Familien ungeeignet...weils am Kopf
hinten bisserl knapp wurde nach oben.

schau mal ins Internet...da sind noch Werbeplakate
für den Opel von damals.....wie der präsentiert wurde....
da fiel dir das kinn runter obwohl der mit der 1800er
Maschine auch nur 80 Ps hatte.....so lange her...
genau weiß ichs auch nicht mehr....

aber schön daß es den noch gibt...der rostete
schneller als man gucken konnte.....besonders am
vorderen Holm.....nach drei Jahren kamen die Pickel
aufs Blech...das war der Anfang vom Ende.....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Tobe-in-style am Fr 01 Nov 2013, 19:05

Danke für die Information, das freut mich immer wenn es jemanden gibt der sich noch an solche wagen Errinnert als sie auf dem Markt kommen.
Ich finde sowas Intressant Very Happy
Ich werd auf jedenfall mal im Netz gucken.

avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von TomTom813 am Sa 02 Nov 2013, 00:26

Schickes Coupé! Da war Opel noch was! Kein Vergleich mit heute, schade das sowas nicht mehr gebaut wird!
avatar
TomTom813
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut ;)

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am Sa 02 Nov 2013, 10:12

jouh, hausgemachter Abstieg in die Unterklasse.....
...wenn sich die Amis schon irgendwo reinmischen....

die haben halt ne andere Mentalität....
schade um Opel...Pappa hatte insgesamt fünf Stück
und war immer happy damit...außer mit einem...
den hab ich verschmälert an einer Mauer....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Dirk Kohl am Sa 02 Nov 2013, 10:32

Das müsste ein Opel Comodore Bauj. 1967-1971 , 1900ccm,106Ps sein. Kann man am Kühlergrill erkennen und an den Leuchten.
Winker Hello 
avatar
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : ich habe keine Launen...

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Frank Kelle am Sa 02 Nov 2013, 11:26

Tobe-in-style schrieb:....
mein Kollege ist auf dem Marktkauf Parkplatz vor die Linse gerollt was er sofort Fotografiert und mir hat zukommen lassen.
....
Hihihi... scheint ein gutes Jagdgebiet für Autofotografen zu sein, meine Bilder entstehen auch zu 90% auf dem Marktkauf-Parkplatz, allerdings dem Ennepetaler...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Tobe-in-style am Sa 02 Nov 2013, 13:08

Hallo Tom, Ossi, Dirk und Frank,

@Tom das stimmt ist eigentlich schade das Opel nicht mehr so schöne Modelle baut. Ich habe letztens den Prototypen vom Opel Monza gesehen und war sehr enttäuscht.

@ Ossi das Glaube ich dir gerne das da dein Dad nciht so begeistert war sunny aber ist auch immer doof die wilden Mauern Very Happy

@Dirk danke für die Aufklärung, ich kenne mich mit Opel leider nicht so aus. wusste aber das es sich um ein Opel handelt sunny

@Frank ja mein Jagdgebiet ist der Parkplatz vom Roland Center Very Happy Irgendwie tommelt sich immer mindestens einer auf solchen parkplätzen.

avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am Sa 02 Nov 2013, 14:43

man, man, was man so alles vergißt...
gabs ja auch mal Commodore....Kapitän, Admiral....
alles Opels....

da schaukelten sich so langsam die PS hoch...
als dann der Ford 26m TS rauskam hat Opel richtig ausgeholt
und einen original Ami achtzylinder in ein Coupe reinbugsiert....

das Ding hatte für damalige verhältnisse PS ohne Ende
schluckte wie ein Verdursteter und war in Kurven kaum zu
bändigen...diese Monster hat man aber mit einem NSU Prinz TT
hier rund um den Nürburgring in Kurven locker abgehängt.
der Sprit kostete übrigens damals so etwa 69 Pfennig/ltr.

verrückte Zeiten....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 

avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Toretto am Sa 02 Nov 2013, 22:41

Zu der Zeit hat für uns HEUTE wohl fast jeder Hersteller ein nettes Wägelchen gebaut. Ob es dieses Coupe ist, der erste VW Rocco oder Ford Capri.

Dafür haben eine Hersteller an Qualität zugelegt wie Opel z.b. und andere nachgelassen wie Audi z.b.

Aber mir sind auch die alten Kisten lieber Wink 
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Blaasi am So 10 Nov 2013, 18:10

Winker Hello 

Hallo Tobi.

Mein Kumpel hatte Mitte der Siebziger so ein Coupè In dunkel Lila (Aubergine) lackiert und auf der Haube die tieferen Flächen mattschwarz. Ich hatte damals einen VW Käfer 1302 und durfte den Opel mal fahren. War schon spürbar, daß der Opel 90 PS aus seinen 1,9 Litern holte  während mein VW nur 44 PS aus 1,3 Litern hatte. Dafür hatte mein VW aber den dreifachen Durst. Persönlicher Rekord 31 Liter auf 100 Km !! Kaum zu glauben - aber das war so. Unter 17 Litern ging eigentlich nichts.
Aber wir reden hier ja vom Opel Rekord C (Commodore A). Den Rekord gab es als Stufenheck, Coupè und Kombi. Motoren 1,5 Liter 60PS - 1,7 Liter 75PS und 1,9 Liter mit 90 PS (Als Rekord Sprint 100PS).
Hier der Kombi :





Die rote Flunder daneben ist übrigens ein Opel GT (Baby-Corvette sunny )
Ich habe auch noch irgendwo ein Bild vom Cabrio auf Coupè-Basis. Das muß ich aber erstmal raussuchen.

Liebe Grüße - Reinhard
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Wolfgang am So 10 Nov 2013, 18:29

Beim Betrachten dieser Bilder werden Erinnerungen wach.
In einem solchen 1900er (4-Türer) habe ich meine ersten 4 Fahrstunden absolviert;
damals noch mit Lenkradschaltung.
avatar
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am So 10 Nov 2013, 18:52

jouh, Wolfgang,

damals konnte man noch mit fünf oder sechs Fahrstunden
den Führerschein machen...weiß ich noch, 18 Mark fuffzig pro Stunde.
ich hatte meinen mit 6 Fahrstunden, zur Strafe weil ich in der vierten
Stunde einen Unfall gebaut hatte....
mein Fahrschulwagen war ein BMW 1600...1969 war das....


-------------------------------------------


Hi Reinhard,
ich erinner mich mit Freude an den Opel GT Coupe...mit der 1,9 ltr.
Maschine war der bei dem Gewicht recht flott auf den Rädern.
Allerdings als Cabrio gabs den nur zuerst nur als Halbcabrio...
da wurde das Dach bis zur Strebe entfernt...da gabs aber nur ganz
wenige von, weil die so zugig waren da flog dir alles weg,
Toupet, Freundin und Hund.....rauchen ging garnicht...und ein
richtig happiger Aufpreis war fällig.
es gab aber einen Ausstatter der ein Vollcabrio draus gemacht hat,
aber erst einige Jahre später. Das konnte man bestellen und hat
dann nochmal den Preis vom
Auto draufgelegt....davon gabs noch weniger, wer konnte sich das
damals leisten ? Ich müßte mal in meinem Zeitschriftenkram gucken....
das hab ich noch AMT´s aus den Jahrgängen liegen....
da ist sicher noch was zu finden....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von ClydeBarow am So 10 Nov 2013, 19:46

Winker Hello 
Hab einen gefunden Very Happy 


Quelle:GT-Freunde Deutschland
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von John-H. am So 10 Nov 2013, 20:19

Im Volksmund auch "Türkencorvette" genannt! sunny
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Toretto am So 10 Nov 2013, 20:22

John-H. schrieb:Im Volksmund auch "Türkencorvette" genannt! sunny
Wenn man zu einem BMW 3er E36 Türkenkarre sagt oder einer Mercedes E-Klasse verstehe ich das ja. Aber ein GT als Türkencorvette?
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Figurbetont am So 10 Nov 2013, 21:25

Da kann ich nicht mitreden...bei uns in der Gegend gibts
und gabs kaum kaum Türken...und wenn, dann waren das
und sind es auch durch die Bank echt nette
...das GT Coupe war seinerzeit schon ein hochwirksames
Frauenaufreißgerät....mit 25 redet man halt so......
aber nicht zu empfehlen weil man die nur spazierenfahren konnte....
in der Zeit hat man eher Karl May als Kama Sutra gelesen...

es lacht
der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Blaasi am Mo 11 Nov 2013, 05:02

Winker Hello 

Moin Ossi.

Den AMT Opel GT habe ich mir gerade letzte Woche besorgt sunny sunny  - wird wohl auch so rot wie der auf dem Foto.
Wegen des Cabrios habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Ich habe ein Foto des Rekord C als Cabrio. Aber an den Opel GT kann ich mich auch erinnern, daß es den als "Aero" gab so wie den C-Kadett. Als Coupè fand ich den Kadett damals auch Hammergeil und wenn dann noch schwarz-gelber Lack und die drei Buchstaben drauf waren.....

Liebe Grüße - Reinhard
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Rouper am Sa 11 Jan 2014, 18:50

Bei uns hatte ein Nachbar auch den GT und der war umgebaut mit Spurverbreiterung, der hatte Walzen drauf da wäre Ferrari ins schwärmen gekommen. affraid 
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Der Rentner am Sa 11 Jan 2014, 23:04

Auf jeden Fall, Nostalgie PUR..............  Pfeffer 

Da werden Erinnerungen wach..........  Very Happy 
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Jan 2014, 00:33

@ Tobi

Auf dem Commodore Rekord 1900 basieren der Omega A und der Senator A+B. Ich fahr selber n 93er Omega A CD Diamant 2,6i, einer der letzten der vom Band lief. Die alten Opel vor 94 halten noch viel aus, danach gings den Bach runter. Der Astra, der 92 kam und den Kadett ablöste war schon ne reine Plage. Je mehr Elektronik drinne um so anfälliger sind die Opel geworden. Bei meiner Mutter ihrem B Omega mußte letztes Jahr das Zündschloß ausgetauscht werdenweils kaputt gegangen is und der Wagen is von 2000, eigentlich kein Alter fürn Auto. Warn teurer Spaß und des is ne häufige Krankheit beim B Omega lt ADAC

Der alte GT sah noch gut aus, der neu aufgelegte GT warn Flop, Elektronik war zu anfällig



Ein Opel Admiral von 1938, der war bei unserem Brazzeltagg 2011 in Speyer, des Nummernschild hab ich jetzt vergessen zu verdecken Embarassed 



avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von Blaasi am So 12 Jan 2014, 10:47

Winker Hello 

Der Admiral sieht todschick aus.
Schade, daß Opel sich aus dem Marktsegment verabschiedet hat.

 Winker 2  LG - Reinhard
avatar
Blaasi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Opel aus guten Tagen

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Jan 2014, 18:50

Freunde, ich hab nochmal nachgeguckt, das Schmuckstück was Tobi da erwischt hat is ein Opel E-Rekord von 1977, mein einer Arbeitskollege hat den gleichen in Weinrot.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten